Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

161 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Welt, 1000 Jahre ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

12.12.2011 um 10:21
Zitat von Michel_WagnerMichel_Wagner schrieb am 23.07.2010:

Wie weit hat sich dich Technik bis dahin entwickelt?

Die Technik benutzt nur noch Natürliche Ressourcen wie Wind, Wasser, Sonne usw.
Zitat von Michel_WagnerMichel_Wagner schrieb am 23.07.2010:Wie Sieht die Landschaft der Welt aus?
Überall ist Grün und wir Leben in der Natur...
Zitat von Michel_WagnerMichel_Wagner schrieb am 23.07.2010:Wie weit haben sich die Städe und die Länder Weiterentwickelt?
Die meisten Städte bestehen aus Bäumen und Lianen-Brücken... Länder gibt es keine mehr sonder nur Land...
Zitat von Michel_WagnerMichel_Wagner schrieb am 23.07.2010:Was sagt ihr zu neuen Grenzen?
Ich weiß nicht genau was du meinst, aber Ethik und Moral werden abgeschafft, stattdessen gelten Naturgesetze ( und jeder ist Vegan, sogar Tiere )
Zitat von Michel_WagnerMichel_Wagner schrieb am 23.07.2010:Wie Stehts mit den Kontinentalplatten?
Die haben sich zum Teil vereint, aber Amerika und Australien wurden versenkt nach dem 7.Weltkrieg...


1x zitiertmelden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

12.12.2011 um 18:07
In 1000 Jahren haben wir bestimmt alle Probleme gelöst, ist ja nicht so, das wir bis dahin nichts machen! :)

space-rangers-2-dominators-25


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

12.12.2011 um 19:01
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Ich weiß nicht genau was du meinst, aber Ethik und Moral werden abgeschafft, stattdessen gelten Naturgesetze ( und jeder ist Vegan, sogar Tiere )
Wenn Ethik und Moral abgeschafft werden (wenn man das überhaupt abschaffen kann??) und Naturgesetzte herrschen, dann wird der Mensch mit Sicherheit kein Veganer, sonst könnte er nämlich garnicht überleben! Der Mensch ist nunmal Allesfresser(=Naturgesetz)!

Natürlich kann man sich auch durch Früchte usw. ernähren, aber der Mensch isst seit seinem ersten Schritten auch Fleisch, Vegan ist also unnatürlich und nicht andersrum!

Es ist unmöglich, dass es in 1000 Jahren (oder jeder anderer beliebigen Zeitspanne) nur vegane Lebensformen gibt, das würde nämlich bedeuten, dass das natürliche Gleichgewicht zusammenkracht und sich die Viecher gegenseitig ausrotten müssten, um and pflanzliche Nahrung zu kommen! Ideen haben manche....


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

12.12.2011 um 19:21
Da ist bestimmt schon sich irgendwo hin Beamen möglich. ;D


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

12.12.2011 um 21:28
Wie soll die Welt ohne dich oder mich aussehen, natürlich scheis...


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

12.12.2011 um 21:40
Wenn wir so weitermachen mit Sicherheit schwarz.
Naja oder die Welt ist eh untergegangen.


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

13.12.2011 um 00:09
@MaryVetsera

in Tausend Jahren sehe ich sowieso nur schwarz


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

13.12.2011 um 01:59
Schwer zu sagen...

meine Theorie ist, dass die Zivilisation wie wir sie kennen (und zwar weltweit) nicht mehr existent sein wird. Kriege, Umweltkatastrophen und Krankheiten werden das Wissen lichten.

Wenn ich Zukunftsvisionen so mancher sehe muss ich lachen. Fliegende Autos etc.
Nicht dass das nicht möglich sein wird, aber wer will in 1000 Jahren noch fliegende Autos?

Gewisse Dinge müssen in den kommenden Jahrhunderten - eben durch diesen Wissensverlust - neu erforscht werden. Wer weiß denn schon ob Kulturen vor uns (vor 5000 Jahren) nicht schon Rechenmaschinen, Strom & elektrisches Licht hatten? Vielleicht waren sie sogar auf einem höheren Wissensstand als wir!

Wenn wir uns rückwärts entwickeln; ja auch das ist möglich - werden wir Naturvölker, oder werden anderweitig ins "Mittelalter" zurückkatapultiert.

Entwickeln wir uns nach vorn, sieht es ganz danach aus als würde sich unser "Geist" in virtuelle Räume verlagern. Schon jetzt zeigt die aktuelle Entwicklung, dass wir uns immer mehr in naja... halt diese virtuellen Räume absetzen.
In unsren Berufen arbeiten wir mit Maschinen, Robotern (Autoindustrie als Beispiel) und Computern. Für viele Büromenschen ist lediglich noch die Zigaretten- und Kaffeepause ein kurzer Urlaub vor der Welt hinter dem Monitor. Nach der Arbeit sind wir Abends oft auch im Internet - hören MP3, schauen Filme, hantieren an unseren Smartphones und zocken Videospiele.

Wenn das in der Geschwindigkeit so weitergeht, werden wir Menschen in den nächsten 200-500 Jahren damit beginnen unseren Geist und die digitale Welt miteinander zu vereinen. Noch geschieht diese "Vereinigung" ja mittels visuellen oder akustischen Reizen.

Weitere 500 Jahre später; also diese besagten 1000 Jahre werden wir damit verschmolzen sein.
Natürlich birgt dieser Verschmelzungsprozess Gefahren, die z.B. der Film "Matrix", passend beschreibt. Was ist wenn?

Was ist wenn die Kultur die wir leben - das Jahr in DEM wir leben, die Erfahrungen die wir gerade machen alles nur die Frucht einer Simulation ist?

Bevor ich mich da reinsteigere und als Phantast abgetan werde (bzw. mir gesagt wird, dass ich weniger trinken oder kiffen soll^^) - die Kultur in der Zukunft wird kein typischer Cyberpunk sein.
Interessant wäre auch der Gedanke einer völlig digitalen Menschheit die nur noch auf Servern existiert.


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

13.12.2011 um 10:14
die natur wird sich ihren platz wiederholen. wo jetzt parkanlagen und grüne gürtel in städte eingebaut
werden, werden ansammlungen in diesen entstehen.
vor jeder grosser ansammlung an hütten werden geräte stehen die freie energie erzeugen.

lügen untereinander wird nicht mehr möglich sein da jeder die gedanken der anderen spüren wird.

es wird alles in ein kollektives gedankenkonstrukt einfliessen.


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

15.12.2011 um 20:19
ach ich find ihr übertreibt da alle. Was sind schon 1000 Jahre?? Das is doch nix. Das sind vielleicht 7 oder 8 "Familiengenerationen". 7 oder 8 mal ein Menschenleben. Das is doch keine Zeit in der sich grundlegende Dinge verändern.

Klar, die Technik und die Wissenschaft wird sich extrem weiterentwickeln. Europa wird in sich zusammenbrechen, die EU wird es nicht mehr geben. Die Staaten und deren Völker werden pleite sein, während die Ur-ur-ur Enkel der jetzigen Banker und EU Politiker, im Luxus schwelgen und sich an den Stränden Balis die Caipirinhas reinziehn werden.

Ursache -> Wirkung. Alles ganz einfach. Ihr sorgt alle 4 bzw. 5 Jahre dafür das sich die Pest verbreitet und das tut sie gnadenlos. Die kaputte Welt, die wir in 1000 Jahren haben, is eure Welt. Der Unterschied zwischen Filmen und der Realität ist, das in der Realität IMMER die Bösen gewinnen. Gut, du gewinnst nicht wenn du mit einem Sprengstoffgürtel in die nächste Bank rennst und Geld forderst (zu offensichtlich). Du gewinnst, wenn du Schlips und Kragen anhast, dich jeden Tag frisch rasierst und der Welt etwas vorspielst. Menschen sind dumm. Gut nicht alle, aber die Mehrheit, die Masse. Und nur die zählt. Richtig ist nicht, was Richtig ist. Richtig ist nur, was die Masse für richtig hält. Und das nutzen die Bösen gnadenlos aus. Also jetzt nicht die, die mit Sprengstoffgürtel in die nächste Bank rennen, sondern die anderen. Aber das hatten wir ja schon...

Es wird auch genau so wie jetzt Kriege geben. Die Kriminalität wird steigen, die Korruption ebenso. Menschen ändern sich nicht. Niemals. DAS is die Zukunft. Alles andere und Aussagen wie "sich irgendwo hinbeamen" oder die "Natur wird sich ihren Platz wiederholen" sind doch einfach nur hirnloses unrealistisches Geschwätz.


1x zitiertmelden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

16.12.2011 um 13:25
Zitat von Hansi74Hansi74 schrieb:Was sind schon 1000 Jahre?? Das is doch nix. Das sind vielleicht 7 oder 8 "Familiengenerationen".
Wie kommste denn darauf? Ich würd sagen, dass die Generationen im Schnitt so ca. 25 - 30 Jahre auseinander liegen. Ergo sind 1000 Jahre eher um die 35 Generationen!


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

27.12.2011 um 01:06
In einem Jahr gibt es das

tausendjährige Reich
1 Und ich sah einen Engel vom Himmel fahren, der hatte den Schlüssel zum Abgrund und eine große Kette in seiner Hand. (Offenbarung 9.1) 2 Und er griff den Drachen, die alte Schlange, welche ist der Teufel und Satan, und band ihn tausend Jahre (Offenbarung 12.9) 3 und warf ihn in den Abgrund und verschloß ihn und versiegelte obendarauf, daß er nicht mehr verführen sollte die Heiden, bis daß vollendet würden tausend Jahre; und darnach muß er los werden eine kleine Zeit.
4 Und ich sah Stühle, und sie setzten sich darauf, und ihnen ward gegeben das Gericht; und die Seelen derer, die enthauptet sind um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die nicht angebetet hatten das Tier noch sein Bild und nicht genommen hatten sein Malzeichen an ihre Stirn und auf ihre Hand, diese lebten und regierten mit Christo tausend Jahre. (Matthäus 19.28) (1. Korinther 6.2) (Offenbarung 3.21) 5 Die andern Toten aber wurden nicht wieder lebendig, bis daß tausend Jahre vollendet wurden. Dies ist die erste Auferstehung. (1. Thessalonicher 4.16) 6 Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung. Über solche hat der andere Tod keine Macht; sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren tausend Jahre.
Der letzte Kampf
7 Und wenn tausend Jahre vollendet sind, wird der Satanas los werden aus seinem Gefängnis 8 und wird ausgehen, zu verführen die Heiden an den vier Enden der Erde, den Gog und Magog, sie zu versammeln zum Streit, welcher Zahl ist wie der Sand am Meer. (Hesekiel 38.2) 9 Und sie zogen herauf auf die Breite der Erde und umringten das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt. Und es fiel Feuer von Gott aus dem Himmel und verzehrte sie. 10 Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit. (Offenbarung 19.20)
Das Weltgericht
11 Und ich sah einen großen, weißen Stuhl und den, der daraufsaß; vor des Angesicht floh die Erde und der Himmel und ihnen ward keine Stätte gefunden. (Matthäus 25.31-46) (2. Petrus 3.7) (2. Petrus 3.10) (2. Petrus 3.12) 12 Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken. (Johannes 5.28-29) 13 Und das Meer gab die Toten, die darin waren, und der Tod und die Hölle gaben die Toten, die darin waren; und sie wurden gerichtet, ein jeglicher nach seinen Werken. 14 Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Pfuhl. das ist der andere Tod. (1. Korinther 15.26) (1. Korinther 15.55) 15 Und so jemand nicht ward gefunden geschrieben in dem Buch des Lebens, der ward geworfen in den feurigen Pfuhl.


1x zitiertmelden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

27.12.2011 um 10:34
Hey
Also es gibt erst seit ein paar Jahrzehnten Bomben und wäre der kalte Krieg ausgebrochen dann wäre denke ich auch die Menschheit daran untergegangen, da die beiden Supermächte genug Bomben hatten um zig-mal die Welt zu zerstören. Glücklicherweise hat man sich eines besseren besinnt, aber da es erst seit ein paar Jahren Atombomben, Wasserstoffbomben etc. gibt und der Mensch schon kurz davor war viele davon einzusetzen, kann ich mir wahrlich nicht vorstellen, dass der Mensch es die nächsten 1000 Jahre aushält diese Bomben allesamt zurückzuhalten. Zu mal die Probleme des Erdöls, der Missbrauch des Nahrungsmittel etc. zukünftig drastisch ansteigen werden.
Mein Fazit: Die Natur wird sich irgendwann erholen aber der Mensch lässt sich selbst aussterben. Sodass der enorme Fortschritt und die Geldgier das Ende des Menschen darstellen wird (Die Bankenkrise war ja bereits ein Anfang dieser Geldgier und deren Folgen).


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

02.01.2012 um 13:57
@MrUncut

Naturgesetz = Nach Möglichkeiten leben, aber wir haben nicht die Möglichkeit ohne Geräte Wilde Tiere zu fangen also werden wir lieber Früchte ernten...

Der Mensch ist seit beginn Vegan, da es zu erst Sammler und nicht Jäger gab...
Außerdem wusste er nicht wie man Milch, Honig und Eier beschafft...


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

08.01.2012 um 05:12
Ich schau sie mir grad aus meinem Raumschiff Fenster an und kreise grad Langsam um den Mond mit meinem RedBull Container im Schlepptau.
Sie ist Tot und nicht mehr Blau.
Ich kann das weil ich meinen Kopf habe einfrieren lassen.
Dies schreiben kann ich weil ich einen weg gefunden hab um in die Vergangenheit zu Allmy zu reisen bzw mich hier zu hier zu betätigen.


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

10.01.2012 um 18:33
Es gibt nur noch große Städte die Einwohnerzahl steigt auf 25Milliarden, oder die Menschheit ist ausgestorben durch Vieren,Keime usw... von geklonten Tieren die wir NICHT kennen.So kann es eine gefährliche hohe Ansteckung verursachen.Letzte Möglichkeit wäre durch Sauerstoff-Mangel wegen den vielen Abgasen usw...


1x zitiertmelden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

21.02.2012 um 15:33
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb am 11.08.2010:Wie weit hat sich dich Technik bis dahin entwickelt?
Dazu kann ich leider keine Aussage machen. Es ist ja schon sehr schwer, den technischen Fortschritt für die nächsten 50 Jahre zu prophezeihen.
Zitat von PumpkinsPumpkins schrieb am 26.07.2010:Wie Sieht die Landschaft der Welt aus?
Ich würde sagen, dass sie noch so ausschaut, wie heute. Für unwahrscheinlich halte ich Aussagen, dass die Erde ausschaut wie der Planet Coruscant aus Star Wars! :D

Coruscant TCW
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb am 11.08.2010:Wie weit haben sich die Städe und die Länder Weiterentwickelt?
Nicht so wie auf Coruscant! Aber trotzdem schwer zu sagen! Vieleicht lebt man verstärkt in sog. Arkologien!?
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb am 11.08.2010:Was sagt ihr zu neuen Grenzen?
Ich denke, dass man das ebenfalls kaum sagen kann heute! Obwohl ich schon glaube, dass gewisse Länder ihre NAmen beibehalten werden!
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb am 11.08.2010:Wie Stehts mit den Kontinentalplatten?
Haben sich natürlich weiterbewegt! Aber innerhalb von 1000 Jahren wäre das so extrem geringfügig, dass es nicht wirklich unseren Weltatlas beeinflussen würde.
Zitat von zaphodB.zaphodB. schrieb am 25.07.2010:Naturkatastrophen?
Gab es, gibt es und wird es, auch 1000 Jahren, immer noch geben!
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb am 11.08.2010:Existiert die Welt dann überhaubt noch?
Ja, selbsterständlich, außer Darth Vader schaut mit seinem Totesstern vorbei! :D
Zitat von PascalKSVPascalKSV schrieb am 10.01.2012:Es gibt nur noch große Städte die Einwohnerzahl steigt auf 25Milliarden, oder die Menschheit ist ausgestorben durch Vieren,Keime usw...
Beides unwahrscheinlich! Es gilt beim Menschen, wie übrigens bei allen Lebewesen, eine sog. Kapazitätsgrenze und einige sagen, die ist mit ca. 9 - 10 Milliarden Menschen ausgeschöpft! Mehr Menschen dürfte es nicht geben!
Gegen das Killervirus spricht, dass es hier und da Menschen gibt, die rein zufällig die genetische Veranlagung in sich tragen, gegen das Virus immun zu sein. So gibt es beispielsweise auch HIV-resistente Menschen!


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

21.02.2012 um 15:41
wenn ich mir vorstelle wie die menschen vor 1000 jahren lebten und wir nun heute.in tausend jahren dürfte sich der sprung um ein vielfaches multiplizieren.
ich glaube auch nicht,das wir uns heute klare vorstellungen machen können,wie es sein wird,genauso wie die menschen damals sich vorstellen könnten fliessend wasser im haus zu haben,elektrisches licht oder einen wagen,der nicht von pferden gezogen wird.
vielleicht leben die menschen in 1000 jahren auch wie die urzeitmenschen...


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

22.02.2012 um 00:22
Schwer zu sagen was die Technik betrifft. Regenerative Energiequellen werden sich auf jedenfalls durchsetzen (außer die Fusionskraft kommt ;) ). Ansonsten wird es wohl so aussehen wie heute. Bauwerke sehen ein wenig anders aus, in 1000 Jahren ändert sich der Baustil sich 100 mal, genauso die Kunst und die Ethik wird sich auch hin und her wandeln.
Politisch ist alles Möglich vom perfekten Kommunismus hin zum Feudalsystem. Sicher wird es noch Länder wie Deutschland, Frankreich oder USA geben. Da haben andere Länder schon wesentlich länger überlebt als 1000 Jahre.

Alles in Allem. Die Menschheit wird so bleiben wie sie ist, nur ein wenig moderner (fragt sich wann die physikalischen Grenzen kommen)


melden

Wie sieht die Welt in 1000 Jahren aus?

22.02.2012 um 10:53
Möglich das innerhalb der nächsten 1000 Jahre ein singuläres Ereigniss eintritt, und dann wird es wohl mehr als eine Menschheit geben.


melden