Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Halb Traum halb Realität

6 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Schlaf, Wahrsagung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Halb Traum halb Realität

07.04.2021 um 02:21
Bevor ich zum Thema komme.

Ich hab mich schon immer für Träume interessiert. Für mich steckt da noch viel mehr dahinter als nur das verarbeiten von Ereignissen, Emotionen etc im Schlaf. In der Such-Funktion habe ich keinen interessanten Thread zum Thema gefunden.
Da es auch um vorraussagung geht lohnt es sich bis zum Schluss zu lesen.

Ich selbst habe in meinem Leben Phasen mit sehr seltsamen mysteriösen Traum Erlebnissen gehabt.
Vorab gebe ich gleich zu dass ich diese immer nach dem absetzen von bestimmten Substanzen gehabt habe, was meine Geschichte nicht weniger mysteriös macht, das Wort Bewusstseinserweiternde Substanzen hat nie so gut gepasst wie zu meinem Erlebnis, obwohl es nach dem absetzen von Mariuhuana war und nicht während des Konsums.

Ich habe diese Träume Wachträume genannt, weil man sich immer wie wach und anwesend gefühlt hat und nach dem Aufwachen erst realisieren musste das es nicht echt war, zudem haben die Träume am selben Ort des einschlafens stattgefunden mit gleicher Kleidung und gleichen Umständen, dh wenn der Fernseher lief, lief er auch im Traum, trodzdem kommen sachen dazu wie zb Licht das nicht angeht aber nach dem aufwachen es ganz normal funktioniert. Das gefühl dabei wach zu sein und wie ein wacher zu denken war sehr stark. Sogar das Körper Gefühl war wie wenn man wach ist.


Jetzt zum mysteriösen Vorfall mit vorraussagung.


Ich bin bei einem Bekannten. Mein Bekannter Verlässt die Wohnung und ich lege mich etwas hin und Schlafe ein.
Jetzt träume ich am genau selben Ort an dem ich eingeschlafen bin das ich aufwache (also ich schlafe ein und träume das ich dann aufwache, unter selben Umständen, selber Ort)
Neben mir liegt die Katze meines Bekannten und der bekannte kommt von draußen zurück, sieht mich im Bett neben der Katze und lächelt mich an und sagt irgendwie was wie 'Ah die Katze hat sich zu dir gelegt'
Plötzlich werde ich wirklich wach, frage mich wo ist die Katze, die lag doch eben noch neben mir. Witziger weise kommt mein Bekannter genau in den. Moment von draußen wieder. Das kam mir auch bisschen wie eine unbewusste Vorraussagung vor. Ich träume gerade er kommt wieder, wache dann auf und erst in dem Moment, bzw schon noch 1min danach, öffnet sich die Tür und er kommt wirklich wieder. Ist schwer zu erklären aber es war als ob der Traum das Ereignis was noch gar nicht passiert ist ganz kurz vor dem Ereignis ankündigt.
Ich hätte auch träumen können er kommt und ich wache auf und 20min später erscheint er.

Jeztt wird jemand sagen es war ja klar das er wieder kommt und wenn du es zufällig geträumt hast dann ist das eben ein Zufall.

Es geht aber um das gesamte, das es am seinen Ort stattfindet, man das absolute Wach Gefühl hat (nicht dieses sich selbst beobachten wie bei anderen Träumen)
Und dann noch träumt er kommt wieder und wach wird ganz kurz bevor er wirklich wieder kommt, das wieder rein kommen war im Traum auch wie Realität, selbe Kleidung etc.

Ich kenne ähnliches eigentlich nur aus Comedy Sitcoms, wo jemand immer wieder aufwacht am selben Ort, das gefühl hat wach zu sein, dann Passaierr etwas seltsames oder erschreckende und man wird wieder wach bis man am Ende hofft das man nun wirklich wach ist, bei der Serie KingOfQueens war zb etwas ähnliches, deswegen würde mich auch interessieren ob es eine Bezeichnung für solche Träume gibt.

In diesem Fall war es relativ harmlos aber ich hatte so etwas schon mit bis zu 4-5x aufwachen am selben Ort und dann geht kein Licht an oder ich bin plötzlich gelähmt und werde von etwas nicht sichtbaren Kerzengerade aus dem Bet gezogen.

Ich hab das extra bei Wissenschaft gepostet da es ja auch im Zusammenhang mit dem absetzen von Marihuana geht und das ja schon der erste Hinweis darauf ist das es eine normale Erklärung geben wird. Wenn es immer danach solche Träume sind.

Das wissenschaftlich interessante dabei finde ich das wach Gefühl, so stark das wenn man wach geworden ist erstmal prüfen muss ob man es wirklich ist.
Und auch der Ablauf mit dem im Traum wiederkommen und dann kommt die Person nach dem aufwachen erst wieder, und auch nicht so das man was unterbewusst hätte hören können, selbst wach hört man nicht wenn jemand rein kommt von draußen bis sich die Schlüssel drehen


Kennt jemand Dokus o.Ä. Zum Thema?


melden

Halb Traum halb Realität

07.04.2021 um 09:07
Hallo kkk333,
Was du geschildert hast kommt mir eigentlich sehr normal vor. Wem passiert das nicht manchmal, dass man einschläft und man vom der gleichen Umgebung und Situation in der man sich befindet träumt. Da finde ich es schon mysteriöser, wenn man mal von etwas träumt das man nie erlebt oder gesehen hat :D
Die Träume die du hast, eignen sich aber auch sehr gut, um sich ans Luziden Träumen zu tasten. Falls du nicht weißt was das ist: man träumt bewusst und kann sogar seine Träume dadurch steuern. In der Suchleiste kannst du bestimmt mehr zu dem Thema finden, ist ganz interessant.
Du hast beispielsweise beschrieben das im Traum die Lichter nicht angehen. Das Wissen kannst du im Traum nutzen und dir klar werden lassen "hey ich träume".

Ich weiß nicht ganz, ob man versteht was ich meine, aber kannst ja selber etwas recherchieren. :)


1x zitiertmelden

Halb Traum halb Realität

07.04.2021 um 10:39
Zitat von suicidecatsuicidecat schrieb:Was du geschildert hast kommt mir eigentlich sehr normal vor.
Deswegen hab ich in Wissenschaft gepostet^^ Wollte nur wissen was andere darüber wissen oder denken.

Werde ich mich mal rein lesen mit lucides Träumen, der Begriff klingt als ob es um teuflische Erlebnisse im Schlaf geht, hab das öfter mal gelesen den Begriff aber als so horror Quatsch abgestempelt


melden

Halb Traum halb Realität

07.04.2021 um 11:19
Bezüglich des mehrfachen Aufwachens: Dafür gibt es einen Begriff: False Awakening / Falsches Aufwachen.


1x zitiertmelden

Halb Traum halb Realität

08.04.2021 um 01:43
Zitat von altair_4altair_4 schrieb:False Awakening / Falsches Aufwachen
Sehr nett von dir, ich komm derzeit nicht dazu mich ausgiebig mit Interessen zu beschäftigen
Lg


melden

Halb Traum halb Realität

10.04.2021 um 00:15
@kkk333

Hatte ich auch schon so ähnlich ;D

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert? (Seite 3) (Beitrag von Materianer)

Der Blick meiner Mutter damals hat mit mein Leben verändert.

Es war wie ein Blick den ich auf mich selber warf, voller Scham wie ich mich meiner Frau gegenüber benahm wegen Lappalien.

Das war wohl auch ein Grund wenn auch nicht der Einzige warum ich mich ändern konnte, inzwischen merke ich wie sinnlos und schädlich das war. Inzwischen hat sich alles geändert für mich und in meiner Ehe.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Reden im Schlaf
Träume, 27 Beiträge, am 12.02.2021 von Kiesel80
Rumo am 11.10.2019, Seite: 1 2
27
am 12.02.2021 »
Träume: Perfekt reale Träume und Schmerzempfinden im Traum
Träume, 18 Beiträge, am 06.04.2020 von StevenG
AESA am 02.06.2012
18
am 06.04.2020 »
Träume: Gesicht erschien 2000 Menschen im Schlaf
Träume, 74 Beiträge, am 29.01.2020 von Goldboy
MSVFan am 26.10.2009, Seite: 1 2 3 4
74
am 29.01.2020 »
Träume: Zu Gast in einem anderen Traum
Träume, 1 Beitrag, am 06.04.2020 von KittyCandy
KittyCandy am 06.04.2020
1
keine Antworten
Träume: Albträume durch Schlafen auf dem Rücken?!
Träume, 32 Beiträge, am 15.12.2020 von jimmybondy
greenGrizzly am 27.08.2020, Seite: 1 2
32
am 15.12.2020 »