Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unsere gruseligen Alpträume in der Familie

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Familie, Gruselig, Alptraum
Seite 1 von 1

Unsere gruseligen Alpträume in der Familie

03.12.2018 um 01:14
Meine Mutter und ich hatten gemeinsam schon extrem gruselige Träume. Die auch extrem seltsam waren.

Teilweise fanden die Träume in der selben Wohnung statt.

Ich meine, Treume die Wirklich Horror sind.

Meine Mutter war 3 Wochen auf der Kurr. Als sie zurück kam träumte sie in der ersten Nacht das ein Mann bzw. eine Gestalt sie erwürgen würde. Ich mein wer Träumt so etwas? Sie ist davon aufgewacht als sie ihm Traum gestorben ist.

Ich hab mal getreumt ich sei ihn meiner Wohnung wo auch meine Mutter wohnt mich eine Art Geist schupsen würde. Dan sah ich mein eigenes Spiegel Bild und das kamm extrem wütend und zornig und sehr betrohlich auf mich zu. Es wollte mich angreifen.
Ihm Bewusstsein rief ich "lass mich ihn Ruhe" den ich wuste das es eine Art Geist wahr. Den ich war ja nicht mein Spiegelbild. Dabei bin ich halt auch aufgewacht.

Ich träumte heutiger das ich auf dem Boden lief bis ich von irgendwas gewalttätig nach oben geschwebt wurde. Komplett gegen mein eigen Willen. Als ob ich die Kontrolle meines eigenen Geistes vorloren hätte. Einmal riss ich sogar meine Arme auseinander beim schweben und mein Kopf ging in den Nacken nach hinten. Alles völlig unfreiwillig. Das erschreckte mich so sehr das ich aufgewacht bin.
Danach passierte irgendwas mit meiner Bett Decke. Sie bewegte sich. Aber ich mich nicht. Es wahr echt kreepie.

Einmal Träumte ich noch ich liege in einem Bett und dierekt neben mir rechts und links und unter mir werden Menschen blutig und Brutal sartistisch erstochen. Anschließend lag ich lebendig auf einer blutigen Matratze neben zwei weiblichen mit Blut überströmt Leichen in einer Böutlage.
Der war auch ziemlich heftig.

Es ist so das wir bei uns zu 1000% Geister ihm Haus haben. Ich hab ein Haus geistin und ein schwarzen Schatten gesehen. Die Haus geistin konnte ich eines morgens neben mein Bett stehen sehen. Seid dem zweifle ich nie mehr das es keine Geister gibt oder es Einbildung ist. Sie ging dan aus mein Zimmer und war voll kommen Menschlich nur kannte ich sie nicht. Das dauerte so über 5-19 sek..

Kann es sein das bei uns auch böse Wesen sind? Man sagt ja auch Alptraum. Und Alptraum war früher ihm germanischen glaub eine Art böser Geist der dich angegriffen hat. Also eine Art Alp.

https://www.jumpradio.de/thema/wortinspektor-albtraeume-100.html

Wikipedia: Nachtalb

https://www.google.de/amp/s/www.vogt-text.ch/vogtblog/häufige-rechtschreibfehler/148-albtraum-oder-alptraum/amp

https://www.house-of-fantasy.de/daemonen-alp.html

https://www.ndr.de/ndr2/Woher-kommt-der-Begriff-Albtraum,audio388576.html

Nagut es ist auch für mich schwer an einem Alp zu klauben aber vieleicht ist da mehr drann als man denkt. Oder allgemein an Geister die einen angreifen. Das es auch Psychisch sein kann steht natürlich außer frage den das ist fact. Die Frage ist die ob sich dabei trotzdem auch Geister ein mischen können? Und ob die Träume etwas zu bedeuten haben außer Schmerzen zu verarbeiten.


melden
Anzeige

Unsere gruseligen Alpträume in der Familie

03.12.2018 um 11:06
Auch ich habe oft fiese Träume. Manchmal verfolgen sie mich tagelang. Zum Glück sind nicht alle so intensiv, dass ich sie beim Aufwachen noch weiß.

Mit Geistern hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, sondern mit Erlebtem. Das Unterbewusstsein schustert sich da allerhand zusammen und wirft Sachen durcheinander, die nichts miteinander zu tun haben. Das kann grausam sein.

Einmal hab ich nen Horrorfilm geschaut und bin dabei eingeschlafen. Im Traum ging das Gemetzel weiter. Total realistisch. Das tu ich mir nicht nochmal an.

Beim Nachdenken, warum ich was träume, komme ich immer auf einen Zusammenhang aus dem Leben, egal wie weit hergeholt dieser auch erscheinen mag.

@em123456789012


melden

Unsere gruseligen Alpträume in der Familie

03.12.2018 um 17:38
Sei nicht böse, aber deine Rechtschreibung lässt - freundlich gesagt - etwas zu wünschen übrig.

Kann es sein, dass dich irgendetwas bedrückt?

Dieser "Geist" könnte auch einfach durch eine optische Halluzination hervorgerufen worden sein.

https://www.med1.de/forum/neurologie/halluzinationen-beim-einschlafen-532733/


melden

Unsere gruseligen Alpträume in der Familie

04.12.2018 um 23:00
@Pallas
Ja ich weis. Manchmal ist meine Recht Schreibung gut manchmal ist sie nicht gut. Ich habe eine Lese Rechtschreib Schwäche LRS und manchmal drücke ich zu Schnell weiter, um ehrlich zu sein.

Mus mich dafür natürlich entschuldigen und ich tuhe mein bestes um das zu verbessern. Wie z.B. Bücher lesen.

Ich bin 18 Jahre alt.
Bei mir Wandelt sich grad das ganze Leben. Meine Schule hab ich abgeschlossen und jetzt geht es mit der Arbeit und den Geld Geschäften los und deren Finanzen etc.. Es ist schön aber aber die sorglose Kindheit ist vorbei. Das beschäftigt mich stark. Zu dem geht es meiner Halbschwester seelisch nicht gut und ist vor Gericht als Opfer. Was genau und warum sie dort ist möchte ich hier nicht ihm Internet sagen. Das wäre unverantwortlich und aus Datenschutz nicht okay.
Sie ist erst 12.

Meine andere Halbschwester die 6 Jare ist hat ihren Vater zuhause "verloren" in dem sich meine Mutter Von ihm getrennt hat. So ging es mit allen Vätern bei uns Geschwistern. Jeder hat ein anderen Vater aber wir alle haben die selbe Mutter.

Diese leidet jedoch auch über eine psychische Überforderungs Krankheit von den Ärzten bestätigt.

Mein Vater ist aktuell unter starken Arbeitsstress und ist selbständig. Er arbeitet am Wochende komplett und hart durch.

Ich habe zu dem auch kaum Freunde und bin halt so ziemlich alleine. Daher bleib ich eher mehr bei meiner Familie den ich brauch den Sozialen Konntakt. Alleine zusein kann schlimmer sein, nach meiner Meinung. als das die Freiheit einer Person missachtet wird.

Zu dem hatte ich auch psychische Mobbing attaken. Von den 12 Schuljahren waren es es ca. 6 Schuljahre die psychisch nicht immer einfach wahren. Das geht auch nicht von heut auf morgen weg und das hemmt sehr viel ihm Kopf. Zum Beispiel Liebesgefühle einer anderen wirklich zu zeigen. Auch wen du weist das dich der andere mag und es auch spürt.

Ich hab das Glück das ich eine starke Empathie habe und damit kann ich mit anderen Menschen stark mit fühlen. Daher gibt es auch viele Posetive Seiten über mich. Aber so etwas ist tief seelisch drin und es ist nicht einfach davon weg zu kommen. Die alten Gedanken Muster kommen immer wieder hoch.

Natürlich schaue ich auch Horror Fime. Aber Geister hab ich davor auch schon gesehen.
Einmal stand ein Mädchen vor mir und ging aus meinem Zimmer. Es war Menschlich und ich konnte ihn ihre Augen sehen. Selbst ihm Spiegel hab ich es gesehen.

Doch erstens: Warum war sie in meiner Wohnung, Zweitens: sie wahr in mein Zimmer, Drittens: ich hab sie am Morgen gesehen als die Sonne schon längst aufgegangen war und Viertens: ich sah sie bis jetzt nie wieder.
Das war eine geistin.
Es vergeht kein Tag wo ich nicht an sie denke.

Sie erschien länger als 10 sec.. also auch kein Augen zu schnell geschaut Fehler.

Seid dem glaub ich an Geister.

Meine beiden Opas sind vor kurzem beide hintereinander verstorben. Ein Opa hat dabei mehrfach auf mein Telefon gesprochen kurz befördert er gestorben ist während ich mit Oma aus dem sterbe Raum Telefonierte. Er schlief aber sagte meine Oma. Meine Mutter erlebte das selbe mit ihrem Telefon.

Danach als er den ersten Zag verstorben war haben wir unerklärliche Pfeif und Reusber gereuche gemeinsam gehört. Und er hat mal kurz wärend eines Telefonat eines Freundes über mein Telefon hallo gerufen. Dabei wurde der Empfang schlechter.
Das wahr auch die Zeit als ich das Mädchen vor mein Bett gesehen hab.

Deswegen glaub ich auch an so etwas.

Sicherlich haben Träume mit Verarbeitung zu tun aber es gibt noch mehr sagt mein Gefühl das wir auch noch nicht wissen.

Es ist ja auch so. Die Wissenschaftliche Trumforschung steht noch längst nur in den Kinderschuhen. So ähnlich wie die pädagogische Erziehung vor 100 Jahren.

Es gibt noch ganz viel zu verstehen zu rätseln und zu entdecken. So lang sind Spekulationen auch möglich.


melden

Unsere gruseligen Alpträume in der Familie

05.12.2018 um 17:04
@em123456789012
em123456789012 schrieb:Was genau und warum sie dort ist möchte ich hier nicht ihm Internet sagen. Das wäre unverantwortlich und aus Datenschutz nicht okay.
Da stimme ich dir zu. Ihren Eltern wäre dies bestimmt auch nicht recht.
em123456789012 schrieb:Alleine zusein kann schlimmer sein, nach meiner Meinung. als das die Freiheit einer Person missachtet wird.
Hast du denn das Gefühl, dass deine Freiheit missachtet wird?
em123456789012 schrieb:Es vergeht kein Tag wo ich nicht an sie denke.
Ist sie dir bekannt vorgekommen?

Mir kommt es vor, als würde dich die ganze Situation schwer bedrücken. Es wäre deshalb besser, wenn du dich jemandem anvertraust, der dich dir auch nahe steht.

Ganz dumme Frage: Nimmst du Medikamente?


melden

Unsere gruseligen Alpträume in der Familie

05.12.2018 um 21:22
Eine "Geistin"?
Ich wusste gar nicht, dass es eine weibliche Form des Wortes "Geist" gibt! lol
Wie oft ist sie Dir denn bereits erschienen ? Hat sie Dir auch etwas mitgeteilt oder hat sie bloß geschwiegen?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden