Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauche dringend euren Rat

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Angst, Dämonen, Verfolgung, Alpträume

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:16
Wenn man sich mehr mit dem Träumen beschäftigt, kann man sogar lernen, seine Träume aktiv zu steuern.


melden
Anzeige

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:18
Ich verarbeite auch ständig meine "Alltagsprobleme" in meinen Träumen.
Es gibt aber auch immer wiederkehrende Begebenheiten, von denen ich träume, die fiktiv sind, oder so noch gar nicht existieren.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:23
Ich weiß schon seit vielen Jahren, morgens nicht mehr, was ich gerade geträumt habe.
Liegt wohl daran, das ich schon zur älteren Generation gehöre und "Alltagsprobleme" zur Normalität zählen und vom gehirn dann wohl auch als normal angesehen werden, sprich: eine Verarbeitung nicht mehr nötig macht.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:28
ich habe auch hin und wieder Albträume, aber so heftig wie das beim TE ist, klingt das schon sehr seltsam.

Ich glaube nicht an Geister oder Dämonen.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:29
@Micha007
Nein, das ist quatsch. :D Das Alter hat weder mit der Intensität von Träumen zu tun, noch damit, dass man nicht weiß, was man geträumt hat. Gott sei Dank vergessen wir die meisten Träume, das ist auch gut so.


melden

Brauche dringend euren Rat

20.03.2016 um 22:47
@Michelle1993

Du schreibst doch das du katholisch aufgewachsen bist (Taufe, Kommunion...).
Da wäre es doch mal interessant, wie sehr deine Familie (also Eltern/ Großeltern/ andere sehr nahe Bezugspersonen deiner Kindheit) glauben/ damals glaubten. Ob da evtl jemand sehr an Dämonen etc glaubte und dir in deiner Kindheit sonstwas erzählte a la "Heimsuchung" etc.

Geht mir nur so durch den Kopf. Kinder sind ja noch recht leicht zu beeinflussen und glauben erst mal alles unbesehen was die Erwachsenen erzählen, für sie sind Geschichten/ Gleichnisse etc absolut real.
Und manchmal holen einen Kindheitserlebnisse/ Traumata plötzlich wieder ein.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 05:34
@Michelle1993

Geh doch mal zu einer schlafmedizinischen Beratungsstelle.
Die können dich auch zu einem Schlaflabor überweisen, wenn es notwendig ist.

Es gibt jetzt eine neue, wirkungsvolle Behandlung gegen Alpträume - ohne Medikamente.
Man lernt dabei selbst seine Träume zu verändern, in dem man tagsüber schriftlich einen alternativen (nicht beängstigenden) Verlauf der Träume ausarbeitet.
Das wird dann nach kurzer Zeit automatisch in die nächtlichen Träume übernommen, das funktioniert sehr gut.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 07:59
Hast du in der neusten Wohnung außer der Alpträume auch noch so Dinge wie zB dass der Fernseher an und aus geht, dein Sohn nicht schlafen kann etc. oder sind es jetzt wieder nur die Träume?


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 08:08
@Michelle1993
Was war denn zu erst da die Paranormalen Erlebnisse oder die Träume? Denn wenn die Erlebnisse zu erst da waren träumst du solches Zeug um die Dinge im Schlaf zu verarbeiten. Und wenn die Träume zu erst da waren, ist es normal das dir solche Dinge "auffallen" da du quasi jede Nacht so etwas durch machst und deine Wahrnehmung drauf gepolt ist komische Dinge eher zu "realisieren" als reine Schutzmaßnahme. Und das die Starre meist nur kommt wen dein Partner nicht da ist ist ganz normal, ich tippe einfach mal drauf das ihr sehr glücklich und stark verliebt seit und wenn ihr dann doch mal getrennt seit (gerade Nachts) bist du einfach sehr Einsam/Traurig und das projiziert sich auf deine Träume und erzeugt so die Schlafparalyse.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 11:53
@Micha007

Nein, das hat was mit dem REM-Schlaf zu tun. Es gibt eine Tiefenschlafphase, wo du dich nicht an deine Träume erinnerst und in der REM-Phase schläfst du nur leicht und erinnerst dich an deine Träume. Aus der REM-Phase wachst du leichter auf, daher auch der leichte Schlaf bei einigen und daher ist die Schlafparalyse auch eine Schutzfunktion für deinen eigenen Körper, dass du dich nicht verletzt, wenn du aufwachst und den Traum mit in den Wachzustand nimmst und um dich schlägst. Deswegen die Lähmung.

Dann bist du wohl einen Tiefenschlafträumer, weil träumen tut man immer.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:07
Also erst mal vielen Dank für eure zahlreiche hilfe...

@slobber

Kann ich mir kaum vorstellen, da meine Eltern ähnlich eingestellt sind wie ich. Habe auch nicht in Erinnerung das sie mal zur Kirche gegangen sind, gebetet haben oder sonst irgendwie besonders gläubig waren. Meiner Mutter habe ich natürlich auch von diesen Dingen erzählt, wobei sie etwas schmunzelte und meinte ich habe wohl zu viel Horror Filme geschaut.

Zum Thema wachstarre - mir war garnicht bewusst wie definiert und ärtzlich untersuchbar dieser Begriff ist den ich wie Silberhauch schon ahnte im Internet aufgegriffen habe. Hört sich alles sehr interessant an.

@KaisaGlider
Es fing an mit den träumen jedoch kamen nie dämonen vor , sondern wurde mein leben einfach durch unfälle, wilde Tiere oder ähnliches bedroht. Erst als ich in der ,,spukwohnung'' einzog begann ich von dämonen zu träumen. Deine Erläuterung macht natürlich Sinn aber ich bin mir sicher diese Dinge nicht eingebildet zu haben die dort passierten.

@3.141592653589
Wie gesagt es fing an mit den träumen vor kurzer Zeit und vor ein paar Tagen war das erste mal wieder wo ich etwas komisches erlebt habe ( sah genau wie mein freund ins Bad ging und hörte auch wie die Tür zu ging ....Siehe mein erster post) ...Das war bis jetzt das einzige

@Tajna danke für die Hilfe werd ich auf jeden Fall machen


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:08
@Bumbelbee
Du schreibst so als hättest du die Symptome nicht mehr ? Was warbeitest der Auslöser dafür oder verschwand es von ganz alleine


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:13
@KaisaGlider
Die wachstarren treten auch auf wenn mein freund neben mir ist , wo es noch schlimmer ist, da ich panisch versuche ihn irgendwie um Hilfe zu bitten aber es geht eben nicht .
Was ich meinte war das die Dinge in der Wohnung die ich erlebt habe nur passieren wenn er nicht da war. Wobei nur eine bestimmte Freundin von mir hat auch viele Dinge mit erlebt wenn sie bei mir war . Nur sobald er anwesend war passierte nichts.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:28
Ich wurde mal zum Neurologen gehen und das Gehirn von jeden der daran beteiligt ist zu untersuchen auf irgendwelche nicht normale Aktivitäten und das gleiche auch während des Schlafs. Man weißt eigentlich nicht was in uns und um uns herum passiert, das ganze Universum ist ein großes Rätsel. Aber wenn ich von so was betroffen wäre, wurde ich mein Bewusstsein erweitern vielleicht versteht man dann warum und wieso.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:29
JA vielleicht gibt es ja für alles eine logische Erklärung...


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:37
Hi Michelle, vielleicht träumst du dass alles weil du tief in deinem Unterbewusstsein daran glaubst dass es Dämonen und Geister und ähnliches gibt? Man sollte den Glauben und das Unterbewusstsein nicht unterschätzen. Ob das jetzt stimmt, also das es Dämonen und Geister gibt wollen wir hier mal nicht diskutieren. Ich denke mal du möchtest hauptsächlich dass es einfach aufhört? Vielleicht hilft dir einfaches meditieren schon? Es reicht manchmal nämlich einfach ein doofer Horrorfilm um das auszulösen. Vielleicht gelingt es dir auch dein Unterbewusstsein auszutricksen indem du dir vor nimmst was du träumst, fang vielleicht von alleine einfach an vor dem Einschlafen was gutes zu Träumen. Vielleicht das du sie besiegst oder sie keine Chance haben an dich oder deine Familie ran zu kommen weil du ihnen einfach keinen Halt gibst und sie offen ignorierst. Ich bin leider kein Experte :/ Rede mit deiner Familie darüber, wenn sie alle dasselbe fühlen und erleben, dann würde ich mich schon beunruhigt fühlen und vielleicht darüber nachdenken auszuziehen oder Hilfe bei jemanden suchen der etwas ähnliches erlebt hat oder jemand der helfen kann. Keine Ahnung ich für meinen Teil würde auf Nummer sicher gehen wollen. Alles ist möglich solang das Gegenteil nicht bewiesen werden kann.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:43
@I_ime77e
Danke für die liebe Antwort
Also eigentlich bin ich mir ziemlich sicher nicht an so etwas zu glauben, wie du aber schon sagst passiert vieles auch im unterbewusst sein.
Bevor ich einschlafe male ich mir in Gedanken jeden tag eine schöne Geschichte aus- hat leider bisher nicht geholfen.


melden

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:49
@Michelle1993
Vielleicht hilft es dir, wenn du eine Hörgeschichte laufen lässt beim Einschlafen? Eine beruhigende Stimme die eine schöne Geschichte vielleicht eine Kindergeschichte erzählt? Meiner Schwester erging es einmal ähnlich, das sie nachdem sie einen Horrorfilm angeschaut hat fast täglich solche Albträume hatte jetzt keine Traumstarre aber fast Epileptische Anfälle gekriegt hätte ( sie ist Epileptikerin seit sie 11 oder 12 ist ) Ihr hat das geholfen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:52
@DieKatzenlady
Also das mit der Schlafparalyse und dem Schutz hast Du korrekt erklärt, auch das diese in der leichten Schlafphase auftritt.
Allerdings bei Deiner Erklärung mit der REM-Shlafphase, hast Du einen "kleinen" Dreher drin, denn es ist genau umgekehrt. Denn der REM-Schlaf ist die tiefste Schlafphase. Im REM-Schlaf treten ungleich häufiger Träume auf, als in den drei darüberliegenden Schlafphasen.

Auch hat man festgestellt, das der REM-Schlaf mit dem Alter stark abnimmt. So haben Neugeborene (zusammengerechnet) neun Stunden REM-Schlaf und reduziert sich bis zum 8. Lebensjahr auf nur noch 3 Std. Ab diesen Alter gibt es dann bis ins hohe Alter keine großartigen Veränderungen mehr.
Nachzulesen z.B. hier.


melden
Anzeige

Brauche dringend euren Rat

21.03.2016 um 23:57
@Michelle1993

Ich wünsche dir Viel Erfolg auf der suche nach den Antworten und Lösungen deiner Probleme, dass was man sieht, hört und so weiter kann man beeinflussen durch die Innere macht des Bewusstseins..


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt