Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schlafparalyse, Klartraum oder was war das?

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Angst, Träume + 3 weitere
Seite 1 von 1

Schlafparalyse, Klartraum oder was war das?

02.11.2019 um 13:31
Hallo,

Heute hatte ich wieder eime schlechte Erfahrung nach dem Aufwachen gemacht, ich fang am besten von ganz vorne an.
Also ich bin gestern um ca. Halb 11 schlafen gegangen. Um ca. 3 uhr wachte ich wieder auf und war für 30 minuten oder so an meinem Handy. Ich war auch auf die Toilette gegangen und hatte noch etwas gegessen. Danach bin ich wieder schlafen gegangen. Dieser Traum war ganz kurz. Es war ein Alptraum von dem ich dann auch wieder aufgewacht bin. Kurz nachdem ich aufgewacht bin, bin ich auch wieder schlafen gegangen. Ich habe sofort gemerkt wie mein Körper aufeinmal gelähmt war, wie bei einer Schlafparalyse. Hinzu kommt allerdings noch, dass ich so komisch stark vibriert und geleuchtet hatte. Außerdem hatte ich mich so schwerelos gefühlt. So hatte ich es zumindest wahrgenommen. Soetwas hatte ich schon öfter. Jetzt aber zum Punkt der mich wirklich in Angst versetzt hatte. Aufeinmal spielte extrem laut eine Liedmelodie (die ich auch kenne) in meinem Kopf. Es war eine sehr 'zerkratzte' und fast 'zerstörte' version von der Melodie. Und mein Körper hat sich selber dazu 'gezwungen' dieses Lied zu singen. Also die ersten zwei Wörter des Liedes. Und ich bin mir auch relativ sicher, dass ich diese Wörte tatsächlich rausgesungen habe, nicht nur in meinem Kopf oder so. Dabei wollte ich gar nichts singen oder sagen. Deshalb hat meine Stimme schon fast diese zwei Wörter laut rausgerufen. Ich hatte so viel Panik in dem Moment, weil ich komplett die Kontrolle über meinen Körper verloren hatte. Kurz darauf konnte ich mithilfe meines Bewusstseins wieder aus dieser Situation rauskommen. Danach konnte ich für den Rest des frühen Morgen nicht schlafen. Ich hatte wirklich große Angst.

Was war nun dies genau? Während des ganzen Prozesses waren meine Augen auch auf und ich war bei Bewusstsein. Einfach eine normale Schlafparalyse? Ich hatte schonmal diese Erfahrung gemacht, dass ich vibriert hatte, schwerelos war und gelauchtet hatte. Ebenfalls hatte ich schonmal eine andere Musik auf ähnlicher art und weise gehört. Nur habe ich noch nie angefangen tatsächlich zu reden oder zu singen. Die Erfahrungen die ich davor gemacht hatte, hatten eher etwas mit Klartträumen zu tun. Diese hier allerdings...verstört mich so sehr. Was meint ihr? Hat das was mit der Psyche zu tun?


1x zitiertmelden

Schlafparalyse, Klartraum oder was war das?

02.11.2019 um 13:39
Für mich klingt das jedenfalls nicht nach einem Klartraum, da du dir hier bewusst bist, dass du träumst und den Traum auch steuern kannst. Mit Schlafparalyse habe ich selbst keine Erfahrung, aber es ähnelt der Beschreibung von anderen Betroffenen. Immerhin warst du ja auch gelähmt, das passiert dir nicht bei einem luziden Traum. Wie oft hattest du denn so was schon?

Was war es denn für eine Melodie? Hat sie eine Bedeutung für dich?


melden

Schlafparalyse, Klartraum oder was war das?

02.11.2019 um 13:43
@cherry.blossom

Diese Erfahrung hab ich jetzt schon seit mehreren Jahren. Ich bin im Moment 16 Jahre alt. Meistens habe ich diese Erfahrung 3-4 mal im Jahr.

Die Melodie ist von einem Song, der einmal am Anfang einer Doku lief, die ich mal vor Monaten gesehen habe. Aber sie hat absolut keine Bedeutung für mich. Weder die Melodie, noch die Doku


melden

Schlafparalyse, Klartraum oder was war das?

02.11.2019 um 14:23
Das war meiner Ansicht nach eine Schlafparalyse. Da kann es auch zu auditiven Halluzinationen kommen, meines Wissens nach.
Zitat von JuneGirlJuneGirl schrieb:Hinzu kommt allerdings noch, dass ich so komisch stark vibriert und geleuchtet hatte.
Kannst du das mal erklären? Vibrieren? Meinst du zittern oder was bedeutet das genau? Und wie hast du dieses Leuchten wahrgenommen?


melden

Schlafparalyse, Klartraum oder was war das?

02.11.2019 um 15:00
@Luminita

Vibrieren mein ich wirklich wie eine Vibration. Mein ganzer Körper hatte vibriert.

Meine Augen waren ja auf, dadurch konnte ich das sehen. Aber ich habe es auch einfach gespürt, dass ich geleuchtet habe.

Es ist ein wenig schwer zu erklären😅


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Mysteriösester Traum von Gott und Universum
Träume, 3 Beiträge, am 20.07.2019 von Wurmanschki
Wurmanschki am 13.07.2019
3
am 20.07.2019 »
Träume: Albträume - Es geht immer weiter
Träume, 11 Beiträge, am 03.05.2020 von fritzwalter
Fischlein97 am 25.07.2019
11
am 03.05.2020 »
Träume: Ich habe große, schwarze Flügel in der Schlafparalyse?
Träume, 4 Beiträge, am 23.12.2019 von zweiter
yona am 20.12.2019
4
am 23.12.2019 »
Träume: Schrödingers Traum
Träume, 3 Beiträge, am 12.05.2019 von Materianer
escroe am 10.05.2019
3
am 12.05.2019 »
Träume: "Elfe" an der Decke, Entscheidung treffen: Angst/Mut, Luzid?
Träume, 1 Beitrag, am 27.01.2018 von Pimpala
Pimpala am 27.01.2018
1
keine Antworten