Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

8.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 18:47
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:. Aber man kann ja manches auch noch füttern hier im thread, das bringt bestimmt was.
Na ja, wenn man hier so liest, was einem vom Wolf in D so alles droht in Wald und Flur, selbst vor KiTas und im eigenen Garten... dann darf man doch auch mal auf die vielfältigen, weitaus wahrscheinlicheren Gefahren hinweisen, die uns so bedrohen. ;)


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 18:57
Tja, wie schützt man sich und seine Tiere. Manche nehmen Herdenschutzhunde. Sind irgendwie auch eine lebende Waffe, oder?

Wie ernst dieser Schäfer die Wölfe nimmt, sieht man an den Wolfsschutzketten. Sie sollen verhindern, dass der Wolf sich an der Kehle verbeißt und den Hund sofort tötet. Und das gefällt einigen aber auch nicht. Besser ungeschützt von Wölfen angefallen werden oder was denken sich die Tierschützer so?
Tierschutz wird wegen dem Halsband eingefordert, aber dabei übersieht man, das diese Hunde bei jedem Angriff um ihr Leben kämpfen müssen, um Schafe zu retten.
Ich finde es absolut tierschutzwidrig, Hunde zum Kampf mit Wölfen zu missbrauchen.


0c0cc58d063cbd8c hfdgedrhz
Ein Hundehalsband mit scharfen Vorsprüngen zum Schutz der Schafe. Laut einem Schafzüchter aus Ranst ist dies die einzige Möglichkeit, sein Vieh gegen Wölfe zu verteidigen. Seine beiden Hunde haben seit mehreren Tagen das Halsband getragen und das sorgt für viel Aufregung in den sozialen Medien. Die Anwohner fordern, dass der Tierschutz so schnell wie möglich eingreift.
https://atv.be/nieuws/boer-beschermt-schapen-tegen-wolven-dit-is-dierenmishandeling-90634?fbclid=IwAR3z5ewqBYCYfOGvaTA43P2Sf7Vir2CNOyGY1jgLkZ7BN8udvZitd2rqz-c


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:01
Zitat von DawnDawn schrieb:Tierschutz wird wegen dem Halsband eingefordert, aber dabei übersieht man, das diese Hunde bei jedem Angriff um ihr Leben kämpfen müssen, um Schafe zu retten. Ich finde es absolut tierschutzwidrig, Hunde zum Kampf mit Wölfen zu missbrauchen.
dem stimme ich zu.
Allerdings den Tierschützern auch.
Wie soll der arme Hund sich mal hinlegen können mit dieser Halskette?


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:02
@Kybela
Zitat von KybelaKybela schrieb:ch halte es in Mitteleuropa für ziemlich unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.
Naja, Autos und Jäger sind sehr wahrscheinlich. Mir sind insgesamt schon 3 Katzen totgefahren worden. Und die Jägersache ist auch bekannt, ebenfalls wie tödliche Übergriffe von Hunden auf Nachbars Katze.

@Dawn

Ich denke mal, der Tierschutz ist involviert, weil diese Schutzhalsungen so übertrieben sind, dass die Hunde sich damit nicht mehr selbst pflegen können. Siehe Trichter vom TA.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:16
Zitat von ShauntheCreepShauntheCreep schrieb:Kybela schrieb:
ch halte es in Mitteleuropa für ziemlich unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

Naja, Autos und Jäger sind sehr wahrscheinlich.
und Wolf ziemlich unwahrscheinlich :)
Zitat von DawnDawn schrieb:Hunde zum Kampf mit Wölfen zu missbrauchen.
wie ist das mit Wachhunden? Jagdhunden?
warum gab es schon vor dem Wolf so schicke Hundejacken mit Dornen?


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:17
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wie soll der arme Hund sich mal hinlegen können mit dieser Halskette?
Das ist in der Tat unbequem.
Zitat von ShauntheCreepShauntheCreep schrieb:Ich denke mal, der Tierschutz ist involviert, weil diese Schutzhalsungen so übertrieben sind, dass die Hunde sich damit nicht mehr selbst pflegen können. Siehe Trichter vom TA.
Ohne die Halsung könnten sie vermutlich wesentlich früher für immer schlafen oder sich nie mehr pflegen.

Das ist der Wahnsinn an dieser Sache: beim Kampf wird so ein Halsband zum Lebensretter. Warum übersieht man die Gefahr des Kampfes dabei immer- weil Gefahr ganz nackt und ohne Halsband daherkommt? Man muss die Realität schon im Kopf zulassen.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:19
Zitat von DawnDawn schrieb:Das ist der Wahnsinn an dieser Sache: beim Kampf wird so ein Halsband zum Lebensretter. Warum übersieht man die Gefahr des Kampfes dabei immer
Ja sicher.
Aber weshalb müssen die Stacheln so lang sein - täten es nicht auch kürzere?
Und der Hund muss das doch sicher ständig tragen oder nicht? Wie soll er mit diesen Dingern jemals schlafen können bzw. schläft er dann immer im Sitzen?


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:21
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und der Hund muss das doch sicher ständig tragen oder nicht? Wie soll er mit diesen Dingern jemals schlafen können bzw. schläft er dann immer im Sitzen?
Keine Ahnung, ob die Kettenglieder da Spiel haben. Für mich ist beides Tierquälerei. Halsung und Hunde zu tödlichen Kämpfen zu missbrauchen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:24
Zitat von DawnDawn schrieb:Für mich ist beides Tierquälerei. Halsung und Hunde zu tödlichen Kämpfen zu missbrauchen.
Da bin ich bei dir.

Es ist schon ein echtes Dilemma:
- Zäune bringen es nicht wirklich
- Die Hunde sind teuer, werden nicht für jeden gesponsert und es ist Quälerei
- Herde durch Wachschutz bewachen geht auch nicht so ohne weiteres
- Kameras aufstellen auch nicht so einfach

Vielleicht Vogelscheuchen, äh Wolfsscheuchen? ;)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:35
@Dawn
ja komisch, warum nur? Weil der Hund sich selbst verletzen könnte vielleicht? Herdenschutzhunde sind Gebrauchshunde, sie machen ihren Job und wenn man genügend hat, dann haben die auch eine Chance gegen den Wolf, ohne dabei drauf zu gehen. Der Wolf will ja als Opportunist nicht zu viel Aufwand betreiben. Es ist artgerecht für sie, die Herde zu verteidigen.
Solche Halsbänder sind bei uns sowieso verboten.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 19:39
@Kybela
Zitat von KybelaKybela schrieb:und Wolf ziemlich unwahrscheinlich :)
Darauf wollte ich ja hinaus. Wenn ich möchte, dass Kittycat an Altersschwäche in der guten Stube eingeht, dann darf ich sie eben nicht vor die Türe lassen, wo so profane Gefahren wie Autos, Jäger oder böse Hunde lauern. Und manchmal, aber nur manchmal vielleicht auch Wolf oder Uhu oder Adler.

@Dawn
Zitat von DawnDawn schrieb:Ohne die Halsung könnten sie vermutlich wesentlich früher für immer schlafen oder sich nie mehr pflegen.

Das ist der Wahnsinn an dieser Sache: beim Kampf wird so ein Halsband zum Lebensretter. Warum übersieht man die Gefahr des Kampfes dabei immer- weil Gefahr ganz nackt und ohne Halsband daherkommt? Man muss die Realität schon im Kopf zulassen.
Jetzt täte mich mal wirklich interessieren, wie häufig es hier in D zu Kämpfen zwischen HSH und Wölfen kommt, bzw. gekommen ist, die rechtfertigen würden, Hunde mit solchen Halsungen auszustatten.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 20:02
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Vielleicht Vogelscheuchen, äh Wolfsscheuchen? ;)
Man hsat es mit Lappenzaun versucht, scheucht aber nur zwei Wochen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Herdenschutzhunde sind Gebrauchshunde, sie machen ihren Job und wenn man genügend hat, dann haben die auch eine Chance gegen den Wolf, ohne dabei drauf zu gehen. Der Wolf will ja als Opportunist nicht zu viel Aufwand betreiben. Es ist artgerecht für sie, die Herde zu verteidigen.
Artgerecht? Warum sind dann Hundekämpfe in Deutschland verboten, wenn das so super artgerecht ist? Seit wann werden Gebrauchshunde noch zur direkten Tötung von Tieren eingesetzt?Zwei Jagdhunde würden bestimmt nicht von Jägern in ein Rudel Wölfe geschickt.

Und es gibt immer mehr Rudel, Wölfe treten in Rudeln auf- da stehen die Chancen schlecht.
Zitat von ShauntheCreepShauntheCreep schrieb:Jetzt täte mich mal wirklich interessieren, wie häufig es hier in D zu Kämpfen zwischen HSH und Wölfen kommt, bzw. gekommen ist, die rechtfertigen würden, Hunde mit solchen Halsungen auszustatten.
Kenne ich keine Statistik zu.Bei dieser Herdenschutzhündin hätte so ein Halsband wohl schlimmeres verhindert.

Herdenschutzhund-von-Wolf-angegriffen laOriginal anzeigen (0,3 MB)
https://www.jagdwechsel.com/jagd-news/jagd-news-europa/herdenschutzhund-von-wolf-fast-zu-tode-gebissen?fbclid=IwAR2HvfOpaKxYeru5WlA5Uc6O2ynhaZgCsv068xYHAYTe15K9fSAW_aUiysY


3x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 20:05
@Jörmungandr
Jeder der Arme Rehlein zu Tode hetzen lassen will, der hat kein Herz.

@Dawn
Hoffen wir das die Woelfe die Anleitung auch gelesen haben, wie sie zu reagieren haben :)
Aber wie du schreibst, ich koennte gar nicht so cool reagieren.

@Kybela
Ich wusste dass wir Kinder erst mal definieren muessen. Mindestens mit 4 wuerde ich ein Kind im Garten spielen lassen. Geht nicht!
Aber willst du 10jaehrige beaufsichtigen? Es ist aber gefährlich sie im Wolf's Gebiet alleine in die Heide zu lassen.
Siehst du wie der Wolf das Leben dieser Menschen einschränkt?

@Tussinelda
Wer soll das wissen ob seine Hauskatze vom Wolf geholt wurde?


3x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 21:09
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Jeder der Arme Rehlein zu Tode hetzen lassen will, der hat kein Herz.
Die Wölfe wollen das nicht, sie tun das zum überleben! Menschen schlachten den Wolf dagegen nur ab, weil sie keine Lust auf ihn haben. Das ist schon ein riesen Unterschied


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 21:12
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Jeder der Arme Rehlein zu Tode hetzen lassen will, der hat kein Herz.
Das ist jetzt aber Quatsch. Wenn ein Raubtier jagt, dann ist das Natur. Wenn Rehe nicht von Raubtieren bejagt werden, müssen sie geschossen werden, damit der Bestand nicht ausufert.
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Ich wusste dass wir Kinder erst mal definieren muessen. Mindestens mit 4 wuerde ich ein Kind im Garten spielen lassen. Geht nicht!
Aber willst du 10jaehrige beaufsichtigen? Es ist aber gefährlich sie im Wolf's Gebiet alleine in die Heide zu lassen.
Siehst du wie der Wolf das Leben dieser Menschen einschränkt?
Wo? Wessen Kinder? Wenn man liest, was Du schreibst, könnte man glauben, es gäbe mehr Wölfe als Ameisen und ganz Deutschland kann sein Haus nicht mehr verlassen und wartet auf "Essen auf Panzerketten"...
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Wer soll das wissen ob seine Hauskatze vom Wolf geholt wurde?
Ich habe zwei Katzen: Einen Straßenkater und eine Maine Coon. Die Katze ist etwas treudoof und bleibt deswegen im Haus, der Kater ist mit allen Wassern gewaschen und Freigänger. Er kommt manchmal mit Blessuren nach Hause (vor allem seine Ohren werden irgendwann wahrscheinlich zerfleddert sein), aber ich habe keine Angst, daß er sich nicht zu helfen weiß.
Wenn Du also eine Katze hast, der Du nicht zutraust, sich draußen zu behaupten, dann lass sie zu Hause. Die Katze kann das gut ertragen, wenn Du nicht gerade in einem Schuhkarton wohnst.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 21:16
Zitat von DawnDawn schrieb:Jagdhunde würden bestimmt nicht von Jägern in ein Rudel Wölfe geschickt.
auch nichts anderes, als wenn Hunde in Dachsbauten umkommen oder von Füchsen verletzt werden. Nur, dass bei Dachs und Fuchs niemand darüber spricht.

und der Waschbär greift im Pack an:
bei der Wildschweinjagd mittlerweile regelmäßig zu Auseinandersetzungen zwischen Waschbären und Jagdhunden kommt. Zum Beispiel in Schilfgürteln, die von den Hunden nach Schweinen durchsucht werden, aber zugleich für die Kleinbären bevorzugte Reviere darstellen. Es klingt brutal, wenn Olbrecht einen möglichen Angriff auf einen Jagdhund beschreibt:

"Die Waschbären agieren in der Gruppe. Während mehrere Tiere den Hund durch Bisse in die Flanken ablenken, springt ein weiteres Tier auf den Rücken und tötet den Hund durch gezielte Nacken- oder Kehlbisse."
https://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg/0/1/1365527/


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 21:18
Zitat von DawnDawn schrieb:Zwei Jagdhunde würden bestimmt nicht von Jägern in ein Rudel Wölfe geschickt.
Darauf würde ich sogar wetten. Fuchs, lächerlich.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 21:22
@Dawn
Zitat von DawnDawn schrieb:Darauf würde ich sogar wetten. Fuchs, lächerlich.
Leider Tatsache. Füchse und Dachse buddeln ihre Bauten zu, wenn ein Jagdhund eindringt. Der Hund verreckt dann im zugebuddelten Bau, wenn er nicht befreit werden kann. Das betrifft vor allem kleine Jagdhunde wie Terrier und Teckel, die in die Bauten passen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 21:25
Zitat von ShauntheCreepShauntheCreep schrieb:Leider Tatsache. Füchse und Dachse buddeln ihre Bauten zu, wenn ein Jagdhund eindringt. Der Hund verreckt dann im zugebuddelten Bau, wenn er nicht befreit werden kann. Das betrifft vor allem kleine Jagdhunde wie Terrier und Teckel, die in die Bauten passen.
Ja, sehr unschön. Kann man aber nicht mit einem Kampf auf Leben und Tod vergleichen, der jeden Tag 24h erwartet wird und bei dem der Hundebesitzer nicht mal unbedingt dabei ist, um einzugreifen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.12.2019 um 21:27
Zitat von DawnDawn schrieb:nicht mit einem Kampf auf Leben und Tod vergleichen,
passiert mit einem Dachs im Bau. Oder Waschbär im Wasser. Oder mit Schweinchen.


1x zitiertmelden