Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

8.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.04.2018 um 20:15
@Deahterone
ja der mensch hat schon mal eine wolfart komplett ausgerottet, und wenn ich sowas lese sorry...

Youtube: Australischer Beutelwolf: Das Ende eines besonderen Tigers
Australischer Beutelwolf: Das Ende eines besonderen Tigers


man sollte sich schämen mensch zu sein...

er war dem menschen einfach im weg ...


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.04.2018 um 20:58
@M11
Kann ich vollkommen verstehen brauchst dich für nix entschuldigen :) Jaa der beutelwolf war auch ein sehr interessante Art
Zitat von M11M11 schrieb:man sollte sich schämen mensch zu sein...
Das sollte man wirklich
Zitat von M11M11 schrieb:er war dem menschen einfach im weg ...
Jaa leider verstehe auch noch WISO Menschen so eine Angst vor einem Tier haben wir sind nicht alleine auf der Welt
Wir können nicht alles töten was uns im Wege steht.

Hab manchmal das Gefühl das Angst gewalt erzeugt sogar vor Tieren


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.04.2018 um 15:49
Soll der Wolf in Deutschland wieder bejagt werden und würde dies die Situation von Weidetierhaltern verbessern? In diesen Fragen sind sich Experten und Politiker extrem uneins. Dies wurde deutlich in einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit am Mittwoch, 18. April 2018. So besteht bereits Unklarheit über die Zahl der in Deutschland lebenden Wölfe.


Unklarheit über Wolfspopulation

Der Experte, Werner Gerhards vom Verein Sicherheit und Artenschutz betonte, man werde über die Zahl der Wölfe in Deutschland „amtlich falsch informiert“ – die Angaben reichten von 150 bis rund 700 Tiere. Man müsse aber von etwa 1.050 Exemplaren ausgehen. Das Wolfsmanagement gehöre ihm zufolge „sofort“ in das Bundesjagdgesetz.

Dagegen meint Prof. Dr. Wolfgang Köck vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung gebe es in Deutschland nur 150 erwachsene Wölfe. Eine Bejagung sei erst bei einer Minimumpopulation von 1.000 erwachsenen Tieren nötig.

Nach einer Schätzung des Deutschen Bauernverbandes gibt es Anfang 2018 über 1.000 freilebende Wölfe in Deutschland. Die Zahlen basieren auf der Grundlage der offiziellen Wolfsstatistik des DBBW/BfN für das Jahr 2016 und einer Hochrechnung für das Jahr 2017 auf Basis von Angaben über die Anzahl von Wölfen pro Rudel des NABU.

Diskussion über Wolf und Jagdrecht

Helmut Damman-Tamke wies für den Deutschen Jagdverband darauf hin, dass die Zahl der Wölfe in Deutschland „exponenziell“ wachse; die Politik habe diese „Dynamik“ aber „nicht erkannt“. Angesichts des guten Zustands der Art sei er nicht gegen „eine Überführung des Wolfes in das Jagdrecht“. Dies würde keine automatische Bejagung bedeuten, es gäbe auch die Möglichkeit einer ganzjährigen Schonzeit.

Ilka Reinhardt vom LUPUS Institut für Wolfsmonitoring und -forschung in Deutschland plädierte dafür, von Ländern wie Polen, Italien und Spanien zu lernen, in „denen der Wolf nie weg war“. Dort funktioniere der Herdenschutz; bei diesem Thema gebe es in Deutschland „Nachholbedarf“. Das Schießen der Tiere nütze nichts; sie dürften gar nicht erst lernen, „dass Schafe lecker sind“. Mit einer Bejagung wäre den Schafhaltern nicht geholfen; diese würde die Konflikte nicht minimieren. Schon jetzt sei eine Entnahme einzelner Tiere möglich.

Laut Werner Gerhards gehöre der Wolf „sofort“ in das Bundesjagdgesetz. Zudem brauche es, um die Schäden einschätzen zu können, die die Tiere anrichteten, eine Aktualisierung des Wolfsmonitorings. Es müsse regelmäßige „Wolfstreibjagden“ geben, bei der die Tiere „nicht totgeschossen“, sondern „erschreckt werden“ sollten.

Weidetierprämie befürwortet

Für die Arbeitsgemeinschaft Herdenschutzhunde wies Frank Hahnel darauf hin, dass Herden momentan mit Elektrozäunen und Herdenschutzhunden geschützt würden. Die Kosten dafür träfen die Schäfer, die ohnehin eine Berufsgruppe mit geringem Einkommen seien, hart. Sie würden die „Landschaft, die Sie lieben“ pflegen, würden für die Dienstleistungen und gesellschaftlichen Aufgaben aber nicht angemessen entlohnt. Hahnel sprach sich für eine Weidetierprämie aus.


https://www.agrarheute.com/tier/wolf-ins-jagdrecht-unklarheit-ueber-wolfspopulation-544305



wolf karte breit


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.06.2018 um 15:34
Ich persönlich mag diese Tiere und finde sie sehr interessant. Ich komme aus einer Gegend, wo sie mittlerweile sehr verbreitet sind. Von daher kenn ich auch die Probleme die damit einhergehen.
Missen möchte ich diese wunderschönen Tiere trotzdem nicht! ;)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

24.08.2018 um 07:25
Zitat von MailaikaMailaika schrieb am 25.06.2018:Ich persönlich mag diese Tiere und finde sie sehr interessant.
Jaa das sind wunderschöne Tiere und sehr interessant ihr Verhalten ,ihre Art,
Zitat von MailaikaMailaika schrieb am 25.06.2018:Von daher kenn ich auch die Probleme die damit einhergehen.
Wo lebst du wenn ich fragen darf und was für Probleme gibt es bei euch mit dem wolf ?


Ich hab mal was aus Österreich ich selbst weiss nicht ob die Methode gut oder schlecht ist aber zu mindest besser als gleich erschießen ;)

Österreichische Landwirte dürfen mit Gummikugeln auf Wölfe schießen

Österreich hat seinen Landwirten das Schießen mit Gummikugeln auf Wölfe erlaubt. Die Wölfe sollen mit der Maßnahme von Angriffen auf Nutztiere abgehalten werden. Zunächst gilt die Schusserlaubnis bis Jahresende.

Niederösterreich hat seinen Landwirten das Schießen mit Gummikugeln auf Wölfe erlaubt. Die Landwirte in drei Bezirken des österreichischen Bundeslands dürfen die Wölfe dabei aber nicht töten, sagte Vize-Landeshauptmann Stephan Pernkopf am Mittwoch. Die Wölfe sollen mit der Maßnahme von Angriffen auf Nutztiere abgehalten werden. Zunächst gilt die Schusserlaubnis bis Jahresende.

In den vergangenen Wochen hatten Wölfe in Niederösterreich nach Behördenangaben 31 Schafe gerissen. Pernkopf rief die EU dazu auf, ihre Bestimmungen zum Schutz der Wölfe zu überdenken. Schließlich seien die Tiere nicht mehr vom Aussterben bedroht.

Der Umweltverband WWF verlangte von österreichischen Behörden dagegen, ihre Bauern besser auf die Verteidigung vor Wölfen und das friedliche Zusammenleben mit den Tieren vorzubereiten. Der regionale Jagdverband begrüßte die Entscheidung zum Gummikugel-Abschuss, wünschte sich aber langfristig auch die Erlaubnis, mit scharfer Munition auf die Tiere zu schießen.

Nach Schätzungen des WWF gibt es in Europa insgesamt etwa 12.000 Wölfe. Auch in Deutschland flammt die Debatte um die rasante Ausbreitung von Wölfen immer wieder auf. Im Sommer hatte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gesagt, sie befürworte notfalls einen Abschuss der Tiere.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

24.08.2018 um 07:35
https://www.google.com/amp/s/www.epochtimes.de/politik/europa/oesterreichische-landwirte-duerfen-mit-gummikugeln-auf-woelfe-schiessen-a2609692.html/amp

Sry Quellen Angabe vergessen


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

24.08.2018 um 07:51
Zitat von DeahteroneDeahterone schrieb:Wo lebst du wenn ich fragen darf und was für Probleme gibt es bei euch mit dem wolf ?
Ich komme ursprünglich aus der Lausitz. Wir hatten den ersten deutschen Wolf der zurückkehrte. Naja, halt die landwirtschaftlichen Probleme, gerissene Schafe hauptsächlich. Der Hass der Menschen ist echt krass. Die werden illegal geschossen und liegengelassen.

Mittlerweile wohne ich vor den Toren Berlins. Hier haben wir eher rin Problem mit Wildschweinen ^^

Ich verstehe, dass man handeln muss, aber ich fürchte, dass das schlussendlich wieder auf Ausrottung hinausläuft.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 17:55
Ein, wie ich finde, interessantes Video zum Thema Begegnung Wolf - Mensch. Hier werden Tipps gegeben wie man sich in so einem Fall verhalten sollte. Hervorzuheben ist noch, dass hier auch noch Tipps für einen tatsächlichen Wolfsangriff gegeben werden und nicht nur für Begegnungen.
Auch wird das Thema ziemlich umfassend behandelt. (Ausführliche Videos, also Langfassungen, hierzu findet man auf dem gleichen Kanal).

Youtube: ...und plötzlich steht ein Wolf im Wald! Und jetzt? (Waldkurzwissen)
...und plötzlich steht ein Wolf im Wald! Und jetzt? (Waldkurzwissen)
Zitat von DeahteroneDeahterone schrieb am 28.04.2018:Diskussion über Wolf und Jagdrecht
So wie es mitbekomme, sind bei diesem Thema die Jägern ziemlich uneins in der uneins. Eine Seite will ihn ihm Jagdrecht, die andere Seite will möglichst nichts mit ihm zu tun haben, um nicht in Konflikt zu kommen ihn ihm Ausnahmefall erlegen zu müssen.
Erwähnt sei, dass der Wolf in Sachsen dem Jagdrecht unterliegt. Er hat zwar ganzjährige Schonzeit, kann hier jedoch deshalb leichter mit einem Abschussplan belegt werden als in anderen Bundesländern.
Zitat von MailaikaMailaika schrieb am 24.08.2018:Hier haben wir eher rin Problem mit Wildschweinen ^^
Das Problem wird bestimmt bald durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) geregelt werden. Ist ja mittlerweile in Belgien angekommen. :troll:


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 18:07
Oh wirklich mal interessantes Video!
Ich fürchte, ich werde nie das Glück haben, einem Wolf zu begegnen und falls doch, wäre mir wahrscheinlich ziemlich mulmig zu Mute, so dass ich es gar nicht genießen könnte.
Zitat von orixonorixon schrieb:Das Problem wird bestimmt bald durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) geregelt werden.
Das wäre sehr traurig, aber hier bei uns wäre die ASP ne Weile beschäftigt. Aber von Belgien bis zu uns isses ein ziemliches Stück ;)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 18:19
Zitat von MailaikaMailaika schrieb:Das wäre sehr traurig, aber hier bei uns wäre die ASP ne Weile beschäftigt. Aber von Belgien bis zu uns isses ein ziemliches Stück ;)
Die ASP kommt auch aus Richtung Polen. Die Experten sind sich einig, darin einig, dass es nicht die Frage ist ob die ASP nach Deutschland kommt, sondern wann sie hier ausbricht.

Folgender Link führt zur aktuellen Karte des Verbreitungsgebiet von der ASP:

https://www.fli.de/de/aktuelles/tierseuchengeschehen/afrikanische-schweinepest/karten-zur-afrikanischen-schweinepest/


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 18:26
Zitat von orixonorixon schrieb:Folgender Link führt zur aktuellen Karte des Verbreitungsgebiet von der ASP:
Interessant sind diese extremen Ballungsgebiete. Hm, und von Osteuropa nach Belgien, ohne Zwischenstation.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 18:43
@Mailaika

Ich vermute, dass es durch weggeworfenes kontaminiertes Fleisch nach Belgien gelangt ist. Ist m.M. nach die realistischte Variante.

Man versucht natürlich aus wirtschaftlichen Gründen die ASP am Ausbreiten zu verhindern. Ein weiteres Problem ist, dass die ASP eine Habitatseuche ist, dass heißt, wenn einmal die Seuche in einem Gebiet ist, so schnell nicht wieder aus dem Gebiet verschwindet. https://vetline.de/die-afrikanische-schweinepest-eine-habitatseuche-mit-haeufig-niedriger-kontagiositaet/150/3230/95706/)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 18:52
Zitat von orixonorixon schrieb:wenn einmal die Seuche in einem Gebiet ist, so schnell nicht wieder aus dem Gebiet verschwindet.
Hm...das würde den Wildschweinbestand in Deutschland enorm minimieren, von Polen sind wir nicht weit weg. Das muss ja nun auch nicht sein.
Für Menschen ist sie ja scheinbar ungefährlich, weißt du was über Katzen und Hunde? Oder Wölfe?


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 19:07
Zitat von orixonorixon schrieb: interessantes Video zum Thema Begegnung Wolf - Mensch
Er ist Forstwissenschaftler und berichtet queerbeet über Wald, Tier, Trekking und Survival
Seine Videos sind zwar langatmig (bis zu 90 Minuten), aber sehr lehrreich.

Ist nicht sein einziges Wolf-Video.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 19:08
Zitat von KybelaKybela schrieb:Ist nicht sein einziges Wolf-Video.
Bin nicht so der YT-Fan. :)
Muss immer mit der Nase drauf gestubst werden :)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 19:14
Zitat von MailaikaMailaika schrieb:Muss immer mit der Nase drauf gestubst werden
*stubs*

durch seinen wissenschaftlichen Background und der Länge seiner Videos (er hat aber auch ein paar Kurzvideos), hebt er sich positiv von den anderen ab. Wenn er etwas macht, dann ausführlich ...


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 19:19
Zitat von KybelaKybela schrieb:durch seinen wissenschaftlichen Background und der Länge seiner Videos (er hat aber auch ein paar Kurzvideos), hebt er sich positiv von den anderen ab. Wenn er etwas macht, dann ausführlich ...
Er wirkt auf jeden Fall sehr sympathisch und authentisch, nicht so Oberlehrerhaft. :)

Muss mich wohl doch mal mit ihm beschäftigen :D


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 20:58
Zitat von MailaikaMailaika schrieb:Für Menschen ist sie ja scheinbar ungefährlich, weißt du was über Katzen und Hunde? Oder Wölfe?
Die ASP ist keine Zoonose. Sie tritt ausschließlich bei Schweinen auf. Da Hausschweine eine Unterart der Wildschweine sind, sind sie auch gefährdet.
Alle anderen Tiere, also auch Katzen, Hunde und Wölfe sind immun gegen die ASP. Es besteht keinerlei Gefahr der Ansteckung. Um deine Haustiere musst du dir da keine Sorgen machen.😉


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

15.09.2018 um 21:03
Zitat von orixonorixon schrieb:Um deine Haustiere musst du dir da keine Sorgen machen
Würde ich auch nicht. Ich hab gegen fast alles ne Allergie was Fell hat. :D
Aber ich mag die kleinen Biester alle. :)
Solange sie nicht mehr als 4 Beine haben :D


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

16.09.2018 um 08:47
Wölfe sollte man gleich erschissen??? 😂🤣😂

Ich mag Wölfe und hoffe, niemand erschießt sie.
Allerdings versteh ich auch die Bauern, die Angst um ihr Vieh haben.
Was ich nicht versteh sind hysterische Bewohner, die sagen, sie geh'n jetzt nimmer schwammerlsuchen. Wie lächerlich ist das denn....


melden