Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauche dringend euren Rat

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Angst, Dämonen, Verfolgung, Alpträume

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 00:22
@Michelle1993
Michelle1993 schrieb:Du schreibst so als hättest du die Symptome nicht mehr ? Was warbeitest der Auslöser dafür oder verschwand es von ganz alleine
Auslöser war Angst. Ich hatte als kleines Kind furchtbare Angst vor bösen Geistern denen ich Machtlos ausgeliefert war, vor allem nachts in der Dunkelheit.

Das führte einmal soweit das es mir vorkam als währe ich in einer Art Angststarre aus meinem Körper gefahren und schutzlos den "Dämonen" ausgeliefert worden, seltsamer Weise nahm ich dabei aber keine "Dämonen" sondern zwei warme Gestalten über meinem Bett war und danach war alles wiedergut, hatte das Gefühl als würde ich wieder sanft in meinen Körper zurück gleiten, sehr seltsames Erlebnis, hatte ich seit dem auch nie wieder auch keine so krasse Panikattacke wie damals kann mich aber noch gut daran erinnern (war damals 6 oder 7 Jahre alt).

Die Alpträume waren eher Sporadisch, mal mehr mal weniger meistens wenn ich Angsterfüllt im dunkeln im Bett lag, träumte ich auch schreckliche Dinge. Mit der Zeit aber habe ich bemerkt das ich meine Träume beeinflussen kann und die "Dämonen" dadurch irgendwie keine Macht mehr über mich hatten, das war natürlich in jeder Hinsicht beflügelnd und half mir damals von meiner "angst im Dunkeln" loszukommen.

Kann mich auch gut erinnern das ich mich immer verstecken oder vor irgendwas "bösem" im Traum davonlaufen musste, als ich das nicht mehr Tat und meine "Verfolger" zur rede stellte (weil ich genervt war mit der Zeit) wurden die Alpträume auch weniger, langweiliger und hörten irgendwann komplett auf.

Lange rede kurzer Sinn, ein Psychologe würde dir wahrscheinlich sagen das ich mich automatisch meinen unbewussten Ängsten gestellt habe und sie dadurch verlor.

Achja, das mit den Stimmen hatte ich auch. Ich hörte plötzlich stimmen und wusste nicht war das echt oder nicht. Im Grunde stand ich aber immer auf einem schmalen grad zwischen Traum und Wachsein, ich Träumte von Geschehnissen am Tag (Leute die Sprachen) und wachte dann kurz auf konnte aber nicht so ganz zwischen Realität und Traum unterscheiden. Ich denke das geht vielen Kindern (oder manchmal auch Erwachsenen) so und ist ganz normal.


melden
Anzeige

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 01:26
@Michelle1993

Ich weiß was los ist, habe schon oft erlebt, wenn du magst kann ich dir erklären aber nur in privat.


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 08:43
@Micha007

Haha, irgendwie so war das doch ^^. Aber naja war ein Versuch einer Erklärung :)


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 13:12
Hey Michelle !

Wegen den Alpträumen empfehle ich dir professionelle Hilfe.
Sonst könntest du wie @DieKatzenlady erwähnt hat auch luzides Träumen üben und dich so den Dämonen stellen .

Bei mir hats mal geklappt, als ich geträumt habe, dass mich ständig ein Monster jagt und ich mich ihm gestellt habe, wurde er plötzlich zu einer lustigen Gestalt und ich hab sie erleichtert ausgelacht .


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 16:13
Was mir bei diesen zahllosen Geisterthreads aus nun fast einem Jahrzehnt Allmy immer wieder auffällt, ist das Phänomen, dass die Spukies ständig am Fernseher 'rumfummeln.

Meine Theorie:

Immer wieder liest man, dass ein alter Mensch einsam vor seiner Glotze verstorben ist, und das Ding noch tagelang weiterlief, bis die Nachbarn der Geruch störte.

Kann es sein, dass die Geister dieser Verstorbenen über den Tod hinaus quasi fernsehsüchtig sind und daher bis in alle Ewigkeit ZDF gucken wollen? Hat ja immerhin das älteste Publikum. Zählen bei der Quotenermittlung eigentlich verstorbene Zuschauer auch mit?

Gruselig!


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 17:58
Hallo Michelle,
Gleich von vornherein, ich hab weder einen Doktor auf diesem Gebiet noch beschäftige ich mich täglich damit, aber ich vermute hinter deiner Problematik ein mehr oder weniger psychisch beeinflusstes Problem.
Dass die Träume an Gruselfaktor und Intensität zugenommen haben, liegt an der Angst, die du davor empfindest. Die Angst ist das stärkste Gefühl, dass wir haben und durch sie werden eine Menge chemische Prozesse in unserem Hirn katalysiert, die solche Halluszinationen beeinflussen können. Der Traumtypus, sprich Dämonen und geisterhafte Erscheinungen spricht meiner Meinung nach dafür, dass in deinem Unterbewusstsein eine tiefliegende Furcht gegen solches verankert ist. Problematisch ist, dass Angst dieser Natur nicht durch stupide Gegenkonditionierung "weggeht" sondern wahrscheinlich fachlich kompetenter Hilfe bedarf. Vermutlich symbolisieren diese Dämonen einen Stress dem du dich durch den Umzug et cetera ausgesetzt fühlst, weil derartiges keinen Realitätsbezug hat.
Summa summarum würde ich Vorschlagen einen kompetenten Psychologen zu konsultieren und dich mit der Diagnostik der Angststörung näher auseinander zu setzen.
LG und Gute Besserung!
@Michelle1993


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 20:42
@626
Danke werde ich machen , hätte nicht gedacht das es dafür eine ,,Behandlung " gibt *lach*

@schlix
Dir auch danke für deinen Rat. Das mit dem Unterbewusstsein ist eine ziemlich heikle Sache, da man es selber ja nicht weiß das man diese Angst hat und somit immer andere Ursachen sucht . Aber das macht schon Sinn umso öfter ich träume - um so mehr ich angst davor habe zu träumen - umso schlimmer wird es .


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 21:27
Du hast nichts :) denk nicht daran. Geister existieren nicht. Vlt. Ist es nur der Gedanke allein und hilflos zu sein im Falle eines Ernstfalls.

"Meistens wenn mein Partner nicht da ist"

Aufgrund dieser Tatsache realisiert der Mensch nach seiner eigenen Auffassung von Realität, was er selbst realisieren möchte.

Nimm es mir nicht böse und sie es auch bitte nicht als eine Verharmlosung deiner Probleme an.

Ich denke du hast mit 9 Jahren ALLEINE was erlebt, welches sich im Kopf gespeichert hat und unbewusst zum Einsatz kommt wenn du wieder alleine bist. Das dein Sohn Geräusche hört ist normal. Auch mein Sohn kommt nachts und meint er würde Kinder lachen und reden hören weswegen er nicht schlafen könne. Einmal aus dem Fenster schauen und einem fällt sofort auf warum. Weil draußen AUCH nachts von irgendwelchen Familien irgendwelche Kinder WIRKLICH lachen und reden und spielen :D

Ich denke es lief bei dir so ab.

Du warst alleine im Schlafzimmer, dein Kopf spielt dir einen Streich und lässt dich das spüren was du bereits mit 9 gespürt hattest. Du hast Angst Panik ( da kommt es mal vor das man sich Geräusche einbildet, auch wenn sie noch so real klingen oder scheinen) in Situationen der Angst oder Freude kann man Dinge sehen und hören die oft garnicht da sind. Dann kommt dein Kind sagt dir er würde Geräusche hören und bestätigt dir, was du bereits befürchtet hattest.

Hinzu kommt die Tatsache das es sich hierbei um das Haus eines ehemaligen Offiziers handelt.

Ich weiß was ich sagen möchte klingt vlt komisch ist aber ernst gemeint. Es gibt nun verschiedene Wege dieses Problem der ANGST insbesondere zu beseitigen.
1: Du ziehst mit deinem Mann und deinem Kind in ein Haus oder in eine Wohnung die dir gleich gefällt.
2: im Falle einer finanziell nicht so guten Lage rate ich dir geh der Sache auf den Grund. Geräusche in alten Häusern sind nichts Neues. Lass sie renovieren oder komplett richten.
3: Kauf deinem Kind Hörbücher zum einschlafen. Man hört nichts anderes mehr.


Wenn dein Hirn spielen will, zeig ihm das du ein harter Konkurrent bist.

:D schönen Abend noch.


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 22:45
@IMA313
Erst mal nimm ich dir natürlich nichts böse :-) freue mich über jeden ehrlichen Ratschlag dafür bin ich ja hier.

Das das was mein Sohn hörte von draußen kommen könnte , auf die einfache Idee bin ich noch garnicht gekommen *lach* macht natürlich sinn.

Ich habe das Gefühl seit ich hier so viele tolle antworten bekommen habe, viel gelassener damit umzugehen.
Irgendwie hat mich das etwas aufgelockert und ich sehe das ganze nicht mehr so angespannt, möglicherweise ist das ja der erste Schritt zur Besserung :)

Zur Wohnung, also ich muss sagen sind ja vor 6 Monaten umgezogen und das war eine richtige Erleichterung , habe mich von Anfang hier wohl gefühlt und endlich sicher gefühlt . Deswegen war es jetzt auch so ein kurzer Schock / angst das es wieder anfängt wie in der anderen wohnung.

Ja so schnell werde ich mich nicht unterkriegen lassen :)

Danke und dir auch noch eine gute Nacht :-)


melden

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 23:12
Hallo! :D
Ich hatte auch mal Wachstarren. Seeehr unangenehm. Die letzte war gar nicht mal so lange her. Ich hab da immer das Gefühl irgendwas Bösartiges, schwerer werdendes sitzt auf mir drauf. Oder einmal! Da hatte ich einen ganz miesen Alptraum und bin aufgewacht. Darauf gleich wieder eingeschlafen und wieder kam der Alptraum. Das ging dann eine ganze Weile so. Naja... Geh doch mal zum Arzt. Von meinem Vater her weis ich das es so Schlaflabore gibt. Dar war der auch mal drin. Die könnten dich mit deiner Wachstarre ja mal durchchecken. :3
LG


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend euren Rat

22.03.2016 um 23:20
Vielleicht könnte ein wohltemperiertes Kamillebad helfen ...


melden

Brauche dringend euren Rat

24.03.2016 um 13:58
Du hast es doch selbst diagnostiziert... es fing wieder an als mit deinem Partner zusammen... keine weiteren Erklärungen nötig.


melden

Brauche dringend euren Rat

24.03.2016 um 20:13
@annadieseegurk
Hey auch dir danke für den Typ :) schon mehrmals gehört jetzt werde ich auf jeden Fall machen. Wusste garnicht dass das echt so von einem Arzt diagnostiziert wird .


melden

Brauche dringend euren Rat

24.03.2016 um 20:13
@Efficiencer
Musst dich wohl verlesen haben ?


melden

Brauche dringend euren Rat

24.03.2016 um 21:29
@Michelle1993
Weiter oben schrieb jemand er weiß was los ist......nachgehakt?

Die meiste Zeit erinnere ich mich an meine Träume nicht.Die einzigen die sich immer einbrennen treten dann in einer Schleife auf.....jemand muss immer sterben.Ich muss es immer wieder durchlaufen.Kann mich aber im Traum sogar daran erinnern und ändere meinen Weg.Bis ich ein Gefühl der Sicherheit oder Freude empfinde.....Neustart.
Oft ist dann auch meine Frau involviert.......Manchmal habe ich dann auch oft daran Tage zu knabbern.
Aber Irgendwie finde ich selbst Erklärungen um damit abzuschließen.(In meinem Fall die Angst qualvoll zu sterben)
Mein Schatz sitzt ab und an auch total aufgelöst im Bett neben mir und fragt wo der Typ ist der eben noch da war.Ich frage Sie dann was los War und versuche Beruhigend zu antworten.So plötzlich wie Sie da sitzt legt Sie sich hin und schläft weiter.Aber morgens weiss Sie nichts mehr...
Kinder sind sehr feinfühlig......meine zwei Mädels sehen genau wenn etwas nicht stimmt.Sogar was.....
Angst überträgt sich da auch schnell.......Jeden Ratschlag denn ich hätte geben können steht hier schon.
Eventuell hilft meine Erfahrungen dir etwas.....


melden

Brauche dringend euren Rat

24.03.2016 um 21:46
@KaoSKerosin
Nachgehackt ja, aber eher nicht sehr hilfreich.

Das mit dem weg ändern hört sich interessant, also ist das so eine Art bewusstes träumen ?

Ja bei mir ist auch immer Einer meiner Kinder oder mein freund der betroffenen ist und das ist echt manchmal tagelang in meinem Kopf und kann einen echt runter ziehen.
Das habe ich auch oft, also ich bin dann diejenigen die plötzlich komisches zeug redet, oder Schlafwandelt, wenn mein freund mir davon erzählt kann ich mich zwar noch Leicht erinnern aber an keine Details.

Ja habe viele tolle Ratschläge erhalten , danke auch dir für deine Erfahrungen. Ich denke hauptsächlich ist der erste Schritt sich dessen bewusst zu werden was da mit einem passiert und es zu akzeptieren und nicht zu sehr mit in den Tag rein zu nehmen.


melden

Brauche dringend euren Rat

24.03.2016 um 23:18
@Michelle1993
Ich glaube eher nicht......es ist mehr eine Erinnerung aus dem vorherigen Traum.......Dadurch kann ich dann sagen:"Sackgasse, dort geht es nicht weiter" da es mein Traum ist kann ich auch jeden überzeugen das es stimmt.
Ab und zu habe ich das Gefühl ich realisiere im Traum das ich träume......aber ändern kann ich nichts...


melden

Brauche dringend euren Rat

24.03.2016 um 23:59
Das hat ich noch nicht. Wenn ich träume, merke ich nicht das es nur ein Traum ist, auch wenn ich wach werde brauche ich einige Zeit um zu verstehen das es nur ein Traum war.


Sogesehen kannst du also deinen Traum selbst steuern


melden

Brauche dringend euren Rat

26.03.2016 um 18:44
Verstehe jetzt nicht genau was es ihr bringen soll wenn der Arzt sagt "ja sie haben eine schlafstarre".
Sie weiß doch das sie welche hat und eine Diagnose bringt da auch nicht viel.
@Michelle1993
Ich schreibe dir mal per PN wie man eine schlafstarre auflöst :)


melden
Anzeige

Brauche dringend euren Rat

26.03.2016 um 20:21
Gerade noch gestern erwähnt das ich noch nie ein Traum hatte , den ich steuern konnte und zack hatte ich ihn heute nacht.

Hier eine kurzversion davon

Ich war mit meinem Sohn auf einer Art rodelbahn bloß das es nur einen Weg ohne Abgrenzung gab und anstatt rodel warn es kettcar. Also wir flitzen Berg abwärts und es kam ein Anhang an dem wir gerade so anhalten konnten. Es war genau vor uns ein Wasserfall der in einem großen See flieste. Ging ungefähr 20 Meter in die Tiefe. Unten stand am See ein alter Schwarm von mir *lach* als ich ihn sah realisierte ich das es ein Traum sein musste und das ganze nur ein Trick war von den dämonen . Sie wollten mich mit Wasserfall dazu locken runter zu meinem Schwarm zu springen. Ich wusste aber genau das Wasser ist nicht echt sondern eine Illusion. Ich dachte mir, , ist ja eh nur ein Traum also probier ich es aus und springe" als ich In der Luft war verschwand das Wasser und ich merkte gleich kommt der Boden , wusste genau mit dem Aufprall würde ich wach werden . Das interessante daran war das ich sanft wie eine Feder landete und ganz sanft wach wurde. Hat sich total gut angefühlt.

Okay doch ganz schön lang geworden *lach* dann hatte ich noch etwas komisches erlebt werde ich auch gleich noch berichten


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
meinen Traum deuten4 Beiträge