weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nichts im Leben hat einen Sinn

262 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Sinn, Sinnlos, Das Absurde

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:11
@Fabiano

Denke schon, ja. Aber ob ich das könnte, spielt keine Rolle, denn ich bin ja weder allmächtig, noch allwissend, noch allwichtig.


melden
Anzeige

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:13
@Fabiano

Schön, dass wir auch einer Meinung sind. ;) Und genau deswegen ist das Sein absurd, sinnlos. Gott zu postulieren ist da... naja, unnötig.
Fabiano schrieb:Das kann sogar ein Grund gewesen sein, dass Gott überhaupt schuf... Denn nichts erscheint einem sinnloser als einfach nur lange genug untätig dahin zu vegetieren...
Ja, aber das setzt voraus, dass "Gott" einen Anfang hat. Denn es muss dann logischerweise eine Spanne haben. Also Anfang -> >Langeweile< -> Schöpfung.

Macht ihn auch nicht so plausibel.
Arikado schrieb:Das ist aber noch keine Entschuldigung für die Welt, in der wir leben. Von wegen die beste aller möglichen Welten... boah ey.^^
Jo ist es auch nicht, aber Du weisst ja nicht, was ein solcher Gott für 'nen Charakter hätte. Möglicherweise einen, den WIR als böse klassifizieren würden?


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:16
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Jo ist es auch nicht, aber Du weisst ja nicht, was ein solcher Gott für 'nen Charakter hätte. Möglicherweise einen, den WIR als böse klassifizieren würden?
Es gibt ja Religionen, die davon ausgehen, dass die materielle Welt von einem "bösen Gott" geschaffen worden sei (Gnostizismus, Manichäus). Aber mich überzeugt selbst das nicht.


melden
Murbi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:17
@Fabiano
Wenn wir Menschen auf dieser Welt alle global denken würden, das heisst,
ALLE miteinander würden Friede und Liebe wollen und jeder wäre gegen Ungerechtigkeit und Habsucht...ja dann wäre es möglich, diese Welt zu verbessern.

Das Zauberwort IST " Globales denken" !

Wir könnten das Paradies auf dieser Erde haben!

Liebe Grüsse
Murbi


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:17
@Arikado

Du denkst, du könntest eine bessere Welt erschaffen... Aber richtig, du bist weder Allmächtig, noch Allwissend und daher kannst du es nicht.

Aber du weißt ja wer den berühmten Satz formuliert hat. Und ich denke, wenn es Gott möglich gewesen wäre eine bessere Welt zu erschaffen, hätte er es auch...


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:19
Ja da geb ich dir sogar Recht, dann würde es funktionieren mit der besseren Welt. Aber es ist nahezu unmöglich alle fast 7 milliarden Menschen gleichzuschalten im Denken :D

@Murbi


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:19
@Arikado

Es geht ja nicht um Dinge, welche nicht existieren. Das sind eben Dinge wie "gut" und "böse". Sie sind lediglich eine logische Notwendigkeit auf unsere Endlichkeit.
Fabiano schrieb:Aber du weißt ja wer den berühmten Satz formuliert hat. Und ich denke, wenn es Gott möglich gewesen wäre eine bessere Welt zu erschaffen, hätte er es auch...
Woher willst Du das wissen? Wie ich schon sagte, vielleicht tickt ein solcher Gott ja vollkommen anders und er empfindet das als gut, was wir schlecht finden. Vielleicht wollte er ja auch nur ein leeres Universum erschaffen und der Mensch war gar nicht beabsichtigt, sondern eher ein Unfall?
Das ist eine anti-anthropozentrische Sichtweise, die man aber auch erwägen muss, da sich der Mensch grundsätzlich viel zu wichtig sieht - in so vielen Dingen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:24
Wissen, wissen... Ihr redet immer so viel von Wissen... Was weißt du denn diesbezüglich? Weißt du, dass Gott absichtlich eine schlechtere Welt erschaffen hat als wie es ihm möglich gewesen wäre...? Auch nicht. Also.

Klar, möglich ist alles mögliche.. :D
Vielleicht musste Gott ja auch nur mal Nießen und schwups war die Ursuppe für unser Universum da... :D

Über solche Thesen könnten wir die ganze Nacht spekulieren... :D


@Mr.Dextar


melden
Murbi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:26
@Fabiano
Für eine höhere Macht sollte dies kein Problem sein, denke ich!

Aber das ist vielleicht nicht das Ziel des Allmächtigen, paradiesische Zustände auf der Erde zu haben , wer oder was immer ER/SIE auch sein mögen!


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:27
@Murbi
Aber das ist vielleicht nicht das Ziel des Allmächtigen, paradiesische Zustände auf der Erde zu haben , wer immer das auch sein mag!
Natürlich ist das nicht sein Ziel, schliesslich hat er uns ja rausgeschmissen.


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:27
@Fabiano

Ja, Wissen ist wertvoll; Glauben ist schwach. ;)
Fabiano schrieb:Was weißt du denn diesbezüglich? Weißt du, dass Gott absichtlich eine schlechtere Welt erschaffen hat als wie es ihm möglich gewesen wäre...? Auch nicht. Also.
Ich habe lediglich eine weitere These in den Raum gestellt, die aber mind. genauso wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ist wie die konventionelle einer positiven Teleologie.
Fabiano schrieb:ielleicht musste Gott ja auch nur mal Nießen und schwups war die Ursuppe für unser Universum da...
Vielleicht war ich es ja? Jaja, vielleicht...


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:28
@Mr.Dextar

Das ist auch mein größtes Problem mit Religionen.

Wieso, wieso zur Hölle sollte der Mensch etwas anderes sein als eine Ratte, ein Vogel oder eine Bakterie?

Klar, er glaubt den Geist zu haben, um über allem zu stehen. Weil er meint alles zu verstehen. Oder vielleicht nicht alles, aber trotzdem zu jedem Zeitpunkt immer viel mehr, als er tatsächlich weiß.


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:29
Alles hat einen Sinn

nur der Verstand kann nicht alles erfassen. :D


melden
Murbi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:34
@Jupiterhead

Das ist mir zu einfach.....


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:35
@Arikado
Meiner Meinung nach ist alles Easy,

Warum es das Leid und die Lust gibt ist doch klar, um deren Existens zu bewahren!

Es gibt das Ying und das Yang, der Himmel und die Hölle, das Gute und das Böse...
einfach weil das andere das andere braucht. Wie der Mann die Frau und anderes rum.

Und zu jedem Menschen der in seinem Leben nur den Sinn sieht gehört auch ein Mensch der keinen Sinn darin sieht. Ende im Gelände!

Trotzdem solltest du deine Ansicht zum Sinn minimieren! Du erwartest wohl zu viel Sinn für dein Leben das ist wohl das Problem. Du siehst dich vielleicht als kleiner unbedeutender Mann, ich glaub wärst du der King von BurgerKing würdest du niemals nach dem Sinn fragen.

Dann wärs ja klar!

Sie doch einfach deine Existens als Sinn an, du bist da weil du da bist und wie ich finde ist das auch gut so! Du öffnest interessante Diskusionen das gefällt mir und da haste schon ein kleinen Sinn deines Lebens. Weil es mir gefällt so :D

Ne vielleicht gibt es keinen Sinn für dich aber dahinter ist der Sinn weil es keinen gibt.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:36
Was immer dieser Gott auch für ein Ziel dabei gehabt haben mag, als er begann sein SEIN entweder zu verfielfältigen oder zu teilen, denn aus Nichts kommt ja bekanntlich nichts... Es muss ein höheres Ziel gewesen sein, welches seine Zeit braucht um es zu erreichen oder eine Wegstrecke zurück legen. Gott hätte auch gleich zu Beginn alles mittels seiner Allmacht in einem Augenblick perfekt erschaffen können... Ich weiß zwar nicht den Grund, warum Gott es nicht tat, aber es wird schon einen Grund haben... :D


@Murbi


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:37
@Fabiano

Vielleicht liegt es ja daran, dass er nicht allmächtig ist, da Allmacht nicht funktioniert.

Ich meine, das würde sich doch damit decken, oder nicht?


melden

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:42
@Murbi
Damit meine ich die kausalen Zuständen die der Verstand nur schwer oder überhaupt nicht nachvollziehen kann.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:43
Ja vielleicht ist Gott nicht in dem Sinne allmächtig, dass er alles kann. Ich meine, da gibt es ja so skurile Fragen wie: Könnte er einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann... Ich frag mich eher: Könnte er einen zweiten Gott erschaffen? Oder könnte er machen, dass Er du wärest und du Gott? Oder wäre es ihm möglich, sich selbst zu vernichten? Oder eine zweite Unendlichkeit neben die erste zu setzen? ...

Ich weiß, sowas darf man ja als frommer Mensch alles gar nicht denken... : (schäm)

Aber es könnte durchaus sein, dass das was wir unter Allmacht verstehen etwas völlig anderes ist...

@Mr.Dextar


melden
Anzeige

Nichts im Leben hat einen Sinn

26.07.2011 um 00:43
Ich finds extrem schade, dass diese Frage zu oft auf die Existenz oder Nicht-Existenz Gottes zurückgefüht wird. Der hat bei diesem Thema nichts zu suchen!

Die Frage vom Sinn muss immer unter Bewahrung der größtmöglichen Objektivität gestellt werden.

Von daher finde ich den Einwand von @hazuro so nützlich:

Jin-Jang ist ein gutes Beispiel!


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden