weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Bakterien, Titanic, Tiefsee, Schiff, Wrack, Seefahrt, Eisberg

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 16:54
Bei Untersuchungen von Rostzapfen der Titanic haben Forscher eine bislange unbekannte Bakterien-Art entdeckt!
Dienstag, 7. Dezember 2010

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

Halifax/ Kanada - Bei einer Untersuchung von Bakterien in sogenannten Rostzapfen (eng.: Rusticles) am Wrack der Titanic haben kanadische und spanische Forscher festgestellt, dass es sich um eine bislang unbekannte Art von Bakterien handelt, die sich offenbar vom rostenden Metall des Schiffs ernähren.


Zum ersten Mal wurden die Bakterien 1991 vom ferngelenkten U-Boot-Roboter "Mir II" eingesammelt, doch erst nach dem der Bakterienstamm gezüchtet, isoliert und die DNA der Mikroben sequenziert wurde, stellten die Forscher der "Dalhousie University", dem "Ontario Science Centre" und der "Universidad de Sevilla", fest, dass es sich um eine bislang gänzlich unbekannte Bakteterienart der Gattung "Halomonas elongata" handelt.

"Halomonas titanicae bacterium", so die wissenschaftliche Bezeichnung des Bakteriums, haben die Forscher in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "International Journal of Systematic and Evolutionary Microbiology" (IJSEM) beschrieben.

Auch bei der Heimstätte der Bakterien, den sogenannten Rostzapfen, handelt es sich um eine erst wenige bekannte Erscheinung. Die eiszapfenartigen Strukturen sind leicht zerbrechlich, porös und bilden sich zersetzend an Stahl und Schmiedeeisen in der Tiefsee. Durch die Identifizierung der Bakterien erhoffen sich die Forscher nun neue Einsichten in die Mechanismen, die hinter der Entstehung der Rostzapfen und damit auch über natürliche Receyclingprozesse stecken. Die Erkenntnisse sollen auch dabei helfen, zukünftig Rohre und Bauteile von Tiefseepipelines zur der Zersetzung zu bewahren.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/12/unbekannte-bakterienart-zerfrisst-das.html


Nun wäre noch zu klären was interessanter ist:

Das ein neues Bakterium (Halomonas titanicae) entdeckt wurde, oder das die Titanic langsam verrostet! ;)


melden
Anzeige

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 18:36
Zusammenfassung:

Bitte kopieren Sie keine kompletten Newsartikel. Schreiben Sie am besten eine Zusammenfassung.

:troll:


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:05
Soll sie doch verrosten. Alles hat bekanntlich ein Ende, ich denke wir werden gut ohne dieses Wrack auskommen. Man muss ja nicht jedem Überbleibsel geschichtlichen Wert attestieren, zumal es sicher eh zu umständlich wäre, etwas gegen diesen Verfall zu unternehmen.


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:08
@dS
ich finde die Titanic is ein wichtiger teil der Geschichte und steckt noch voller Rätsel! ich fände es schade wenn sie verrostet!


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:16
@Addy
Addy schrieb:und steckt noch voller Rätsel! i
als da wären?

Ich glaub das würde sich vom Kosten/Nutzen Faktor her nicht rentieren.
James Cameron war doch schon drin und hat nen nettes 3D Filmchen rausgebracht, das sollte dem Normalbürger, der das Teil eh nie live zu Gesicht bekommen wird, reichen.


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:20
dS schrieb:als da wären?
Es steht zum beispiel nicht mal fest ob es überhaupt die Titanic war, die sank! Es könnte auch die Olympic gewesen sein! http://www.conspiracy.nebelbank.de/titanic.html


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:21
@Addy
Diese Theorie wird jedoch durch die Bauteile, die seit der Entdeckung des Wracks durch Robert Ballard im Jahre 1987 geborgen wurden, widerlegt. Auf allen gefundenen Bauteilen prangt die Baunummer 401 der Titanic und nicht die 400 der Olympic.
Wikipedia: Titanic#Die_Lecks_der_Titanic


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:23
Doch vermutlich wurden in der Werft etliche Ersatzteile zwischen den fast baugleichen Schwesternschiffen ausgetauscht.
http://www.conspiracy.nebelbank.de/titanic.html
Wenns so gewesen wäre müsste man doch auch Teile der Olympic finden, und nicht ausschließlich welche der Titanic.


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:26
Teile kann man verschwinden lassen, denke ich! @dS
Ich bin der meinung, die Titanic ist ein Teil der Geschichte und sollte nicht verrotten! Die ganzen Geschichten rund um die Titanic... ich finde das mehr als spannend :D


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:31
@Addy
Addy schrieb:Teile kann man verschwinden lassen, denke ich!
Das halte ich aber für ausgeschlossen, dass vor der Entdeckung schon wer dort unten war und alle Teile, die eine Olympic Nummer hatten, ausfindig und mitgenommen hat.
Allein schon der Technik wegen, knappe 4000 Meter Tiefe zu bewältigen ist kein Zuckerschlecken.
Und dann dort unten noch komplexe Operationen wie "Nummern ausfindig machen" und "Teile ausbaun und wegschaffen" durchzuführen halte ich für unmöglich.

Spannend ja, aber ob das Wrack jetzt da unten liegt oder nicht tangiert mich nunmal wenig.

Ich meine, man könnte der Menschheit ja erzählen dass die Titanic noch da unten liegt und alles in Ordnung ist, obwohl es nicht so ist. Eben weil sie komplett abgeschottet ist. :D

Schlussendlich bliebe ja noch die Frage wer das finanzieren soll, immerhin rentiert sich das nicht. Wie soll man auch damit Einnahmen erzielen können? Mal vom Versteigern des ganzen Schiffsinhaltes abgesehen :cool:


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:34
@dS
ich hätt gern ein Stück titanic daheim... :D

natürlich würde niemand von uns wissen, ob die titanic da unten fault oder nicht... das ist wahr... aber wie weit ist die technik in 10 jahren? vielleicht kann man dann die titanic bergen und ausstellen, in einem museum? Wer schade wenn sie bis dahin ganz weg wäre :D


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:38
@Addy
Das wäre mir als Investor zu riskant^^

Könntest dir doch ein Teil kaufen:
Seitdem gab es viele Erkundungen des Wracks, deren Finanzierung auch aus dem Verkauf von Artefakten bestritten wurde.
Wenns sowas noch gibt :D

Ich kann mich glaubich erinnern dass vor ein paar Jahren ne Diskussion darum war, inwiefern man das Wrack ausbeuten darf - Das dürfte mittlerweile eh recht leer sein :D


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 20:40
@dS
Das werd ich mir wahrscheinlich nie leisten können...
Für mich ist die Titanic ein Teil der Geschichte, und ich hätt eben gern n stück geschichte daheim :D


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

07.12.2010 um 21:36
zahn der zeit, selbst die voyager-sondern zerfallen


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

08.12.2010 um 00:00
@Addy
Addy schrieb:Das werd ich mir wahrscheinlich nie leisten können...
na, so teuer ist da nu nicht. Ein Stückchen orginal Titanik Kohle eingefasst für 50€

http://www.titanicuniverse.com/titanic-memorabilia-store


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

08.12.2010 um 00:05
@UffTaTa
toll, titanic kohle :D
Zuerst 74,99 Dollar (nicht euro)
jetzt 49,99 Dollar...
Titanic im Ausverkauf -alles muss raus- das is hart :D


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

08.12.2010 um 00:07
edit: die versandkosten haben es in sich
25 dollar


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

08.12.2010 um 00:32
Ja ich werd nicht mehr; eine neue Welt tut sich auf. Titanickohle; schön grillen damit!


melden

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

08.12.2010 um 09:12
Bakterien sind zur Zeit der Renner im Ernst. Ich find Bakterien klasse.


melden
Anzeige
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der Titanic

09.12.2010 um 20:11
Erst Bakterien die Öl fressen, dann Bakterien die aus Arsen bestehen und jetzt Bakterien die Eisen fressen.....langsam find ich es schon seltsam wie die Bakterien sich unsere Umweltzerstörung anpassen.

Die Natur ist halt immer für ne Überraschung gut.

Was haben diese Eisenfressenden Bakterien denn konsumiert, als der Mensch die Weltmeere noch nicht verseucht hat?


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben27 Beiträge
Anzeigen ausblenden