Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Therapie, Blind, Kater
Diese Diskussion wurde von intruder geschlossen.
Begründung: Siehe letzten Beitrag
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 16:10
Hallo liebe Allmysterianer,

ich habe ein merkwürdiges Problem mit meinem Kater: Er wird fast jeden Abend vollständig blind. Die Pupillen sind groß und starr und reagieren nicht auf Lichteinfall (Taschenlampe bspw.). Er wird dann natürlich unruhig, weil er ja selber nicht weiß, was plötzlich passiert. Er läuft dann sehr langsam in der Wohnung und hält sich stets nah bei mir, läuft quasi wie ein Hündchen neben mir. Er geht so nah an Hindernisse ran, bis er entweder mit der Nase drauf stößt oder seitlich die Schnurrhaare das Hindernis ertasten.
Morgens ist alles wieder okay. Seine Pupillen sind wieder schmal und reagieren auch wieder auf Licht bzw. Dunkelheit.

Natürlich war ich auch beim TA mit ihm. Es wurde u. a. ein großes Blutbild gemacht. Die Werte waren seinem Alter entsprechend alle im „grünen“ Bereich (er wird im Sommer übrigens 15 Jahre alt). Einzig der Schilddrüsenwert war ein wenig erhöht, aber noch nicht so hoch, dass man therapieren könne lt. TA. Blutdruck wurde auch gemessen und er hatte einen Wert von 160. Normal ist zwar ein Wert von 140, aber auch hier meinte die TA, das könne der Aufregung des Besuchs beim TA geschuldet sein – wäre also nicht so unüblich.
Er hat Aufbauspritzen bekommen und mir wurden Tabletten zur Entwässerung mitgegeben, die er drei Tage lang bekam.

Es ging ab da bis gestern Abend (also insgesamt fast 2 Wochen) alles gut. Er konnte die ganze Zeit normal sehen. Bis eben gestern Abend, da fing das schon wieder an. Er wurde plötzlich wieder blind – wie ich beobachten konnte: vollständig. Das ist wirklich schlimm, weil man ihm anmerkt, dass er überhaupt nicht einordnen kann, was mit ihm passiert. Das tut richtig weh, mitzuerleben.

Ich weiß wirklich nicht, was ich davon halten soll. Abends völlige Blindheit und morgens ist alles wieder in Ordnung! Kann es sein, dass sich so eine eventuelle Dauerblindheit ankündigt?

Kennt jemand von euch Katzenbesitzern ähnliche Phänomene und wenn ja, gibt es Erfahrungen mit Therapien? Vielleicht befinden sich hier ja auch (angehende) Mediziner, die etwas dazu sagen können. Ich bin ziemlich ratlos, denn diese Entwässerungstabletten sind zur Dauertherapie nicht unbedingt geeignet.

Vielen Dank für Rückmeldungen.


melden
Anzeige

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 16:16
@LeRave

:( Erstmal: tut mir leid, der Kleine ...

Wir haben zwar keine Katzen, aber unser voriger Hund ist schleichend nach einer Gehirnblutung erblindet, er hatte einen richtigen Schlaganfall, nicht diese Sache mit dem Innenohr, was man bei Hunden/Katzen immer Schlaganfall nennt.
Laß doch mal ein CT machen.
Vielleicht sind es ja auch altersbedingte Ermüdungserscheinungen - ich habe auch einen grauen Star und bin stark weitsichtig, abends kann ich auch viel schlechter sehen, als tagsüber, wenn die Augen einigermaßen ausgeruht sind.


melden
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 16:29
@Thalassa
Danke für die Rückmeldung :)

Schlaganfall oder ähnliches kann man fast ausschließen, sagt auch die Tierärztin. Er verhält sich auch ansonsten völlig normal (wenn man bei einer Katze überhaupt von normal reden kann). Klar, zur weiteren Abklärung wurden mir folgende Dinge empfohlen, falls sich der Zustand wieder zeigt:

- Vorstellung in einer Augenklinik;
- Röntgenaufnahme;
- CT.

An die Aufregung bei jeweiliger Inanspruchnahme möchte ich jetzt lieber nicht denken :(.


Aber selbst die Tierärztin ist ziemlich ratlos, da die Symptome sich sehr unüblich zeigen: abends blind, morgens wieder sehend. Und bei einem großen Blutbild kann man ja auch schon sehr viel erkennen. Ja, wenn es was zu erkennen gäbe. Hier wäre alles in Ordnung.

Erwähnen möchte ich auch noch, dass mein Kater ein reiner Wohnungskater (mit gesichertem Balkonauslauf) ist.

Ja, die lieben Kleinen: da macht man schon was mit... @Thalassa


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 16:39
@LeRave

Beim CT werden sie sowieso leicht sediert oder sogar richtig in Narkose gelegt, da dürfen sie ja noch weniger rumzappeln, als beim Röntgen.
Aber einen Spezialisten für Augenkrankheiten würde ich auch aufsuchen.
Unser Kleiner war nachher - als er richtig blind war - in der Wohnung ziemlich sicher, nur draußen hatte er Schwierigkeiten, man mußte immer die gleichen Runden gehen und die Leine straff halten.
Wenn dein Kater nicht rauskommt, würde er sich auch umstellen - die haben dann regelrechte Duftspuren, an denen sie sich orientieren ... man darf nur nicht anfangen, die Möbel groß umzustellen, oder neue Hindernisse aufzustellen.
Strolchi hatte nachher an den Wänden richtige Schleifspuren, an denen er lang ging :) .


melden
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 16:45
@Thalassa
Ganz ehrlich: Sowohl mein Kater als auch ich könnten wohl eher mit einer völligen Blindheit umgehen, als diese standigen Wechseleien von sehend zu blind und umgekehrt. Das ist das, was echt an den Nerven zerrt und eben so unerklärlich ist.

Ach ja: Und wann beginnt so etwas oder wann kommt der nächste Schub? An Wochenenden oder Feiertagen *grrr*.


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 16:58
@LeRave

Apropos Schub ... können Tiere auch MS bekommen? Schade daß sich kein Katzenhalter zu Wort meldet :( .
Verlinke doch den Thread hier einfach mal im Katzenliebhaberthread in der Unterhaltung, vielleicht meldet sich da jemand zu Wort :) .


melden
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 17:03
@Thalassa
Ah ja, danke. Das mit dem Verlinken ist eine gute Idee.

MS bei Tieren? Tja warum nicht... Aber ich denke, da gäbe es noch zusätzliche Symptome und die fehlen hier ja völlig.


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 17:18
@LeRave

:) Ich bin genauso wenig Arzt wie du und solange die Zwerge nicht sagen, was sie für Beschwerden haben, muß man eben alles untersuchen und abgleichen lassen, was möglich ist :( .


melden
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 17:28
@Thalassa
Ja klar. Sehe ich ja auch so. Wär natürlich hilfreich, wenn es jemanden gäbe, der so etwas auch schon mal mit seiner Katze erlebt hat.
Ich geh mal verlinken ;)


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:00
@LeRave
warum hat der Tierarzt keine Augenuntersuchung vorgenommen?
Und Bluthochdruck könnte, erst Recht in Verbindung mit der Schilddrüse sehr wohl ein Grund dafür sein, dass die Pupillen so weit geöffnet aussehen und er blind wirkt. Wenn es allerdings vorübergehend ist, dann kann es was neurologisches, Angst oder Schmerzen sein.....auf jeden Fall sollten die Augen untersucht werden und ein CT/MRT gemacht werden.........


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:05
uiuiui wiederkehrende blindheit kenne ich eigentlich nur von CNI katzen mit starkem bluthochdruck. 160 beim tierarzt ist aber in der tat noch oberste grenze und meist der aufregung geschuldet. Ist beim menschen ja auch nicht anders. Als erstes würde ich nen augenspezi aufsuchen und schauen, ob es einblutungen in die netzhaut gibt bzw ob mit den augen alles i.o. ist. Kommst du zuffälligerweise aus der nähe von dortmund?

Edit: Wobei man beim blutdruckmessen ja auch fehler machen kann. Idealerweise nochmal messen lassen.


melden
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:16
@Tussinelda
Die Tierärztin hat das nötige Equipment für eine Augendiagnostik leider nicht. Und ja, das ist richtig, dass Bluthochdruck und Schilddrüsenüberfunktion durchaus zur Netzhautablösung führen können, genauso wie Diabetes etc. übrigens. Aber es wurden dahingehend keine erhöhten bzw. so hohen Werte festgestellt, die das erklären würden.

@gastric
Bluthochdruck wurde mir auch immer genannt, stimmt. Aber wie du ja auch sagst, ist der Blutdruck jetzt noch im situationsbedingt Normbereich. Übrigens wurde vor einem halben Jahr schon mal Blutdruck gemessen. Und damals war er unwesentlich höher aber ohne zeitgleiche Blindheitsanfälle...


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:16
Also ich kann dir nur raten, dem Tier es abends so gemütlich und angenehm wie möglich zu machen. Ct würde ich dir, wegen dem höheren Risiko bei der Narkose nicht mehr raten. Zumal dein Tier bestimmt Auto fahren und Terarztbesuche hasst. Er ist doch 15. Mach ihm noch schöne Jahre.
Bei meinen alten Tieren konnte man nicht mehr viel machen. Die eine konnte noch schlecht sehen, weil se grünen Star hatte. Kurze Zeit später ist sie (im Alter von 11) wegen einer Blasenop gestorben.
Meine andere war "nur" dement. Hat die Toilette nicht immer gefunden. Ha oft geschrieen, weil sie nach dem Aufwachen nicht mehr wusste, wo sie war. Hat oft mitten beim Putzen vergessen, was sie machen wollte etc. Und die wurde stolze 18.
Ich denke, dass sich bei deinem Kater nach und nach eine komplette Blindheit einstellen könnte.


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:22
@LeRave
Die blutwerte haste nicht zufälligerweise da oder? Taurinmangel bzw vitaminmangel im allgemeinen kann ebenfalls zu augenschädigungen führen. Weißt du, was in der aufbauspritze war?


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:23
@gastric
die machen doch eh nur so ein Minimalblutbild, wenn man nicht eines haben will, dass wirklich alles im Detail aufweist....das nervt mich immer total, an den 08/15 Blutbildern kann man die wesentlichen Dinge meist eh nicht sehen.....


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:24
@Tussinelda
Könnten es viell. auch die Nieren sein?


melden
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:28
@Mereel
Das sind ja richtig schlimme Schicksale, die man hier liest. Oh man. Tut mir leid.

Klar ist er nicht mehr der jüngste mein Kater. Aber sooo alt ist er ja nun auch noch nicht. Ich würde ihn zu den älteren Herren zählen, aber noch nicht zu den Greisen, oder? Außerdem ist er ansonsten fit wien Turnschuh. Klar, Demenzerkrankungen kann auch jüngere treffen. Aber diesbezüglich ist mir bisher nichts aufgefallen.

Außerdem ist ja das seltsame, dass er ja nicht immer nichts sieht, blind ist. Abends (und nachts? - weiß ich leider nicht so genau, da schlafe ich ja meist) blind und tagsüber (ob durchgehend kann ich auch nicht sagen, da ich tagsüber arbeite) zumindest morgens wieder sehend. Da ich jetzt aber ein paar Tage Urlaub habe, kann ich das noch besser beobachten. Heute morgen war alles in bester Ordnung. Aber vor zwei Stunden etwa, hat sich das Sehvermögen wieder verschlechtert, aber er kann auf jeden Fall noch sehen. Die Pupillenreaktion ist aber sehr verlangsamt.


melden

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:31
@Mereel
von Bluthochdruck sind Nierenschäden möglich.....aber das Nierenerkrankung zu solchen Symptomen führt wüsste ich jetzt nicht, aber ich bin kein TA


melden
LeRave
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:37
@Tussinelda
Nene, die haben ein großes Blutbild gemacht.

@gastric
Nein, die Ergebnisse habe ich leider nicht vorliegen. Da ich aber eh nach denn Feiertagen wieder hin gehen werde, werde ich sie mir aushändigen lassen. Die TA hat sich aber viel Zeit genommen und diese mit mir durchgesprochen. Es ist wirklich nichts auffälliges dabei.

Mein Kater frisst gerne Wildlachs (also den tiefgefrorenen Natur-Wildlachs - natürlich aufgetaut ;)). Da dies oft einseitig ist, gebe ich ihm dazu immer ein Nahrungsergänzungsmittel für Katzen "felini complete". Da ist alles mögliche drin, auch Taurin.


melden
Anzeige

Mein Kater wird fast jeden Abend blind!

31.03.2013 um 18:42
@LeRave
Also mit 15 Jahren ist dein Kater schon ein Greis. ^^
Beobachte es mal genau und versuch ihn abends abzulenken. Leg ihn einfach mal schlafen oder setz ihn auf deinen Schoß und schmuse ihn, bis er eingeschlafen ist. Dann stört ihn die nächtliche Blindheit auch nicht großartig.
Klar möchte man als Halter abklären, was es ist. Aber man muss auch abwägen, ob es zu viel Stress ist ihn immer wieder zum Doc zu schleppen. (Wenn ich an meine Schnurrer so denke, dann war das so Horror pur, dass ich, (als meine 18 Jährige Spritzen haben musste) mir habe zeigen lassen wie es geht, damit ich nicht wegen einer Spritze zu dem Doc muss und die Alte dabei hyperventiliert und die Krankheit, die sie zu diesem Zeitpunkt hatte verschlimmerte. Leider ist sie dann doch daran gestorben.
Wäge also genau ab, ob du deinem Tier diesen Stress aussetzen möchtest. Klar, ist das erstmal noch für ihn angsterfüllend, weil er nachts blind wird, aber sonst merkst du doch keine Änderungen oder? Taste ihn mal ab. So Richtung Nieren. Guck auch wie viel er trinkt, wie viel er auspinkelt und wo das so aussieht. Daran lassen sich manchmal auch schon Veränderungen ermitteln.
Nach den Feiertagen ruf doch einfach mal den Doc an und frag, ob dieses nächtliche Problem viell. von den Nieren kommen könnte.
Ist denn sonst abends eine Eintrübung zu sehen oder halt nur die großen Pupillen?

Oh... ich lese das gerade mit dem Fisch... mancher Fisch ist mit Schwermetall belastet. Lass das Blut mal auf Schwermetalle testen. Vielleicht liegt ja da der Hund begraben.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Katzen11.505 Beiträge
Anzeigen ausblenden