Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat "Gott" erschaffen?

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Entstehung, Evoltuion

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 22:22
Gott hat die Welt und alles an leben erschaffen.
Doch wer hat Gott erschaffen?

Ich denke oft darüber nach wie alles entstanden sein könnte. Sogar sehr oft.
Viele fragen und Antworten die für und gegen "Gott" stimmen.

Es gibt viele Arten und Weisen wie der Mensch einstanden sein könnte (siehe Religion oder Evolution Theorie).
Die Evolution Theorie klingt für mich eigentlich sehr logisch im Gegensatz zu den anderen Theorien.

Doch wie ist die Galaxie entstanden? Wie ist etwas irgendwie entstanden?
Wie ist ÜBERHAUPT etwas entstanden? Bestimmt nicht von selber.
Ok anscheinend das Werk einer höheren Macht.

Nehmen wir an es gibt einen "Gott".
Doch die wichtigste Frage ist doch:

Wie ist Gott entstanden? Wer hat ihn erschaffen? Wie wurde der jenige der Ihn erschaffen hat, erschaffen`?

Ich bin der Meinung alles hatte irgendwo einen Anfang.
Nichts kann einfach enstehen.

Ich möchte dazu Eure Meinungen hören. Glaubt ihr an Gott, wenn ja wieso, wenn nein wieso und habt ihr euch auch mal darüber Gedanken gemacht?

Das soll kein Krieg der Religionen werden. Ich möchte nur Persönliche Meinungen und Ansichten hören/erfahren.

MfG GroundZer0


melden
Anzeige

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 22:36
Darüber könnte man ewig nachdenken.

ich glaube nicht an einen Gott, so wie man ihn aus der Religion kennt. Gott ist eher etwas an dem sich Menschen orientieren, dem man die Schuld geben kann,oder von dem man sich was erwartet...als letzte Hoffnung.

Die selbe Frage stellte ich mir schon mit dem Universum. Wo ist es aus, kann es aus sein? ist irgendwann einfach nur alles schwarz?

Und dann natürlich, wieso ist das alles überhaupt da?Wie kann irgendwas entstehen, ohne das vorher was da war.

Denn das erste das entstanden ist..da gab es dann vorher nichts.


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 22:38
Gott der Kreator wurde erschaffen von der Weisheit,
genannt Sophia. Dies ist natürlich nicht wörtlich zu verstehen, sondern es ist ein Metapher. Die Gedanken muss man sich selbst dazu machen. Sophia ist ein Aeon und wurde selbst erschaffen.

Der Kreator denkt, er wäre allein, da Sophia ihn vor den anderen Aeonen verbirgt, da sie ihn ohne Einverständnis ihres männlichen Parts erschuf.

Er verliess sie und erschuf sich ein Universum. Er erschuf sich 7 Mächte, die Archonten. Er ist der Achte und dennoch einer von den Sieben.

Diese kre-ierten 12 Kräfte, welche 365 Engel erschufen. Als das Abbild des wahren Gottes auf der der Unterseite des Wassers (Himmel) erschiehn, erschuf jeder Engel einen Teil davon.


melden
spinello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 22:39
das kann ein normaler sterblicher nicht beantworten

gott wurde von keinem erweckt
wir leben nach der zeit und gott ist über der zeit und somit unerklärlich
wenn du zu gott gelangen würdest und ihn fragst wer ihn erschaffen hat ,würde er antworten : das nichts hat mich erschaffen =)


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 22:59
@spinello
nein, er würde sagen:

















































42


melden
spinello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:04
@Asgaard

was würde er sagen ???


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:09
Wir können das nicht erfassen. Denn wir sind endliche Wesen, die alle mal irgendwann einen Anfang nahmen. Deswegen ist es für uns nicht vorstellbar, dass ein Gott schon immer da war und keinen Anfang hatte.

Und wenn wir davon ausgingen, dass Gott von einem anderen Gott erschaffen wurde, dann würden wir weiter fragen: Ja und wer hat diesen dann erschaffen? ... Weil wir immer weiter fragen bis wir an irgend einen Anfangspunkt kommen und dann wieder weiter fragen und was war davor?

Genausogut kann man die Frage auch beantworten mit einem Gott, der eben keinen Anfang hat und schon immer da war. Nur können wir das nicht erfassen. Dafür reicht unser Vorstellungsvermögen nicht aus.

Wir sind endlich und ausserdem ist unser Denken in den Dimensionen von Raum und Zeit gefangen. Wenn aber ein höchstes Wesen selbst der Erschaffer von Raum und Zeit ist - Da wird das ganze dann schon nicht mehr fassbar. Wo soll dieser Gott sein, wenn nicht innerhalb des Raumes und der Zeit?

Die Ewigkeit umschließt eben auch die räumlichen und zeitlichen Dimensionen und war schon immer. Und in dieser war Gott, auch schon immer. Da gab es keinen, der Gott erschaffen hat. Denn dann muss auch dieser wieder von einem anderen Gott erschaffen worden sein, wenn man auf dieser Linie weiter denkt und kommt so auch nie an ein Ende...

Gott gibt sich im Alten Testament als der "Ich bin der Ich bin" zu erkennen. Also ein SEIN dass einfach IST, schon immer war und immer sein wird. Es IST einfach. Und das war eben schon immer so.


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:12
@spinello
lies mal ganz unten in meinem post

42


melden
spinello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:14
@Asgaard
willst du mich verarschen du hirte??


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:15
Gott gibt sich im Alten Testament als der "Ich bin der Ich bin" zu erkennen. Also ein SEIN dass einfach IST, schon immer war und immer sein wird. Es IST einfach. Und das war eben schon immer so.
Ob´s im Alten Testament steht, oder nicht (kann das nicht beurteilen),
aber das ist es, was Gott, bzw. DAS SEIN ausmacht.

Namaste
OneLove


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:21
@spinello
Wenn wir Gott irgendwann mal gegenüberstehen, dann werden wir auch aufhören an ihn zu glauben.

@insideman
Du hast 100% recht.

Ich finde manche Religionen schon toll, aber wären da bloß nicht die vielen Fragen ohne Antworten!


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:34
@GroundZer0
Fragen ohne Antworten?
Oder eher Spekulationen des menschlichen Verstandes, welcher einfach nicht dazu geschaffen ist, Gott verstehen zu können.



Namaste
OneLove


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:38
Meine Überzeugung hierzu lautet:

Wer hat Gott erschaffen? – Niemand.

Denn die Frage impliziert das Vorhandensein von Zeit, von einem DAVOR, als es noch nicht das gab, was man einen Gott nennt.

Aber Zeit ist nur ein Aspekt des Denkens. Zeit entsteht erst dann, wenn wir unsere Aufmerksamkeit über die Inhalte unseres Bewußtseins bewegen und uns mit ihnen identifizieren, also mit Gedanken, Erinnerungen, Überzeugungen, Anschauungen, Vorstellungen, etc.

Wenn man seine Aufmerksamkeit NICHT auf diese Bewußtseinsinhalte richtet, ist auch nichts da, was den Aspekt von Zeit bewirkt.

Wenn man einen Gott als unfehlbar definiert, dann kann es keinen Zustand OHNE ihn geben. Denn dann wäre er nicht mehr würdig, als Gott bezeichnet zu werden.

Jede Frage die ein "erschaffen" hinterfragt, geht vom Zeitaspekt aus.

Für mich ist Gott daher nichts Zeitliches. Er ist nicht von Dauer, hat keinen Anfang, keine Mitte und kein Ende.

Es ist das, was man als das reine Sein bezeichnen kann.

Daher lautet meine Antwort auf die Frage "Wer hat Gott erschaffen?" – Niemand.


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:40
@OneLove2
Naja spekulieren tut jeder.
Wo ist dann aber der Sinn der Sache?
Ich beantworte die Frage.
Das Menschliche verstand ist dazu nicht geschaffen.
Trotzdem hilft es mir nicht weiter.....
Naja was solls....


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:44
@GroundZer0

eigentlich sinnlose frage...
denn dann kommst zwangsläufig auf die nächste frage, wer dann, wiederum der erschaffer des erschaffers von gott usw.... ich hoffe, du merkst, das die frage einfach nichts bringt.
die bezeichnung "gott" ist vom menschen.
die sache, die sich dahinter verbirgt, ist ja alles in seiner gesamtheit - es ist eins...und es gibt weder anfang noch ende.


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

27.08.2010 um 23:45
@GroundZer0
also gehe über den Verstand hinaus, und vielleicht wird es für für dich dann eine Sinn ergeben, wenn es heißt "Gott ist".

Wobei, vielleicht solltest du hierbei definieren, nach welchem "Gott" du suchst.

Nach "dem", der alles erschaffen hat, oder nach dem, von dem die meisten Religionen berichten?


Namaste
OneLove


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

28.08.2010 um 00:06
@lookin
Ja, ich merke schon das es nichts bringt. Aber bleiben wir einfach mal bei Gott den es vor dem Anfang und dem Ende gab.

@OneLove2
Nach dem, der alles erschaffen hat.

Dürfte ich vielleicht deine Religiösen Ansichten mal erfahren? (natürlich wenn es dir nichts ausmacht). Pure neugier. Ich persönlich wurde als Moslem geboren. (durch diese fragen werde ich jetzt auch ein ungläubiger nach Ansichten der Rechts Radikalen...). Unabhängig davon schreibe ich nur meine Meinung und wem es nicht passt es ist eine Sache zwischen mir und "Gott"!


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

28.08.2010 um 00:15
@GroundZer0
nun, meine Religiösen Ansichten mögen etwas kompliziert erscheinen.
Ich bin nicht getauft, wurde in der Schule kaum religiös indoktriniert, und habe viele Interessensgebiete.
Meine "Religion" lässt sich also nicht auf ein einfaches Wort reduzieren.
Ich finde vieles bei Shaivas plausiebel, ebenso beim "esoterischen" Buddhismus, Taoismus, Shinto, Shugendo, und den meisten Schamanischen, sowie einigen "New-Age" Lehren oder Behauptungen.
Ich bin so frei zu sagen, ich nehme was mir gut reinpasst, und für mich logisch erscheint.

Auch für mich ist die Ewigkeit nichts, was ich mir einfach vorstellen könnte, aber ich habe weniger Probleme damit, an ein SEIN zu glauben, daß alles aus sich selbst heraus erschaffen hat, um sich selbst erfahren zu können, als "einen Gott", der aus einer nicht zu definierenden Quelle entstand, und alles aus einem nicht nachzuvollziehenden Grund erschaffen haben soll.


Namaste
OneLove


melden

Wer hat "Gott" erschaffen?

28.08.2010 um 00:26
GroundZer0 schrieb:bleiben wir einfach mal bei Gott den es vor dem Anfang und dem Ende gab.
vor welchem anfang und welchem ende?

aber gibt es hier nicht schon genug threads zu dem thema?


melden
Anzeige
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat "Gott" erschaffen?

28.08.2010 um 00:26
Es gibt nicht auf alle Fragen eine Antwort....wir suchen nach Erklärungen, suchen Beweise dafür.
Gott kann man nicht mit dem rationalen Verstand erklären...auch nicht wer ihn erschaffen hat.
Aber das ist die Manie der Menschen, alles erklären zu müssen, auf alles eine Antwort zu haben...weil der Verstand permanent keine Ruhe gibt.
Gott ist in uns, wir sind mit dem göttlichen Funken verbunden.
Fühle in dich hinein...und du wirst Gott fühlen.
Du willst Gott sehen? Dann schaue in den Spiegel...


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden