weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Entstehung der Menschheit

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Evolution, Entstehung

Entstehung der Menschheit

18.07.2012 um 18:26
@Pan_narrans

Na gut, das sehe ich anders. Aber da gehen die Meinungen ja eh auseinander.


melden
Anzeige

Entstehung der Menschheit

18.07.2012 um 18:26
,


melden

Entstehung der Menschheit

18.07.2012 um 18:34
Ich behaupte ja nicht das das Krokodil keine perfekt an die Natur angepasste Spezis ist. Ich bewunder die Tiere. Aber Fakt ist das die Krokodile keine Intelligenz weiterentwickelt haben. Oder warum haben wir Städte gebaut, versorgen uns selbst mit Nahrung, können fliegen usw usw. Warum hat kein anderes Tier diese Entwicklung genommen? Viele hatten ja Millionen Jahre mehr Zeit dafür. Wir können die Krokodile auch aus Langeweile ausrotten. In ein paar hundert Jahre sind vermutlich eh viele Tierarten wegen uns ausgestorben... Falls irgendwann der Planet mal unbewohnbar wird, könnte es sein das wir in der Lage sind auf einen anderen Planeten zu siedeln. Das Krokodil jedoch wird immer noch am Flussufer liegen ^^


melden

Entstehung der Menschheit

18.07.2012 um 18:43
@Sching
Ja und?

Wir haben keine Lungen nach dem Gegenstromprinzip entwickelt. Was sagt uns das?
Genau, garnix.
Sching schrieb:Das Krokodil jedoch wird immer noch am Flussufer liegen ^^
Wer weiß, vielleicht hat dann eine Krokodilspezies ihre Intelligenz stärker entwickelt und rottet uns dann aus. Oder eine neue Krankheit hat uns ausgerottet, während Stockenten eine extreme Expansionsphase durchmachen.
Ist alles möglich.


melden

Entstehung der Menschheit

18.07.2012 um 19:51
@Sching
Hast du schonmal Sendungen gesehen,wo es um die zukünftige Evolution geht und so? Die sind sehr interessant,auch wenn das nur eine Möglichkeit von vielen ist, wie Evolution weiterlaufen kann.
Ein Grund, dass die Tiere nicht so intelligent wie wir Menschen sind, liegt wahrscheinlich unter anderem am Menschen,da dieser den Tieren keine Zeit lässt,ihre Intelligenz weiterzuentwickeln.
Sching schrieb: warum haben wir Städte gebaut, versorgen uns selbst mit Nahrung
Na ja,was das angeht, tun Ameisen dasselbe. Ameisen(und auch andere Tiere) leben in riesigen Kolonien und züchten z.B. Pilze,um sich zu ernähren.
Affen,Tintenfische und Delfine benutzen z.B. Werkzeuge,wie die früheren Menschen es taten.
Es ist einfach nur Zufall,dass wir die ersten waren, bei der sich die Intelligenz entwickelte.
Unsere Lebensweise hat aber auch Nachteile,während z.B. andere Lebewesen im Einklang mit der Natur leben,saugen wir die Erde regelrecht aus( man könnte es als parasitäre Lebensweise bezeichnen). Außerdem wird der menschliche Körper immer schwächer( wenn man dass so nennen darf), wir verlieren an Muskelmasse und sind deshalb keinesfalls so kräftig wie früher. Deswegen würde wahrscheinlich jeder Mensch gegen ein anderes Tier verlieren, wenn wir unsere Technologie nicht zur Verfügung hätten.


melden

Entstehung der Menschheit

18.07.2012 um 21:38
@Sching
Sching schrieb:Und dann bringt die Natur den Menschen hervor? Das ist doch völlig untypisch für die Natur,
Die Natur hat keinen Zweck und Handelt auch nicht. Sie hat kein Bewusstsein.
Die Dinosaurier haben auch Dominiert und sind Ausgestorben. Zahlreiche Fosilfunde Belgen das es sie gegeben hat.
Sching schrieb:Der Mensch jedoch sitzt vor ein paar hundert Jahren noch in seiner Burg und plötzlich spazieren die ersten Menschen auf dem Mond
Hat nichts mit Evolution zu tun.

Deine Theorie wiederum, könnte so eine "Enstehung" der Arten ohne Evolution hervorbringen, Ja. Wo sind aber deine Beweise die das stützen?
Und was sagst du zu den Beweisen die auf eine Evolution wie Darwin sie beschrieben hat hinweisen?


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 05:37
Ich weiß echt nicht was ihr habt? Vielleicht ist es so, vllt. ist es nicht so? man kann viel nur vermuten bzw. Theorien aufstellen ... z.b. den Urknall oder das Alter der Erde, alles nur geschätzt aber nicht zu 100% Widerlegt!

Hatten wir einfach nur Glück gehabt, dass wir eine richtige Intelligenz entwickelt haben? Aber ich verstehe nicht wieso wir die Einzigen sein sollten... selbst ohne "Technik" können wir Waffen herstellen


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 10:19
@Snowman_one
@Saigan
Naja da wären wir wieder beim Punkt ist technologischer Fortschritt keine Evolution. Wir haben z.B. gelernt zu fliegen zwar mit Technologie ABER das Ergebnis ist das gleiche...

Vielleicht sind wir auch nur Teil eines Terraforming Projektes und sind ggf. selbst die Bauherren ;). Die Frage ist ob man Evolution hervorsehen kann. Schafft man exakt die gleichen Umweltbedingungen wie z.B auf seinem Heimatplaneten, KÖNNTE die Evolution wieder den gleichen Weg einschlagen. Wenn ich ein Mettbrötchen 3 Tage in die Sonne lege, dann kann ich vorher auch abschätzen welche Lebewesen sich dort niederlassen ^^ (Ja ein banales Beispiel) .


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 10:50
@Sching
Bis zu einem gewissen Punkt kann man die Evolution hervorsehen. Da eigentlich immer die Lebewesen überleben,die sich am besten ihrer Umwelt anpassen. Weswegen du auch recht hat,dass die Evolution in Falle gleicher Umweltbedingungen den gleichen Weg einschlagen könnte.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 14:06
Da kommen wohl schon wieder die Evolutionsleugner aus den Löchern? Schon ertaunlich, wieviele es heute davon gibt, wo man in den 90ern noch gar nichts von denen gehört hatte. Passt aber zu meiner Theorie, dass die Intelligenz der Menschen wieder im Sinken begriffen ist.

Die Sapiens-Menschen sind halt durch die Gehirnmutation aus dem Homo erectus entstanden. Nichtsdestotrotz sind es immer noch Tiere und werden genausowenig ewig auf dem Planeten verweilen.


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 14:17
@Tolerance
Tolerance schrieb:Theorien aufstellen ... z.b. den Urknall oder das Alter der Erde, alles nur geschätzt aber nicht zu 100% Widerlegt!
Naja, auf "geschätzt" sollte man das nicht degradieren. Das Alter der Erde und des Universums kann man (in kosmischen Zeitabständen) ziemlich genau berechnen. Eine Schätzung ist eine Annahme. In der Wissenschaft wird aber nicht spekuliert, sondern geschlussfolgert. Manchmal zwar aufgrund von Annahmen, aber sowas nennt man höchstens eine These.


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 14:21
@Paka
Paka schrieb:Da kommen wohl schon wieder die Evolutionsleugner aus den Löchern? Schon ertaunlich, wieviele es heute davon gibt, wo man in den 90ern noch gar nichts von denen gehört hatte. Passt aber zu meiner Theorie, dass die Intelligenz der Menschen wieder im Sinken begriffen ist.
Könnte aber auch daran liegen, dass bestimmte Kirchen, wie die Southern Baptists und die Church of God, seit der Zeit der Wiedervereinigung hier verstärkt missionieren ;)


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 14:35
@Sching
Ist Technologischer Fortschritt Evolution? Evolution im biologischen Sinne? Nein.
Man könnte allerdings von technischer Evolution sprechen. Das sind für mich aber 2 Verschiedene Sachen.

Der Verlgeich mit dem Mettbrötchen gefällt mir gut.
Man hat schon Versuche mit Bakterien gemacht. Man hat diese In 20 Versuchsbahälter gegeben, alle voneinander abgetrennt und verschlossen, und die gleiche "Nahrung" für alle Bakterien dazugegben. Über Generationen passierte nicht viel, alle entwickelten sich in etwas gleich.
Dann wuchs aber eine der Kolonien plötzlich viel schneller als die andere.
Diese Kolonie hatte durch Mutation "Gelernt" auch die für sie, Gifitgen Teile der vorhin erwähnten Nahrung zu verarbeiten. Das war ein entscheidender Vorteil.

Wissenschaftler haben nun diese Ergebnisse veröffentlicht, andere Wissenscha. haben die Ergebnisse überprüft. Das ist das Wunderbare daran. Man kann diese Thesen selber überprüfen, und damit arbeiten, wenn man den möchte.

Zudem ist ja nicht nur die Mikrobiologie die eine Evolution als wahrscheinlichste Möglichkiet betrachten. Auch in vielen anderen Bereichen wurde sie auf gleichem Weg bestätigt. (Es gab erstaunliche Versuche mit Füchsen z.B.)
Heute könnte man, glaube ich, sogar nur anhand der DNS "Wissenschaft" die Evoltionstheorie "Belegen".

Ja vielleicht waren Terraformer am Werk. Aber wir müssten wohl etwas vertiefter von dir Erfahren, wie das dann stattgefunden hätte.


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 15:37
@Paka
Naja von der Leugnung der Evolution spricht hier doch keiner? Wir sprechen ja hier nicht davon, das ein paar Menschen hier ausgesetzt worden sind. Es gibt durchaus Theorien das das Leben auf der Erde durch Meteroiten entstanden ist. Man fand die Bausteine des Lebens (Aminosäuren) in Meteoriten. Sollte das stimmen, kann man natürlich nicht nachweisen, ob es sich bei diesen Aminosäuren um natürlichen Ursprungs handelt oder von einer anderen Zivilisation erschaffen wurde. Die Evolution findet nach der "Infizierung" dann sowieso statt und beginnt gaaanz am Anfang. Daher kann man die Evolution nicht als Gegenargument bringen.
Vielleicht haben wir den Funken des Lebens auf der Erde vor Millionen von Jahren selbst entfacht. Die Frage wäre dann aber ob man dadurch eine speziellen Spezis einen Vorteil verschaffen kann oder einfach drauf spekuliert, dass die gewünschte Spezis sich entwickelt und sowieso Ihren Weg geht ^^.

Hier der Link zu Aminosäuren und Meteroiten. Ist eigentlich keine Theorie. Es wurde bereits nachgewiesen:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/aminosaeuren-aus-dem-all-meteorit-brachte-bausteine-des-lebens-auf-die-erde-a-3...


melden

Entstehung der Menschheit

19.07.2012 um 16:23
@Sching
Interessante Lektüre.
Das könnte ja alles in "Gang" gebracht haben, auch die Evolution.


melden

Entstehung der Menschheit

22.07.2012 um 14:22
Die "Evolutionslüge"



Der meint Menschen und Dinosaurier haben gleichzeitig gelebt.

Leider kenne ich mich mit Geologie nicht so aus, aber klingt nach ziemlichem Bockmist der hier verbreitet wird. Unter anderem wird angezweifelt das geologische Schichten über Millionen von Jahren entstehen, da es Ereignisse gibt wo geologische Veränderungen in kürzester Zeit stattfinden.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehung der Menschheit

25.07.2012 um 00:53
@Sching

Das Krokodil existiert weitaus länger als Menschen, wer hier also nun intelligent ist. Menschen denken immer, sie seien die Größten, dabei wird ihr Verweilen auf diesem Planeten eine der kürzesten Zeitspannen überhaupt betragen. Dann löschen sie sich selber aus.

Und ich meinte solche Evolutionsleugner wie im Beitrag von @Naas.

Ich glaube an die chemische und nachfolgend die biologische Evolution. 4 Milliarden Jahre sind eine verdammt lange Zeit, auch lebten dann lange Zeit nur Einzeller, die Entwicklung zu Vielzellern begann erst sehr sehr später. Noch heute haben Mitochondrien und Chloroplasten eine eigene DNA und eigene Ribosomen, einfach weil diese sehr viel früher eigenständige Einzeller waren. Dann schlossen sich welche zusammen und die Vielzeller entstanden. Das einfachste und noch heute lebende Beispiel ist Volvox.


Ob die Biomoleküle aus dem All kamen oder schon immer hier waren, ist unerheblich, das verlagert die Entstehung des Lebens nur.

@naas

Jo, manche von denen glauben sogar, dass die Erde erst ein paar tausend Jahre alt sei.


melden

Entstehung der Menschheit

25.07.2012 um 04:11
@Sching

Der Mensch hat sich im Grunde gar nicht weiter entwickelt seit zig tausend Jahren. Das einzige was sich entwickelt, ist der Technische Fortschritt und das, was wir als Zivilisation bezeichnen.
Doch unser Körper ist für so ein Leben in keinster Weise gedacht.
Der Grund für die meisten Krankheiten, von Migräne bis Krebs, Fettleibigkeit, Diabetes, Behinderungen etc . sind unserem "Modernen" Leben zuzuschreiben. Wir denken, wir haben es gut. aber wir merken nicht, wie wir im Grunde an allem zugrunde gehen. Naturvölker kennen fast keine der Krankheiten, die für uns schon Alltag sind.

Das bedeutet, wir Entwickeln uns Technisch viel zu schnell, unser Körper kann sich so schnell nicht anpassen.


melden

Entstehung der Menschheit

25.07.2012 um 14:10
@mulgrim

Ich würder sogar sagen biologisch ist unserere Evulotion eher rückläufig.


melden
Anzeige

Entstehung der Menschheit

30.07.2012 um 18:15
@naas
Leider bringt der Herr im Video keine Bewesie vor. Sein Beweise sind:
"Die Indianer glauben daran also ist es ein Beweis."
"Es hört sich logisch an..."

Er spricht auch von einem Knochen der nur bei Menschen vorkommt, geht aber in keiner Weise darauf ein, welcher das sein könnte.

Auch das die Wissenschaftler, einfach weil sie die Bücher der Geologie nicht wegschmeissen wollen, keine Beweise akzeptieren wollen ist ziemlich weit hergeholt.
Es gibt doch unzählige überholte Bücher...

----------------------------

@Sching
Was könnte für dich denn noch darauf hinweisen, das diese Meteoriten zu uns Geschickt wurden und nicht einfach zufällig aus der Umlaufbahn geworfen wurden?


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden