weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Entstehung der Religionen

423 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Entstehung, Beten, Ur-religion, Muttergottheit
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:32
Der Älteste, der jetzt nicht mehr jagen ging, saß in der Höhle und hatte jede Menge Zeit um sich Geschichten auszudenken, wurde dadurch zum großartigen Geschichtenerzähler. Einmal am Lagerfeuer fragte ein Grünschnabel:" Und, warum kommt die Sonne jeden morgen und geht abends weg?

"Ach mein Kind, das ist doch einfach zu beantworten. Die Sonne im Himmel ist ein Feuerrad. Der Sonnengeist reitet auf ihn um uns von oben anzuschauen. Nachts bewahrt er ihn in der großen Halle der Dunkelheit und geht dann schlafen. Wenn er einmal, keine Lust hat oder wütend ist dann wird er nicht ausreiten und die Sonne würde nicht scheinen. Das ist doch klar".

"Ohje, ohje" sagten die anderen. "Wenn die Sonne nicht scheint wie können wir dann jagen gehen? Wir würden dann verhungern!".

"Hm", sagte der Geschichtenerzähler, " Das weiß ich auch nicht. Aber wir können etwas tun damit er nicht zu faul oder wütend wird."

"Was sollen wir denn tun?" fragte der Grünschnabel.

"Sehr einfach. Früh morgens, wenn die Sonne herauskommt, gehen wir auf die höchste Bergspitze, damit wir der Sonne sehr nahe sind. Dann singen wir ein Loblied auf ihn, und damit er nicht faul ist. Das wird ihn gefallen und er wird sich dann nicht auf die müde Haut legen."

" Was? Morgens früh in der Kälte müssen wir da hinauf? Das ist ja furchtbar! Aber uns bleibt wohl nichts anderes übrig" Das taten sie dann auch ganz fleißig. Aber wenn die Sonne einen Geist hat, der gelobt werden muss, dann muss der Mond doch auch einen Geist haben der nach Verehrung verlangt. So kam es, dass der Mondgeist auch verehrt wurde. Und die kleinen Sterne? Die werden dann wohl auch Geister haben, vielleicht nicht so groß wie die der Sonne und des Mondes aber immerhin. Und so nahm die Zahl der Geister stetig zu. Der zornige Geist des Donners und der Geist des Windes kamen dazu. Die Flüsse, der Wälder,. des Feuers, der Ozeane wurden in die Lobpreisung eingeschlossen. Die Anbetung der Geister der Natur war also die erste Religion der Welt.


melden
Anzeige

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:33
@AnGSt
du hast ein Buch geschrieben ? wie ist der Name ?


melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:36
Ich würde so gerne ein Buch schreiben :) bin aber leider nicht so bewandert mit dem schreiben :( ich würde auch gerne einen alten Temple erschaffen und den Glauben wieder zum Leben erwecken :( leider fehlt mir die Kohle :(


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:37
@nocredit Der Weihnachsmann ist keine mytologische gestalt sondern es gibt zwei versionen ein mal den heiligen bischop , wegen seiner guten Taten und einmal die Werbefigur von coca cola. Das hat mit mytologie so überhaupt nichs zu tun, wenn du schon ein Beispiel bringst dann bitte ein richtiges^ und ich weiß das du es besser kannst von anderen Beiträgen^^ Bin gespannt lg


melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:38
@AnGSt
AnGSt schrieb:Übrigens hat die Genesis Kapitel 1 genau 365 Worte. Hat da jemand ein Jahr gezählt
Ah das ist intressant. Ich nehme an im hebräischen Original?


melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:38
@Keysibuna

Nette Geschichte. Gibt es dazu auch eine Quelle, oder bist du selbst die Quelle? ;)


@rumpelstilzche

Wenn du nicht schreiben kannst, dann sprich auf Band.
Und wozu brauchst du einen Tempel? Man kann eine Religion doch auch ohne Tempel ausleben.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:40
@rumpelstilzche

Der Tempel, das bist Du selbst. :D


@jimmybondy

Ja, genau, im originaltext!


melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:41
@Merlina
ich denke es fehlt was :) ich brauche so ein schnuckligen kleinen Temple :)

Klar kann man und sollte man auch "sein Glauben privat ausleben" denke hin und her aber ich will ein Temple :)


melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:44
@AnGSt
Hier ist ein ganz gutes Video über die Zusammenhänge zwischen Bibel und Sternenhimmel:
http://video.google.com/videoplay?docid=2701379736892816201#


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:46
@Merlina
http://www.schulfach-ethik.de/ethik/Stichwort/entstehung_religion.htm

:)


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:48
@DeArziel
Der Weihnachtsmann ist an den hl. Nikolaus angelehnt und hat aber mit diesem nichts zu tun.
Ich hatte aber ziemlich deutlich etwas anderes geschrieben und es bezog sich, auf ein technologisch kommunikationsfreies Zeitalter im Zusammenhang zur Legendenbildung.

Der hl. Nikolaus ist nämlich im Dezember nie von Haus zu Haus gezogen, um Kindern Geschenke auszuteilen.
Also meine Frage: Woher kommt diese unsittliche Weihnachtskommerzzeit, an die heute jeder glaubt und ob er will oder nicht!


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 20:58
@Keysibuna
Die Frage ist, was, wenn wir unser komplexes Gehirn unserm besonderen Kehlkopf verdanken und nicht umgekehrt. Dann, wäre alles was wir Bewusstsein nennen nichts anderes als Kommunikation
und so etwas wie ein eigenes Bewusstsein, nur eine Illusion!


melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 21:04
@Merlina

bin immer noch am durchlesen,
hab viel andres und viele Telefone...! :D

Aber empfehle dir Link v. Dr.Bob von Coelus von 14.45, erklärt vieles!

und spannend hier!


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 21:10
@nocredit Ahso mein Fehler hatte es überlesen sorry, trotzdem sind volkslegenden nicht gleich Mythen . LG


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 21:11
@DeArziel

hmmmm, Legenden, Mythen, Sagen .. differenz?


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 21:15
@AnGSt jap sonst wären es nicht drei verschiede wörter ^^ und volkslegenden sind nicht gleich religions legenden :) ich liebe die deutsche sprache wegen der vielen feinen unterteilung.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 21:17
@DeArziel .. ehm ich will nicht kleinkarriert erscheinen aber was ist der unterschied zwischen Finsternis und Dunkelheit? :engel:


melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 21:25
etwas über Seherinnen



melden

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 21:50
:( lebt @all noch oder habe ich euch damit gelangweilt :(


melden
Anzeige
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entstehung der Religionen

08.12.2010 um 22:42
@AnGSt Wenn es dunkel ist so ist noch ein bisschen Licht vorhanden , aber nicht bei Finsternis^^


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden