weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stierkampf: Pro oder Contra?

1.594 Beiträge, Schlüsselwörter: Stierkampf

Stierkampf: Pro oder Contra?

23.06.2017 um 13:05
In Katalonien ist der Stierkampf ja schon verboten.

Und die Torero-Branche bekommt kaum noch Nachwuchs.


melden
Anzeige

Stierkampf: Pro oder Contra?

23.09.2017 um 21:25
Ich bin dagegen und hoffe das es bald ganz verboten wird


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

23.09.2017 um 21:40
Ich will mal gerne die Begründung wissen,warum man sowas mit “pro“ abstimmen kann? Nur weil das eine alte und lange Tradition hat,die weiterhin bestehen sollte?
Ich verstehe nicht,wie man sowas noch zustimmen kann. Wenn einen wegen sowas die Tiere und ihre Qualen scheissegal sein kann.. wenn sie wegen eines “Sports“ , einer Tration sterben müssen.
Traurig das sowas von eine Generation zur nächsten Generation weitergeben wird.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

24.09.2017 um 01:22
@HelDerStille

du ich bin da auch nicht dafür. aber beschäftige dich vlt halt auch mal damit, wie kompliziert das in spanien war und ist?

es gibt n spanisches gesetz, das von "immateriellem kulturgut" spricht, das verbot in katalonien wurde vom verfassungsgericht aufgehoben, auf den balearen-inseln wars und ists nochmal anders und auf den kanarischen inseln herrscht komplettverbot usw.

dennoch, die zahl der stierkämpfe sinkt jedes jahr. beständig.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

25.09.2017 um 10:23
Asselspinne schrieb:Ich will mal gerne die Begründung wissen,warum man sowas mit “pro“ abstimmen kann? Nur weil das eine alte und lange Tradition hat,die weiterhin bestehen sollte?
"Des hamma schon imma so gemacht" reicht halt als Referenz bereits aus um sowas als "immaterielles Kulturgut" zu verankern. Schön wenn auch solche Traditionen mit der Zeit allmählich Rückläufig sind auch wenn noch immer eine recht starke Basis an Traditionalisten daran wohl bis zum bitteren Ende festhalten wird.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

25.09.2017 um 10:30
Widerwärtig und barbarisch...zeigt aber, dass Menschen immer noch Höhlenmenschen sind.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

13.03.2018 um 05:31
@gurkenhannes

Bin ein erklärter Gegner von Stierkämpfen. Tiere zu schlachten, um an Nahrung zu kommen, ist zwar auch grausam aber das verstehe ich. Ein Tier vor zahlendem Publikum niederzumetzeln befürworte ich auf gar keinen Fall! Der Stier mag vielleicht sein ganzes Leben auf riesigen Weiden und so leben aber so brutal zu sterben, hat kein Stier verdient! Ich sehe Stierkämpfe als grausame und gnadenlose Tierquälerei! Man kann doch die Stiere normal halten, ohne Stierkämpfe so wie wir es auch hier in Deutschland mit Stieren machen. Hundekämpfe sind auch hier illegal und trotzdem gibt es hier viele Rottweiler, Bulldoggen, Pitbull Terrier und so als normale Familienhunde. Die Kampfstiere sollten meiner Meinung nach einfach bis an ihr Lebensende auf den Weiden leben und man sollte bei einer Schlachtung humane und schmerzfreie Methoden anwenden und einen Stier nicht die letzten Tage seines Lebens unter enormen Stress setzen und jemanden ihn dann vor Publikum abschlachten lassen! Das ist jedenfalls meine Meinung. Ich habe viel über Stierkämpfe gelesen und keines der Pro-Argumente hat mich überzeugt. Ich hasse Stierkämpfe und dabei wird es bleiben!


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

13.03.2018 um 15:19
Ich wäre für eine Verbindung von Stier- bzw. Kuhkampf und der Schlachtung dieser Tiere.
Jeder Schlachthofmitarbeiter tritt in der Arena mit Capa und Degen gegen das zu schlachtende Viechzeug an. gewinnt das Tier, darf es zurück auf die Weide und der Torero landet in der Dose. Das wäre doch gerecht. Darüber hinaus liessen sich diese Kämpfe auf Sportkanälen übertragen und darauf Wetten abschliessen. Wurst und Spiele, sozusagen.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

13.03.2018 um 15:19
Für mich sind Stierkämpfe unvorstellbar grausam und sadistisch und eine totale und vollkommen sinnlose Missachtung des Leidens unserer Mitgeschöpfe.

Ich frage mich, ob es sie wohl noch gäbe, wenn die Toreros einmal einen Kampf in der viel schwächeren Rolle "ihres Gegners", übernehmen müssten - einen Kampf, den sie sich niemals selber ausgesucht und den sie nie gewollt hätten.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

14.03.2018 um 12:42
Jeder der Tiere liebt,sollte dagegen sein.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

25.03.2018 um 12:03
Contra, da Tierleid.
Unser Haushalt isst seit 5 Jahren vegetarisch. Wenig Milch & Käse ist noch geblieben.


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

25.03.2018 um 21:09
gurkenhannes schrieb:Bitte mit Begründung!
Dagegen, ich finde man nimmt zu viel in Kauf für Unterhatung. Da gibts genug andere Sachen, die man sich anschauen kann...(Fußball, Boxen, Basketball) wo alles auf freiwilliger Basis abläuft


melden

Stierkampf: Pro oder Contra?

01.04.2018 um 04:46
@gurkenhannes

Ich bin ein Gegner von Stierkämpfen! Ich bin nicht so ein Peta-Aktivist oder Veganer oder so, ich esse ganz normal Fleisch, auch wenn eine Schlachtung natürlich nichts schönes ist. Es stimmt wohl, dass die Stiere ein viel längeres und viel schöneres Leben bis zu ihrem Kampf haben als Masttiere aber darum geht es mir nicht bei meiner Meinung. Es geht mir darum, dass ich noch verstehe, wenn Tiere wegen Nahrung getötet werden, auch wenn wir das mittlerweile bei Massentierhaltung übertreiben, da würde ich auch eher für ein Leben auf großen Weiden stimmen. Aber ich kann einfach nicht befürworten, wenn ein Tier vor zahlendem Publikum umgelegt wird! Auch wenn es meist schnell geschieht! Schlachtung zur Nahrungsbeschaffung ist eine Sache, Tötung vor zahlendem Publikum, das beim Stierkampf unterhalten werden will, eine andere! Auch wenn man das schon in der Antike gemacht hat und sich da sogar Menschen gegenseitig abgeschlachtet haben, heute gibt es Boxkämpfe, Actionfilme, Ballerspiele und alles mögliche, wo man Kämpfe erleben kann ohne dass wirklich jemand oder ein Tier getötet wird! Zwar finde ich Gladiatorenkämpfe, Tierhetzen und so interessant, weil ich mich für Geschichte interessiere aber erleben würde ich so etwas trotzdem niemals wollen, selbst in der Antike. Und die letzten Tage seines Lebens steht der Stier unter Stress und so. Und zudem ist ein Stierkampf auch lebensgefährlich für den Matador und auch manchmal fürs Publikum, selbst wenn der Stier nicht getötet wird. Bei Extremsport denke ich etwas anders, da sterben zwar auch manchmal Menschen aber im Normalfall ist man da gesichert und so oder hat jemanden dabei, mit dem man einen Tandemsprung macht oder so. Das hält zumindest das Risiko klein und ich will auch mal Fallschirm springen und so. Aber wenn so ein Stier mal ausrastet, was er beim Stierkampf auch tut, dann ist er kaum zu stoppen, auch wenn man viel Erfahrung hat! Da gab es schon Fälle, wo glaub ich 30 Menschen oder so verletzt wurden und auch Leute gestorben sind und auch Matadore wurden schon von Stieren getötet! Und Fallschirmspringen und so würde ich machen wegen des Adrenalin-Kicks. Aber einen Stierkampf will ich niemals besuchen, weil ich nicht mitansehen will, wie ein Tier, das bis vor ein paar Tagen ein langes schönes Leben hatte, vor zahlendem Publikum umgebracht wird und so!
Ganz klar Contra bei mir!


melden
Anzeige

Stierkampf: Pro oder Contra?

01.04.2018 um 05:56
Ich hoffe diese "Tradition" stirbt bald vollständig aus.
Wie man Sich am leidvollen Tod der Tiere so weiden kann war mir schon immer unverständlich.
Schlimmste Tierquälerei.
Also weg damit.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden