Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Dreifaltigkeit, Zwitter
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

20.12.2011 um 07:33
@damnDarling
Die Dreifaltigkeit ist kein Zwitter sondern ein Seinszustand. So habe ich es erkannt:

Mann+ Frau+ Kind= hl. Dreifaltigkeit. Durch die Dualität wurden diese getrennt doch nur von der Hülle her. In jedem Mann ist auch die Frau und in jeder frau auch der Mann. In beiden ist das auch noch das Kind das sie ja auch noch sind. Um sich Selbst zu erkennen ist es nötig alle drei in sich anzuerkennen und alle drei zu lieben und zu vereinen, denn dann ist Gott in Wahrheit geboren und dann ist auch Jesus bei ihm.
Werdet wie die Kinder sagte Jesus. So innen wie aussen, so oben wie unten.
Jesus wurd keineswegs übersinnlich gezeugt sondern so wie es eben auf der Erde zur Zeugung eines Kindes kommt. Maria wurde jungfräulich genannt da die Zeugung von Jesus ohne eine Mann geschah mit dem sie verheiratet war. Also ausserehelich. Tja und das war zu der Zeit ein Verbrechen und passte eben nicht auf den einzigen Sohn Gottes und wurde dann umgemodelt. :D


melden
Anzeige

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

20.12.2011 um 07:44
@ElisabethM.
Am Anfang sind wir alle zwitter; also war ich Gott selbst als ich noch sehr jung war :) freu


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

20.12.2011 um 07:51
@Pumpkins
Du bist und warst schon immer das was Gott genannt wird. Grenzenloses göttliches Bewusstsein das unsterblich ist in seiner wahren Essenz. Und in ihm ist alles vereint so das es die Dreifaltigkeit ist.
Der Mann : Stärke und Kraft
Die Frau: Liebe und Leben
Das Kind: Der Geist

Aus Mann und Frau wird aus der Vereinigung der reine Geist geboren. :)


melden

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

20.12.2011 um 08:17
@ElisabethM.
Danke, endlich finde ich hier Bestätigung. hehe


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

20.12.2011 um 08:57
Zerox schrieb:Außerdem dürftest du Jehova dann auch gar nicht mit "H" am Ende schreiben, da das im Hebräischem das "A" ist, JehovA obwohl's ja eigentlich JHVH anstatt JHVA geschrieben wird.
Jehova und Jahwe werden im hebräischem ja beide gleich geschriebn und für's Lateinische ist beides voll korrekt.
Ich hab ja auch nie behauptet, dass Jahwe auf jeden Fall richtig ist, sondern nur, dass Jehova auf jeden Fall falsch und Jahwe die wahrscheinlichste Vokalisation ist.


melden

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 01:19
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ich hab ja auch nie behauptet, dass Jahwe auf jeden Fall richtig ist, sondern nur, dass Jehova auf jeden Fall falsch und Jahwe die wahrscheinlichste Vokalisation ist.
Ich habe dir durch meine Auflösung ja bereits zur Genüge gezeigt, dass beides gleich richtig ist ;)


melden

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 01:41
Ich kann Althebräisch und Ivrit, und der Gottesname sprechen wir nicht mehr aus, weil wir nicht mehr genau wissen, was richtig ist. Wie du sagtest, entweder Adonai oder Ha schem, wird stattdessen gesagt.

@Zerox


melden

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 05:07
Geburt, Leben, Tod, die dreifaltige Symbiose.


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 07:54
@Katori
Es wird nie jemand geboren und es stirbt nie jemand. Wo bleibt da die dreifaltige Symbiose? Alles sind nur Erscheinungen und Erfahrungen im Bewusstsein, jedoch nicht Wirklichkeit. So erfahre ich es. :engel: :)


melden
damnDarling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 13:29
@ElisabethM.

Unterrichten sie Ethik?
Meine Ethiklehrerin heisst Elisabeth Meusburger. :)


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 14:50
@ElisabethM.
Maria wurde jungfräulich genannt da die Zeugung von Jesus ohne eine Mann geschah mit dem sie verheiratet war. Also ausserehelich. Tja und das war zu der Zeit ein Verbrechen und passte eben nicht auf den einzigen Sohn Gottes und wurde dann umgemodelt.


....tut mir leid, aber du weißt ja; Hier auf Allmy geht NICHTS ohne Beweise.
Für diese, (deine) These hätte ich gerne einen Beweis!

lg, Solita


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 16:44
@Solita
Wenn du mir einen Beweis dafür geben kannst das es anders war dann gebe ich dir auch einen. und bitte nicht über Bücher oder sonstiges. Für mich jedenfalls ist das ganz klar da es nicht anders sein kann. Keine Frau kann ohne männlichen Samen ein Kind bekommen. Jetzt gebe mir einen Beweis das es anders auch geht. :D


melden

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 17:22
Ja genau, danke dir @Dr.AllmyLogo :)


melden

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 17:23
@Solita
Solita schrieb:Maria wurde jungfräulich genannt da die Zeugung von Jesus ohne eine Mann geschah mit dem sie verheiratet war. Also ausserehelich. Tja und das war zu der Zeit ein Verbrechen und passte eben nicht auf den einzigen Sohn Gottes und wurde dann umgemodelt.


....tut mir leid, aber du weißt ja; Hier auf Allmy geht NICHTS ohne Beweise.
Für diese, (deine) These hätte ich gerne einen Beweis!
Stimmt nicht was du sagst und den Beweis gebe ich dir hier, hatte ihn in diesem TH sogar schon einmal geschrieben, verweise also auf meinen alten Post : Beitrag von Zerox, Seite 1


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 18:49
Zerox schrieb:Ich habe dir durch meine Auflösung ja bereits zur Genüge gezeigt, dass beides gleich richtig ist ;)
Du hast gar nichts gezeigt, sondern nur rumgeschwurbelt :D


melden

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 18:53
@Cricetus
Du hast einfach keine Ahnung von irgendwelchen Sprachen und schwurbels doch selbst nur rum, weil du ebenso nur Thesen aufstellst wie ich und ebenfalls keine Quellen, Link's oder ähnliches postest.
Ich weiß es allerdings, habe Ahnung vom Hebräischem, habe einen Lehrer der ziemlich perfekt Hebräisch kann und lange die alten Sprachen studierte unter anderem auch auf Universitäten.
Du hast eindeutig weniger ausgeführt als ich, deine Begründung blieb nur auf 'Jahwe' stehen, keine Zeichen, keine Erklärung, von daher lassen wir das jetzt. Würdest du dich ordentlich informieren, würdest du jetzt genau das wissen, was ich weiß - nämlich um die Vokalisierung und Einsetzung der heiligen Zeichen in der Sprache und deren Translation in's Lateinische.
In dem Sinne: Prost :kiff:


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 19:01
Zerox schrieb:Du hast einfach keine Ahnung von irgendwelchen Sprachen und schwurbels doch selbst nur rum, weil du ebenso nur Thesen aufstellst wie ich und ebenfalls keine Quellen, Link's oder ähnliches postest.
Okay, hier ist eine:
Neef, Lehrbuch für die hebräische Sprache, Abschnitt über die Vokalisation.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 19:29
@ElisabethM.
Jetzt gebe mir einen Beweis das es anders auch geht.

...ok, dann lassen wir mal die Beweise auf die Seite. ;) Mit mir kann man auch sehr normal reden, war halt etwas provokativ von meiner Seite heute nachmittag, gebe ich zu.

Du glaubst doch anscheind auch an eine höhere Macht oder? Soviel ich über Dich gelesen habe?
Also an Gott und an Jesus?
Meine, ganz bescheidene Frage; "WARUM sollte es bei einem Gott, der aus Nichts die Welt erschaffen hat, unmöglich sein, einer Jungfrau oder jungen Frau ein Kind "einzupflanzen" OHNE die Hilfe eines Mannes?"

Ist eine ganz normale Frage, die ich mir stelle. Wie siehst Du das?



@Zerox
Bei aller Liebe, es mag sein, daß Du sowohl die Thora als auch Magie kennst und es mag auch sein, daß Maria im Sternzeichen Jungfrau geboren ist (ihr Geburtstag ist ja der 08. September- also Jungfrau), aber das was dann kommt....Jesus ist gleich Satan usw. *lach*
also da muß ich dann schon schwer den Kopf schütteln.
Bei diesen Gedankengängen kann ich dann echt nicht mehr mithalten. Gebe ich ehrlich zu.


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 20:02
@Solita
Weil Gott sich Selbst in dieser Welt begrenzt. Und nein, ich glaube an keine höhere Macht wie die des Menschen und ich glaube auch nicht an Jesus. Der Mensch selbst ist diese Macht alles zu erreichen. Eine Frau jedoch ohne Samen schwanger zu machen ist dem Menschen in der Welt der Materie nicht gegeben. Zumindest noch nicht da der Mensch sich seiner Selbst nicht bewusst ist. :)


melden
Anzeige
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Dreifaltigkeit ein 'Zwitter'?

21.12.2011 um 20:08
@ElisabethM.

Gut, dein Glaube in aller Ehre, aber dann glauben wir zwei verschiedene Sachen. ;)

Hmm...noch eine Frage;
Du sagst; "Der Mensch selbst ist diese Macht alles zu erreichen."

ich frage; "Warum erreichen es dann die wenigsten?"


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt