Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Katholische und Orthodoxe Kirche

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Kirche, Katholisch, Ortodox
Seite 1 von 1

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 11:18
Hallo Zusammen.

Mich beschäftigt derzeit etwas, das zum Teil mit meiner verstorbenen Urgroßmutter, aber auch mit einen Bild zu tun hat. Beide stehen im Zusammenhang.
Also. Meine Urgroßmutter lebte von 1913 bis 2005. Sie war sehr christlich, was auch an ihrer Erziehung lag. Sie, genau wie ihre Vorfahren 400 Jahre zuvor, kamen alle aus Bayern und waren römisch-katholisch.
Soweit so gut.

Seit einiger Zeit lese ich mir gerne im Internet die Geschichten von Ländern durch, wie sie entstanden sind usw.
Und da habe ich etwas über Russland gelesen, dass sie eine orthodoxe Kirche haben. Und da habe ich im Internet dieses Bild gefunden:

Vladimirskaya

Wikipedia: Gottesmutter_von_Wladimir

Dieses Bild habe ich als Kind immer angesehen bei meiner Urgroßmutter. Nach ihren Tod haben wir es angenommen und aufgehängt. Wir sind jedoch auch nicht ortodoxisch, sondern römisch/katholisch. Okay jetzt im Verfassen dieses Eingangspost weiß ich auch grad nicht, was ich da genau fragen wollte. Aber:
Wieso hat eine gläubige katholische Frau ein ortodoxes Bild aufhängen?

Zumal mir nicht bekannt wäre, dass meine Familie bzw. Vorfahren aus Russland kämen.


melden
Anzeige

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 11:31
CICADA3301 schrieb:Wieso hat eine gläubige katholische Frau ein ortodoxes Bild aufhängen?
Weil es ihr gefallen hat. Die Ikone zeigt die Jungfrau Maria mit ihrem Kind: Das Motiv haben Katholiken auch.


melden

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 11:31
@Kybela
Okay.
Also es hat nicht konkret was mit einer anderen Kirche zu tun?


melden

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 11:34
CICADA3301 schrieb:Also es hat nicht konkret was mit einer anderen Kirche zu tun
die Orthodoxen stehen auf Ikonen und haben auch ihren eigenen Stil, aber dein Motiv kann auch in jedem katholischen Herrgottswinkel stehen.


melden
Hagedorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 11:34
@CICADA3301
Solche orthodoxen Darstellungen sind auch im katholischen Raum sehr verbreitet.
Mit schenkte sogar ein ev Pfarrer solch eine Ikone. Die hatte er von einer Griechenland Reise mitgebracht. Griechen sind mehrheitlich auch Orthodox
(griechisch- orthodox).
Übrigens, die verschiedenen Orthodoxen Kirchen sind die einzigsten, die der Vatikan offiziell als Kirchen anerkennt.
Andere Kirchen werden offiziell als "kirchliche Gemeinschaften" bezeichnet.


melden

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 11:40
Hagedorn schrieb:Übrigens, die verschiedenen Orthodoxen Kirchen sind die einzigsten, die der Vatikan offiziell als Kirchen anerkennt.
hast du vielleicht eine Quelle für mich?

Wikipedia meint:
Nach orthodoxem und römisch-katholischem Glauben kann es nicht mehrere Kirchen nebeneinander geben.

Entsteht ein Schisma, stellt sich für die Gläubigen die heilsrelevante Frage, wo die wahre Kirche ist.
Nach Auffassung der römisch-katholischen Kirche ist sie selbst die Kirche Christi in voller Wirklichkeit, andere bischöflich geleitete Kirchen (vgl. Autokephalie) sind Teilkirchen; alle anderen christliche Gemeinschaften sind lediglich kirchliche Gemeinschaften, nicht jedoch (katholische) „Kirche im eigentlichen Sinn“. Die orthodoxe Kirche sieht dies für sich selbst entsprechend.
Wikipedia: Ekklesiologie


melden

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 12:05
Ich denke auch, dass sie es aufgehängt hatte, weil es ihr gefallen hat.

Ikonen sind bei Gläubigen aller möglichen Kirchen beliebt. Ich kenne auch Katholiken und Protestanten, die solche Bilder aufgehängt haben.
Auch ich selber - obwohl nicht gläubig und auch keiner Kirche angehörig - mag manche Darstellungen sehr, gerade von Maria und dem kleinen Jesuskind.


melden
Hagedorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 12:08
@Kybela
Die Orthodoxen Kirchen sind Kirchen im katholischen Sinne.
Allerdings haben sie sich von Rom getrennt (Schisma).
Eine volle Anerkennung von Rom kann es nicht geben, weil sie den Papst nur als Bischof von Rom betrachten, aber nicht als den Stellvertreter Christi.
Bis zum Schisma, 1054, wurde dem Papst von den Orthodoxen Kirchen ein Primat unter den Bischöfen eingeräumt. Weil er auf dem Stuhle Petri saß.
Die Orthodoxen Kirchen haben folgende Dinge mit Rom gemeinsam, die nach römischer Lehre Kirche ausmachen:
Die ununterbrochene Weitergabe der Bischofs und Priesterweihen


melden
Hagedorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 12:11
@Kybela
Irgendwie ging der halbe Text verloren. Sitze im Flixbus und der Empfang schwankt ständig.


melden
Hagedorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katholische und Orthodoxe Kirche

26.03.2019 um 12:16
@Kybela
Guck mal bei Wikipedia "Orthodoxe Kirchen", und da unter Ökumene. Da steht welches Verhältnis die Katholische Kirche zur Orthodoxie hat.


melden

Katholische und Orthodoxe Kirche

27.03.2019 um 08:58
@CICADA3301

Bei meiner Oma hängt ein ähnliches Bild, wir sind römisch-katholisch, aus Polen.


image

Wikipedia: Schwarze_Madonna_von_Tschenstochau


melden

Katholische und Orthodoxe Kirche

27.03.2019 um 09:00
@Kybela
@Vidamia
@Hagedorn
@nanusia
Man darf mich gern jetzt auslachen:
aber hatte irgendwie die befürchtung, weil das von mit gepostete Bild ein "russisches" ist, dass ein Teil meiner Familie irgendwie aus Russland kommt oder so.

Aber wenn es Gemälde gibt, welche in der ganzen katholischen Kirche, egal ob römisch oder ortotox es gibt, dann passt alles^^


melden

Katholische und Orthodoxe Kirche

27.03.2019 um 10:41
@CICADA3301

Ha, ja klar, alles ist möglich :)

In meinem Fall ist es so, dass meine Mutter aus Polen kommt, mein Vater aus Serbien. Dieses Bild aber eben schon seit Jaaahreenn bei meiner Oma ist. Wenn ich mich techt erinnere, hat sie das Bild sogar in diesem Walfahrtsort gekauft. In Polen wird grundsätzlich auch die Mutter Gottes verehrt und angebetet, bzw in Notsituationen um Hilfe "gerufen".

Ist schon sehr interessant das Ganze.


melden
Hagedorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katholische und Orthodoxe Kirche

27.03.2019 um 11:36
@CICADA3301
Alles im grünen Bereich. Bist kein Ruski, sondern original Bayer.
Noch mal Glück gehabt!
(Kleiner Scherz😉)


melden
Anzeige

Katholische und Orthodoxe Kirche

27.03.2019 um 22:47
@CICADA3301
Ich mag die ganz spezielle Ästhetik der Ikonenmalerei. Das Bild, welches bei deiner Urgroßmutter hing, ist sehr ansprechend. Ich denke auch, dass ihr das Motiv sehr zugesagt hat und sie es deshalb auch aufgehängt hat. Und es ist auf jeden Fall anders als herkömmliche “Andachtsbildchen”. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jesu Stammbaum86 Beiträge