weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie entstand Allah/Gott?

302 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Islam, Entstehung, Allah, Anfang

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 17:56
Hallo,

ich bin gläubiger Moslem.
Heute morgen entschlief mein Großvater. Ich möchte nun nicht hier posten, da ich Trost oder Mitleid suche..nur, da das für mich der erste Todesfall im direkten Familienkreis ist, habe ich angefangen ein bisschen zu recherchieren..über Allah/Gott, den Tod im Islam und ähnlichem..

Mir kam dabei die Frage auf...Wie entstand Allah (oder Gott).
Wenn ich es richtig verstanden habe, muss es ihn ja schon immer gegeben haben. Das bezweifle ich auch nicht. Nur muss es doch irgendwo einen Anfang gegeben haben?

Ich bitte euch Posts wie "Da es ihn nicht gibt kann er auch nicht entstanden sein" (oder ähnliche) zu unterlassen..dies ist eine ernst gemeinte Frage. Ich würde mich glücklich schätzen, nachher schlauer zu werden. Man kann nie genug neues lernen.

Vielen Dank..


melden
Anzeige

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:01
In den Gedanken der Menschen.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:08
Eraz schrieb:Mir kam dabei die Frage auf...Wie entstand Allah (oder Gott).
Wenn ich es richtig verstanden habe, muss es ihn ja schon immer gegeben haben. Das bezweifle ich auch nicht. Nur muss es doch irgendwo einen Anfang gegeben haben?
Wenn Gott einen Anfang hätte, wäre er nicht Gott.
Er wäre etwas erschaffenes, was gemachtes.
Da wir in einer vergänglichen Welt leben, die von Anfang und Ende bestimmt wird, meinen manche Menschen, dass auch Gott einen Anfang gehabt haben müsse, wenn es ihn geben sollte. Auch hier hilft ein Vergleich, Gott ein wenig zu begreifen.
Wenn wir an die Grenzen des Weltalls fliegen könnten, dann käme dahinter nichts. Und wenn wir endlos lange durch dieses Nichts fliegen würden, käme trotzdem nichts dahinter. Wir können uns aber einen grenzenlosen Raum oder ein unendliches Nichts gar nicht vorstellen, weil wir in unserem Denken eingeschränkt sind.
Die Ewigkeit Gottes ist der Grenzenlosigkeit des Nichts ähnlich. Wir können immer weiter in die Vergangenheit zurückgehen und Gott ist immer da. Wenn wir also die Endlosigkeit des Nichts akzeptieren, weshalb dann nicht auch die Zeitlosigkeit Gottes?


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:10
Durch die Not der Menschen. Kommt halt besser an etwas nicht existentes zu Beten,anstatt Sich zu fragen warum Zb. Eine Hungersnot Über einen gekommen ist.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:15
Das kann dir niemand diese Frage beantworten.
Frage mal den Imam in deiner muslemische Gemeinde.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:29
@Eraz
Eraz schrieb:Wenn ich es richtig verstanden habe, muss es ihn ja schon immer gegeben haben. Das bezweifle ich auch nicht. Nur muss es doch irgendwo einen Anfang gegeben haben?
Diesen Widerspruch wirst Du nicht lösen können. Man kann ihn nur durch Glaube überspringen.
Ansonsten gibt es Gott, seitdem es Menschen gibt, die sich Gedanken über die Welt machen konnten.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:47
@Eraz
Ich habe hier einen schönen und interessanten Beitrag über die Entstehung von Göttern und Religionen:
Diskussion: Asentreue / Asatru (Beitrag von kakaobart)


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:47
Ein Gedankengang unabhängig davon, dass ich nicht an den abrahamitischen Wüstengott glaube:

Von diesem Gott wird behauptet er sei "ewig".
Unter ewig verstehen die meisten, dass etwas beginnt und von da an fortwährend Bestand hat.
Die Einseitigkeit dieser Definition ist es, weshalb so eine Frage gestellt werden muss.
Geht man davon aus, dass ewig sowohl kein Ende, als auch keinen Anfang hat, wird das ganze schon schlüssiger.
Für einen Menschen, welcher alles andere als ewig ist, ist so eine zeitliche Größenordnung kaum vorstellbar. In der Hinsicht ist es natürlich einfacher für einen gläubigen Menschen, immer wieder zu fragen, wo dieser Gott seinen Ursprung hat, anstatt einfach zu akzeptieren, dass er das Konzept von Ewigkeit nicht begreifen kann und die Frage deshalb ruhen lassen kann.
@Eraz


@Grymnir
Ich glaube die Frage richtete sich eher auf die Herkunft innerhalb der eigenen Mythologie und nicht in einem menschlich/historischen Kontext.
Spoiler Odin > Allah
:bier:


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:53
@Demandred
Hm, nee ich glaube schon daß er die Entstehung verstehen will. Denn der religiöse Kontext läßt sich doch sicher aus diversen religiösen Schriften etc herleiten. Mit sowas kenne ich mich aber nicht aus, ich habe niemals so ein Buch von innen gesehen^^


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 18:58
@Eraz

Die Frage lässt sich ziemlich leicht beantworten.
Allta/Gott entstand, als ein Mensch die Idee von einem Gott bekam.
Die Idee davon ist ziemlich einleuchtend, denn irgendein etwas, was nur ein Gott sein kann,
muss uns Menschen und alles andere erschaffen haben.
Nur ein Gott kann dazu in der Lage sein.
Gott oder Allah existiert nur wegen uns, denn wir haben ihn erschaffen.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 19:10
@Grymnir Danke

@Demandred "Für einen Menschen, welcher alles andere als ewig ist, ist so eine zeitliche Größenordnung kaum vorstellbar. In der Hinsicht ist es natürlich einfacher für einen gläubigen Menschen, immer wieder zu fragen, wo dieser Gott seinen Ursprung hat, anstatt einfach zu akzeptieren, dass er das Konzept von Ewigkeit nicht begreifen kann und die Frage deshalb ruhen lassen kann."

das gefällt mir


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 19:27
@Eraz
Mann kann z.b. sagen, dass Ewigkeit immer Jetzt ist. Jetzt jetzt jetzt... Die 8 steht für Unendlichkeit, Endlosschleife. Heißt also in dem Fall ist Gott einfach jetzt...
Alles andere drumherum sind erst mal nur Konzepte, die wir erstellt haben mit dem Bewusstsein, welches uns zur Verfügung steht. Der Haken an der sache ist nur, dass jedem Menschen unterschiedliches Bewusstsein zur Verfügung steht, so dass zahlreiche Kompromisse gemacht werden, um eine Objektivät zu realisieren. ;)
Verschiedenste Religionen haben sich dazu ihre Konzepte aufgebaut , und als Mench kannst du entscheiden welchem Glauben du preferierst und die dortige Beschreibung über die Ewigkeit.
Auch unter den "ungläubigen" gibt es Wissenschaftliche Erklärungen über Ewigkeit , ganz zu schweige von parallelwelten und Unendlich vielen MultiUniversen usw.

Manche meinen mit Meditationen lässt sich die Ewigkeit erfahren und erleben.

bei mir gabs auch z.b. mal einen Moment, wo mir vollständig bewusst wurde, dass wir schon längst in der Ewigkeit stecken, ob nun tot oder nich, is eigentlich wurscht. Warum ich mir da nun so sicher war, kann man eigentlich gar nicht mit Worten ausdrücken, solche Erfahrungen muss jeder für sich selbst machen. Des weiteren könntest du deine eigene Traumwelt zu diesen Dingen befragen und schaun, welche Antworten du bekommst.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 21:07
@Eraz

Entstehen bedarf Nichtvorhandensein

Begründung:

Entstehen bedeutet, es muss eine Phase des Nichtvorhandenseins sowie eine 1. Wirkung gegeben haben, damit ein Entstehen überhaupt in Gang kommt und erfolgen kann. Diese Phase des Davor kann aber nicht anders als Stillstand bzw. Wirkungslosigkeit charakterisiert und beschrieben werden. Denn vor einer 1. Wirkung darf es keine noch so ausgeprägte Wirkung geben, ganz logisch deswegen, weil man dann die tatsächliche 1. Wirkung noch nicht gefunden hat und sie damit nicht als den Beginn der Entstehungsphase bezeichnen könnte.

Die unweigerliche Schlußfolgerung daraus ist:

Es kann deswegen keine solche 1. Wirkung und damit auch kein Entstehen stattgefunden haben, weil aus einem Stillstand, einer Wirkungslosigkeit, niemals eine Bewegtheit hervorgehen kann.

Das ist die Erklärung dafür, warum es keinen Anfang im Sinne einer 1. Wirkung für irgendetwas geben kann, weder für einen Gott noch für irgendetwas anderes, und dass alle bisherigen Erklärungen über die Entstehung von Zeit (bzw. Raumzeit) falsch sind.

Wenn wir sagen "da entsteht was", dann beschreiben wir damit lediglich die Qualität unseres Erkenntnisvermögens. Alles was dazu geführt hat, ignorieren wir. So erzeugen wir Anfänge für alles, von dem wir sagen "Es gibt...", damit wir uns besser zurechtfinden.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 21:34
@Eraz

Verstehe ich jetzt nicht wirklich. Du bist
Eraz schrieb:gläubiger Moslem
und recherchierst
Eraz schrieb:über Allah/Gott, den Tod im Islam und ähnlichem
Ansich müssten für Dich doch aufgrund Deines Glaubens, den Du ja auch anführst, die Dinge klar ersichtlich sein..


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 21:46
@Eraz

Ja was möchtest du denn für eine Antwort hören? Ich meine, ob bei Christen, Juden oder Moslems ist es nunmal Glaube, dass Gott schon immer da war. Das ist zwar schwer vorstellbar aber das ist nunmal der Glaube. Wenn du das nicht glauben kannst, was willst du? Eine andere Erklärung, die nicht mit dem Glauben übereinstimmt?

Was wäre denn, wenn Gott einen Anfang hätte? Dann würdest du und ich und jeder andere sofort fragen: Und was war davor? Oder gabs noch einen anderen Gott, der Gott erschaffen hatte? Und was war dann mit diesem? Hatte der auch keinen Anfang...? Und was war davor usw....? :D

Ich meine, es gibt keine andere Antwort für Gläubige. Das Ende aller Fragen liegt immer im Ursprung aller Dinge. Also bei Gott.


Wenn es dir leichter fällt, stell dir vor, dass Gott auch Raum und Zeit erschaffen hatte. Damit wirds aber nicht einfacher... :D - Denn dann taucht die Frage auf: Wo war Gott denn bevor er Raum und Zeit erschuf?

Es gibt bei Gott weder ein Wann, noch ein Wo. Er IST einfach. Wir können uns keine Vorstellung davon machen, die jenseits von Raum und Zeit liegt. Wir sind in diesen Dimensionen sozusagen gefangen. Gott ist der Schöpfer dieser Dimensionen und ist sowohl in diesen als auch jenseits davon...


melden

Wie entstand Allah/Gott?

13.10.2013 um 22:03
Wie entstand Allah/Gott?
Wenn du das als gläubiger Moslem hinterfragst, landest du in der Hölle.

Daher empfehle ich dir bei dieser Frage, einfach das Gehirn abzuschalten, wie man es von den Gläubigen nicht anders kennt.

@Eraz


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 02:13
Gott kann per definitionem nicht aus etwas entstehen, denn dann wäre er ja durch etwas Größeres bedingt. Dabei ist Gott der Erste, der Urgrund von allem und der Unbedingte, der von nichts abhängig ist. Wäre Gott aus etwas entstanden, wäre er ja von diesem dann abhängig (und es gäbe ihn sonst nicht). Gott war schon immer, er ist und er wird auch immer sein. Er steht sogar außerhalb der Zeit, in der Ewigkeit (= Zeitlosigkeit).


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 02:16
@abschied
Ich glaube nicht, dass man im Islam nicht hinterfragen darf, höchstens, wenn man dem Koran widerspräche. Aber solche philosophische Fragen müssten glaube ich schon erlaubt sein.
Die Ewigkeit (und auch Gottes Ewigkeit) hat auch keinen Anfang, sie hat kein Ende und keine Gegenwart.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 02:50
@Eraz
Eraz schrieb:Wie entstand Allah
Muss man nicht wissen, was Allah ist, um zu fragen, wie Allah entstanden ist? Würde man wissen was Allah ist, würde man dann noch fragen? :)
Eraz schrieb:Wenn ich es richtig verstanden habe, muss es ihn ja schon immer gegeben haben. Das bezweifle ich auch nicht. Nur muss es doch irgendwo einen Anfang gegeben haben?
Wie kann Allah einen Anfang ohne Ende haben, wenn er entstanden sein soll? :)


@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Wenn Gott einen Anfang hätte, wäre er nicht Gott.
Er wäre etwas erschaffenes, was gemachtes.
Wenn Gott kein Ende und kein Anfang hat, dann kann er auch nicht Nett, Lieb, Wütend, Strafend, Wohlwollend, Allmächtig ect sein. Dann stellst sich doch die Frage:


Was ist Gott? :)


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 02:54
abschied schrieb:Wenn du das als gläubiger Moslem hinterfragst, landest du in der Hölle.
lustigerweise steht ja im Koran, soweit ich weiss, dass es am Ende 76 Glaubensrichtungen des Islam geben wird und nur eine dieser Richtungen ins Paradies kommen wird. Also kommen nach dem Koran vermutlich eh die meisten Moslems in die Hölle.

@Eraz

Ich glaube wir können alle so viel rumraten wie wir wollen... am Ende muss man sich eingestehen, dass man es einfach nicht weiss.

Alles was wir hier wissen ist, dass es grausam auf der Erde zugeht, wenn wir uns nicht vertragen.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:14
Hare Krishna

@Eraz

Erst einmal kondoliere ich.


Gott ist der Ursprung allein Seins - EWIG - ALLES WISSEND - GLÜCKSELIG und immaterielle Form habend - die ebenfalls ewig - wissend - glückselig ist - im Sanskrit wird das ganze dann - Sat - Cit - Ananda - Vigraha genannt und ist als Ursprung schon immer da.nie entstanden. Eben sehr schwer zu fassen.

Alles das ist Gottes Sein, seine Persönlichkeit . Es gibt im Islam 99 Namen Allahs . Gott sieht daher nicht jeder, der eine menschliche materielle also aus Materie entstandene Form /Körper hat. Die Hindus kennen z.b. 1008 Nahmen des Ursprungs Gott den sie Krishna nennen.

Jeder Name Allahs hat eine Eigenschaft mit der Allah vorrangig agiert, wenn er persönlich auf einem Planeten - Galaxie oder Bewußtseinsebene im Universum - ohne das seine unendlichen anderen Formen - Eigenschaften - Namen - Taten im geringsten geschmälert werden. Nie sind sie aus Materie immer sind sie immateriell.

Gott ist immer ALLES AN ZIEHEND_ ALLES UMFASSEND_ ALLES DURCH DRINGEND _ eben immer ALLES - diese Eigenschaften sind unendlich viele, nie weniger. So hat Gott weder einen Anfang noch ein Ende - Er ist der Ursprung allen Seins.

Der Menschenkörper hat einen Anfang und ein Ende. Die Seele, das winzige Fragment Gottes also du im Menschenkörper bist eben falls ewig - von Gott wissend - glückselig und wenn du wieder bei Allah = Gott bist, hast du auch dessen immaterielle ewige - wissende - glückselige Form, so bist du dann wie Gott, nur bist du winzig, nie wie Gott selbst alles umfassend, sondern immer nur umfassend und fassend.

Dein Großvater wenn er ein guter Moslem war - wird dir und den deinen - dann in Zukunft helfen gewisse Schwierigkeiten innerhalb des Moslem Glaubens zu meistern. Denn als guter Moslem hat sich sein Bewußtsein erhöht, so das er näher zu Allah kommen kann. Ihm wird es besser gehen als hier auf Erden. Denn die Erde ist die niedrigste Bewußtseinsstufe innerhalb der 7 göttlichen nach oben ausgerichteten Bewußtseinsebenen hier im Universum.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:19
@bhaktaulrich


Dann ist Gott auch der Vergewaltiger, der ein Kind vergewaltigt? :)


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:33
Hare Krishna

@Jesussah

Nein - Er Gott, ist in dir der Gedanken Justierer - der dir dann versucht zu erklären, durch gespeichertes wissen aus dem Gedächtnis deines Körper Systems, das das was du machen willst, nicht korrekt, also verkehrt ist, du hast selbst zu mindestens theoretisches wissen in deinem Gedächtnis über Kindesvergewaltigung, Wenn du dann - trotzdem das Kind vergewaltigst, bist du es - weil du bist das winzige sein, Gottes Fragment - das denkt_ wünscht und will, also kann man die Taten die man selbst - denkt - wünscht und will und ausführt, nie auf Gott ab wälzen.

Leider tun das sehr sehr viele. Entweder aus Unwissenheit oder aus Heuchelei - Heuchelei ist wenn man etwas sagt - also gedacht hat - das andren Menschen gutes tut, nicht so ausführt wie man es gedacht und gesagt hat, also ganz andres macht als gedacht und gesagt und es ihnen an stelle sehr weh tut.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:34
@bhaktaulrich

ich würde mal gerne wissen, woher du das alles weisst.
Und wo du schon so allwissend bist, würde ich gerne wissen, was ich ändern muss, um endlich mehr erfolg zu haben?


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:36
@bhaktaulrich


Wenn Gott der Ursprung allen Seins ist, existiert der Vergewaltiger nicht aus den Möglichkeiten Gottes? Wenn er alles erschaffen hat, dann hat er auch die Möglichkeit erschaffen ein Kind zu vergewaltigen.

Oder wer hat die Möglichkeit erschaffen, wenn nicht der Ursprung allen Seins? :)


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott=Mensch?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden