Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauche dringend euren Rat

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Angst, Dämonen, Verfolgung, Alpträume

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:15
Hallo ihr lieben zu erst möchte ich mich vorstellen. Ich heiße michelle bin 22 Jahre alt. Bin katholisch getauft , zur Kommunion gegangen glaube jedoch nicht an Gott oder jegliches gute oder Schlechte. Ich habe mich oft mit diesen Themen befasst bin aber Realistin und glaube nur das was ich sehen kann. Nun zu meinem ,,Problem" . Ich hoffe sehr das ihr mir irgendwie weiter helfen könnt und euch die Zeit nimmt meine Geschichte, auch wenn sie nicht gerade kurz ist durch zu lesen. Langweilig wird es in keinem fall. Also ich fange mal ganz am Anfang an....

Ich leide sehr unter traumstarren oder wie auch immer diese sich richtig nennen. Das heißt ich träume, wache auf und der Traum spielt sich vor mir weiter ab. Ich fühle mich wie gelähmt und kann nicht schreien. Sobald ich gelöst bin fange ich an zu weinen und brauche manchmal bis zu einer Stunde um wieder zur Realität zurück zu finden.

Angefangen hat es als ich ca. 9 Jahre alt war, war eine einmalige Sache auch nicht all so grausam und kam auch nicht mehr vor. Als ich mit 18 mit meinem Partner zusammen zog fing es an. Regelmäßig hathe ich schlimme alpträume ( war immer in Lebensgefahr) und hatte diese traumstarren. Als wir Umzogen hörte es auf. Doch kurze Zeit später zogen wir erneut um und das selbe fing wieder an. Nur das es diesmal richtig Horror wurde. In jedem Traum kamen dämonen vor die entweder mich oder meine Familie besitzen wollten. Zu allen übel fing ich nun an tagsüber komische Dinge war zu nehmen. Ich muss vorher dazu sagen das das Haus in dem wir wohnten sehr alt war es hatte irgendetwas mit dem Krieg zu tun Offiziers Haus oder ähnliches. Hier ein Beispiele was dort geschah

- mein Sohn erzählte mir er könne nachts nicht schlafen wegen der Kinder die immer in seinem Zimmer so laut lachen und spielen würden nachts

- oft hörte ich stampfen, barfuß laufen usw.
- einmal ging auch der Fernseher von selbst an
Und und und und ich könnte jetzt romane schreiben auf jeden Fall bekam ich mit der Zeit angst, anfangs lachte ich noch darüber. Auch interessant war das dies nur passierte wenn mein Partner nicht anwesend war.

Zu den träumen in dieser Zeit

Wie zuvor schon ging es um dämonen. Einmal hatte ich auch einen Traum in dem mich eine alte weiße Frau total panisch aufforderTe sofort die Wohnung zu verlassen. Dann träumte ich oft das die Dämonen es schafften mich zu töten und als Geist wandelte ich durch meine eigene Wohnung . Es geschahen Dinge in meinem Traum die genau so wirklich geschahen . Ab da an fing ich an die Sache ernst zu nehmen. Die Träume wurden von Tag zu tag schlimmer und auch die Ereignisse in der Wohnung tagsüber haben mich psychisch fertig gemacht. Gott sei dank nahm mein Partner mich ernst und wir zogen wieder um. Das ist jetzt 6 Monate her und es war eine richtige Erleichterung. Keine alpträume mehr keine komischen Ereignisse - nichts.doch vor ein paar Tagen fing alles wieder an. Alpträume - dämonen töteten mich und meine familie. Und gestern stand ich in die Küche und sah wie mein Partner ins Bad ging (hörte auch die Batterie wie er sie zu machte) als er aber keine antwort gavb und nach 30 Minuten immer noch nicht wieder raus kam schaute ich nach ihm. Als ich sah das er garnicht da war sondern im Bett lag und schlief war ich sprachlos. In der selben Nacht habe ich so schlimm geträumt wie noch nie. AlLe 5 Minuten wurde ich wach wollte nicht mehr schlafen aus angst doch immer wieder schlief ich ein und die Träume hörten nicht auf bis zum morgen und als ich zwischen drin wach wurde und eine Traum starre hatte konnte ich ihn Augenwinkel einen schwarzen Schatten wahrnehmen als ich dann mich wieder bewegen konnte schreckte ich hoch und die Gestalt stand genau vor mir ich petzte sofort die Augen zu und schaute auch nicht mehr nach ...Das war gestern und nun bin ich echt fix und fertig. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll ich glaube ja gar nicht an so etwas aber ich habe langsam Das Gefühl verrückt zu werden.

Nun danke für eure Geduld und ich bin gespannt auf eure Antworten. ...


melden
Anzeige

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:19
@Michelle1993


Ich denke, dass diese ganzen Dinge in keinem Zusammenhang stehen.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:22
Liest sich nicht besonders glaubwürdig.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:25
Wenn du es als nicht glaubwürdig empfindest wieso kommentiert du es dann nicht böse gemeint aber dann einfach wegklicken

@DieKatzenlady mich stört nur das ich auch Dinge geträumt habe das waren jetzt keine alpträume aber ganze normale alltägliche Dinge die genauso eingetroffen sind. Deswegen frage ich mich einfach was hat es dann mit den Alpträumen auf sich müssen ja auch irgendetwas bedeuten


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:27
@Michelle1993
Weil ich es grundsätzlich interessant finde.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:27
@Michelle1993

Jeder Traum bedeutet irgendwas, dein Gehirn verarbeitet im Schlaf deine Eindrücke, deine Gedanken usw. Klar wenn du tagsüber drüber nachdenkst, dass das auch nachts weiter geht.

Die Alpträume bedeuten nichts... Zumindest nichts, was dein Leben verändert.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:37
@Michelle1993
Wurde die Schlafstarre ärztlich nachgewiesen, oder hast du das irgendwo aufgeschnappt und mit deiner Situation assoziiert?


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:39
Und weg! 🙄


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:51
@silberhauch

Ich glaub eine Schlafstarre ärztlich nachzuweisen ist eher unsinnig. Dafür gibt es sehr spezifische Symptome wie Lähmung und wenn du etwas geträumt hast, dann siehst du den Traum als Halluzination im Wachzustand. Was willst du da ärztlich nachweisen?

Eher gut, dass sich der TE dessen bewusst ist und nicht mit Gruselgeschichten kommt. Dennoch glaube ich, dass die Träume nichts mit der Realität zu tun haben. Der TE assoziiert dort etwas, wo kein kausaler Zusammenhang besteht.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 21:58
Ich hatte selber schon einmal so ähnliche Symptome. Ich lag im Bett wie gelähmt, und immer wenn ich in die Traumphase überging weckte mich eine innere Stimme wieder auf, denn ich hatte das Gefühl zu sterben, sobald ich einschlief.

Damit bin ich aber zum Arzt gegangen und es wurde ein EEG gemacht. Da wurde aber nichts festgestellt. Ich bekam aber Citalopram verschrieben. Man fühlt sich danach wie ein Baby. Das Zeug hat aber enorme Nebenwirkungen, so das ich es nicht lange genommen habe.
Ich hatte/habe aber hin und wieder noch andere Symptome. Durch die ganze Prozedur, und das Wissen darum, komme ich aber ganz gut klar damit.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:02
@silberhauch

Das klingt aber schon nach etwas ernstem bei dir. War wohl ein beruhigendes Mittel, was du da verschrieben bekommen hast?

Ich weiss gar nicht, ob sich die Halluzination nur auf visuelle beziehen, sind auch haptische bekannt?^^ Ich hatte sowas ähnliches nämlich schon mal beim Einschlafen/Aufwachen auf Tailienhöhe ging die Matratze nach unten, als lehnte sich jemand über mich. Das war unheimlich...


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:05
@DieKatzenlady
Du glaubst gar nicht was die Psyche mit einem anrichten kann. Ich hätte das auch nie für möglich gehalten und generell wird einem keinen Glauben geschenkt, bzw allles als Lapalie abgetan.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:09
DieKatzenlady schrieb:Ich hatte sowas ähnliches nämlich schon mal beim Einschlafen/Aufwachen auf Tailienhöhe ging die Matratze nach unten
Hast du das lediglich gesehen oder gar gefühlt?


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:10
@silberhauch

Meine Augen waren geschlossen. Es war wirklich kein gutes Gefühl ^^. Ich hatte sowas wirklich noch nie gehabt. War bis jetzt auch das einzige mal. War ca. letzten Dezember.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:11
@DieKatzenlady
Das kann auch eine Kreislaufstörung sein. Hast du eher niedrigen Blutdruck?


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:13
@silberhauch

Ne hab immer nen Top-Blutdruck und ein gesundes Sportlerherz ;). Wie gesagt, ich mach mir da auch keine Gedanken, da es nur einmal vorkam aber ich kann immer nicht so zu den Leuten relaten, denen sowas passiert. Jetzt habe ich eine vage Ahnung...


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:15
DieKatzenlady schrieb:Jetzt habe ich eine vage Ahnung...
Davon kann ich ein Lied singen. Psychokram ist tausendmal schlimmer als Knochenbrüche oder Zahnschmerzen.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:15
@Michelle1993

Ich kann dir sowas von nachempfinden was du durchmachst. Könnte genau meine Geschichte sein (bis auf das Spukhaus). Bei mir ging das in meiner Kindheit genau so, bis ich etwa 9-10 Jahre alt wurde, Geräusche, Schatten neben meinem Bett, Wachstarre oder wagte es nicht mich zu bewegen im Bett weil die Dämonen auf mich aufmerksam werden könnten...


melden
Anzeige

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:15
@silberhauch
silberhauch schrieb:Wurde die Schlafstarre ärztlich nachgewiesen
Eine Schlafstarre kann man meines Wissens nur in einem Schlaflabor nachweisen. Vorher müssen aber mit einem HNO Arzt und/oder einem Pneumologen andere Ursachen für die Schlafstörung ausgeschlossen werden. Sonst übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Schlaflabor nämlich nicht.

@Michelle1993
Viele Dinge "arbeitet" unser Gehirn im Schlaf ab, ob wir das wollen oder nicht. Auch Alltagsprobleme, die ja jeder mal hat.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dunkle Träume19 Beiträge