Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich brauche jetzt mal Hilfe - Baumbestimmung

131 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Baumbestimmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich brauche jetzt mal Hilfe - Baumbestimmung

01.08.2013 um 21:06
@NONsmoker
Das glaube ich eben gerade nicht.
Und auch Lärche auf keinen Fall. Ich habe noch Douglasie unter Verdacht, weil die in Freiburg im Stadtwald häufig sein sollen.
=>Der Baum ist sehr hoch, unten ist am Stamm bis kein Astbewuchs und oben sind dann Äste, die sogar eine Art Baumkrone bilden, dasselbe bei den etwas kleineren Bäumen ringsum.

Ich schaue mir das noch genauer an, und melde mich dann.


1x zitiertmelden

Ich brauche jetzt mal Hilfe - Baumbestimmung

02.08.2013 um 01:05
Zitat von saba_keysaba_key schrieb:Das glaube ich eben gerade nicht.
Und auch Lärche auf keinen Fall.
Warum denn nicht, woran machst du das fest, dass es keine Tannen oder Fichten sind?

aber davon mal abgesehen, ist das mit den Douglasien im Freiburger Wald wirklich interessant. Mir war gar nicht klar, dass diese Baumart so häufig auch bei uns in Deutschland angepflanzt wird, außerhalb von Parkanlagen.

Eine gewisse Ähnlichkeit könnte auch durchaus vorhanden sein, schaut mal diese Bilder:


http://www.monumentaltrees.com/de/fotos-douglasie/europa/


und ihr in Freiburg habt dann doch die berühmte Dame "Waltraut vom Mühlwald" :D. Lustig.



Wenn du mal wieder bei deiner speziellen Baumgruppe bist, halt doch mal nach Zapfen Ausschau und fotografiere sie, und bitte auch die Stämme bzw. Borke. Zapfen werden doch sicher auf dem Boden zu finden sein. Und die Äste mit Nadeln der kleineren Bäume. Kann man davon ausgehen, dass das die gleiche Art ist wie die großen Bäume? Bei denen kann man leider nix erkennen, zu weit weg.

@saba_key


melden

Ich brauche jetzt mal Hilfe - Baumbestimmung

02.08.2013 um 12:23
@peggy_m

Beim nächsten Besuch mach ich das!


melden

Ich brauche jetzt mal Hilfe - Baumbestimmung

03.08.2013 um 13:58
@saba_key

o.k., aber mich interessiert immer noch, warum du nicht glaubst, dass es sich um Tannen oder Fichten handeln könnte. Das wäre zumindest das Naheliegende. Douglasien sind natürlich aparter....^^


melden

Ich brauche jetzt mal Hilfe - Baumbestimmung

03.08.2013 um 18:04
@saba_key
Die Höhe ist kein Kriterium, die erreichen sowohl Tanne als auch Fichte. Daß die Stämme unten kahl sind, ist auch normal. Da wurden wohl Bäume gefällt, so daß man jetzt die kahlen Stämme sieht. Ansonsten kann ich bei dem Bild keine weitere Aussage machen.
Auf Zapfen achten, wäre immer noch mein Vorschlag.


melden

Ich brauche jetzt mal Hilfe - Baumbestimmung

04.08.2013 um 09:13
@saba_key
http://www.baumkunde.de/baumbestimmung/nadelhoelzer/

Guck mal. Wenn wir Nadeln, Borkenbilder oder Zapfen hätten, dann könnten wir den Baum näher bestimmen. Tippe aber auch auf Fichte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Welcher Baum/Strauch ist das denn?
Natur, 4 Beiträge, am 08.04.2013 von altair_4
altair_4 am 08.04.2013
4
am 08.04.2013 »