Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott erlebbar?

292 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel, Jesus, Glauben, Kirche, Christus

Ist Gott erlebbar?

18.08.2009 um 13:14
Du fragst: Ist Gott erlebbar ?
Und du hättest gern den: Schlüssel zum Erfolg von uns.

Nun so funktioniert es denke ich, nicht.
Wir sind alle Individuen, Individuell gestrickt und gemacht.
Naja, im Grunde gleich aber doch Individuell ;)

Die Erde ist eine Schule und man sollte für sich selber Glauben u. Leben lernen.
Du kannst bei anderen abschauen und das was dir zusagt versuchen gleich zu tun.

Ich denke das du nicht umbedingt erfolgreich sein wirst weil das Leben ( Gott ) für jedes Individum eine andere Aufgabe, Bestimmung, Taten bereitgestellt hat.

Kurzum, wie man es richtig macht muss man selbsterfahren.


melden
Anzeige
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott erlebbar?

18.08.2009 um 14:20
darknemesis schrieb:Schöne Umschreibung - leider fehlt auch hier der "Schlüssel" zum Erfolg.
es würd nichts, nichts im geringsten bringen, das hier zu posten. wer was wissen möchte und keine angst vor der angst hat, der kann sich gerne per pn melden...
ansonsten kann ich lämmchen nur zustimmen:

man muss es selbst erfahren...


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:03
@darknemesis

Erlebbar ist etwas, das über das "Normale" (Sinnliche) hinausgeht allemal. Ob Du es "Gott" nennen willst, liegt bei Dir, ich würde es eher das Göttliche in dem erlebenden Menschen nennen.

Gott ist keine "Person", er ist nicht irgendwo anders als in Dir selbst. Gott ist m.E. die Gesamtheit allen Bewußtseins, und so bist Du Teil von ihm, er ist Deine unsterbliche und wahrnehmende Essenz. Du kannst Dein Bewußtsein soweit anheben, daß Du diesen Teil von Dir erlebst, Dich als Gott erkennst, dabei allerdings den Ich-Begriff verlierst.
Solche Erlebnisse sind kaum in Worte zu fassen.

Die Person Jesus sollte nicht so hoch gehandelt werden, sondern vielmehr das, was sie verkörpert, nämlich das entfaltete Christusbewußtsein, also die Fähigkeit eines Menschen, sein Ego und alles, was daran haftet, nämlich Emotionen, Abneigungen, Verlangen und ganz besonders Ängste, zu überwinden und stattdessen bedingungslos und urteilsfrei zu lieben.
DAS kann in der Tat jeder Mensch entfalten und erleben, und wenn man es so ausdrücken will, ist Jesus so erlebbar.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:13
@LuciaFackel

Das mit Jesus ist Unfug.

Wenn er der Meinung gewesen wäre, jeder Mensch wäre ein Teil Gottes, hätte er sicherlich nicht vom Jüngsten Gericht gesprochen.

Wenn alles Gott ist, machen Bestrafungen keinen Sinn.

Der Glaube ans Jüngste Gericht oder an die Karma-Lehre, sind mit dem Pantheismus nicht vereinbar.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:14
@LuciaFackel

Sehr schön, Deine Darstellung dessen was da erlebbar ist.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:16
@Arikado

Das mit dem "Bestrafen" macht auch keinen Sinn - jedenfalls nicht in DER Form und in der WEise wie uns das die Kirchen und deren Sshrifttum weismachen will.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:18
@jafrael
jafrael schrieb:Das mit dem "Bestrafen" macht auch keinen Sinn
Freilich nicht, wenn immer nur Gott wiedergeboren wird.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:20
Ich vermute mal wer an einen personifizierten Gott glaubt wird diesen auch in sich und um sich erleben.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:21
@Arikado

Lass es lieber - Du verstehst es eh nicht! :D


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:24
@jafrael

Der Benediktiner- u. Zen-Mönch Willis Jäger ist zumindest dieser Auffassung.

Kann ja auch nichts dafür, dass sich die Mystiker da scheinbar uneins sind. :D


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:26
@Arikado

Und Du bist sicher, daß Du auch verstehst WIE es der Benediktiner und ZEN-Mönch gemeint hat? :D


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:27
@jafrael

Nein, denn ich bin nicht ER.

Aber wenn du der Meinung bist, du hättest IHN besser verstanden, kannst du uns ja aufklären. ;)


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:30
@Arikado

Das bedürfte eines "privatissimum" in Sachen östlicher Philosophie und Spiritualität. :D Dafür verlang ich Honorar! :D


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:31
Wir lernen ständig voneinander,und oft ist das falsche glaube.Da Gott in uns Selbst ist ,werden wir nur dort antworten finden.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:38
@jafrael
jafrael schrieb:in Sachen östlicher Philosophie und Spiritualität.
In solchen Sachen sind sich die im fernen Osten noch weniger uneins als wir im Westen. :D

Um das zu merken, braucht es keine Privatseminare. :D


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:40
@Arikado
Ist doch nix überraschendes, daß sich da AUCH unterschiedliche Anschauungen entwickelt haben - ich rekurriere bei sowas immer auf die "Ring-Parabel" in "Nathan der Weise" ...


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:54
@Arikado

Aber wie sehr diese Wissen auch in unserem Kulturbereich bekannt ist belegen die Zeugnisse christlicher Mystiker ...

http://www.das-weisse-pferd.com/99_08/gott_in_mir.html

und andere ...

http://www.google.de/search?as_q=&hl=de&num=10&btnG=Google-Suche&as_epq=Gott+in+uns&as_oq=&as_eq=&lr=&cr=&as_ft=i&as_fil...


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:54
@jafrael

...nur braucht es da mehr als 3 Ringe.


Es ging mir ursprünglich ja um die Aussage von @LuciaFackel.

Ihre Vorstellungen sind ja schön und gut. Aber das lässt sich so jedenfalls nicht aus der Bibel ableiten. Sie hat scheinbar ein "mystisches" Weltbild - das sei ihr gegönnt. Aber das auf Religionen auszuweiten, die im Prinzip von Grund auf anderer Ansicht sind, finde ich schon etwas überheblich.

Es geht mir hier übrigens keinesfalls darum, irgendeine Religion zu verteidigen oder dergleichen. Es geht mir vielmehr darum, darauf aufmerksam zu machen, dass man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen kann.


melden

Ist Gott erlebbar?

19.08.2009 um 23:58
@Arikado

Das hab ich kommen sehen und deshalb schon mal vorher gepostet - Lies die links und staune!

Aber wenn Du meinst diese christlichen Mystiker seien nicht genug bibelfest gewesen, dann erübrigt jedes weitere Gespräch!


melden
Anzeige

Ist Gott erlebbar?

20.08.2009 um 00:13
@jafrael
jafrael schrieb:Das hab ich kommen sehen und deshalb schon mal vorher gepostet - Lies die links und staune!
Den ersten Text habe ich gelesen. Aber ins Staunen hat er mich nicht versetzt. Für mich beschreibt er das, was man Gemeinschaft der Christen im Heiligen Geist, nennen kann.
jafrael schrieb:Aber wenn Du meinst diese christlichen Mystiker seien nicht genug bibelfest gewesen, dann erübrigt jedes weitere Gespräch!
Christliche Mystiker haben im Vergleich zu konventionellen Christen, jedenfalls eine sehr exotische Interpretation der Bibel. Welches die bessere ist, kann ich nicht sagen.


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden