Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

81 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ehe, Katholisch, Zweite ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 20:26
Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern
Katholische Arbeitgeber können Arbeitnehmern grundsätzlich kündigen, wenn diese nach einer Scheidung erneut heiraten. Das geht aus einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor. Die Wiederheirat sei ein schwerer Loyalitätsverstoß, der mit Kündigung geahndet werden könne, so die Richter. Damit bestätigten sie den Sonderstatus der Kirchen, der die Entlassung von Mitarbeitern aus sittlich-moralischen Gründen erlaubt.
Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/kircheheirat100.html


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 20:28
Vollkommen richtig. Die sogenannten wiederverheirateten Geschiedenen leben im ständigen Stand der Todsünde und können somit zumindest in der katholischen Kirche keine Ämter bekleiden.

Da hat Christian Wulff Glück, dass er nicht für die Kirche arbeitet. Und viele andere auch.


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 20:37
Absolut korrekt!
Man stelle sich vor ein Vegetarier arbeitet in einer Fleischerei.
Das ist doch wohl auch ein Kündigungsgrund!!!
Oder etwa nicht?!


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 20:37
@wulfen

Ähm.... nein?


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 20:38
@Thawra
ah so...
(ich hoffe aber die Ironie war offensichtlich...)


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 20:40
@wulfen

Nicht offensichtlich genug, oder aber mein Ironie-Detektor hat wieder mal gestreikt... :)


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 20:43
@Thawra
Mal ehrlich,
"Die Würde des Menschen ist unantastbar"
dazu gehört ja wohl auch mein Privatleben!
aber da sieht man wieviel Macht die Kirchen immer noch haben...


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 21:21
Völlig Banane....so laufen dem Christentum auch noch die letzten Schafe davon....


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 21:31
Ich spreche mich auch für eine strikte Trennung von Privatleben und Arbeitgeber aus. Und vor allen Dingen Staat und Kirche. Aber wie so alles auf dieser Welt ist: Mist.

Die kirchlichen Institutionen sollten doch eigentlich froh darüber sein, dass es Menschen gibt, die für sie arbeiten wollen, von daher kann ich das da oben mal gar nicht nachvollziehen.

Hier noch'n interessanter Link:
http://jobs.excite.de/arbeitgeber-kirche-privatleben-sollte-mit-glaubens-und-morallehre-in-einklang-stehen-N7789.html


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 21:48
Wenn ich in meiner Boutique aus Überzeugung nur 100% Baumwolle verkaufe dulde ich keinen Verkäufer in Synthetik Klamotten.


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 21:58
Das bedeutet für mich soviel wie: Man schaut nur auf's Äußere, der Mensch an sich ist uns völlig egal.

Arbeiten in einer abscheulichen Welt...


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:10
aha was für ein schwachsinn.

im arbeitsgesetzbuch steht ganz klar drin wgen religiösen sache darf niemand benachteiligt werden.

egal wer der arbeitgeber ist


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:12
@shinobi321
Dann frage ich mich aber, warum der katholischen Kirche dieses Sonderrecht von einem Bundesarbeitsgericht zugesprochen bekommt.

Weiss da vielleicht jemand mehr?


1x zitiertmelden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:13
@Oliver89
tja das würde ich auch gerne wissen aber ich habe es hier liegen und im bgb stehts genauso!

daas wäre ja diskriminierung weil jemand zweimal geheiratet hat was ist das wider für ne sche....?

wer hat das recht dazu?


1x zitiertmelden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:19
@Oliver89
Zitat von Oliver89Oliver89 schrieb:Weiss da vielleicht jemand mehr?
Das ist durch die Konkordatsbestimmungen von 1933 mit dem damals noch existierenden Deutschen Reich geregelt.


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:20
@MarkusPerl
das sagt schon alles


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:21
@shinobi321
Zitat von shinobi321shinobi321 schrieb:@Oliver89
tja das würde ich auch gerne wissen aber ich habe es hier liegen und im bgb stehts genauso!

daas wäre ja diskriminierung weil jemand zweimal geheiratet hat was ist das wider für ne sche....?

wer hat das recht dazu?
Wer übrigens dafür ist, dass Staat und Kirche getrennt sind, darf sich nicht wundern, wenn die Kirche dann nach ihren Regeln einstellt und entlässt.


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:22
@MarkusPerl
weil ei chef katholishc ist deswegen gehört aber der kirche nicht die firma


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:24
@shinobi321
Die Kirche ist aber eben keine bürgerliche GmbH sondern wie der Name schon sagt eine Kirche. Und die hat ihr eigenes Gesetzbuch, den CIC, der für sie relevant ist. Insofern kann man der Kirche nicht mit irgendwelchem Regelungen aus dem BGB beikommen.


melden

Zweite Ehe bleibt Kündigungsgrund bei katholischen Arbeitgebern

08.09.2011 um 22:25
@MarkusPerl
natürlich wenn jemand eine firma hat und da wird ein ´chef eingestellt der jatholishc ist dem gehört nicht die firma und nicht die regeln


melden