Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

8.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:00
Youtube: ...und plötzlich steht ein Wolf im Wald! Und jetzt? (Waldkurzwissen)
...und plötzlich steht ein Wolf im Wald! Und jetzt? (Waldkurzwissen)


Hier mal ne Meinung von einem Forstwissenschaftler.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:02
Zitat von DawnDawn schrieb:Du gehst ja auch nur dreimal im Jahr in den Wald.Deswegen bist du auch keine Referenz.Frag mal euren Jäger.
Ich gehe öfters in den Wald. Aber ich sag es ehrlich, selten wirklich tief. Dennoch kommt auch das vor.
Ansonsten was bist du denn für eine Referenz? Siehst keine Wildschweine außer vorm Auto und meinst hier Wölfe sehen zu können, obwohl alle möglichen Seiten betonen das man hier keine Wolfsexkursionen anietet, weil man eben praktisch nie auf Wölfe trifft, außer ihren Spuren.

Was glaubst du denn warum Naturfilmer von Glück sprechen, wenn es ihnen gelingt Wölfe zu beobachten? Sicher nicht weil man sie mal einfach so filmen kann, wenn man nur mal im Wald spaziert. So funktioniert das nicht.
Du kannst hier versuchen Wölfe zu finden, nur um Jahre später noch immer keinen gesehen zu haben. Das ist die Realität, nicht Facebook wo alle Sichtungen vom PC aus "sichtbar" sind.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:03
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Der Beitrag steht über meinem, wieso sollte ich den übersehen? o_O
Erstens weil wir uns halb überschnitten hatten (während ich abgeschickt hatte, hattest du dann schon wieder geschrieben).
Zweitens, weil du nach mir einen Beitrag abgesetzt hattest, jedoch auf meinen nicht eingegangen warst.
Drittens, mir war es bei Überschneidungen schon öfter passiert, dass ich Beiträge übersehen hatte (merkte ich dann erst später manchmal rein zufällig)
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Richtig, die Chance an der Straße aber ist weit höher.
Es ging aber um den Wald, Waldwege und Wildsschweine vs. Wolf.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Was glaubst du denn warum Naturfilmer von Glück sprechen, wenn es ihnen gelingt Wölfe zu beobachten?
Sollten vielleicht mal nen Hund mit nehmen ... mit gaanz langer Leine (damit die Wölfe keine Angst vor dem Menschen bekommen und aus ihrem Versteck raus kommen um den Hund zu begutachten :) )


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:07
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Erstens weil wir uns halb überschnitten hatten (während ich abgeschickt hatte, hattest du dann schon wieder geschrieben).
Das hat doch nichts mit "überscheiden" zu tun. Der Brief blinkt doch trotzdem und ich sehe wer mich angeschrieben hat. Außerdem sehe ich auch wenn neue Beiträge dazugekommen sind, während ich schreibe.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Drittens, mir war es bei Überschneidungen schon öfter passiert, dass ich Beiträge übersehen hatte
Nicht immer von dir auf andere schließen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es ging aber um den Wald, Waldwege und Wildsschweine vs. Wolf.
Eben, denn dort ist die Chance auf einen Wolf zu treffen noch weit geringer.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Sollten vielleicht mal nen Hund mit nehmen ... mit gaanz langer Leine (damit die Wölfe keine Angst vor dem Menschen bekommen und aus ihrem Versteck raus kommen um den Hund zu begutachten :) )
Wird sich nichts ändern, auch dort werden Treffen extremst selten, durch den Hund eher noch seltener. Vorallem in Verbindung zum Menschen, wenn dieser mit dem Hund den Lärm macht, wie es beim gassi gehen üblich ist.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:09
@Pestsau

Geiles Video. :D


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:10
@Bone02943
Ich find der macht das recht gut. Nicht zu trocken aber doch sehr informativ. :Y:


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:11
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Hier mal ne Meinung von einem Forstwissenschaftler.
Interessant. So ganz geheuer ist ihm der Wolf auch nicht. Aber gute Tipps.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ansonsten was bist du denn für eine Referenz? Siehst keine Wildschweine außer vorm Auto und meinst hier Wölfe sehen zu können, obwohl alle möglichen Seiten betonen das man hier keine Wolfsexkursionen anietet, weil man eben praktisch nie auf Wölfe trifft, außer ihren Spuren.
Ich gehe mit sehr offenen Augen durchs Gelände, achte auf Spuren (auch von Wildschweinen), auf Scheuerstellen an Bäumen usw. Interessiert mich halt. Ich hab meine Kindheit quasi im Wald verbracht. Also- keine Chance. :D


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:12
@Pestsau

Und auch mit dem nötigen Humor in dieser angsterfüllten Debatte. Denn das der Wolf ein Raubtier ist, auf den man treffen kann, lässt sich ja nicht von der Hand weisen. Man sollte aber realistisch bleiben und ich finde das schafft er da sehr gut.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:12
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Der Brief blinkt doch trotzdem und ich sehe wer mich angeschrieben hat
Du meinst den im "System"? Da schaue ich nicht regelmäßig rein.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Außerdem sehe ich auch wenn neue Beiträge dazugekommen sind, während ich schreibe.
das war bei mir nicht in jedem Falle so, sonst hätte ich nicht schon Beiträge übersehen können.
Naja, wer weiß wie das kam...
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Eben, denn dort ist die Chance auf einen Wolf zu treffen noch weit geringer
glaube ich schon - als Spaziergänger ohne Hund. Mit Hund - dass es da auch so selten ist - bin ich nach wie vor skeptisch.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:durch den Hund eher noch seltener
kann ich eben nicht glauben. Weil es mir einleuchtender ist, dass der Wolf neugierig sein wird bei einer ihm ähnlichen Art.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Vorallem in Verbindung zum Menschen, wenn dieser mit dem Hund den Lärm macht, wie es beim gassi gehen üblich ist.
Also wenn ich im Wald war mit nem Hund habe ich nie Lärm gemacht.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:18
Zitat von DawnDawn schrieb:Interessant. So ganz geheuer ist ihm der Wolf auch nicht. Aber gute Tipps.
Der Wolf soll einem ja auch nicht geheuer sein. Er ist ein wildes Tier! Und wenn es zwischen Wolf und Mensch eine Begegnung gibt, sollte immer Vorsicht walten.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Und auch mit dem nötigen Humor in dieser angsterfüllten Debatte. Denn das der Wolf ein Raubtier ist, auf den man treffen kann, lässt sich ja nicht von der Hand weisen. Man sollte aber realistisch bleiben und ich finde das schafft er da sehr gut.
Der hat noch mehr Videos zum Wolf gemacht. Greift aber auch viele andere Themen auf. Hat schon fast Podcastcharakter wenn er seine Monologe hält :D


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:18
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Du meinst den im "System"? Da schaue ich nicht regelmäßig rein.
Ich schon, immer wenn der Brief blinkt. Sofort sozusagen, solltest du vielleicht auch, ist immer ein Zeichen das dich jemand angeschrieben hat. Dann überschneidet sich auch nichts und man kann Beitrag für Beitrag abarbeiten. ;)
Zitat von OptimistOptimist schrieb:glaube ich schon - als Spaziergänger ohne Hund. Mit Hund - dass es da auch so selten ist - bin ich nach wie vor skeptisch.
Es ist halt an sich einfach extrem selten, egal ob mit oder ohne Hund. Es macht quasi keinen Unterschied. Der einzige Unterschied ist das man sich mit Hund ein wenig anders verhalten sollte, da man seinen Hund schützen muss/sollte.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:kann ich eben nicht glauben. Weil es mir einleuchtender ist, dass der Wolf neugierig sein wird bei einer ihm ähnlichen Art.
Der Wolf an sich ist erstmal ein scheues Tier. Es gibt aber auch Tiere die mehr Neugier zeigen und sich dann eben dem Menschen nähern. Evtl. auch wegen dem Hund, doch dazu müsste man auch überhaupt erstmal in die Nähe von Wölfen kommen, was eben wiederum schon extremst selten ist.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Also wenn ich im Wald war mit nem Hund habe ich nie Lärm gemacht.
Ich meine ein normales Verhalten. Du machst sehr viel lärm als Mensch mit Hund in einem Wald.
Schon das normale gehen ist laut, wirft man noch ein Stöckchen oder spielt mit dem Hund dann um so mehr.
Ich meinte damit das man nicht durch den Wald schleicht.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:19
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Der Wolf soll einem ja auch nicht geheuer sein. Er ist ein wildes Tier! Und wenn es zwischen Wolf und Mensch eine Begegnung gibt, sollte immer Vorsicht walten.
Nein, aber manche ziehen halt die Kuschelnummer ab.Der macht es gut.Werd ihn abonnieren.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:22
Zitat von DawnDawn schrieb:Nein, aber manche ziehen halt die Kuschelnummer ab.
Aber das ist ja auch übertrieben. Den Wolf als Kuscheltier zu betrachten, da ist mir noch keiner untergekommen, der nicht von Wölfen in Gehegen spricht die mit der Hand aufgezogen wurden.

Das der Wolf ein Raubtier ist, vor dem man vorsicht walten lassen muss, wenn man auf ihn trifft, dass schreibt sogar der Nabu.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:25
Zitat von DawnDawn schrieb:Nein, aber manche ziehen halt die Kuschelnummer ab.
Jemand der den Wolf zum Kuscheltier degradiert, hat schon mal grundlegend nicht verstanden. Das ist dann schon Dummheit und Naivität. Selbst einen fremden Hund in der Stadt sollte man nicht einfach so streicheln. Das kann schnell nach hinten losgehen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:31
Toller Schluss in dem Video. Als Fazit ist ein Tierabwehrspray nicht schlecht, wenns wirklich hart auf hart kommt, was eigentlich nie passiert. Sollte es aber ein Rudel sein, dann haste pech gebat. Zum Glück aber passiert das noch weit aus seltener, als so gut wie nie. :D


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:41
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Zum Glück aber passiert das noch weit aus seltener, als so gut wie nie. :D
aber das ist doch Ziel, das es überall Rudel gibt? Wanderwölfe werden dann immer weniger.
Der Schreck steckt Josephina Doose immer noch in den Knochen. Die 25-jährige Ellerndorferin war mit einer Freundin ausgeritten, da bemerkte sie, dass ihr vier oder fünf Wölfe folgten – zwar mit etwa 150 Metern Abstand, aber doch zielstrebig.

„Die vorderen schlichen sich an, in geduckter Haltung, als hätten sie Beute gesichtet“, erinnert sich die Studentin an den Vorfall, der sich bereits am Ostermontag auf einem Acker in unmittelbarer Nähe der Ellerndorfer Heide ereignete. Die Reiterinnen galoppierten zurück.
https://www.az-online.de/uelzen/suderburg/woelfe-verfolgen-reiter-4929187.html
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Jemand der den Wolf zum Kuscheltier degradiert, hat schon mal grundlegend nicht verstanden. Das ist dann schon Dummheit und Naivität. Selbst einen fremden Hund in der Stadt sollte man nicht einfach so streicheln. Das kann schnell nach hinten losgehen.
Das stimmt, leider gibt es viele, die ihn so sehen. Einen großen, ausgewachsenen Wolf tatsächlich frei vor einem stehen zu haben, ist dann vielleicht ein Art Schocktherapie.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 00:52
@Dawn

Wie geschrieben, extremst selten und selbst dabei ist zum Glück auch nichts passiert. Da ist das Leben in vielerlei Hinsicht weit gefährlicher.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 07:58
Zitat von OptimistOptimist schrieb am 13.05.2019:Wolf greift Joggerin an ( warum wundert mich das gar nicht?) und verschwindet im Wald.
Der Wolfsbeauftragte hat sich auch nach zwei Wochen nicht gemeldet. Heijeijei.. ganz schlechtes Bild fürs Wolfsmanagement...

Dawn schrieb:
Er wandte sich am nächsten Tag an Landrat Michael Harig und bat ihn, den Vorfall untersuchen lassen. „Der Landrat wollte einen Beauftragten zu meiner Tochter schicken, aber das ist bis heute nicht geschehen“. https://www.radiolausitz.de/beitrag/meine-tochter-wurde-in-grosspostwitz-von-einem-wolf-angegriffen-586614/
Der Vater der Joggerin ist Dieter Rost, Vize-Chef der AG Wolf des Landesjagdverbandes.
„Sie blieb stehen, von links kam ein Wolf aus dem Bestand, nach ihrer Auffassung ein besenderter Rüde, und fuhr ihr mit dem Haupt von links zwischen die Beine”, schildert der Vater der Joggerin den Vorfall ...
Er vermutet, dass der Wolf auf Nahrungssuche war und ein Stück Wild gerissen hatte, das er verteidigen wollte.
https://www.radiolausitz.de/beitrag/meine-tochter-wurde-in-grosspostwitz-von-einem-wolf-angegriffen-586614/

Das letzte Update von 22.05.2019:
Das Tier, das Anfang vergangener Woche einer Joggerin am Mönchswalder Berg bei Großpostwitz an die Beine gelaufen ist, ist kein Wolf gewesen. Zu diesem Ergebnis kommen Gutachter der Fachstelle Wolf im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie.
Was hat dann zwischen ihren Beinen gekuschelt?
Die Experten erklärten: Es sei ein Tschechoslowakischer Wolfshund gewesen, der die Frau erschreckt habe. Anhand von Fotos, die die Joggerin von dem Tier aufgenommen hatte, sei das eindeutig festzustellen.
Sicher?
Der Wolfshund treibe sich schon eine Weile in der Gegend herum und sei dort bereits mehrfach gesichtet worden. Er trägt ein Halsband, was auch die Joggerin bestätigte.
Das Wolfsforschungsinstitut Lupus erklärte, es gebe keine Wölfe mit Sendern und deshalb auch keine mit Halsband in der Region.
Wem schenkte der Bautzener Landrat sein Vertrauen?
Der Bautzener Landrat Michael Harig hat hingegen der Frau Glauben geschenkt, die das Tier für einen Wolf gehalten hatte. "Die betroffene Person ist sehr sachlich und glaubwürdig. Sie meint, dass es ein Wolf gewesen ist", sagte der CDU-Politiker.
Ah ja. "sehr sachlich und glaubwürdig"

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/goerlitz-weisswasser-zittau/hund-statt-wolf-grosspostwitz-100.html (Archiv-Version vom 22.05.2019)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 08:06
@Dawn
das sind doch die von Menschen angefütterten Jungwölfe um Kurti in Deinem link da von 2015, oder? Na Kurti ist ja geschossen worden.....


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.05.2019 um 09:23
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Es ist halt an sich einfach extrem selten, egal ob mit oder ohne Hund
aber wenn es doch mal passiert, ist der Hund in Gefahr:
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Der einzige Unterschied ist das man sich mit Hund ein wenig anders verhalten sollte, da man seinen Hund schützen muss/sollte.
... denn umsonst muss man sich ja dann nicht anders verhalten.

Was ist denn mit dem "anders verhalten" gemeint (vorausgesetzt man hat ihn an der Leine)?


1x zitiertmelden