Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

75 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Jesus, Wahrheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Idee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 07:49
Also, ich möchte hier eine wahre Geschichte erzählen, die ich selbst erlebt habe. Bin gespannt auf eure Meinung dazu:

Als Komeni von Jesus besuch bekam


Es war eine Zeit, als ich hinter dem Tresen einer Kneipe arbeitete. Und jeden Abend kam ein kleiner hagerer Mann herein, setzte sich an den äußersten Platz und bestellte eine gelbe Brause und einen Korn. Einen nach dem anderen. Und wenn er das Gefühl hatte - nun kann ich nicht mehr gerade laufen - dann torkelte er gen Heimat. Die Leute nannten ihn Komeni, aber er wusste nicht warum, und genau genommen war es ihm auch scheißegal.
Alsbald erzählte er mir aus seinem Leben: "Ach, eigentlich will ich gar nicht mehr leben. Letzen Winter habe ich mich in den Schnee gelegt, ganz nackt. Ich wollte eigentlich gerne erfrieren, und da dachte ich, ich zieh mal nichts an, dann geht es schneller. Ich war in einen Park gegangen und hatte mich dort ins Gebüsch gelegt, aber die haben mich gefunden, viel zu früh. Na ja, und nun muss ich weiterleben."

Ich war berührt von seiner süßlichen Gleichgültigkeit allem Leben gegenüber, so, das mir das Herz schwer wurde. Da fragte ich ihn: Warum trinkst du denn soviel Komeni?" Daraufhin erklärte er: "Als ich noch ein Kind war, da haben sie mich in ein katholisches Heim gesteckt. Wenn man da drin ist, dann wird man misshandelt. Jedenfalls in diesem Heim. Die Nonnen dort waren unerträglich, Prügel für nichts und wieder nichts und immer wieder in den Keller gesperrt, auch für nichts. Das habe ich nicht ausgehalten. Also bin ich mit 14 abgehauen und habe angefangen zu trinken. Ich musste ja auf der Straße leben weil ich gesucht wurde, und da trinkt man natürlich."
Da merkte ich, wie ich wieder diese Runzeln auf der Stirn bekam. "Glaubst du an Gott Komeni?", fragte ich ihn. Da grinste er: "Ja, aber nicht so wie die Katholiken, das kannst du mir glauben."

Es war bereits Mitternacht als ich Zuhause angekommen war. Kaum hatte ich mich hingelegt, erschien Komeni vor meinem inneren geistigen Auge. Mit letzter Kraft zog er sich zu mir in den Geist und sah mich an. Da sagte ich ihm: "Komeni, du musst aufhören zu trinken!" Dann war die Erscheinung verschwunden.

Am nächsten Tag erschien Komeni wieder mal pünktlich zu meinem Schichtbeginn. Diesmal grinste er verschämt. Da fragte ich ihn: "Na Komeni, hast du letzte Nacht von mir geträumt?" Da rief er ganz aufgeregt: "Ja! Stell mal vor und du hast mir gesagt ich soll aufhören zu trinken!" "Ja, ich weiß", erwiderte ich. "Das war kein Traum, sondern das war das Reich des Geistes."
Doch Komeni schien gar nicht richtig zuzuhören. Er zog mich zu sich heran und flüsterte: "Und weißt du was! Das hat Jesus mir auch schon mal gesagt." "So?", fragte ich ihn, "bei welcher Gelegenheit war das denn?"
Prompt sprudelte es aus ihm heraus: "Ja, da habe ich geträumt. Ich träumte das Jesus mich besuchen kam. Wir saßen zusammen am Tisch und haben einen gebechert. Da habe ich ihm erzählt was in dem katholischen Heim alles passiert ist. Und weißt du was er mir gesagt hat? Er hat gesagt: "Das war aber nicht ich."
"Siehst du Komeni, das ist die Wahrheit. Das war kein Traum. Das war Jesus live. Das ist die geistige Ebene auf der du mich gestern Nacht besucht hast."


2x zitiertmelden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 08:34
Möchtest du missionieren?


2x zitiertmelden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 08:39
Hübsche Geschichte ^.^

Noch schönere "Einbildung"

@wulfen
Zitat von wulfenwulfen schrieb:Möchtest du missionieren?
Jop, genau ist beabsichtigt, mit Hilfe von Geistern, Dämonen usw. usw.

Und glaube mit wir werden noch mehr solche Geschichten zu lesen bekommen.


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 08:45
@Keysibuna
Das schlimme ist das die irgendwann selbst glauben das erlebt zu haben, ich geh erstmal grillen, das reicht für heute wieder...


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 08:48
@wulfen

Hier bei diesem Fall ist es bereits schon der Fall. (*lach* was ist das?)

Ich meine hier ist es schon so weit, alles wird als "Wahr" ausgegeben.

Viel Spaß dabei :)


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:01
Ob wahr oder nicht, ich finde es ist ein sehr schöne Geschichte...
Würde "Jesus" nur durch etwas Anderes ersetzen....


2x zitiertmelden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:14
Zitat von cucharaditacucharadita schrieb:Würde "Jesus" nur durch etwas Anderes ersetzen....
.... wie wärs mit unterbewusstsein oder innere stimme :)


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:15
Hört sich an wie ne Geschichte aus dem Wachturm.

Ob die Geschicht wahr ist,wage ich zu bezweifeln.Wirkt auf mich sehr geschwollen,halt wie abgetippt.


2x zitiertmelden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:18
@-Therion-
Ja, irgendwie sowas in der Art, kann das für mich grad noch nicht so erfassen...

@omega13
Kenn keine Geschichten aus dem Wachturm, wenn Du es meinst...
und so geschwollen wirken oftmals viele hier auf mich...


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:18
Zitat von omega13omega13 schrieb:Ob die Geschicht wahr ist,wage ich zu bezweifeln.Wirkt auf mich sehr geschwollen,halt wie abgetippt.
Freut Mich zu lesen, das Ich nicht der einzige bin, dem dies auffällt!


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:23
@cucharadita_

Dann halt irgendwo anders rauskopiert.
Falls man sich dann doch so im normalen Leben ausdrückt,dann chapeau.Kriegen nicht mehr allzuviele Leute hin.
Zitat von IdeeIdee schrieb:Ich war berührt von seiner süßlichen Gleichgültigkeit allem Leben gegenüber, so, das mir das Herz schwer wurde.
wirkt auf mich eher wie ein Literat.


1x zitiertmelden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:26
@omega13
Zitat von omega13omega13 schrieb:Dann halt irgendwo anders rauskopiert.
Falls man sich dann doch so im normalen Leben ausdrückt,dann chapeau.Kriegen nicht mehr allzuviele Leute hin.
Nein nein, es gibt noch mehr solche Geschichten ^.^

Wieso sieht man Geister nicht mit bloßem Auge? (Seite 10) (Beitrag von Idee)


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:26
@omega13
Empfinde ich ähnlich, ja, finde es auch ein wenig unklücklich das Idee das von Anfang an als wahr hinstellt.
Aber die Geschichte berührt mich irgendwie und regt zum nachdenken an.


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:29
Omega13 schrieb:
Dann halt irgendwo anders rauskopiert.
Falls man sich dann doch so im normalen Leben ausdrückt,dann chapeau.Kriegen nicht mehr allzuviele Leute hin.



Nein nein, es gibt noch mehr solche Geschichten ^.^
Was aber nicht heissen soll, dass Diese nicht ebenfalls "abgekupfert" sind! ;)


1x zitiertmelden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:30
Soll ich jetzt Hänsel & Gretel copypasten und als Threadname "Die Geschichte der Pädophilen Kannibalin" wählen?

*kopfkratz* Unter welcher Rubrik eigentlich?


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:30
-- einmal reicht--


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:31
@Jofe

Weiß nicht warum (vielleicht weil mit TE auch per PN ne "nette" Unterhaltung hatte) gehe ich davon aus das alles selbst "eingebildet" ist ^.^


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 09:38
Naja,ich kenn auch n paar Geschichten von nem Bekannten.Ist auch Alki,hatte ne schwere Vergangenheit und erzählt mir auch immer von Jesus wenn ich ihm n paar € in seinem Becher werfe.
Kommt aber wohl daher,dass er vor 20 Jahren 2 Semester Theologie studiert hat.

Sorry,solche Einzelschicksale gibt es halt und wer Jesus sieht,ist schon in einem recht vortgeschrittenem Stadium...


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

01.05.2012 um 18:09
Auch wenn die Rubrik UH ist, bitte auf das Thema eingehen und sachlich mit dem Thema auseinandersetzen! Wir würden gerne schauen, wohin die Diskussion führt. Also Spam und OT unterlassen!


melden

Als Komeni von Jesus Besuch bekam

04.05.2012 um 04:34
Also zunächst einmal bezweifle ich nicht, die wahre Begebenheit die hier geschildert wird.
Es ist zu mindest für Gläubige eine rührseelige Geschichte, wenn es noch keinen Thread
für rührseelige Geschichten gibt, würde ich den Wicht fragen ob man diesen Thread in einen derartigen umkwandeln kann.
Dann können auch andere User ihre Erlebnisse der besonderen Art dort hineinstellen,
kann mir vorstellen, dass es noch mehr User gibt, die sich nur noch nicht getraut haben.
Außer ein paar anerkennende Worte kann man dazu eigentlich nichts sagen, hier fehlt
die Diskussionsbasis, ähnlich wie bei Sprichworten, Denksprüchen etc.
Eben sehen und gesehen werden.
Worauf warten? Da kommt nichts mehr das war die Geschichte.
@Idee
Hübsch und rührseelig, toll dass Dir
so etwas wiederfahren ist.
Wenn ich @der_wicht richtig verstehe, dann bedeutet UH Unterhaltung.
Zu dem ein Nachtrag geschrieben gehört, dass auch andere User ihre bzw.
derartige Erlebnisse hier posten können.
Erlebnisse so sie doch geschehen sind, sind keine Meinungen, die man durch Diskussionen
verändern kann, das einzige was geschehen kann ist, dass man Zweifel oder Anerkennung
dafür bekommt, aber eine Meinung über eine doch wahre Begebenheit, wie soll die aussehen?
Sie bereichern mich nicht einmal in meinem eigenen Glauben, weil ich ja weiß, dass es soetwas
gibt, sicherlich erfreut es mich, wenn es jemand so geschieht, aber diskutieren könnte ich nicht
darüber.
Mein Empfehlung, der Wicht fragen wie man das umwandeln kann in einen Unterhaltungsthread
wo dann jeder seine ähnlich gearteten Erlebnisse posten kann, und sich dafür dann jeder dem
Anderen seine freudige Anerkennung huldigen kann.
Liebe Grüße,
MdW


1x zitiertmelden