Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Natur, Tier, Ich, EGO, Jung, Freud, über-ich
Seite 1 von 1

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

03.01.2019 um 22:30
ich beschäftige mich die tage mit Freuds lehre. und es gibt wohl etwas in uns , freud nennt es das es , das nennen manche mystiker den drachen.

es ist das innere feuer - oder jung würde es den schatten nennen. eine animalische urkraft, die in jedem menschen steckt.

jetzt ist es so , zumindest nach gängiger psychologie , dass wir eine person erfinden. das sind wir - das ego - die persönlichkeit. freud sagt, wir tun das um das es (bzw den drachen) zu zügeln. wir sind quasie schauspieler. jetzt ist es aber so dass der drache raus will.
so wie ich das sehe , bauen ihn die meisten direkt in ihre persönlichkeit ein , deshalb hat jeder dunkle eigenschaften.

aber leute die eine kultivierte person haben , denen umgangsformen wichtig sind - und die einen wert auf harmonie und ein friedliches miteinander legen , die haben ebenso einen drachen. und dieser drache findet immer einen weg. seis jetzt eine perversion - oder wutanfälle - oft auch deppressionen oder psychische störungen - wasauchimmer.

ich glaube man muss wege finden den drachen fliegen zu lassen.

jetzt frag ich euch , wie könnte man das tun?

auf welche art kann man den drachen kultivieren? ihm platz geben , wie eine katze die man toben lässt , damit sie danach ruhe gibt.

ich mach das so, dass ich mich ganz bewusst in ein tier verwandle - dieses hat einen namen ... und ich geh dazu auf eine wiese und verwandle mich. natürlich nur geistig - aber ebenso wie das ich erfunden ist , ist auch das tier eine erfindung die man leben kann.

aber was kann man noch tun?

wie kann man den drachen ausleben , damit er frieden gibt ? kann man es vielleicht irgendwie sogar vernünftig nutzen?


melden
Anzeige

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

04.01.2019 um 00:14
Mit Kreativität?
Ich hoffe, ich rede jetzt nicht zu viel Stuss, aber mir fällt da zum Beispiel Virgina Woolf ein, die bekanntlich immer wieder depressive Phasen hatte, oder Ingeborg Bachmann, die nicht nur depressiv, sondern auch tabletten und -alkoholabhängig war, Edgar Allen Poe war auch Alkoholiker, viele Künstler, Schriftsteller, Schauspieler oder Regisseure haben ihre dunklen Seiten durch Kreativität ausgelebt, denn das Dunkle kann auch befruchtend sein.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

04.01.2019 um 00:28
Wandermönch schrieb:ich beschäftige mich die tage mit Freuds lehre. und es gibt wohl etwas in uns , freud nennt es das es , das nennen manche mystiker den drachen.

es ist das innere feuer - oder jung würde es den schatten nennen. eine animalische urkraft, die in jedem menschen steckt.
Das Krafttier muss kein Drache sein @Wandermönch Es kann auch ein anderes Tier sein.
Wandermönch schrieb:jetzt ist es so , zumindest nach gängiger psychologie , dass wir eine person erfinden. das sind wir - das ego - die persönlichkeit. freud sagt, wir tun das um das es (bzw den drachen) zu zügeln. wir sind quasie schauspieler. jetzt ist es aber so dass der drache raus will.
so wie ich das sehe , bauen ihn die meisten direkt in ihre persönlichkeit ein , deshalb hat jeder dunkle eigenschaften.
Wenn das Krafttier aber ein "helleres" Tier darstellt,
dann ist deine Erklärung mit den dunklen Eigenschaften überflüssig ;)
Wandermönch schrieb:aber leute die eine kultivierte person haben , denen umgangsformen wichtig sind - und die einen wert auf harmonie und ein friedliches miteinander legen , die haben ebenso einen drachen. und dieser drache findet immer einen weg. seis jetzt eine perversion - oder wutanfälle - oft auch deppressionen oder psychische störungen - wasauchimmer.
Wie gerade schon erklärt, das kann auch ein anderes Tier sein.
Wandermönch schrieb:aber was kann man noch tun?
Vielleicht nicht ganz so viel Unfug verzapfen.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

04.01.2019 um 00:38
@Niselprim

was genau ist denn unfug daran? kannst du das mal bischen ausführen?

es geht ja nicht um krafttiere :D


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

04.01.2019 um 00:49
@sonnenfluss

kunst ja ... das ist eine wunderbare art die urkraft auszuleben.

ich finde zwar nicht dass man die depression kanalisieren sollte.

aber das ES direkt auszuleben , indem man schreibt zb oder malt , da kann man sein ganzes feuer reinlegen.

freud meint ja auch , ein guter künstler schreibt oder malt aus dem unterbewusstsein raus. er ist quasie ein medium seines eigenen innenlebens. im volksmund sagt man: die muse hat mich geküsst.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

04.01.2019 um 12:20
Wandermönch schrieb:es geht ja nicht um krafttiere :D
Doch, es geht um Krafttiere @Wandermönch denn was sonst soll in dir sein - außer du ;)
Wandermönch schrieb:was genau ist denn unfug daran? kannst du das mal bischen ausführen?
Habe ich doch schon erklärt - die Behauptung,
dass da in jedem ein Drache und somit negative Energie oder dergleichen steckt
- das ist schlicht und einfach Unfug --- wie je in meinem letzten Post schon erklärt.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

05.01.2019 um 00:56
Weiss jetzt nicht, ob das hier reinpasst, aber habe vor ca 2 monaten untenstehenden text geschrieben und hat mich bisschen an deine fragen erinnert...und ja, denke gerade mit kreativität kann man gut seine schattenseiten transformieren in etwas positives...den drachen zähmen oder auf ihm reiten...das funktioniert aber nur, wenn man eine beziehung zu ihm aufbaut und man muss bedenken, dass drachen sehr schnell merken, ob man sie belügt...dann sind sie eitel und stolz, wenn man glück hat, verlassen sie einem einfach, wenn man pech hat, gibts noch ein bisschen feuer unterm hintern😉

Im übrigen empfinde ich drachen nicht unbedingt als schattenwesen...sie sind mystisch, magisch, geheimnisvoll, mächtig...ich denke, dass luzifer auch als drache beschrieben wird hat viel damit zu tun, wie wir in unserer kultur drachen wahrnehmen...

Bin selbst alkoholiker und habe auch noch eine andere dunkle seite, welche ich unbedingt umwandeln möchte, oder eben, anders gesagt, mit dem feuer des drachen keinen schaden anrichten, sondern wärme und licht spenden..

Wenn ot kann man ihn ja wieder rausnehmen...

Der Tag schlief so vor sich hin, in allen Farben und Formen träumend, den Weg des Geistes ebnend, die Nacht erwartend. Die Stille ertrug sich nicht, suchend nach dem Seelenverwandten vergrub sie sich tief in den Boden, gleichzeitig laute Metropolen erschaffend, Züge, Autos, Menschen, welche sich laut unterhielten, Musik, welche die Gespräche verstummen liessen. Die Bewegungen der tanzenden glichen jenen, welche am Anfang der Menschheit standen, das Wetter beschwörend, um das Feuer tanzend, im Einklang mit den Göttern stehend, doch der Stille wurde ihre Existenz genommen. Die Sterne beschlossen flüsternd mit dem Wind der noch glühenden Asche das Feuer der Stille zurückzugeben. Der Tag erwachte. Die Stille wurde laut und überdeckte dunkelste Erinnerungsfetzen, welche im Land der Fantasie zu feuerspeienden Drachen mutierten.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

05.01.2019 um 19:01
Wandermönch schrieb:auf welche art kann man den drachen kultivieren? ihm platz geben , wie eine katze die man toben lässt , damit sie danach ruhe gibt.
Der Schatten nach Jung, beeinhaltet nicht nur negative Eigenschaften sondern auch positive.
Man kann auch fest glauben ein schlechter Mensch zu sein und im Schatten hat man seine guten Seiten verdrängt.
Der Schatten ist deshalb so bedrohlich für uns weil er alles enthält was wir glauben nicht zu sein, unsere tiefste Ängste.
Der Schatten ist so schwierig aufzulösen weil ihn zu bekämpfen ihn stärker macht, der einzige Weg ihn aufzulösen ist, ihn anzuerkennen, ihn zu integrieren.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

05.01.2019 um 19:27
benihispeed schrieb:Der Schatten ist so schwierig aufzulösen weil ihn zu bekämpfen ihn stärker macht, der einzige Weg ihn aufzulösen ist, ihn anzuerkennen, ihn zu integrieren.
Und wie schaffst du das?
Ich hab viele Verhaltensweisen, die ich irgendwie schlecht abstellen oder eben kontrollieren kann.
Dazu zählen Voreingenommenheit, teilweise Neid und manchmal kann ich meine Aggressionen schlecht zurückhalten.
Mir fehlt die innere Gelassenheit, ich habe jetzt nach vielen Jahren wieder Kontakt zu meiner leiblichen Mutter, in ihr sehe ich ständig meine schlechten Eigenschaften gespiegelt und das ist oft unerträglich für mich.
Ich will wirklich auf gar keinen Fall so wie sie werden, denn sie macht praktisch für ALLES in ihrem Leben andere Menschen verantwortlich und sie hat sich noch nie damit auseinander gesetzt, was ihr Anteil daran ist.
Aber so furchtbar ich sie auch finde, ich erkenne leider nur zu gut, viele von ihren Charaktereigenschaften trage ich auch in mir und die kommen auch leider immer mal wieder zum Vorschein.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

05.01.2019 um 21:01
sonnenfluss schrieb:Mir fehlt die innere Gelassenheit, ich habe jetzt nach vielen Jahren wieder Kontakt zu meiner leiblichen Mutter, in ihr sehe ich ständig meine schlechten Eigenschaften gespiegelt und das ist oft unerträglich für mich.
Ich will wirklich auf gar keinen Fall so wie sie werden,
Der schlechteste Ansatz ist auf jedenfall sicher gegen deine vermeintlich schlechten Eigenschaften oder die deiner Mutter kämpfen zu wollen.
Die gute Nachricht ist, dass du deine Eigenschaften gespiegelt siehst und dadurch von Ihnen weisst, damit kann man arbeiten.
Machst du denn wirklich, wie deine Mutter, deine Umgebung verantwortlich für alles was bei dir schlecht läuft?


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

05.01.2019 um 21:32
Teilweise.
Ich habe einen starken Hang zum Negativismus, fühle mich oft von anderen Menschen abgelehnt und kann auch schlecht anderen vertrauen.
Es gibt oft Situationen, in denen ich dazu neige, anderen die Schuld zu geben, manchmal traue ich auch meiner eigenen Intuition nicht.
Ich kämpfe dagegen an, im Grunde bin ich eigentlich froh, dass ich mit meiner Mutter so ein Negativbeispiel vor Augen habe.
Sie hat es geschafft, dass sich praktisch alle Menschen von ihr abgewandt haben: ausser einer ganz alten Freundin gibt es niemanden mehr, der mit ihr Kontakt halten möchte.
Und das liegt in erster Linie an ihrem ausgeprägten Neid und der Vereinahmung von Menschen.
Wenn sie mit jemandem befreundet ist, darf der mit keinem anderen befreundet sein und sie redet auch gern schlecht über andere, die nach ihrer Meinung allesamt falsch sind, aber leider ist es genau umgekehrt.

Ich muss dazu sagen, dass meine Mutter bipolar ist, sie ist aber weder in Therapie noch nimmt sie Medikamente.
Sie negiert die Diagnose, die ihr vor Jahren mal gestellt worden ist.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

05.01.2019 um 22:31
sonnenfluss schrieb:Ich habe einen starken Hang zum Negativismus, fühle mich oft von anderen Menschen abgelehnt und kann auch schlecht anderen vertrauen.
Es gibt oft Situationen, in denen ich dazu neige, anderen die Schuld zu geben, manchmal traue ich auch meiner eigenen Intuition nicht.
Ich würde meinen das in deinem Schatten wahrscheinlich ein sehr liebenswertertes aber auch sehr liebesbedürftiges inneres Kind wohnt das von dir abgelehnt wird weil du Angst hast, das es dich überwältigen würde wenn es seinem Liebeshunger freien Lauf lassen würde.
Da du es so lange unterdrückt hast ist es natürlich misstrauisch und agressiv gegenüber jedem anäherungsversuch reagiert.
Es wäre nun an dir dich mit deinem Inneren Kind auszusöhnen und zu lernen das du nicht von deinem
Liebeshunger überwältigt wirst wenn du deine Schutzmauern runterfährst.
Denn wie alles im Schatten hat auch dein Misstrauen gute Seiten, es wird sich in ein gesundes Urteilsvermögen verwandeln, wenn du dein inneres Kind mit all seinen Facetten anehmen kannst.
Vorallem schaue auch bei deiner Mutter gut hin warum sie so geworden ist wie du sie kennst, auch sie hat einen Schatten in dem vielleicht liebenswertes wohnt. Denn wenn es eine Wahrheit in der Welt gibt das Gegensätze sich nicht ausschliessen sondern bedingen.
Hast du übrigens den Film the Wall von Pink Floyd gesehen?
Harte Kost aber sehr empfehlenswert.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

06.01.2019 um 00:23
Ich denke bei meiner Mutter ist es durch ihre Mutter, also meine Oma bedingt.
Meine Oma muss als ganz junge Frau ein Kriegstrauma erlitten haben, mein Grossvater hat das nach ihrem Tod mal erwähnt, sie wurde wohl Opfer einer Vergewaltigung und musste auch mitansehen, wie ihre Mutter und Schwester von den Russen vergewaltigt wurden.
Daraus hat sich bei ihr eine riesige Lieblosigkeit entwickelt und ein pathologischer Menschen und vor allem -Männerhass.
Natürlich hat jeder Mensch 2 Seiten, selbst ein Massenmörder hat das sicherlich.
Es ist nur schlimm, wenn man sich mit seinen schlechten Eigenschaften nicht auseinandersetzen will, meine Mutter hat mir viel Leid angetan, sie hat mich als ganz kleines Kind aus der Obhut meiner Grosseltern mit Gewalt herausgerissen.
Und bei ihr sind Dinge passiert, die mich bis heute belasten, schlimme Dinge, die mir durch sie und durch meinen Stiefvater angetan wurden....
Sie weist bis heute jede Schuld von sich, will sich nicht erinnern, will nichts gesehen haben, es ist frustierend für mich.

Ich kenne nur den Soundtrack zu "The Wall", bin aber offen für deinen Filmtipp und schaue mal rein.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

06.01.2019 um 10:45
sonnenfluss schrieb:meine Oma bedingt.
Meine Oma muss als ganz junge Frau ein Kriegstrauma erlitten haben, mein Grossvater hat das nach ihrem Tod mal erwähnt, sie wurde wohl Opfer einer Vergewaltigung und musste auch mitansehen, wie ihre Mutter und Schwester von den Russen vergewaltigt wurden.
Kriegstrauma können über mehrere Generationen weitergegeben werden es gibt da mehrere gute Bücher und Studien.
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-04/kriegsenkel-2-weltkrieg-folgen-erbe-schuld-trauma

Aber merkst du wie du immer wieder zur Schuld deiner Mutter abdriftest?
Du suchst ihre Einsicht, ihr Eingeständnis ihrer Schuld.
Das wird aller Wahrscheinlichkeit nach nie passieren.
Solange du mit deiner Mutter haderst hat sie noch Macht über dich, du gibst ihr Macht über dich.
Du musst erkennen das die Schutzmauer die du als Kind errichtet hattest, jetzt deine Gefängnismauer ist, und deine Mutter ist ein grosser Stein darin.
Wie gesagt gebaut hast die Mauer du selber und nur du kannst sie wieder einreissen.


melden
Anzeige

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

06.01.2019 um 10:57
Wandermönch schrieb:auf welche art kann man den drachen kultivieren? ihm platz geben
Indem man ihn nicht verdrängt, weil es gesellschaftlich nicht erwünscht ist. Der Drache sind gewaltige Urinstinkte, welche uns helfen zu überleben. Wärend man zu Urzeiten mit Gewalt auf Angriffe gleich welcher Art reagierte, hat man heutzutage die Auswahl zwischen verbal, konstruktiv, informativ oder sinnvoller Überlegung. Er muß in´s Bewußtsein rücken und nicht in´s Unbewußte verschoben werden, damit er individuell einen Nutzen bringt und nicht plötzlich und unreflektiert Schaden anrichtet.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden