Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exoten im Garten

162 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Unbekannt, Kryptozoologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:26
Die Eltern einer damaligen Schulfreundin haben mal 2 Schildkröten geschenkt bekommen die haben sie dann kurzer Hand im See nebenan ausgesetzt...

Gucke gerne diese Zoo Sendungen, dort haben die gestern z.B. Schildkröten gehabt wo auch einige von Besuchern ausgesetzt wurden dabei sogar eine bedrohte Art...


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:27
Der Hinterleib war doch da. Hab doch geschrieben, das er gebogen war. Schau mal genauer hin.
Ein Nachtfalter? Getarnt wie ein Teil einer Baumrinde?So einen habe ich noch nie gesehen!


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:28
Stimmt, jetzt seh ich es auch. Der Hinterleib ist nach unten eingebogen. Musste das Bild vergrößern, um es zu sehen.

Falter, die sich auf diese Weise tarnen, gibt es zuhauf. Im Grunde nichts Spezielles. Speziell ist hier eher der Hinterleib, denn der ist normalerweise fett und flauschig^^


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:28
Könnte so einer sein!!

/dateien/mt63702,1277818110,nachtfalter

Wikipedia: Pfauenspinner


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:34
Naja und diese Flügel auf dem Bild sind so wie man sie sieht und nicht so wie bei dem Pfauenspinner.


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:35
@Bran.

Ich weiß zwar nicht, wie die Sorte heißt, aber es gibt sie definitiv, bzw. gibt es einige Falter, die so aussehen.

Die zackigen Flügelränder dienen dazu, Rinde und Laub zu imitieren, um den Falter im Wald fast unsichtbar für seine Feinde zu machen.


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:37
Gibt schon einige Bemerkenswerte !!

Wikipedia: Nachtfalter


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:38
Hat der es drauf?

/dateien/mt63702,1277818724,rPMxWlOriginal anzeigen (0,2 MB)

Mimikry at it's best. :D


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 15:45
Es ist aber schon bemerkenswert, wie weit die Natur ins Detail geht.


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 17:21
@Bran.

ja stimmt , alles hat so eine schöne perfekte form , gerade bei insekten und natürlich auch bei pflanzen , ( bei meinen hund schweig ich :D )

@KittyMambo


ja , da freu ich mich schon drauf , mußt dir aber keine eile damit machen

gruß


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 17:31
@helmfried

du musst bedenken, dass das erlebnis schon über 20 (;^_^) jahre her ist, und ich aus einer getriggerten erinnerung die beschreibung machte.aber ich bin mir sicher, dass diese soweit passt.


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 17:43
@KittyMambo


ja verstehe , besser als ein falsches reinzustellen,

grüße :)


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 17:46
/dateien/mt63702,1277826387,77330626.ayHc49CW.duga11Original anzeigen (0,5 MB)

kommt dem schon näher, sehr metallisch glänzend.nur größer.die größe war wirklich beeindruckend.

ich erinnere mich, dass ich eine latte suchte um dieses große vieh platt zu machen.


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 17:50
Äußerst gefühlvoll!


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 17:58
@Bran.

ich war ein kind und hatte schiss, so etwas hatte ich noch nie vorher gesehen.

..vielleicht kam mir der käfer auch größer vor, weil er mit seinen vibrierenden flügelklappen (womit er dieses brummen verursachte) sich dadurch größer gemacht hat?


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 18:05
Ich bin aber immer schüttelnd weggerannt.
Allgemein kommt etwas einem größer vor, wenn man sich an etwas aus seiner Kindheit erinnert. Stimmt's?


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 18:21
ah..ich glaube ich habe es...es scheint ein rosenkäfer gewesen zu sein....mit den regenbogenfarben scheint es nicht so ganz hinzukommen..naja..die größe..er ist nicht klein und wie geschrieben, er hat sicherlich größer ausgesehen, als er mit seinen flugelklappen gebrummt hat.

Youtube: Gemeiner Rosenkäfer (Teil 1)
Gemeiner Rosenkäfer (Teil 1)


Wikipedia: Rosenkäfer

leider brummt dieser nicht.der wirds aber gewesen sein.

erkläre meine geschichte für geklärt^^


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 18:25
Also der Nachtfalter sieht schon extrem geil aus
diese fühler, die wie hörner aussehn :]

Ansonsten kann ich nur eine Gottesanbeterin anbieten - auch n cooles tier, zwar nicht exotisch aber selten.
und eine Weidenspinnerraupe, die mich aufgrund der ungewöhnlichen Farbe und Größe sehr fasziniert hat, sowas sieht man immerhin nicht alle tage und ich musste da auch erst länger recherchieren um rauszubekommen was das war:

/dateien/mt63702,1277828705,19843-albums737-picture11978

war allerdings schon halb tot - n frosch hatte versucht das vieh zu fressen aber nicht hinbekommen weils einfach zu groß war, da ist es ihm wieder aus dem maul gekrochen und dann verreckt :D
war sehr interessant^^


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 18:29
einen noch, dann ist gut^^

http://www.insektenbox.de/kaefer/groros.htm

/dateien/mt63702,1277828990,uh626941277828925grorose


melden

Exoten im Garten

29.06.2010 um 18:50
@KittyMambo

Der ist ja wunderschön! O_O


melden