Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

sterben im Traum...?

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume

sterben im Traum...?

11.09.2005 um 17:57
ich hatte mal ne zeit da bin ich jeden tag im traum gestorben, egal ob der eigentliche traum schön oder schlecht war, am ende starb ich immer. alle traumdeuter unter euch können sich ja jetz die bedeutung zusammenreimen...

aber kennt ihr das, wenn man im traum irgendwas schmerzhaftes erlebt und wenn man wieder aufwacht tut die entsprechende stelle wirklich weh....

Ich bin schlimmer als du denkst!!

!krieg is scheiße!


melden
Anzeige
devilgirliz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

11.09.2005 um 18:02
ich hab mal dafon gehört das manche immer wider von ihrem tot träumen
und dann in so einem traum wirklich sterben.
obwol ich nicht soche träume haben will!!!!!!!


melden
JackFrost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

11.09.2005 um 18:12
Träumte mal, dass mir auf der Flucht in den Rücken geschossen wurde. Ich spürte richtig, wie sich die Kugeln in den Rücken bohrten und das Leben aus mir wich, wie ich so niedergestreckt auf einem Ackerfeld lag. Danach weiß ich nicht mehr. Bin dann wahrscheinlich aufgewacht und hab mich im Bett auf die andere Seite gedreht.


melden

sterben im Traum...?

11.09.2005 um 18:43
ja sowas hatte ich auch mal, ich wurde in traum mit einer axt erschlagen, als ich aufwachte hat mir der ganze brustkorb weh getan, und ich hattte einen roten strich da wo die axt war...

Ich bin schlimmer als du denkst!!

!krieg is scheiße!


melden

sterben im Traum...?

11.09.2005 um 23:01
wenn ich umkomm in meinen träumen dann immer fallend... also ich stürz abwärts und verspüre dann dieses gefühl wie auf der achterbahn wenn es einem den magen hochhebt^^... na ja. aber bevor ich unten ankomme, wach ich immer auf.

Ein Freund ist einer, der alles von dir weiß und dich trotzdem liebt...


melden

sterben im Traum...?

11.09.2005 um 23:02
wenn ich das richtig deute is das der fall deines astralkörpers in deinem körper zurück wolfi....

du wanderst also....

Ich bin schlimmer als du denkst!!

!krieg is scheiße!


melden

sterben im Traum...?

12.09.2005 um 01:36
ich bin freddy krüger wuahahaha


wer zu lebzeit gut auf erden wird nach dem tot ein engel werden


melden
dzekpot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

12.09.2005 um 04:43
Es ist nur ein Traum.

Ich hab auch schon geträumt ich wäre sehr Reich u. dgl.,
und bin ich es deswegen in Echt auch?

Nein!

Selbst wenn die Erde aufbricht und mich zu verschlingen droht, selbst wenn man Lügen auftischt über Krieg und Tod. Ja ich bete zu dir nicht nur um täglich Brot, nein ich flehe zu dir wend ab diese große Not!


melden

sterben im Traum...?

12.09.2005 um 09:41
ja ich bin schon mehrmals im traum gestorben oder einer hat mich verletzt! Wenn man aufwacht dann tut die stelle weh wo er dich z.B. erstochen oer erschoßen hat weh! Ihr müsst da mal drauf achten wenn ihr nächstes mal träumt.

Das Leben ist nur ein Traum auf dem Weg in den Tod!


melden
muslim99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

12.09.2005 um 21:41
ich bin auch öfters in den träumen gestorben,zb tief in ein riesiges loch gefallen und alles war rot schwarz.das loch war unendlich und während ich fiel ,starb ich .

ein horror-traum sage ich nur

Malik El-Shabazz - ein Mann verändert Amerika


melden

sterben im Traum...?

12.09.2005 um 21:46
In ein tiefes schwarzes Loch bin ich auch schon öfters gefallen im Traum ... Bin aber immer gleich aufgewacht ..

Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus


melden

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 03:22
JackFrost schrieb:
Träumte mal, dass mir auf der Flucht in den Rücken geschossen wurde. Ich spürte richtig, wie sich die Kugeln in den Rücken bohrten und das Leben aus mir wich, wie ich so niedergestreckt auf einem Ackerfeld lag.

Ist ja krass, den beinahe selben Traum hatte ich anno 1985. Ich konnte sogar die Erde schmecken, als ich ausgestreckt am Boden lag und mein Gesicht im Matsch.
Das "Übelste" aber war, dass ich dann aufwachte und (bestätigterweise!) rote Flecken auf dem Rücken hatte - wo ich im Traum von der Maschinenpistolensalve getroffen wurde - die auch noch tagelang weh taten.

Für die Skeptiker: nein, es waren keine Aknepusteln, die Pubertät lag auch damals schon ein Weilchen zurück.


melden

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 08:05
vor jedem Tod bin ich immer aufgewacht ..

denn, ich bin für mich der Meinung - ich sterbe nicht im Traum od eben, ich bin schon tot im Traum ..


oft kostet es mich viele wochen des schweigens, um mich von der nutzlosigkeit der worte zu erholen!


melden

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 08:29
man sagt, es tritt meist immer das gegenteil von dem ein, was man träumt.. leuten, die träumen das sie sterben, sagt man nach, das sie lange leben..

ist es so wie es war oder war es so wie es ist oder wird es mal so wie es soll


melden
JackFrost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 17:08
Zitat: >>man sagt, es tritt meist immer das gegenteil von dem ein, was man träumt.. <<

Das würde erklären, warum ich noch immer Single bin. Mist, ich muss von etwas anderem träumen. :(


melden
leviathan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 20:06
So, will ich auch mal was dazugeben...
Ich glaube, die Schmerzen, die man nach der Verletzung bzw. dem Tod im Traum hat, entstehen nicht während des Traums oder nach dem Aufwachen, sondern davor. Mit ist es mal passiert das ich mir mit einer Scherbe, die auf dem Boden lag, die Ferse aufgeschlitzt habe. In der Nacht nach diesem Ereignis träumte ebenfalls von einer Verletzung an eben dieser Stelle, an der ich mich zuvor verletzt hatte.

Jetzt zum Sterben im Traum.. Mir ist es auch schon öfters passiert das ich im Traum gestorben bin. Einige Male jedoch wachte ich nach meinem Tod nicht auf (zumindest nicht sofort danach, ergo erst am nächsten Morgen, wie sonst auch).
Ich kann mich zum Beispiel an einen Tod erinnern in dem ich unter Wasser eingeklemmt war, und panisch versucht habe mich zu befreien. Natürlich bin ich jedoch gestorben (der Traum endete, ich konnte mich nicht an das folgende erinnern), bin aber erst aufgewacht als es bereits hell war. Ist gar nicht mal so lange her. Meine Frage: Hat es etwas zu bedeuten, ob man nach dem Tod aufwacht oder weiterschläft?

Zeit vergeht.
Leben geschieht.
Distanz trennt.
Kinder werden erwachsen.


melden
einmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 20:35
ich träume auch oft das ich vom hochhaus springe, da habe ich auch (wie bei Wolfinee) ein gefühl im magen, als wenn ich mit der achterbahn fahre. aber ich wache entweder kurz vor dem auprall auf oder ich werde kurz vorher langsamer, als wenn mich jemand bremst und wache in dem moment auf wenn ich auf dem boden ankomme. ich glaube das wenn man im traum z.b. mit voller wucht auf dem boden aufprallt und das auch wirklich erlebt und nicht vorher aufwacht dann stirbt man im schlaf.
in einer doku oder so (weiß nicht mehr wo) habe ich mal gesehen, dass ein mensch der unter hypnose stand sich unter einem tisch verstecken sollte (der garnicht da war) und sich dabei den kopf stieß. als er wieder bei bewusstsein war hatte er ne beule am kopf


melden
andromeda75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 23:35
Mädels.. Das ist ganz einfach!

Der TOD im Traum steht nicht immer für Sterben.

In der Traumdeutung bedeutet der Tod, dass eine Lebensphase zuende geht und eine neue anfängt.

Zum Beispiel, wenn man gekündigt wurde und bald eine neue Arbeit findet.
Oder wenn ein Freund mit einem Schluss macht oder bereits Schluss gemacht hat..

TOD bedeutet also auch NEUANFANG...

Also keine Angst...

Dein Unterbewusstsein verdaut es auf diese Weise, dass eine Phase "stirbt", also beendet ist und eine neue geboren wird..

TOD = Ende einer alten Phase + Neuanfang

Also eigentlich etwas Positives.... Kopf hoch..

P.S. Ich habe meinen Tod in den letzten Jahren schon ca. 3-4 Mal geträumt...

BUSSI


melden
andromeda75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 23:40
@ einmensch...

Wenn man sich nachts wirklich irgendwo den Kopf stösst und man währenddessen in einer Traumphase war, dann verwandelt das Gehirn dieses REELE Missgeschick in einen Traum...

Es ist nunmal so..

Ist mir auch schon paarmal passiert... Da habe ich geträumt, dass mir jemand mit einem Gewehr auf den Arm oder die Hand schiesst.. Ich wache auf und habe mir vor einer Sekunde die Hand am Brett meines Bettes gestossen... Autsch...

Die Wege des Herrn sind manchmal unergründlich... Grins.

Gute Nacht nochmals...


melden
Anzeige
noldor2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sterben im Traum...?

13.09.2005 um 23:58
@andromeda

Traumdeutung... find ich totalen quatsch...

wer hat überhaupt solche "regeln" erstellt, wie z.B. Neuanfang...

jeder Mensch ist anders, deshalb haben auch die Träume verschiedene "aussagekräfte"...


melden
112.063 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Traum an sich11 Beiträge
Anzeigen ausblenden