Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Entzündete Krallen

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Katzen, Kater, Krallen

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 19:30
Hallo ihr lieben, mein Kater hat durch Stress lecken entzündete krallen und pfotenballen, er hat sich auch wund geleckt am Bauch und Hinterbein.
Jetzt ist die Frage ob es etwas gibt was die Schwellung lindert und vill auch gegen die schmerzen hilft.
Liebe Grüße


melden
Anzeige

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 19:38
Das hört sich aber garnicht gut an. Warum macht er das?


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 19:50
Die Frage ist ob salben oder Ähnliches bei Katzen überhaupt sinnvoll sind...die lecken doch eh alles weg so lange man ihnen keinen Kragen verpasst. Bei mir selbst verwende ich übrigens Zinksalbe für allen möglichen mist..aber ich lecke das auch nicht ab.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 20:02
@mistaz
Meine Eltern ziehen um, jetzt waren die Katzen paar Tage allein, die Nachbarin kam halt nur zum füttern und katzenklo, die Wohnung war leer und sie hatten halt quasi nur einen großen Raum.
Jetzt hab ich die Katzen für ein paar Tage zu mir geholt das sie nicht noch länger allein sind, war aber schon zu spät.
Meine Katze verträgt das alles gut, der Kater ist halt sehr gestresst von allem.
Ja das ist das Problem mit dem lecken.
Hatte Kokosöl drauf gemacht weil das nicht schlimm ist wenn sie es lecken, hat auch ne leicht antibakterielle Wirkung und pflegt, blöderweise hat ihm das geschmeckt, er hats mir von der Hand geleckt :'D und dann natürlich auch von der Pfote.
Wenn ich die Katzen dann in ihr neues Zuhause bringe fahr ich 5h mit ihnen. Vorher waren es nur 15 min und da waren sie schon am maunzen ohne Ende.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 20:06
@Dr.AllmyCoR3


Hmm, "Stesslecken" ...
Wir hatten so etwas früher auch schon einmal bei einem Hund gedacht(gehabt),bis sich rausstellte,dass Milben im Spiel waren.
Man muss aber dazu sagen,wenn die sich bis auf die blanke Haut ablecken,dass kann sehr viele Gründe haben,wie z.B auch falsches Futter u.s.w....


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 20:08
@mistaz
Ne Milben hab ich untersucht, hat er nicht.
Er geht generell nicht gut mit Stress um.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 20:16
Hast du denn das gefühl das er bei dir jetzt entspannter ist? Vielleicht kommt er wieder Runter wenn er wieder deine Eltern um sich hat...und gewohnte Möbel, Gerüche etc.

Normalerweise würde ich aber sagen das Katzen ja eher opportunisten und nicht so Personenbezogen sind und es dran lag das er eingeschränkt in seiner bewegung war. Wenn er jetzt in eine Neue Umgebung kommt kann es gut sein das es so weiter geht. Das blöde bei den Viehchern ist das die alle so damn unterschiedlich ticken und man sowas echt nicht vorraussagen kann. Bei Wiki steht allerdings das Stresslecken oft von Revierverlust kommt.

Ich würd auf jeden fall den Tierarzt fragen.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 20:50
@mistaz
Naja wenn sie umgezogen sind dürfen sie ja auch erst mal nicht raus für 6 Wochen haben aber 90qm zum bewegen.
Meine Wohnung hat 75qm und er ist auf jeden Fall entspannter, aber Samstag geht die Reise ja weiter.
Wie gesagt meine Katze ist da locker, die könnte ein jetsetter leben führen :D
Er ist blöderweise auch noch etwas geschwächt durch ne wurminfektion die er hatte da der dollkopp anscheinend die letzte wurmtablette nicht genommen hat.
Jetzt hat er natürlich eine bekommen und zumindest das ist jetzt weg.
Er hatte letztes Jahr erst den Fuß gebrochen, das arme Vieh macht im Moment ganz schön was mit.
Ich lass ihm aber auch seine Ruhe, manchmal kommt er zu mir, dann wird er geschmust, hab ihn auch mal gebürstet heute, aber allgemein ist er eh nicht so gesellig.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 20:50
Aber von den Möbeln und Geruch hat er es jetzt auch ganz gut, hab einige Möbel übernommen, den Geruch kennt er, daher ist er wahrscheinlich auch viel im Schlafzimmer weil es da nach zuhause riecht


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 22:30
@Dr.AllmyCoR3
ich würde ihm keine Halskrause anziehen....das macht alles nur noch schlimmer, wenn er so sensibel ist und dann kann aus dem hoffentlich vorübergehendem streßbedingten overgrooming eine richtige dauerhafte Zwangsstörung werden. Es wäre sicher besser gewesen, bei einem so sensiblen Tier, vorher irgendwas zu machen, jetzt kann es nur heissen, Stress reduzieren, Tierarzt konsultieren wegen der langen Fahrt und dem neuen Heim.....wenn man das alles so gut wie möglich über die Bühne bekommt, dann ist es durchaus drin, dass die Störung sich legt, alles schick nachwächst und wieder gut ist. Bis dahin ist bürsten schon mal gut, aber schön vorsichtig, damit es nicht wehtut, wo er sich wund geleckt hat und Katzengras oder Malzpaste geben, denn die Katze schluckt ja jetzt viel mehr Haare als normal. Nicht dass das dann auch noch Probleme bringt wie Verstopfung und Schlimmeres.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 22:44
Tussinelda schrieb:Katzengras oder Malzpaste geben, denn die Katze schluckt ja jetzt viel mehr Haare als normal. Nicht dass das dann auch noch Probleme bringt wie Verstopfung und Schlimmeres.
Danke das war auf jeden Fall mal hilfreich, da hab ich nämlich noch nicht dran gedacht.
Leider kenne ich mich nicht so gut mit Veterinär Medizin aus. Unser Tierarzt hat morgen nachmittag erst wieder auf, weiß halt nicht wie gut es jetzt für das Tier ist ihn morgen noch mal durch die Gegend zu karren wenn er Samstag morgen die lange Fahrt antritt... :/ bin da so unsicher im Moment.
Zur Zeit verhält er sich ja ruhig, da würde ich ihn nur ungern mehr Stress aussetzen, da er jetzt das erste mal seit wahrscheinlich Tagen ruhig ist :(


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 22:53
@Dr.AllmyCoR3
ruf den Arzt doch an und schildere die Situation......vielleicht kann er Dir trotzdem Tips geben...... ich habe ja sehr gute Erfahrungen mit Bach Rescuetropfen für Haustiere gemacht, vielleicht probierste das?


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 22:54
@Tussinelda
Ja hatte ich vor, da ich ja wie gesagt unsicher bin ob ich gehen soll oder nicht


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 23:04
Das würde ich dir auch raten. Ruf den Tierarzt morgen an und frag, ob er evtl was beruhigendes für die g Fahrt am Samstag für ihn hat. Damit er nicht vollkommen am Ende ist, wenn er in seinem neuen Zuhause ankommt.
Über Bachblüten habe ich bislang auch nur positives gehört. Aber vielleicht gibt es für 5 Stunden Fahrt auch etwas, was ihn etwas müde macht, so daß er etwas entspannen kann.

Kann mich gut da hineinversetzen, einer meiner Kater ist auch im Auto total ängstlich und miaut sofort und dann ununterbrochen. Sehr schmerzlich anzuhören und zu sehen.
Zum Glück fahren wir, wenn dann nur 5 Minuten zum Tierarzt, aber dann ist er schon vollkommen fertig.

Zum lecken weiß ich auch nicht wirklich, klar, Kokosöl ist gut, aber meiner liebt es auch, daher keine gute Idee um das lecken zu verhindern.
Halskrause halte ich auch nicht für positive, da wird er erstmal richtig Stress bekommen innerlich, wenn er sowieso schon so ein sensibler ist.

Aber ab Samstag hat er ja wieder deine (und seine😊) Eltern um sich und dann sollte sich das wahrscheinlich von selbst wieder legen.
Ich denke schon, daß Katzen personenbezogen sind, oder sein können.
Er weiß halt einfach nicht, was gerade vor sich geht und hat Angst.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 23:08
Diesen Bezug hat er jetzt so nicht, es langt ihm wenn er Leute öfter sieht, früher war er aggressiv, da er in seiner Kindheit wohl mal an eine Wand geschlagen wurde, aber nach dem bruch am bein ist er zutraulich den Menschen gegenüber die er öfter sieht.
Er kann theoretisch eine Spritze haben, ihm die zu verpassen wäre aber für alle Beteiligten das schlimmste. Werde es wohl auch mit Bach blüten versuchen.


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 23:10
ReconsiderBaby schrieb:Aber vielleicht gibt es für 5 Stunden Fahrt auch etwas, was ihn etwas müde macht, so daß er etwas entspannen kann.
das ist schwierig, weil die Angst oder der Stress ja bleiben, den hat das Tier trotzdem, auch wenn es "schläft". Würde ich nicht empfehlen......


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 23:17
Ist das so?
Das war mir nicht bewusst, ich dachte es wirkt ähnlich wie bei Menschen, eine Art "Scheißegaltablette" die man vor größeren Eingriffen im Krankenhaus bekommt.
Man nimmt es alles nicht mehr so schlimm wahr und ist eher einfach müde.
Aber nicht gestresst.
@Dr.AllmyCoR3 versuche es mit den Bachblüten, ich hoffe es hilft ihm etwas und wenn der Stress vorbei ist, wird er wieder ganz der Alte. 😊


melden

Entzündete Krallen

24.05.2018 um 23:19
@ReconsiderBaby
Ne ist leider eine Spritze waren vor paar Wochen da um uns zu informieren.
Die haben gesagt bei den bachblüten ist es so Glückssache ob es funktioniert, bei manchen Katzen wirkt es, bei anderen nicht, ich hoffe einfach es klappt alles gut, mein specki macht mir sorgen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entzündete Krallen

25.05.2018 um 01:22
@Dr.AllmyCoR3
Ich würde ja Teebaumöl empfehlen,gegen äußerliche Entzündungen wirkt das wahre Wunder.. ausserdem schmeckt das so wiederlich das er nicht weiterleckt


melden
Anzeige

Entzündete Krallen

25.05.2018 um 06:33
@Warhead
Wenn er es ableckt, kann er davon nicht Durchfall oder so bekommen? Und brennt das? Außerdem ist ja der Geruch sehr intensiv


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt