Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verstorbene Tante im Traum

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Traumdeutung, Familienmitglieder
Seite 1 von 1

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 14:21
Hallo leute,
ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe. Ich habe heute nacht von meiner verstorbenen Tante geträumt, die vor ungefähr 40 tagen gestorben ist. Ihr Tod war nicht einfach, da sie an einer sehr schlimmen Krankheit erkrankt war. Im Traum war ich mit ihr und noch eine weitere Person, die ich aber nicht kannte. Wir haben andauernd einen Bett oder einen Platz für die gesucht, wo sie sich hinlegen kann. Am Ende haben wir auch was gefunden und sie lag im Bett und schaute mich an. Was ist die Deutung des Traumes? Und warum ist sie mir im Traum erschienen ?


melden
Anzeige

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 14:26
@flowergirl
Erstmal, willkommen im Forum.

Warum Deine Tante Dir im Traum erschienen ist, duerfte klar sein: Dir macht ihr Tod noch zu schaffen, der ja nun wirklich nicht lange her ist. Und Du sagst, dass sie keinen leichten Tod hat. Das wird zusaetzlich Eindruck auf Dich gemacht haben. Du hast es noch nicht ganz verarbeitet, und in Deinem Traum drueckt sich einfach der Wunsch aus, dass Du ihr irgendwie haettest helfen und es ihr leichter machen koennen. Ganz normal, nachdem man ein Familienmitglied verloren hat.


melden

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 18:15
flowergirl schrieb:Was ist die Deutung des Traumes? Und warum ist sie mir im Traum erschienen ?
hat sie irgendwas im traum gesagt?wie hat sie dich angeschaut nachdem ihr einen platz gefunden hattet?hattest du das gefühl sie wirkt erleichtert, verängstigt, nachdenklich..etc. wie sah es aus?

ich denke du verarbeitest, dass deine tante gestorben ist und machst dir vielleicht gedanken um verschiedene dinge. z.b. denkst du du hast vielleicht nicht genug für sie getan,sie z.b. nicht oft genug besucht,etc.vielleicht denkst du das ganze hätte anders ausgehen können, wenn du dieses oder jenes getan hättest.

solche gedanken oder träume sind normal und oftmals suchen menschen auch bei sich selber die schuld, wenn sie jemanden verlieren den sie lieben, das ist aber meist quatsch.egal wann und wie jemand stirbt den man liebt, es wird immer zu früh sein. aber einmal muss es einfach so sein.

ich bin überzeugt davon deine tante ist stolz auf dich, ist jetzt an einem besseren ort und hat ein auge auf dich.


melden

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 18:41
@Angelus144
Ich weiß nicht genau, aber ich glaube sie meinte dass einen Platz braucht. Als wir einen Bett in einem Zimmer gefunden haben, saß sie da und hat mit irgendetwas kleines in der Hand gespielt und hat etwas nachdenklich geguckt weiter kann ich mich nicht erinnern. Aber danke


melden

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 18:56
flowergirl schrieb:und hat etwas nachdenklich geguckt weiter
ich denke es ist nicht wirklich sie die nachdenklich ist sondern du bist nachdenklich. nachdenklich ob es für SIE so ok ist, ob du alles richtig gemacht hast.das schlägt sich dann in der form in deinem traum nieder, das wäre jetzt ohne weiter infos meine vermutung.
mach deinen frieden, es ist alles ok so wie es ist.

menschen die sich keine gedanken machen machen etwas falsch, meist nicht die menschen die sich gedanken machen ob sie alles richtig gemacht haben.


melden

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 19:41
@Angelus144
ja ich denke du hast recht. Ich mach mir in letzter ziemlich viele Gedanken darüber, ob sie jetzt vielleicht glücklich ist, da diese Krankheit ihr Leben wirklich zerstört hat und sie ihr Leben nicht besonders mochte. Ich hoffe einfach, dass sie ihr Frieden findet.


melden

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 20:36
flowergirl schrieb:ja ich denke du hast recht. Ich mach mir in letzter ziemlich viele Gedanken darüber, ob sie jetzt vielleicht glücklich ist, da diese Krankheit ihr Leben wirklich zerstört hat und sie ihr Leben nicht besonders mochte. Ich hoffe einfach, dass sie ihr Frieden findet.
ich verstehe das gut. meine mutter hat auch einige jahre mit dem krebs gekämpft und verloren.
dass du dir darüber gedanken machst ist völlig normal aber auch völlig unnötig.

ich habe mal einen schönen spruch gehört..der ging sinngemäß so:

wie eine frau die nach der geburt nicht mehr an die schmerzen während der geburt denkt,wenn sie ihr baby in den armen hält, genauso wenig denkt jemand an all den mist und das elend in diesem leben zurück wenn er zu gott heimgegangen ist.mach dir da keine gedanken.

Offenbarung 21,4
"Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein;
4 und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen. "


melden

Verstorbene Tante im Traum

31.12.2018 um 21:38
@Angelus144
Dankeschön,
das war sehr schön gesagt und danke für den schönen Spruch ☺️.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden