weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quake Watch 2012

1.008 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdbeben

Quake Watch 2012

01.01.2012 um 23:11
@Ferraristo
Darüber hatten wir im QW11 Thread auf den letzten Seiten schon diskutiert. Aber der Artikel gefällt mir deutlich besser, als der von SpOn. Danke :)


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

01.01.2012 um 23:16
Wir messen zwar eine erhöhte Rate an Erdbeben. Das bedeutet aber nicht, dass die Erdbeben deswegen auch wirklich häufiger Auftreten. Der Prozess, der die Erdbeben erzeugt ist der gleiche wie immer. Das Erdbebenrisiko hat sich nicht geändert - nur unsere Einschätzung des Risikos.
Man kann vor keine Erdbeben rechtszeitig warnen..., der Mann der den Blog geschrieben hat , kann es genauso wenig .,.., er weiss ja nicht , was möglicherweise an erdbeben kommt.

aber hier steht...
Der Millionenstadt Los Angeles könnte ein riesiges Erdbeben bevorstehen. Forscher der Universität von Oregon fanden heraus, dass ein solches Beben bereits 140 Jahre überfällig ist.
quelle:http://www.focus.de/wissen/videos/seit-140-jahren-ueberfaellig-forscher-sagen-erdbeben-fuer-los-angeles-voraus_vid_23168.html


solch eine Doku , über Erdbeben brachten sie auf N24.de oder Ntv.de
da erklären sie das genauer..., und was dieses Erdbeben mit sich bringt , weiss man nicht .


melden
chayton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

01.01.2012 um 23:23
Hi Leute! Da ich mich leider nicht so gut mit diesem thema auskenne und ich momentan 3 fragezeichen überm kopf habe würde ich euch profis mal die frage stellen.

Werden die erdbeben immer stärker? Und warum hört man heutzutage mehr über erdbeben als früher? Wieviele erdbeben sind normal in 24h ?

Sorry für solche fragen aber wäre sehr lieb von euch wenn ihr mir ein paar antworten geben könntet! Danke im vorraus :)

lg chayton


melden

Quake Watch 2012

01.01.2012 um 23:39
Kann es sein, das Erdbeben besonders im März vorkommen? Also mit kleinen Abweichungen, aber immer so um den März herum? Also immer Anfang des Jahres?

Japan am 11. März 2011 Seebeben Stärke 9,0

Japan 14. März 2010 Japan Erdbeben Stärke 6,6

Türkei 8. März 2010 Erdbeben Stärke 6,1

Chile 26. März 2010 Erdbeben Stärke 6,2

u.s.w. !


melden
chayton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

01.01.2012 um 23:52
@Jantoschzacke

Hast recht,hab gerade mal nachgeschaut. Aber warum das so ist weiß ich nicht.


melden

Quake Watch 2012

01.01.2012 um 23:58
chayton schrieb:Werden die erdbeben immer stärker?
Nicht beantwortbar, da Daten über einen deutlich zu kleinen Zeitraum vorliegen.
chayton schrieb:Und warum hört man heutzutage mehr über erdbeben als früher?
Während man vor 100 Jahren ein vergleichsweise schlecht ausgebildetes Nachrichtennetz hatte und vergleichsweise wenige Seismographen, verbreiten sich heute Nachrichten in wenigen Minuten über die gesamte Welt und man hat fast überall Seismographen. Zudem steigt die Bevölkerungsdichte, sodass trotz erdbebensicherer Bauweise mehr Menschen sterben, als noch vor 100 Jahren (= interessanter für die Mainstream-Nachrichten).
chayton schrieb:Wieviele erdbeben sind normal in 24h?
Nicht beantwortbar, da es Millionen von Beben in einem Magnituden-Bereich von 0,1 - 2,5 gibt, die unerheblich sind und nicht von Menschen wahrgenommen werden. Solche Beben werden auch nur selten veröffentlicht und erst recht nicht gezählt. Wenn du das in einen bestimmten Magnituden Bereich eingrenzt, kann ich dir vielleicht eine Antwort geben. :)
Jantoschzacke schrieb:Kann es sein, das Erdbeben besonders im März vorkommen?
Kann man so nicht sagen. Mag6-Beben passieren in jedem Monat mehrfach und ich könnte dir für jeden anderen Monat im Jahr so eine Zusammenstellung präsentieren.
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/eqinthenews/2012/
Klicke dich mal hier durch die wichtigsten Beben. Gleicht sich alles aus.


melden
chayton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 00:06
@N2012

Danke für die Antworten! Jetzt bin ich wieder schlauer :)

Gibt es eigentlich eine grenze der erdbeben stärken? 10.0 oder so? Oder wäre alles (Praktisch) denkbar?


melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 00:17
chayton schrieb:Gibt es eigentlich eine grenze der erdbeben stärken? 10.0 oder so? Oder wäre alles (Praktisch) denkbar?
Ja. Laut Berechnungen von Experten soll die maximale Erdbebenstärke bei einer Magnitude von 13 liegen.
Warum nicht höher? Ganz einfach: Bei einem Beben der Stärke 13 ist ein gewaltiger Druck vorhanden in die Platten müssen sehr stark verkantet sein, damit sich der Druck bis dahin nicht löst. Kann die Platte sich dann aber immer noch nicht bewegen, bricht die Platte einfach wegen dem großen Druck.
Ist wie mit einem Blatt Papier: Halte das Papier an einer Seite fest und drücke an der anderen leicht gegen das Papier. Du siehst, dass sich das Papier in der Mitte hebt. Eine tektonische Platte kann sich aber logischerweise nicht wie ein Platt Papier einfach extrem heben - sie bricht also.
So starke Beben können aber nur sehr nah an der Oberfläche entstehen, da in höheren Tiefen das Gestein zu flüssig ist, um so einen Druck aufzubauen.


melden
chayton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 00:21
@N2012

Dankeschön! :) Ich merk schon,bei solchen fragen bin ich hier richtig :)



Ich hoffe das uns solche erdbeben erspart bleiben!


melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 01:42
http://survival.4u.org/erdbeben/erdbeben-karte.htm




(falls noch nicht bekannt)...


melden
melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 08:45
http://www.seismo.ethz.ch/index

hier, nehmt die Seite, die ist gut. Auf die guck ich immer mal wieder.

Schweiz-weit aber auch Global könnt ihr Erdbeben sehen.


melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 13:17
leserin schrieb:ich fänd schön , wenn ihr das Datum , des Erdbeben mit angebt.. , dann muss man nicht immer die Links anklicken..
Wenn nicht anders angegeben, ist das angegebene Beben immer vom Tag des Posts.


melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 17:18
@Jantoschzacke
Zufall.
Erdbeben halten sich nicht an ein Datum... und 6er Beben gibt es auch im Dezember/Juni/Juli/August etc.

manche Erdbeben (aber eher die kleineren) können auch durch Kälte/Witterung etc. ausgelöst werden, oder durch Bohrungen oder Bergwerke.

Es können aber auch Explosionen als Beben aufscheinen die der Seismograph als Erschütterung aufnahm.


@chayton
chayton schrieb:Werden die erdbeben immer stärker? Und warum hört man heutzutage mehr über erdbeben als früher? Wieviele erdbeben sind normal in 24h ?
Stärker nicht, 9.5 in Chile 1960 war das Höchste.

1. Wegen dem Datennetz
2. Wegen der steigenden Bevölkerung (oder auch Bevölkerungsdichte)
3. PECH: Weil die Erdbeben an "schlechten" Stellen zuschlagen. (Fukushima, Sumatra, Haiti, etc.)


Die Erdbebenmenge am Tag kann man nicht genau sagen, das ändert sich ständig.
Es kann durch ein 6er Beben ca. 10 Nachbeben geben, oder mehr.
In Kalifornien kann ein M 4.0 Beben 30 Nachbeben haben..


Ende ist bei einem Erdbeben der M 13.0 .. diese Kraft würde die Erde spalten.
(Oder auch nur einen Kontinent? Kann man nun nie genau wissen, da wir es noch nicht erlebt haben.)


Hach.. würde ich gerne zurückreisen, zum Entstehen der Erde, und dann die ganzen Erdbeben messen... die ersten Erdbeben die es gab... die Spaltung von Kontinenten.. das wäre wunderschön :$


ahhh und zurück zum Thema:
Hoffe es hat euch und Anderen geholfen :)
Wie in den anderen Threads bereits erwähnt, stehe für Fragen immer offen.
Geht per PN oder auch im Thread.

LG


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 18:11
@Jantoschzacke

Ja, im März ist es völlig normal, daß mehr Erdbeben auftreten als im Rest des Jahres.


melden
factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 18:13
Hallo zusammen vielleicht ist das ja für euch was.

http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2008/0325/004_erdbeben.jsp

Ist gut oder schlecht zu bewerten?
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article2144751/45-Erdbeben-in-24-Stunden-erschuettern-Christchurch.html


melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 18:24
@klausbaerbel
Weil?


melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 19:49
Sentex schrieb:manche Erdbeben (aber eher die kleineren) können auch durch Kälte/Witterung etc. ausgelöst werden
Quelle?


melden

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 20:34
@N2012
Hab mich ein wenig verschrieben, hab eigentlich damit gemeint, dass brechendes Eis z.B. auf den Seismographen angezeigt wird, und dann beim USGS und anderen Erdbebenwarten als Erdbeben eingeht.


melden
Anzeige
chayton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

02.01.2012 um 22:13
@Sentex

Danke dir :) hast mir schon weitergeholfen!

Die Nachbeben sind dann aber nicht mehr so stark oder?

Lg chayton ^^


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden