Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Iran

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 20:59
@Aida

Natürlich, und eben Religion kann diese schlimme Reihe leider fortsetzen.

Ich sage ja oft, dass der Mensch ein arroganter, überentwickelter Affe ist. ;)


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:15
@Mr.Dextar

Möchtest du eine Banane?


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:16
@Puschelhasi

Ich teile sie mir gerne mit dir. :)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:18
@Mr.Dextar

Ne, dafür bin ich zu arrogant!


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:19
@Puschelhasi

Bedauernswert, dabei teile ich gerne meine Bananen. :(


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:22
@Mr.Dextar

Wieso deine? Vorhin wars ja noch meine!

Bezeichnest du dich selbst ebenfalls als arroganten Affen, oder nur alle anderen Menschen?


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:26
@Puschelhasi

Vorhin ja, du hast sie mir aber angeboten, und da du nicht bereit warst, sie zu teilen, betrachte ich sie als meine. Das Angebot bleibt aber stehen. ;)
Puschelhasi schrieb:Bezeichnest du dich selbst ebenfalls als arroganten Affen, oder nur alle anderen Menschen?
Alle Menschen, also auch Ich, haben irgendwo ihre Arroganz. Auch DU hattest in deinem Leben sicher Momente, wo du arrogant wars - in welcher Weise auch immer. ;)

Nur der Unterschied ist, dass es bei den einen mehr zum "tragen" kommt als bei den anderen.


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:26
*warst.

Entschuldigung für diesen Fehler! ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:32
@Mr.Dextar

Na gut behalte die Banane.^^


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

14.08.2009 um 21:34
@Puschelhasi

Gerne, aber dir würde ich auch welche empfehlen, sind gesund. ;)

In diesem Sinne...hole ich mir nun wirklich eine.


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

15.08.2009 um 01:38
Von Bananen und Glaubensdiskusionen kriegt man Verstopfung.
Aber ja verbietet es. Verbietet die Religionen, weil Menschen nicht damit umgehn können. Verbietet den Sex, weil Menschen nicht damit umgehn können, verbietet den Alkohol.
Die Droge missbraucht den Menschen, nicht der Mensch die Droge. Ich krieg echt Verstopfung hier.. schnell weg aus diesem Spiritualbereich.


melden
geobacter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

15.08.2009 um 18:22
@Glünggi

Nein man muss endlich mal die Fakten klar und vernünftig formuliert auf den Tisch legen,
denn wenn wir demnächst schon bald über 7 Milliarden Moralisten sind, und die Moral immer nur bei den anderen vermissen, dann werden wir den III Weltkrieg ganz sicher als Religionskrieg feiern.


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

15.08.2009 um 18:23
Ich würde eher sagen er hat die göttliche Beklopptheit


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

16.08.2009 um 00:51
@geobacter
geobacter schrieb:und die Moral immer nur bei den anderen vermissen
Das ist der springende Punkt. Die Leute müssen zum einen mal lernen, vor der eigenen Tür zuerst sauber zu machen und dann auch, dass es andere Moralitäten gibt. Und dass ihre Moral genauso in der Luft hängt wie all die anderen Moralitäten.
Wenn sie ihr Leben mit diesen Moralitäten beschneiden wollen, dann ist das ihr Problem aber sie sollen doch einfach mal die andern Leute so leben lassen wie sie es für richtig halten. Solange sie mit ihren Ansichten niemanden Schaden zufügen, geht das die Moralisten einen Dreck an. Man muss nicht die Moral abschaffen, aber die Liberalität fördern.
Nicht aus religiösen sondern aus logischen Gründen.
Aber solange der Mensch meint dass er als Individium selbst der Mittelpunkt des Universums sei wird das eine Illusion bleiben.
Wenn jemand auf Grund einer Moral leiden muss, oder ein Leben führen muss dass er nicht will, dann sollte man sich logischerweise einmischen und kritisieren.
Aber wenn einer meint er müsse bei Vollmond nackt durch den Wald rennen, dann ist das seine Sache... er fügt ja niemanden Schaden zu damit, dass er die göttliche Schöpfung im Wald spazieren führt. Ich finde das eine ungeheuerliche Blasphemie, wenn man sich für den nackten Körper schämt. Schliesslich ist dies Gottes Schöpfung für die man sich schämt.... wie gesagt wenn einer Nacktheit ned mag, muss er ja nicht hinschauen... aber hinzugehen und im Namen Gottes den Menschen dafür zu verfolgen, dass er die Schöpfung zeigt, find ich fern ab von jeglicher Logik.
Religiöse Menschen schaden auch niemanden, solange sie ihren Glauben für sich leben... und ihn nicht zum allgemeingültigen Orakel hochsterilisieren.
Auch Schwule verletzten niemanden, sie tuns im gegenseitigen Einverständnis.
Sie verletzten evt. irgendwelche Vorstellungen von der wir GLAUBEN dass es Gottes Vorstellungen sind... aber das ist eine Sache zwischen dem "Sünder" und Gott.
Wir sind weder Gott, noch tragen wir die Verantwortung für andere Menschen Werke. Das ist es nämlich was diese religiösen Moralisten machen, sie spielen Gott und setzen sich auf dessen Richterstuhl.
Da reden sie von einem Allmächtigen Wesen, aber verhalten sich so als ob Gott im Wachkoma liegt und zu keiner Handlung fähig wär... und sie für ihn das Schwert schwingen müssten.
Ein Moralist, darf durchaus seine Meinung kundtun, wie jeder andere auch. Aber damit hat es sich...


melden
geobacter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

16.08.2009 um 10:33
@Glünggi
Solange sie mit ihren Ansichten niemanden Schaden zufügen, geht das die Moralisten einen Dreck an. Man muss nicht die Moral abschaffen, aber die Liberalität fördern.

Man muss die Moral abschaffen um die Ethik zu fördern und die kann sich nun mal nur auf
der Erfahrung dessen was IST entfalten und nicht aus der Scheiße an die man glaubt.


melden
taha16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

16.08.2009 um 11:50
"Ich wuensche dem Iran Aufklaehrung"

Immer diese Arroganz aufgeklärt und vernünftig zu sein....

Es war nicht der Iran, welcher trotz Aufklärung den 1. Welktkrieg den 2.Weltkrieg Hiroshima holocaust etc. veranstaltet hat also einfach mal auf dieses ganze Gelaber von
"wir sind ja die aufgeklärten wir wissen eh alles besser etc" verzichten thx

Diese Arroganz pusht das Ego so sehr, dass auch wenn man es nicht zugeben will, man sich für etwas besseres hält als ein z.B. "nicht aufgeklärter Iraner" und wenn man dieses Stadium erreicht geriet der Mensch in einem Zustand in der er Gewalt gegenüber diesen Menschen tolleriert, weil er es für richtig hält....
Zwar verlässt man dann den wahren Sinn der Aufklärung, aber man ist sich dessen erst nach den tragischen Folgen bewusst...

have fun


melden
taha16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

16.08.2009 um 11:58
ich will jetzt nicht sagen, dass ich mit der Politik des Irans einverstanden bin.....
der Post musste sein, um klar zu stellen, dass sowohl eine Religion als auch eine Ideologie dazu in der Lage ist schrecklickes anzurichten...


melden
taha16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

16.08.2009 um 13:11
und zwar von den Menschen, die sie ausüben..!


melden

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

16.08.2009 um 14:55
Ich glaub, wenn man dem Iran Aufklärung wünscht, dann wünscht man sich eher, dass diese korrupten Drecksäcke endlich beseitigt werden, die ihre radikalen Ideale anderen zum Gesetz machen und sich selber sonstwelche Freiheiten rausnehmen. Wäre doch mal erfrischend, wenn son korrupter fanatischer Dorfmullah zum Baukran geführt wird.

Aber bitte schön den Knoten vorne an der Gurgel, so, wie die es mit Frauen machen......Dreckschweine! Ich glaub, man hat jedes Recht, sich aufgeklärt und überlegen zu fühlen gegenüber Leuten, die solche Perversionen gutheißen und sie als gute alte Tradition fortführen. Ich mein....hier werden Tierquäler gehasst und ihnen wird teilweise jegliche Menschlichkeit abgesprochen und im Iran gehts klar, wenn im Namen der Religion des Friedens die ekligsten und schmerzhaftesten Hinrichtungsmethoden angewandt werden. Sogar in China geht das schmerzfreier von Statten....Genickschuss und Ruhe is.

(Ich bin mir durchaus der Ironie bewusst, Todesstrafe zu verurteilen und gleichzeitig ein anderes Beispiel derer als Alternative zu bringen aber es handelt sich da noch um das geringere Übel, komplette Abschaffung sollte das Ziel sein.)

Aber...wie auch immer....jeder Staat, der keine Opposition duldet oder sie nur sehr eingeschränkt toleriert und jeder Staat, der eine Religion als oberste Maxime hat, ist rückständig und nicht aufgeklärt. Je religiöser ein Staat, desto wahrscheinlicher ist es, dass er Todesstrafen und Folter anwendet. Man sieht es in den christlich geprägten USA, in den Gottesstaaten in Afrika und Asien (gut, in China liegts nicht an einer Religion, sondern an einer radikalen Ideologie)...nur in Europa ist sie wohl annähernd flächendeckend abgeschafft. Ich weiß zumindest nicht, wann in Frankreich das letzte mal jemand enthauptet oder wann in England das letzte mal jemand gehängt worden ist. Ich glaube, Weißrussland und Russland sind die einzigen Länder in Europa, wo sie noch existiert und in Russland wurde sie seit zehn Jahren nicht mehr verhängt.

Und je religiöser die Länder werden, desto mehr sinkt auch das Alter derjenigen, gegen die sie verhängt wird. In Pakistan, Iran, Saudi Arabien und einigen zentralafrikanischen Ländern richtet man auch Minderjährige hin. Ist doch toll....

Bleibt zu sagen, dass man dann eine göttliche Autorität erlangt, wenn man Jugendliche hinrichtet? Bravo Mahmud, so führt man ein Land richtig. Einfach jeden hinrichten, der einem nicht passt. Wie kann man solche Systeme nur kritisieren?

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Todesstrafe2.png&filetimestamp=20090628131548


melden
Anzeige

Ahmadinejad hat göttliche Autorität

16.08.2009 um 18:13
@geobacter
Jaja.. die altebekannt Geschicht.
Ich kann nicht glauben dass ein Gott, der uns Menschen mit Sinnen und Verstand ausgestattet hat von uns verlangt selbige nicht zu benutzen... sagte ..glaub Galileo wars.
Es ist halt nicht so, dass generell alle Leute die einen Glauben haben, diesen nicht aufgrund der Etik zu prüfen in der Lage sind.
Aber der Mensch ist in jüngster Zeit immer weniger in der Lage das Hirn einzuschalten. Improvisation ist eine schwindende Fertigkeit... immer schön nach Noten spielen. Auswendig lernen. Nicht zu hinterfragen. Wenns die andern sagen wirds schon stimmen.
Naja wir haben da halt andere Ansichten, wir zwei, aber ich denke im Grunde wollen wir beide das selbe.


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden