weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was war vorher?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Urknall, Lebensformen
shootme
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

19.04.2003 um 18:47
Eine Premiere heute ;)
Meine erste Diskussion *freu*

Ich hab mir gerade die Frage gestellt (nein, eigentlich schon öffter...) ->
Was war bevor Gott das Universum erschaffen hat?
Ich glaub ja nicht, dass sich da zufällich ein paar Atome gedacht haben:

"So, heute machen wir mal was neues! Vielleicht den Urknall?!"

Und wenn, dann hat Gott es ihnen 'gesagt'.
Was ich mich frage ist, was Gott vorher gemacht hat. ich meine, in der Bibel steht, dass er schon immer existiert und immer existieren wird.
Eine zutiefst menschliche Frage, aber:
War ihm 'vorher' nicht langweilig?

Und wie ist er auf die Idee gekommen Jesus zu erschaffen und all die anderen Engel?
Und vor allem -> die Menschen

Ich denke mir:
Er muss irgenwas "großes" mit uns vorhaben, denn sonst hätte er sich doch nicht die Mühe gemacht uns zu erschaffen. Und dafür musste er wissen ob er uns 'trauen' (?) kann. (Prüfung-Adam-Eva)

Da musste er feststellen, dass wir nicht sehr zuverlässig sind und jeden einzelnen von uns prüfen. (Unter erschwerten Umständen, denn wir sind nicht Vollkommen wie Adam und Eva)

So, jetzt bin ich schon wieder ein bisschen weiter als ich wollte ;)



Was denkt ihr darüber?



I want to believe!


melden
Anzeige
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

19.04.2003 um 19:22


Adoniesie hat das Universum gar nicht erschaffen.Er selbst kennt seinen Schöpfer nicht.Das in der Bibel ist nur auf uns Menschen bezogen.Für uns hat er schon immer Existiert.Adonai hat uns nicht mal erschaffen. Die Aliens verehren als Religion deshalb auch das Universum als ewigen unendlichen Schöpfer.Deshalb beschützen sie die Planeten und die Natur ,weil sie heilig sind.


melden
kran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

19.04.2003 um 19:43


@ Galatea

Mal heisst er Adoniesie, mal Adonai, ein andermal Adoniesis, wieviele Namen hat der Kerl eigentlich?


melden
nicole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

20.04.2003 um 00:57
Hallo Shootme,

also wenn Du die Frage beantwortet haben möchtest, dann schau mal rein bei

www.chiren-net.de

Ich hab die Seite vor einiger Zeit gefunden und ich war beeindruckt! Kurz um was es geht:
Chiren ist ein Orakel, was zum Jenseits Kontakt aufnehmen kann. In ihr können sich Geistwesen oder Verstorbene manifestieren und DIREKT durch sie sprechen.

Auf der HP sind auch interessante Videos, in denen Geistwesen durch Chiren über verschiedene Themen sprechen. zb. vom "Sinn des Lebens" und vielem mehr.

Es lohnt sich mal reinzuschauen!

Liebe Grüße, Nicole


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

20.04.2003 um 11:29
Adoniesis ist der Ausserirdische name für gott.Adonai der irdischen Name.Aoniesie gibt es nicht.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

20.04.2003 um 12:04
Ich denke nicht dass wir das mit unserem gehirn bzw. verstand begreifen können, dazu müssen wir schon unsere seele -denken- lassen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

20.04.2003 um 22:38
@nicole
Tja, ich würd mir den Link ja gerne anschauen, aber er geht nicht :)




Mir ist schon klar, dass wir uns das nicht vorstellen können, aber genau das ist das was mich fasziniert und mir keine Ruhe lässt.
(ich weiß auch, dass mir das eigentlich nichts bringt...)
Aber es schon darüber zu reden :)

I want to believe!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war vorher?

21.04.2003 um 03:41
Shootme ein Treffer,

heißt das, das du Tatsächlich als erster in diesem Formu dieses Thema entdeckt hast?

Was war bevor Gott das Universum erschaffen hat?

Hier die Antwort, welche aus den Mythen der Hindus und aus Aussagen des Buddah, zusammen geschustert wurde.

Hindus

Zu nächst war nichts,
nur Eines hauchte windlos durch sich selbe und außer ihm gab nirgend es ein anderes.
Vom leeren Raum war zugedeckt die Öde, das Eine ward durch Macht der Glut geboren.
Da regte sich zuerst in ihm Begierde, als sich des Geistes erster Samen zeigte, es fanden da das Band des Seins im Nichtsein die Weisen suchend mit des Herzens Einsicht.
Und Quer hindurch war ihre Schnur gezogen was war darunter? Und was war darüber?

Buddah

Dann kommt die Zeit, in der sich die diese Welt hier entwickelt.
Es erscheint die Welt Brahmas.
Doch sie ist Leer.
Und irgendein Wesen verläßt nun seinen Körper in der Welt der Strahlen und wird in die noch leere Welt Brahmas geboren.
Dort wohnt es lange, lange Zeit.
Weil es nun aber so lange allein war, fühlt es sich unwohl und möcht, dass andere Wessen kommen und bei ihm leben.
Und wirklich: Bald verlassen andere Wesen ihre Körper in der Welt der Strahlen und kommen, um ihm in der Welt Brahmas Gesellschaft zu leisten.
Jetzt denkt das erste Wesen es sei Brahma der mächtige Brahma, der Eroberer, der Eroberte, der Allsehende, der Herr, der Erzeuger, der Schöpfer, der höchste Herrscher, der Verfüger, der prüfer, der Vater von allem, was ist oder sein wird.
Ich habe all diese Dinge geschaffen.
Ich wollte nur, daß sie waren, und sie waren.
Und die anderen Wesen glaubten ihm.

Nimmt man das Johannesevangelium

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
Dieses war im Anfang bei Gott.
Alles ist durch es geworden, und ohne es ist nichts geworden. Was geworden
ist., in Ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht ergriffen.

Mein Bericht "Nahtod Backup im Forum" erklärt diese Licht Seelen Beziehung.

Was aber diese obigen aussagen so interessant macht, ist die Verwendung von begriffen, wie diese mit dem Urknall in verbindung gebracht werden, und eben mit der Quantenphysik.

Hier noch einmal die Begriffe


Nichts = Vakuum
Eines = Singularität
leerer Raum
durch die Macht der Glut = Energie, Urknall, Funke, Zünder
Begierde = Emotionen
Samen des Geistes = Verstand Bewußtsein Wissen
Band des Seins = Stringtheorie
Quer hindurch war ihre Schnur gezogen = Wurmloch
Zeit
Zeit in der die Welt sich hier entwickelt = Entstehung, Evolution
Brahma = Allah = Jahwe
Wesen
Körper in der Welt der Strahlen
Brahma als Gottfigur
Anfang
Wort = Wissen, Information, Gott

Vor dem Urknall war das Wissen, die Information bei Gott, im Vakuum,alles war eine Singularität
Der urknall, Stringtheorie, Teilchen, Wurmlöcher, Zeitlinie, Entstehung, Evolution, aus Licht wird der Mensch, Die Wesen der Strahlen werden Menschlich.

Erklärt dies die Frage?


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden