Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Projektion auf 'Jesus'

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Seele, Jesus, Ich ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 14:36
Hallo,

ich hatte eben einen Gedanken, dass "werft eure Sünden auf ihn" nichts anderes ist, als das Abtreten eines Teiles von sich selbst (Opfer), den man selber unliebsam findet. Auf diesen Teil, den die Menschen auch gerne mit allem möglichen identifizieren, was sie selber 'nicht sind', wird dann vieles geschoben. Der Teil ist böse, ist garstig, ist unzuverlässig, schreit, trotzt, tut vieles was man 'selber' nicht in Ordnung findet.

Die Wahrheit wäre ein liebevoller Umgang mit sich selbst. Die 'innere Stimme', das bist Du!

Was hat das mit Jesus zu tun? Nun, es sieht für mich so aus! Die Christus-Idee mag als Beispiel dienen , als Mittel zwischen den Fronten des Selbst und des Verdrängten Teiles, der auch gerne "Ego" genannt wird, oder andersrum, es ist nicht wirklich wichtig, wer was sagt, solange man jedem das gleiche Recht dazu gibt, und auch wirklich das Recht, die Chance und Gelegenheit einräumt für ein aufrichtiges Selbstgespräch. Weil das aufs erste nicht leicht für den Menschen ist, dieses zu verstehen und zu akzeptieren, wird da das 'Beten' zwischen geschoben. Niemand kommt zum 'Vater', der Ursprung des Gedankens, denn durch 'mich', den Vermittler zum Ego.

Ja, das klappt, probiert es selbst aus! Es ist heilsam! Und auch heulsam, weil es passieren kann, dass man dabei in Tränen aus bricht aus lauter Erkenntnis.

Jetzt wissen viele religiöse allerdings nicht, was sie tun. Das schreit nach Aufklärung. Oder nicht? Sie sagen, es ist Jesus, und treffen sich selber dabei.

Natürlich sei es auch jedem gestattet, zu sagen "Das war ich nicht", "Das bin ich nicht" und dergleichen, sich zu verstecken. Möge es jeder für sich abwägen und erfahren was dabei heraus kommt! Die ganze Christusgeschichte blüht von diesem Thema. Dieses, und ein bisschen jenes ... und anderes.

Jesus kann nützlich sein, solange man sich auch auf die psychologische Wahrheit besinnen kann. Auf zu einem neuen, bewussten Christentum?

Ich glaube, mit diesem Beitrag habe ich mal wieder viel (spreng)-Stoff in den Raum gestellt. Im Zweifelsfalle werde ich behaupten, ich war es nicht. kicher

ags


2x zitiertmelden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 14:45
Die Christus-Idee mag als Beispiel dienen , als Mittel zwischen den Fronten des Selbst und des Verdrängten Teiles

O.K. so könnte es man auch Interpretieren.
Trotzdem stammt diese Idee von Gottpersönlich für die Menschen.


melden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 14:51
Ich schrieb doch, ich hatte diesen Gedanken selber. Aber hinter den sieben Bergen gibt es noch eine Idee, die ist 1000x schöner! :D


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 14:52
@AnGSt
das einzige gute was religion zustande bringt ist ethik und moral. aber dafür brauch man nichtmal ne kirche...der glaube ist der wissenschaft gewichen.


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 14:57
Ich schrieb doch, ich hatte diesen Gedanken selber.

uuuuuhhh, na du bist mir ja einer...........


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 16:52
Zitat von AnGStAnGSt schrieb:Jesus kann nützlich sein
Das hat das deutsche Fachblatt für Jesusse schon vor vielen Jahren erkannt:




jesusrolle-e85c32f4798b2298e5d8aa24e7d0e


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 16:55
@niggie
Oh oh....... Ethik und Moral... Tut sie das ?


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 16:59
@Gucki
es ist erstaunlich. ich habs auch nicht für möglich gehalten :D

aber inmitten der inquisition und den ganzen kriegen, haben so auch das vollbracht....immerhin etwas gutes ^^


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:00
@niggie
Na, sag doch mal ein Beispiel


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:08
@Gucki
na z.b. hieß es war alles von gott gegeben. ob man nun reich oder arm war, war allein gottes wille.
die kirche hat das "ausgenutzt" und z.b. zu den reichen gesagt " gebt den armen und ihr sichert euch den platz neben gott"
so waren die reichen sehr spendabel, wenn es um spenden oder armenhäuser finanzierung ging.

ma ein beispiel.
dazu wurden ja die 10 gebote gelehrt und die ganzen tugenden, ein vernünftiger mensch zu sein. natürlich auch der ganze gottes kram, aber halt auch moral und ethik. du sollst nicht stehlen etc. pp.


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:13
@niggie
Nichts ist von Gott gegeben, alles muss man sich selbst erarbeiten.

Gebt den Armen kann man sagen, muß sich aber auch selbst so verhalten, und da hat die Kirche ein eher nehmendes Wesen.

Und die 10 Gebote, na ja, passen kaum noch in die heutige Zeit.

Meine Meinung ist auch, dass es ziemlich traurig ist, dass man einen Jesus als Lichtfigur braucht, um sein Leben im Griff zu haben. Aber wie gesagt, meine Meinung...


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:18
@Gucki
von heutiger zeit war NIE die rede :D

ich meinte früher z.b. mittelalter.

und wie schon gesagt. die wissenschaft gab bessere antworten als die kirche und somit gehts bergab für die kirche (in der westlichen) welt


melden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:19
@niggie

Gibts eine Kirche in der östlichen Welt? Die haben doch Buddha und das Tao und so?


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:20
@niggie
Dann sind wir einer Meinung.. Zumal man ja sieht, das auch kirchliche Würdenträger ihre Ideale vergessen, wenn sie einen Kinderhintern sehn...


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:21
@AnGSt
östlich nicht so wirklich aber in den ganzen armen regionen. z.b. afrika oder sonst wo, da sind die ja noch sehr stark vertreten.


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:22
@niggie
Oh, sorry, ich vergaß, man geht dann beichten, Jesus nimmt alles auf sich, und alles ist wieder gut..
Wie krank das alles........


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:26
@Gucki
und als es dann den (mist, hab den namen vergessen)-brief gab, konnte man sich auch noch von seinen sünden freikaufen ^^

naja wenn du in diesem glauben aufgewachsen bist und alle anderen menschen auch so ticken. dann hat man da eine sehr voreingenommene sicht der dinge. und dann kann sowas schonmal passieren.
es gab ja zudem auch keine wirkliche alternative.
und alles was eine alternative anbot wurde ja von der kirche bekämpft.
wissenschaft, judentum, östlicher glaube...etc.


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:32
@niggie
Merke : :D

Es geht IMMER nur um Geld, und um Macht, die automatisch wiederum Geld bedeutet.

Damals wie heute. Idealisten gibt es nur in den unteren Schichten. sobald Macht / Geld ins Spiel kommt werden Ideale nur noch dazu benutzt, mehr Geld und Macht zu bekommen.


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:34
@Gucki
witzig...

Merkeee, doppelpunkt
hat früher mein physiklehrer immer gesagt :D

tja das stimmt leider.


melden

Projektion auf 'Jesus'

21.02.2012 um 17:36
@niggie
Ja, und um mal auf das Thema des Threads zu kommen, der arme Jesus wird auch für diese Dinge missbraucht.


melden