Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

3.750 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:04
Optimist schrieb:Also Weiden abschaffen. Was wird wohl Wölfchen machen, wenn er nicht mehr so einfach an Nutztiere ran kommt?
Also hier in der Region ernährt sich der Wolf zu ca. 98% von dem was er im Wald findet. 2% gehen auf Weidetiere zurück.
Optimist schrieb:Sollten jetzt alle Hundehalter ihre Hunde wegschließen? (Falls der Wolf vielleicht im Wald nichts mehr findet und feststellen würde, dass ihm auch Hunde ganz gut schmecken)?
Hunde sind keine bevorzugte Beute, Hunde sind Konkurenten.
Optimist schrieb:Aber reicht ja schon wenn er die Hunde nur so aus Spaß an der Freude angreifen würde (ist ja schon vorgekommen, Angriffe auf Hunde).
Dafür lässt man seinen Hund an der Leine.


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:04
Zwei Hunde sind für 2 Herden mit je 300 Schafen sowieso zu wenig.

@Dawn
§3 Tierschutzgesetz
Dawn schrieb:Hundekampf ist zu 50 % erfüllt, die anderen 50% sind in der rechtlichen Grauzone.
nein eben nicht, denn Herdenschutzhunde haben gerade die AUFGABE, die Herde zu schützen. Dafür gibt es sogar extra Verordnungen, wie sie zu halten sind etc pp, hast Du doch selbst verlinkt. Das ist genauso wie zu behaupten, Lawinensuchhunde oder Polizeihunde die in Ausübung ihrer Pflicht sterben wären nicht tierschutzgerecht gehalten bzw. eingesetzt worden. So ein Müll echt.
Dawn schrieb:Begründet ist diese Formulierung durch die Unauflösbarkeit der Aufgabe an den Tierhalter: Wer von euch würde seinen eigenen Hund bewusst in den Tod schicken wollen? (zwei HSH gegen Rudel = aussichtslos)

Und zu der gesteuerten Pseudosicherheit durch Herdenschutzhunde kommt noch die , wie ich finde, schreckliche Belastung für den Halter. Er soll seinen Hund bewusst zu Wolfsfutter machen.
ja genau, er hält sich den Hund aber, um seine Herde zu schützen und dazu gehört ggf. eben auch, sich mit dem Wolf anzulegen.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:05
Optimist schrieb:Falls der Wolf vielleicht im Wald nichts mehr findet
eher geht die Sonne im Osten unter
Optimist schrieb:wenn er die Hunde nur so aus Spaß an der Freude angreifen würde
ja? wie merkt man das?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:05
Dawn schrieb:Ja, aber die dürfen alle keine Hundekämpfe machen.Hundekämpfe sind verboten.
Sie veranstalten ja auch keine Hundekämpfe. Weder gegen den Wolf, noch gegen Wolfshybriden und auch dann nicht, wenn der Herdenschutzhund meint, dem Herdenschutzhund von gegenüber in die Fresse zu kratzen, weil dieser ihm zu blöd aussieht, oder die Fellfarbe nicht passt.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:07
Optimist schrieb:Aber reicht ja schon wenn er die Hunde nur so aus Spaß an der Freude angreifen würde (ist ja schon vorgekommen, Angriffe auf Hunde).
Bone02943 schrieb:Dafür lässt man seinen Hund an der Leine.
Das soll - wie ich hier im Thread gelesen hatte - auch nicht in jedem Fall geholfen haben.
Hundi wurde trotzdem attackiert - vermutlich genau deswegen:
Bone02943 schrieb:Hunde sind Konkurenten.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:08
@Optimist

Dann geht man eben woanders mit seinem Hundi spazieren. Muss ja nicht der Wald sein.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:10
Bone02943 schrieb:Dann geht man eben woanders mit seinem Hundi spazieren. Muss ja nicht der Wald sein
den Wald hatte ich nicht mal im Sinn.
Wenn der Wolf sich den Behausungen nähert, kann der Hund dort angegriffen werden.

Aber auch egal jetzt, ich weiß ja, dass man mit angegriffenen Hunden wenig Mitleid hat ;)


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:11
Bone02943 schrieb:Hunde sind Konkurenten.
manchmal.

manchmal haben sie sich aber einfach nur lieb:

Youtube: Das passiert, wenn ein wilder Wolf einen Hund trifft


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:11
@Dawn
Wenn ein Schutzhund gegen einen Wolf kämpft ist es doch kein Hundekampft. Per Definition doch schon nicht. Kann mir eh nicht vorstellen das es da allzu häufig zu Kämpfen kommen würde. Denke eher das der Wolf sich in erster Linie verscheuchen lässt. Wie wir hier ja schon bemerkt haben sucht der Wolf sich am liebsten leichte Opfer. Im Falle eines kampfes macht der HSH doch genau das, was er tun soll. Er verteidigt die Herde vor dem Wolf. Wenn der Besitzer des HSH da nun noch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen müsste, hätte doch kein Schäfer einen Schutzhund. Geschweige denn das Dieser überhaupt gefördert wird.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:12
Optimist schrieb:Das soll - wie ich hier im Thread gelesen hatte - auch nicht in jedem Fall geholfen haben.
Hundi wurde trotzdem attackiert - vermutlich genau deswegen:
echt? Es wurden in Deutschland Hunde an der Leine attackiert und das stand hier im thread? Verlink mal oder zitiere bitte.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:14
Pestsau schrieb:Im Falle eines kampfes macht der HSH doch genau das, was er tun soll. Er verteidigt die Herde vor dem Wolf. Wenn der Besitzer des HSH da nun noch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen müsste, hätte doch kein Schäfer einen Schutzhund. Geschweige denn das Dieser überhaupt gefördert wird.
ach, jetzt komm doch nicht mit Logik, wenn Dawn doch mal wieder alle in die Irre führen will (klappt ja auch bei Optimist manchmal) und mit Behauptungen kommt, die null haltbar sind, sondern die man sich einfach mal so ausdenkt und raushaut, mal gucken was passiert, vielleicht überzeugt es ja manche. Was für eine miese Art der "Diskussion".


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:16
Tussinelda schrieb:Es wurden in Deutschland Hunde an der Leine attackiert und das stand hier im thread?
ich hatte nicht geschrieben in Deutschland.
Kann irgendein Land gewesen sein. Wo es war, ist doch egal, ich hatte es gelesen (wüsste jetzt auch nicht, unter welchem Stichwort ich es suchen könnte, damit nicht zu viele Einträge kommen).
Dann glaubs halt nicht und nimm es als meine Meinung.
Tussinelda schrieb:wenn Dawn doch mal wieder alle in die Irre führen will (klappt ja auch bei Optimist manchmal)
Quatsch! Liest du auch richtig? Ich hatte selbst geschrieben, dass das mit dem Hundekampf... (ach was solls, egal jetzt).
Ja und das meiste glaube ich was sie schreibt, weil es plausibel erscheint.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:17
@Optimist
MANCHMAL sagt Dir was? Und "MAL WIEDER"? Les bitte richtig, bevor Du Dich beschwerst.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:19
Wenn ein Tier aggressiv reagiert, hat es, meinem Empfinden nach, mindestens eine negative Erfahrung gemacht.

Außerdem versteh ich den Titel des Threads nicht ganz. Für mich liest er sich so, als ob nur deutsche Wölfe ein Gefahr darstellen würden.

Stellen Wölfe überhaupt eine Gefahr dar?

Wenn, dann haben sie negative Erfahrungen (durch den Menschen) gemacht.

Es ist und war mir ein Bedürfnis, auch wenn ich hier nie schreibe, mich hier einzubringen.

Schon deshalb, weil ich ein sehr tierliebender Mensch bin.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:19
@Tussinelda
und warum haste das genau in dem Zusammenhang mit den Herdenschutzhund-Kampf gegen Wolf geschrieben, dein "manchmal"?
Tussinelda schrieb:ach, jetzt komm doch nicht mit Logik, wenn Dawn doch mal wieder alle in die Irre führen will (klappt ja auch bei Optimist manchmal) und mit Behauptungen kommt, die null haltbar sind, sondern die man sich einfach mal so ausdenkt und raushaut, mal gucken was passiert, vielleicht überzeugt es ja manche. Was für eine miese Art der "Diskussion".
... ohne Grund war es sicherlich nicht.
Also tu bitte nicht so, als haste in diesem Zusammenhang nichts bezweckt.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:19
Pestsau schrieb:Wenn ein Schutzhund gegen einen Wolf kämpft ist es doch kein Hundekampft. Per Definition doch schon nicht. Kann mir eh nicht vorstellen das es da allzu häufig zu Kämpfen kommen würde. Denke eher das der Wolf sich in erster Linie verscheuchen lässt. Wie wir hier ja schon bemerkt haben sucht der Wolf sich am liebsten leichte Opfer. Im Falle eines kampfes macht der HSH doch genau das, was er tun soll. Er verteidigt die Herde vor dem Wolf. Wenn der Besitzer des HSH da nun noch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen müsste, hätte doch kein Schäfer einen Schutzhund. Geschweige denn das Dieser überhaupt gefördert wird.
Doch es kommt öfter vor. Aber in den typischen Gebieten, Anatolien z.B, da laufen sie ja frei. Hier sind sie hinter Zaun, bis die Wölfe die Herde aufmischen.

Und ein wichtiger Hinweis: Der Wolf im Singular ist meist durchwandernd. Wölfe leben immer in Rudeln und in Niedersachsen haben wir quasi den Normalzustand für Wölfe- 27 Rudel. Ziel eines einzelnen Wolfes ist es, im Rudel zu leben. Ziel des Bundes ist, dass Wölfe sich hier vermehren und artgerecht leben und dazu gehört ein Rudel. Es ist also nicht ein Wolf- es sind Wölfe im Normalzustand ( 6-12 Rudelgröße)

Gegen ein Rudel Wölfe hilft minimal ein Rudel HSH- da kann der Tierhalter auch gleich ne kleine Insel kaufen und die Herde damit retten- er muss ja irre viel Geld haben.
Tussinelda schrieb:echt? Es wurden in Deutschland Hunde an der Leine attackiert und das stand hier im thread? Verlink mal oder zitiere bitte.
Das war im Pacific Rim Parc. Bemüh die Suchfunktion, der Link ist da.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:21
Nüpfead schrieb:Wenn, dann haben sie negative Erfahrungen (durch den Menschen) gemacht.
seit vielen tausend Jahren
Nüpfead schrieb:Stellen Wölfe überhaupt eine Gefahr dar?
in D ist die Gefahr für Menschen gering. Aber durchaus möglich.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:25
@Dawn
aha, hat also nix mit Deutschland zu tun und die Umstände waren ja auch, naja, es handelt sich um ein Wildparkreservat. Wildnis, natur, wilde Tiere.......was soll ich sagen, da darf es jetzt also auch keine Wölfe mehr geben?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:25
Tussinelda schrieb:ach, jetzt komm doch nicht mit Logik, wenn Dawn doch mal wieder alle in die Irre führen will
Vielleicht hilft es ja. Nein scheinbar doch nicht.

@Dawn

Ist mir schon bewusst das auch mehrere Wölfe auftauchen können.
Dawn schrieb:Gegen ein Rudel Wölfe hilft minimal ein Rudel HSH
Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Wäre es so, würden HSH nicht gefördert werden. Da wurde sich schon was bei gedacht.


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.05.2019 um 19:26
Kybela schrieb:Nüpfead schrieb:
Wenn, dann haben sie negative Erfahrungen (durch den Menschen) gemacht.

seit vielen tausend Jahren
Dem widerspreche ich nicht.
Kybela schrieb:Nüpfead schrieb:
Stellen Wölfe überhaupt eine Gefahr dar?

in D ist die Gefahr für Menschen gering. Aber durchaus möglich.
In Österreich ist es auch nicht anders.

Und das wiederum liegt wohl... an negativen Erfahrungen.

Wie dem auch ist oder sei... ich bin und bleibe eine Tiefreundin.

Für mich geht die größere Gefahr vom (von) Menschen aus, aber das ist wohl OT.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt