weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

259 Beiträge, Schlüsselwörter: Nephilim

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

09.11.2010 um 20:50
@oxbox

""Die Seele ist ja wie die Erde"


so ein völliger Unsinn

Adam wird aus Adama ERDE gemacht
der Körper ist aus Erde""

Das war wahrscheinlich eine Metapher!
Keine Ahnung, ich kenne die Kabbala nicht.

Was mir missfällt ist das Bild :
Fleisch= schlechte Saat=Begierde,Triebe=Unkraut
Geist=gute Saat=saftige wohlschmeckende Frucht

Irgendwie widerstrebt mir dass obschon ich sehr für Schulung des Geistes bin
ist für mich beides wichtig.
Kann es nicht wirklich ausdrücken aber es mahnt mich zufest an die biblischen und koranischen Morallehren.
Wir leben in unserem Körper und der hat Bedürfnisse die wir nicht unterdrücken sollten.
Kann nicht der Geist sich freier entfalten wenn wir auch körperliche (fleischliche) Zufriedenheit haben?

Aber vielleicht missverstehe ich da etwas massiv vom Gemeinten.....


melden
Anzeige
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

09.11.2010 um 21:10
@lilit
lilit schrieb:Was mir missfällt ist das Bild :
Fleisch= schlechte Saat=Begierde,Triebe=Unkraut
Geist=gute Saat=saftige wohlschmeckende Frucht
ja, klingt in meinen Ohren verdammt nach irgendwelchen Herrenmenschen-Ideologien
so nach dem Motte: "der Geist besiegt das Fleisch"

oh Gott oh Gott, dass haben wir doch zu genüge gesehen in welchem Desaster das endet

damit muss mal endlich wirklich Schluss sein !!

Dein Gefühl im Herzen scheint noch einwandfrei zu funktionieren
wenn Du dabei deutliches Unbehagen spürst


melden

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

09.11.2010 um 21:33
Das sind Metapher, Leute, versteht es oder nicht. Jedoch reinigt die Augen von den unnützen Filtern...

Die Seele ist wie die Erde, wie die Seele für das Weibliche steht, und das Untere, das Wasser. Die Frau.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

09.11.2010 um 22:40
snafu schrieb:Das sind Metapher, Leute, versteht es oder nicht. Jedoch reinigt die Augen von den unnützen Filtern...

Die Seele ist wie die Erde, wie die Seele für das Weibliche steht, und das Untere, das Wasser. Die Frau.
Danke, Snafu! Wir verstehen uns.

Zu deinem vorherigen Beitrag, deine Antwort auf meinen Beitrag, werde ich dir etwas später antworten, wenn ich Zeit finde. Bin grad etwas beschäftigt.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

09.11.2010 um 23:24
"Die Seele ist ja wie die Erde, denn was in die Erde gesät wird, dessen Frucht bringt sie hervor. Aus der Saat der Seite des Fleisches entstammen die Begierden und Triebe, die man in diesem Beispiel bildhaft Unkraut nennen kann. Vom Geist aber kommt die gute Saat, die auf einer fruchtbaren Erde saftige und wohlschmeckende Frucht hervorbringt. Die Seele muss sich von den Ehebrechern lösen und sich ihrem eigentlichen Ehemann zuwenden und vereinen. An dieser Stelle kann ich übrigens auch auf das Hohelied Salomos in der Bibel verweisen, dass sich ganz dem "Geliebten" und seiner Beziehung zur Seele (Nefesch) widmet.

Jedenfalls:
Die Seele ist dazu bestimmt, über den Körper und das Fleisch zu herrschen, nicht umgekehrt. Deshalb muss der Widersacher in seine Schranken verwiesen werden.
Denn ist das Böse nicht gefesselt, fesselt es das Gute. Wenn der Intellekt nicht den Widersacher fesselt, wird man vom Widersacher gefesselt, missbraucht und geknechtet. Deshalb heißt es auch: Wer sündigt, ist nicht frei, denn er ist ein Sklave der Sünde. Der Intellekt ist eine gute Fessel für die Begierde und den Zorn etc."


Metapher oder nicht, es gibt keine unterschiedlichen Früchte auf einer Ebene, sondern die Unterschiedlichkeit der Früchte sind die unterschiedlichen Ebenen in denen sie wachsen.

Die "gute" Frucht liegt nicht mehr im subjektiven Sein, deshalb schreckt der Intellekt vor seiner Entmachtung zurück, er gaukelt uns ein Vollgefühl in der Differenzierung vor.

Er will das sich das Ego erhebt, egal worüber, das ist das Gefängnis, in dem wir sitzen.

Das Ego/der Intellekt entspricht "Satan" und nicht andersherum.

Würde es nicht durch uns die Differenzierung der Gegenwart geben, dann würde diese Welt zusammenbrechen.

@Fidaii
@snafu


melden

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

09.11.2010 um 23:31
@snafu
>> Lucifers Leiden ist gerade dieses, nicht selbst Gott zu sein, darum ist das eher eine Achillesferse und kein guter Rat. Die Bejahung der Einheit muss aus freien Stücke gewählt werden, die Isolation aus Freiheit und Einsicht überwunden.

hmm, versteh ich nicht ganz wie Du das meinst. Lucifer ist ja Herr der Erde/der irdischen Manifestation. So denke ich leidet er in seiner göttlichen Form aufgrund der Dualität , und ist (wird) Satan in seinem Aspekt als Herr der Dualität. ich denke, es ist alles die gleiche Kraft, in verschiedenen Aspekten und "Ebenen". Und daher immer anders benannt.
Natürlich muss "die Bejahung der Einheit", bzw das Erkennen dieser, aus freien Stücken erfolgen, ich meinte ja dies im Inneren des Menschen.
Es gibt Dualität und Polarität, beides hat miteinander zu tun. Das schöpferische Prinzip ist das göttliche Prinzip, das satanische Prinzip ist das destruktive Prinzip. Damit das satanische Prinzip schöpferisch/kreativ sein kann, muss es das göttliche Prinzip gebrauchen, es transponieren, da alle Klang ist. Der Herr der Erde ist nicht der Herr der Welt. Satan ist der Herr der Welt, der Herr der Erde ist er nicht, auch wenn er sich als dieses wähnt. Die Abfallprodukte der sataniche Herrschaft, Gier, Neid, Eifersucht, Hass, Unbeherrschtheit, beweisen die Endlichkeit der satanischen Herrschaft, was im Blut verstummen muss, wird am jüngsten Tag anklagen.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

09.11.2010 um 23:59
"Die "gute" Frucht liegt nicht mehr im subjektiven Sein, deshalb schreckt der Intellekt vor seiner Entmachtung zurück, er gaukelt uns ein Vollgefühl in der Differenzierung vor."

Mir gaukelt der Intellekt auch andere Dinge vor,

... ein Wohlgefühl in der ...


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 00:49
die Seele ist ist aus Feuer Wasser und Luft

aber eben genau nicht aus Erde

Wasser und Luft weil sie aus Ruach Elohim erzeugt wurde
und Ruach bedeutet Wind Atem
aber das wissen nur die aller wenigsten bedeutet Ruach auch das Wasser was als Kondensat eines Atems hängen bleibt, weswegen Adam mit "m" Mem ein Wasserloch,
den das Zeichen Mem stellt ein Wasserloch dar, benötigt das Kondesat Gottes Atems auf zu bewahren

Feuer erklär ich ein anderes mal, aber das ist ungleich bekannter
so war doch die Uressenz der griechischen Phlosophie "Aether" das Urfeuer

=============================================

und hört mal auf euch einzubilden ich würde mich erhöhen
das kommt mir langsam per pn aus den Ohren raus der Blödsinn

ich kann mich nicht erhöhen, wenn ihr euch nicht erniedrigen lasst
und das könnnt ihr nur allein vor euch selbst machen

ich habe keine wirkliche Macht darüber

ich bin ich und du bist du
geht das jetzt dann bitte klar ja


melden

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 01:41
@progressive
Das Gute lässt sich nicht fesseln. Darum stimmen @Fidaii
Thesen nicht.

Der Intellekt ist nicht das Ego. Auch ein Computerprogramm kann ganz wertneutral Sachlichkeit erzeugen und vielleicht vortäuschen, wie Eliza, ein Rechenmuster erzeugen, wie der Intellekt. Die Erhöhung findet ausschließlich darin statt, Gott als Mathematiker über die anderen und sich zu setzen, der richtet.


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 02:23
@mitras
mitras schrieb: Die Erhöhung findet ausschließlich darin statt, Gott als Mathematiker über die anderen und sich zu setzen, der richtet.
ja aber es bedarf dabei keines gottes
das ist nur ein lächerliches menschliches bildnis
lass es einfach weg es macht dein denken kleiner
denn im kern hast du es ja erfasst

nur richtet da nix

auch das in ein völlig klägliches menschliches bildnis

befrei dich davon

ansonsten sind wir d'aacord


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 04:05
@oxbox

Du schriebst in einem anderen thread, dass Dämonen immer Blut wollen...woher weisst du das?


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 04:11
@Puschelhasi
aus diversen büchern
z.b die odysse von homer

ab irgendwie ist das auch logisch
blut gleich lebenssaft
dämonen gleich tot ha ha mausetot
wollen aber gern zurück ins leben (und dort bauen sie eh nur mist)
sonst wären sie ja nicht dämonen geworden und wären nicht da wo sie sind
in der scheisse des hades ect.. dazu gibts ja diverse unangenehme alternative vorstellungen


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 04:18
Hm...okay danke für die Auskunft, ich dachte Dämonen wären sowas wie Teufel oder wie eher erschaffene Wesen, die nicht tot sind, sondern eben anderes existieren.

@oxbox


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 04:33
@Puschelhasi
ja die gibt es auch
aber die fallen heute nicht mehr so richtig unter dänomen
weil wir ja keine vielgötterei mehr aktiv wirklich kennen

für mich sind die aber auch tot
da ich mich mit alten dämone beschäftige
würde ich die immer als tot verstehen wollen

seit je her im "hades" angeseidelt und ab und an
in der zwischenwelt wo sie uns auf den zeiger gehen
als luftgeister wie lilith einst eine war oder pazuzu
mir ist mal als eiswind ein dämon begegnet
ich dachte immer ich würde vor nichts wirklich angst haben
aber das war plötzlich radikal anders in dem moment

da war eine so tödliche bedrohung spürbar
das ich sogar fast geschrien hätte vor angst

und ich kann dir sagen das ich sonst echt ein abgewichster typ bin
der dem teufel nicht aus dem weg gegangen ist im leben

aber der hat mich so plötzlich und unvorbereitet am wickel gehabt
das war eine hammer erfahrung

die alten dämonen sind meist kinder der totenreichgöttin erischkigal und ihres gatten nergal gewesen, deswegen eben auch meine definition als tot für die dinger


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 12:03
@mitras

Intellekt (zu lat. intellectus: Innewerden, Wahrnehmung, Erkenntnis) bezeichnet die Fähigkeit, unter Einsatz des Denkens Erkenntnisse und Einsichten zu erlangen; Denk-, Erkenntnisvermögen. Der Begriff steht in engem Bezug zu dem der Vernunft und des Verstandes.

Wikipedia: Intellekt


Erkenntnis setzt voraus, das wir uns über den Gegenstand nicht vollständig bewusst sind bzw. ihn mit unserer Subjektivität in Bezug setzen.

Erkenntnis ist immer Ego, auch das Computerprogramm, würde es ein Bewusstsein haben und merken wie schnell ihm die Antworten ausgehen, würde es sich vielleicht unvollkommen fühlen und dies versuchen zu kompensieren.

Der Intellekt/die Erkenntnis ist der Zeit unterworfen, Sein benötigt keine Erkenntnis bzw. Erkenntnis verhindert die Gleichzeitigkeit des Seins.


melden

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 12:08
@mitras
mitras schrieb:Der Intellekt ist nicht das Ego.
Der Intellekt gehört zum Ego wie die Gefühle. Das ist ja genau das, was im Menschen den inneren Widerspruch erzeugt... Der Verstand und das Herz.
Der innere Jihad.
Qabalistisch gesehen ist der Intellekt in Hod und die Gefühle in Netzach, was sich in Yesod, dem Unterbewussten Sein als Ego "formt", und sich in Malkuth 'auswirkt', bzw manifestiert.
In Tiphareth jedoch, steht es "über" diesen Dingen, über Gefühle und Intellekt, es vereint sie in sich und der innere Kampf wird beendet.
Nachdem Yesod die 9. Sephira ist, und Tiphareth die 6. ergibt dies 15, was auf Yod He deutet, die Vereinigung der beiden Ur-Kräfte. Deshalb musste Jesus wohl zwischen der 6. und der 9. Stunde sterben, um jene Verbindung zu bezeugen. Was die wahre Botschaft der Kreuzigung sein könnte, die mystische Hochzeit der Schlange und der Sonne, oder des Mondes und der Sonne, wie die Alchimisten sagten. Der Tod des Ego's und die Neugeburt, die Auferstehung.


melden

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 12:23
Elli84 schrieb:wo in der bibel, leg los^^
Lies einfach mal den Hiobs gut durch @Elli84 - wenn es sein muss, gleich dreimal :)

Hier ein kleiner Auszug:
Hiobs Antwort: Klage über seine Freunde - Schilderung der verkannten Macht und Weisheit Gottes.
Kapitel 12
12,1 Und Hiob antwortete und sagte:

12,2 Wirklich, ihr seid [die rechten] Leute, und mit euch wird die Weisheit aussterben! 12,3 Auch ich habe Verstand wie ihr, ich stehe nicht hinter euch zurück; und wer wüßte dies nicht? 12,4 Zum Gespött für seine Gefährten wird der, der zu Gott rief - und der antwortete ihm - der Gerechte, Rechtschaffene [wird] zum Gespött! 12,5 Dem Unglück gebührt Verachtung, meint der Sichere, ein Stoß denen, deren Fuß wankt! 12,6 Die Zelte der Verwüster haben Ruhe, und Sicherheit gibt es für die, die Gott reizen, für den, der Gott in seiner Hand führt. 12,7 Aber frage doch das Vieh, und es wird es dich lehren, oder die Vögel des Himmels, und sie werden es dir mitteilen, 12,8 oder rede zu der Erde, und sie wird es dich lehren, und die Fische des Meeres werden es dir erzählen! 12,9 Wer erkennt nicht an all diesem, daß die Hand des HERRN dies gemacht hat? 12,10 In seiner Hand ist die Seele alles Lebendigen und der Lebensatem alles menschlichen Fleisches. 12,11 Soll das Ohr nicht die Worte prüfen, [wie] der Gaumen für sich die Speise kostet? 12,12 Bei Greisen ist Weisheit, und Einsicht bei hohem Alter. 12,13 Bei ihm ist Weisheit und Macht, sein ist Rat und Einsicht. 12,14 Siehe, er reißt nieder, und es wird nicht wieder gebaut; er schließt über jemandem zu, und es wird nicht wieder geöffnet. 12,15 Siehe, er hemmt die Wasser, und sie trocknen aus; er läßt sie los, und sie kehren das Land um. 12,16 Bei ihm ist Kraft und Erfolg; sein ist, wer irrt und wer irreführt. 12,17 Er führt Ratgeber beraubt weg, und Richter macht er zu Narren. 12,18 Fesseln von Königen löst er auf und schlingt einen Gurt um ihre Hüften. 12,19 Er führt Priester beraubt weg, und alte Geschlechter bringt er zu Fall. 12,20 Bewährten [Sprechern] entzieht er die Sprache, und Alten nimmt er die Urteilskraft. 12,21 Verachtung schüttet er auf Edle, und den Gürtel der Starken lockert er. 12,22 Er enthüllt Geheimnisvolles aus dem Dunkel, und Finsternis zieht er ans Licht. 12,23 Er macht Völker groß und vernichtet sie; er breitet Völker aus, und er leitet sie. 12,24 Den Häuptern des Volkes im Land nimmt er den Mut, und in wegloser Einöde läßt er sie umherirren. 12,25 Sie tappen in der Finsternis, wo kein Licht ist, und er läßt sie umherirren wie einen Betrunkenen.

snafu schrieb:Was ist das Feuer wenn nicht Licht?
Finsternis @snafu
snafu schrieb:Jaldabaoth IST nicht Satan.
Ist er schon - er wurde verstoßen und erhielt so seinen Abstand zu GOTT.
Warum sollte er um Vergebung bitten?



----------


Um seine haut zu retten und weil er laut Bibel vernichtet wird.
Er schmort lediglich in seinem eigenen Feuer ;) @Bonesman


melden

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 12:35
Jaldabaoth IST nicht Satan.

Ist er schon - er wurde verstoßen und erhielt so seinen Abstand zu GOTT.
Doch dann ist Jaldabaoth auch Jehova. :) Wie erklärst Du Dir das?
Gott ist Satan und Satan ist Gott? @Niselprim


melden

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 12:48
@Niselprim
Da sind dir aber wesentliche Dinge entgangen^^
Nämlich in welcher Vergfassun gund warum Hiob dies sagte


melden
Anzeige

Lucifers Vergebung seiner Sünden möglich durch einen Nephilim?

10.11.2010 um 12:59
snafu schrieb:Gott ist Satan und Satan ist Gott?
Nö! @snafu
GOTT ist CHRISTUS, das erste Hervorkommen im LICHT als LICHTfunke,
dies ist der 'Gedanke GOTTES' des VATERs des SCHÖPFERS des Universums,
welcher im LICHT in WEISHEIT durch das BEWUßTSEIN des HEILIGEN GEISTES erscheint.

Jaldabaoth (=Satan) wurde von Sophia - die Einsicht - hervorgebracht.
Die Einsicht ist eines der Fünfheit (ist auch die Zehnheit, weil immer männlich und weiblich),
welches durch die WEISHEIT mit BEWUßTSEIN des HEILIGEN GEISTES hervorgebracht wurde.
Wie Du siehst, sind das zwei verschieden Stiefel ;)

- Die Einsicht ist eine Tochter der WEISHEIT
- und Satan ein Sohn der Einsicht.
Elli84 schrieb:Da sind dir aber wesentliche Dinge entgangen^^
Nämlich in welcher Vergfassun gund warum Hiob dies sagte
Vorsprache des Satan bei Gott - Hiobs Bewährung nach Verlust von Vieh, Knechten, Söhnen und Töchtern.
1,6 Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor dem HERRN einzufinden. Und auch der Satan kam in ihrer Mitte. 1,7 Und der HERR sprach zum Satan: Woher kommst du? Und der Satan antwortete dem HERRN und sagte: Vom Durchstreifen der Erde und vom Umherwandern auf ihr. 1,8 Und der HERR sprach zum Satan: Hast du acht gehabt auf meinen Knecht Hiob? Denn es gibt keinen wie ihn auf Erden - ein Mann, so rechtschaffen und redlich, der Gott fürchtet und das Böse meidet! 1,9 Und der Satan antwortete dem HERRN und sagte: Ist Hiob [etwa] umsonst so gottesfürchtig? 1,10 Hast du selbst nicht ihn und sein Haus und alles, was er hat, rings umhegt? Das Werk seiner Hände hast du gesegnet, und sein Besitz hat sich im Land ausgebreitet. 1,11 Strecke jedoch nur einmal deine Hand aus und taste alles an, was er hat, ob er dir nicht ins Angesicht flucht! 1,12 Da sprach der HERR zum Satan: Siehe, alles, was er hat, ist in deiner Hand. Nur gegen ihn [selbst] strecke deine Hand nicht aus! Und der Satan ging vom Angesicht des HERRN fort.



melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden