Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Realität, Phänomene, Zukunftsträume

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?

19.06.2016 um 18:57
@Materianer
ohne mist war ein ekelhaftes erlebnis..hat aber irgendwann einfach aufgehört


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?

19.06.2016 um 20:36
@Materianer
Materianer schrieb:Wenn es anders währe ist eine von aussen gebende Kraft wie Gott eher wahrscheinlich, also etwas was direkt in deine Träume eingreift um dein Leben in eine bestimmte Bahn zu lenken.
Was ich inzwischen auch nichtmehr für so unwahrscheinlich halte, auf Grund eines etwas mysteriösen traums den ich letztes Jahr hatte. Den erzähle ich dir gerne nochmal bei Interesse.
Meine Antwort würde sonst wieder so lang werden hehe.
Klar, Kannst du machen, ich les es dann gerne. :)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?

19.06.2016 um 20:51
Passiert ist "unsere Wirklichkeit" wahrscheinlich noch nicht, es sei denn in einem Paralleluniversum in dem die Zeit weiter vorangeschritten ist als hier.

Wenn Determination eine Option wäre, könnte alles was noch passieren wird (oder Teile davon) aufgrund von Kausalität bis zu einem gewissen Punkt bereits festgelegt sein. Ob wir Einblicke darauf bekommen können oder es erahnen können wäre die nächste Frage.


melden

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?

20.06.2016 um 03:14
@Dawnclaude
Also dieser Traum den ich hatte war kein Zukunftstraum. Nur sowas wie eine vorahnung aber schön verpackt hehe
Ich liege krankgeschrieben morgens auf der Couch nochmal eingeschlafen, hatte vorher meinen Sohn zur Schule gebracht. Meine Frau brachte gerad unsere Tochter in den Kindergarten. Das hatten wir immer so gemacht weil die kleine immer ein bisschen länger schlief. So haben wir uns das halt aufgeteilt.
ich lieg auf jedenfall so da schlafe und krieg so ein falsche erwachen schlafparalysen ding.
Träume das meine Frau mit unserer Tochter reinkommt und sagt dass der Kindergarten heute ausfällt. Ich werde wütend im Traum (denke aber ich bin wach in so einem zustand des falschen erwachens kann sich das ganze sehr real anfühlen) und schimpfe mit meiner Frau warum sie denn nicht wusste dass der Kindergarten heute zu hat.
ich gehe dann in die Küche und bin halt so am schimpfen.
Da sitzt meine Mutter dann und lächelt mich an.
Ich erschrecke mich erstmal und frage wo sie herkommt. Sie antwortet nicht.
Mir wird es erstmal end peinlich dass ich mit meiner Frau so geschimpft habe vor meiner Mutter. Dann habe ich meine Mutter genauer angeguckt und gesehen dass es garnicht meine Mutter ist. Dann aber sofort geschnallt dass es ein Traum sein muss.
Dann kam das beste hehe. Ich bin wach geworden genau in dem Augenblick dann weil ich unsere Tochter im Treppenhaus hörte. Meine Frau kam mit ihr rein und ich war NICHT wütend.
Ich habe sofort verstanden was dieser Traum mir sagen wollte. Wenn er auch ein bisschen spooky war, aber das haben diese paralysen so an sich.
Das ganze ist letztes Jahr im Herbst passiert. Ich habe auch nicht gewusst das an dem Tag Kindergartenfrei war meine Frau hatte mal wieder den Zettel wo das draufstand verlegt grr (- ̮̮̃-̃)

@eyecatcher
eyecatcher schrieb:Passiert ist "unsere Wirklichkeit" wahrscheinlich noch nicht, es sei denn in einem Paralleluniversum in dem die Zeit weiter vorangeschritten ist als hier.

Wenn Determination eine Option wäre, könnte alles was noch passieren wird (oder Teile davon) aufgrund von Kausalität bis zu einem gewissen Punkt bereits festgelegt sein. Ob wir Einblicke darauf bekommen können oder es erahnen können wäre die nächste Frage.
Ich ging auch noch bis letztes Jahr von einem Zufallssystem aus, also alles passiert zufällig.
Warum ich jetzt anders denke kann man leider, jemandem der noch nie solche Träume hatte bzw. sich nicht an sie erinnern kann, kaum verständlich machen. Ein Zeitsprung in einem Traum klingt einfach zu unglaublich als dass es wahr sein könnte. Nur ist es für mich wahr. Deswegen versuche ich möglichst viele leute zu "treffen" die das auch haben.
Vielleicht gibts ja auch welche die schon weitergekommen sind hehe.
Gibt auf jedenfall sehr viele die das haben, bin ja nicht nur hier auf der Suche.
LG


melden

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?

14.01.2018 um 23:10
@Materianer
Ich weis genau was du meinst. 😊
Ich habe solche Träume relativ häufig und immer wenn wenn so eine „vertraute“ Situation kommt entscheide ich in dieser genau anders wie im „gehabten Traum“
Warum ich das mache ... keine Ahnung 🤦🏽‍♂️


melden

Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?

20.01.2018 um 01:36
@mahone
Ja das habe ich auch schon gemacht, ich habe auch mal einen Zukunftstraum gehabt bei dem ich jemanden getroffen habe, den ich ohne diesen Traum nicht getroffen hätte.
Nur weil ich mich an den Traum erinnert habe und dieses Gefühl hatte bin ich im Obi nicht zur Kasse sondern nochmal den Gang links rein.
Du glaubst nicht wie ich mich gefühlt habe als er an genau der Stelle in genau den Klamotten dastand. O_O


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden