Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

331 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch Natur Fehler

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

02.02.2011 um 13:53
sator schrieb am 21.01.2011:du kannst deinem leben einen sinn geben, nicht?
Richtig. Und ehrlich gesagt fände ich es ziemlich sinnlos so ohne Sinn. Sozusagen. ^^


melden
Anzeige

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

04.02.2011 um 13:53
@Aldaris
Dass wir das ganze Universum überhaupt jemals ganz verstehen werden, kann ich überhaupt nicht glauben, was wäre dann und wie müsst man sich das vorstellen, würden wir dann anfangen Fantasiekonstrukte aus Materie herstellen, weil wir plötzlich verstehen würden wie die Materie tickt? So zum Bsp. Lebewesen nach unserer Vorstellung aus dem nichts erschaffen?

@Fedaykin
Der Mensch unterscheidet sich schon in der Überlebensstrategie, oder ist es nur allein durch die Intelligenz zu erklären, dass kein anderes Tier seine Umgebung im grossen Stil verändert?


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

04.02.2011 um 14:06
Ich glaube nicht, dass wir ein Fehlprodukt der Natur sind, sondern eher, dass wir uns verselbstständigt haben. WIr haben andere praktischere alternativen gefunden, zu leben.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

04.02.2011 um 16:14
Der Mensch unterscheidet sich schon in der Überlebensstrategie, oder ist es nur allein durch die Intelligenz zu erklären, dass kein anderes Tier seine Umgebung im grossen Stil verändert
---------------------------

intiligenz,gepaart mit den motorischen Fähigkeiten.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

04.02.2011 um 16:24
@Rosalie
Ob es wirklich Praktischer ist wenn man sich die eigenen Lebensgrundlagen Zerstört?
Naja ich Bezweifle es und gehe mal davon aus das du es auf Kurzer sicht siehst und nicht auf Generationen.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

04.02.2011 um 16:57
@Zenit
Ja... ok... es ist zwar praktisch für uns, aber es schadet der natur.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

06.06.2012 um 22:29
@oplimus

Meine Meinung ist , das die Natur einen Fehler gemacht hat. UNS Menschen ?

Das ist zu kurz gegriffen, denn jeder weiß, es gibt solche und solche Menschen.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

06.06.2012 um 23:10
1. Die Natur kann nicht denken.

2. Die Natur macht keine Fehler.

3. Wenn es uns nicht gäbe, würde es eine andere Lebensform zu unserer Intelligenz geschafft haben...


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 00:13
Einen Sinn hat der Mensch nicht in dieser Welt in der Natur.. es ist purer luxus für den Menschen hier sein zu dürfen. Er ist quasi zuviel hat kein wirkliches Ziel oder Aufgabe einfach nur Sein, selig und es genießen.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 00:22
Der Mensch ist ein Zufall, der zum Fehler wurde.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 08:35
lahiri schrieb:Einen Sinn hat der Mensch nicht in dieser Welt in der Natur.. es ist purer luxus für den Menschen hier sein zu dürfen. Er ist quasi zuviel hat kein wirkliches Ziel oder Aufgabe einfach nur Sein, selig und es genießen.
Hat irgeneine andere Spezies dieses Planeten ein wirkiches Ziel oder eine Aufgabe?


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 12:34
@ShawnFKennedy
Nunja, du weist sicherlich.. wenn es das ein oder andere Tier nicht gäbe würde das Gleichgewicht zusammenbrechen.. stell dir vor es gibt keine Ameisen mehr.
Der Mensch hat keine bestimmte Aufgabe in der Natur.. aber er hat eine bestimme Aufgabe in Bezug auf sich selbst.. und das ist selbstverwirklichung.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 12:39
@lahiri
lahiri schrieb:wenn es das ein oder andere Tier nicht gäbe würde das Gleichgewicht zusammenbrechen.. stell dir vor es gibt keine Ameisen mehr.
Genauso wie auch einige Arten aussterben würden, wenn der Mensch nicht mehr da wäre.


Übrigens:Weches Gleichgewicht? 99% der bisherigen Arten sind ausgestorben.... bevor der Mensch da war.


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 12:41
@ShawnFKennedy
Ja, und die Erde regeneriert sich immer langsamer.. stirbt eine bestimmte Tierart aus sterben auch gewisse pflanzenarten aus da sie nicht mehr richtig versorgt werden.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 12:44
@lahiri
Nochmal, es ging um folgendes:
lahiri schrieb:Einen Sinn hat der Mensch nicht in dieser Welt in der Natur.. es ist purer luxus für den Menschen hier sein zu dürfen. Er ist quasi zuviel hat kein wirkliches Ziel oder Aufgabe einfach nur Sein, selig und es genießen.
ShawnFKennedy schrieb:Hat irgeneine andere Spezies dieses Planeten ein wirkiches Ziel oder eine Aufgabe?
lahiri schrieb:wenn es das ein oder andere Tier nicht gäbe würde das Gleichgewicht zusammenbrechen.. stell dir vor es gibt keine Ameisen mehr.
ShawnFKennedy schrieb:Genauso wie auch einige Arten aussterben würden, wenn der Mensch nicht mehr da wäre
Also- Mensch hat dann doch eine Aufgabe


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 12:46
@ShawnFKennedy
Nö, in deinen Genen ist nichts veranlagt von der Natur das du für sie etwas tun solltest.. du hast nichts im Instinkt, ausser Fortplfanzung und die eigene Lebenserhaltung durch essen und trinken.
Anders bei manchen Tierarten.. vorallem aber Insekten. Die können nicht anders.. was tun sie da?
Sie tun das was die Natur ihnen einprogrammiert hat. Doch der Mensch hat freie Wahl.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 12:56
@lahiri
lahiri schrieb:Nö, in deinen Genen ist nichts veranlagt von der Natur das du für sie etwas tun solltest..
Hälst du die Natur eigentlich für eine Person?
lahiri schrieb:Anders bei manchen Tierarten.. vorallem aber Insekten. Die können nicht anders.. was tun sie da?
Sie tun das was die Natur ihnen einprogrammiert hat. Doch der Mensch hat freie Wahl.
hat er das? Oder glaubt er das nur...?


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

07.06.2012 um 12:59
@ShawnFKennedy
Die Natur ist keine Person, doch sie hat ihre Gesetze. das geht aber alles dann langsam ins spirituelle.

Der Mensch hat freie wahl, doch er weis es nicht. Auch das geht wieder ins Spirituelle.
Wenn Wut kommt kann man sich entweder aufregen oder nicht. man kann ja sagen oder nein.
Die wirklich freie Wahl haben nur erwachte Menschen, eine sehr geringe Zahl gibt es von ihnen auf der Welt.. der Rest ist gefangen...
Aber der Mensch hat definitiev diesen Samen in sich, er muss diese Qualität nur entfalten.


melden

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

08.06.2012 um 16:42
Fehlprodukt, hm?

Ich weiß nicht, ob man irgendwas in der Natur als Fehlprodukt bezeichnen kann. Und wenn, dann höchstens Lebensformen, die es nicht geschafft haben, sich gegen andere durchzusetzen.

Der Mensch ist, unabhängig von den ganzen negativen Anhaftungen, eine Meisterleistung der Natur, kein Fehlprodukt.


melden
Anzeige

Der Mensch - Fehlprodukt der Natur?

08.06.2012 um 20:29
Weder Fehlprodukt noch Meisterwerk. Der Mensch ist so weil sich diese Gene durchgesetzt haben. Die "Natur" hat keine Wertung für Gut oder Schlecht.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden