Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Träume, Psyche, Wahrheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

20.04.2006 um 22:04
@gsb23

träume können ebenfalls in erfüllung gehn ^.^ es scheint zwarimmer
unmöglich aber es ist so


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

20.04.2006 um 22:14
Wer sich an all seine Wünsche erinnern kann, probiere dies mal mit all seinenTräumen. ;)

Gruß


melden
lunadore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

20.04.2006 um 22:50
@gsb23

Das was ich träumte, hat nicht das geringste mit meinen persönlichenWünschen zu tun. Im Gegenteil hierzu kann ich mir (wie bereits erwähnt) absolut nichterklären, woher diese Gedanken kommen mögen, was auch bei denen die ähnliches träumten,nicht der Fall ist.

@fafnir

Da frage ich mich dann aber doch, "welche"Situation heutzutage wohl den Anstoß dazu gegeben hat, von etwas zu träumen, dass mit demjetzigen Zustand in diesem Lande keines Wegs zu vergleichen ist? (Zum Glück)

Gruß

Lunadore


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 00:41
@gsb23

außerdem (als ergänzung so zu sagen) kann es unmöglich sein dass man vonpersonen träumt die man noch nie in seinem leben gesehn hat aber die einem total bekanntvorkommen als ob man die personen ein leben lang kennt......
man kennt auf einmalplätze die man noch nie zuvor gesehen hat......

und ich wünsche mir sicherlichnicht dass ich sterbe und dabei hilflos bin.......


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 01:51
@ Kysan

kann es unmöglich sein.. unmöglich sein kann alles..und nichts..

Die Traumwelt ist ein Ding der Unmöglichkeit.

q.


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 01:58
@q
Die Traumwelt ist ein Ding der Unmöglichkeit.

wieso?


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 02:05
@kysan

Ich träumte vor einigen Jahren von Leuten und Orten die ich unmöglich zudiesem Zeitpunkt kennen konnte.

Einmal träumte ich zb. von einer Person, mitder ich mich super verstanden hatte, ein richtig guter Freund! An einem Ort der wie einSchulhof aussah für mich.(Zu diesem Zeitpunkt war ich ein richtiger Einzelgänger, mirwaren irgendwie alle Leute in meiner Umgebung unter meinem Niveau, hatte also nie Kontaktzu anderen.) Als ich dann von der 6. Klasse in die 7. kahm, zogen wir um in eine Gegendin der wir nie zuvor waren. 10 Minuten Fussweg von dort war meine neue Schule, am erstenTag gleich hatte ich ziemlichen Stress mit einigen damaligen 10. Klässlern. Als das ganzeletztendlich eskalierte, half mir ein Junge aus meiner Klasse. Nachdem das dann vorbeiwar und ich ihm für die Hilfe danken wollte, sah ich ihn an und kannte ihn. Ich kannteseinen Namen, wusste wo er wohnte, im Prinzip wusste ich fast alles über ihn. Habe es ihmnie gesagt, weil ich mir sicher war er würde mich für bekloppt halten.

Mittlerweile bin ich aber davon überzeugt, das es sehr wohl solche Träume gibt. Dennich hatte schon einige von dieser Sorte, in der sich viel wiederspiegelte. Wenn man nundavon ausgeht, das alle Träume aus dem Unterbewusstsein kommen, wie kann ein solcherTraum dann zustande kommen?

Aus meiner persönlichen Erfahrung konnt ich nur eineEigenschaft feststellen, die bei all diesen Träumen gleich war. Ich konnte mich an jedesDetail erinnern in diesem Traum.

Das soll was heissen bei mir, ich kann michnormalerweise nur dran erinnern das ich was geträumt habe und vileicht auch noch an meineGefühlslage in diesem Traum.

Die einzige Frage die sich mir "neuerdings" wiederstellt (Träume neuerdings wieder einiges, an das ich mich erinnern kann.) Wellchen Zweckhaben solche Träume? Sollen sie einen warnen vor irgend etwas? Ich mein, ich kann wenn esin Kraft tritt eh nix mehr dran ändern, warum träume ich dann überhaupt sowas?

So das sollte erst mal reichen, bei Interesse kann ich auch noch einige andere Sachenzu dem Thema posten.


melden
lunadore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 15:19
@co.kr

"Die einzige Frage die sich mir "neuerdings" wieder stellt (Träumeneuerdings wieder einiges, an das ich mich erinnern kann.) Wellchen Zweck haben solcheTräume? Sollen sie einen warnen vor irgend etwas? Ich mein, ich kann wenn es in Krafttritt eh nix mehr dran ändern, warum träume ich dann überhaupt sowas?"


Meiner Meinung und auch Erfahrung nach, kannst Du sowohl etwas daran ändern, wenn esin Kraft tritt, da Du ja den Vorteil hast, zu wissen was geschieht.
Wie sagt mandoch so treffend: "Wissen ist Macht"
Das muss ja nicht zwangsläufig bedeuten, dassman sie für seine persönlichen Zwecke missbraucht.
Aber um irgend etwas in eine neueRichtung zu lenken, muss man schließlich zunächst ein Bewusstsein dafür haben, dass esüberhaupt Existent ist.
Da Du nicht nur bereit warst daran zu glauben dass DeineTräume relevant sein könnten, sondern sogar bereits eine realistische Bestättigung dessenbekommen hast, liegt es doch nun einzig an Deinem eigenen Umgang mit dieserVerantwortung, was Du daraus machst.
Deine Träume zeigen Dir nur wie die Tendenzenderzeit stehen.

Jede Handlung (auch die des "Nichts tuns") ist eine Form vonPolitik!

(Aktion=Reaktion / Ursache=Wirkung)


Gruß

Lunadore


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 16:42
@lunadore

Ich hab auf der 1. Seite meine Träume beschrieben, weil du danachgefragt hattest, und ich würde gern wissen was du dazu sagst !!!


melden
lunadore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 17:13
@electrica

"Ja klar ich träume von nem Freund , der hat seit nem Monat neFreundin und tja in den letzten 2 Träumen kam der vor und es war immer so, das ich mitdem rummgemacht habe und danach raußkam, das ich besoffen oda bekifft war....das könnteheißen das ich auf Jungs stehe die vergeben sind und ich das net wahrhaben will desshalbbin ich dann betrunken oda so ...glaub ich !!"

Du nennst ihn einenFreund...meistens sind es die Männer, die sich nach manchmal jahrelangem "Kumpelsein"plötzlich in einen verlieben...und dann steht man da und denkt sich ein wenig traurig,dass man damit nicht nur einen guten Freund verloren hat, sondern diesem sogar auch nochungewollt weh tun muss. Aber ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es dennoch möglichist, eine nicht gleichgeschlechtliche Freundschaft aufrecht zu erhalten, obwohl sicheiner der beiden in den anderen plötzlich verliebte.
Dazu gehört allerdings einwenig Geduld und die gegenseitige Bereitschaft, dem anderen die nötige Zeit zu geben,(und vielleicht auch zunächst Distanz einräumen zu lassen) mit der neuen Situationumzugehen. Ausserdem funktioniert das nur, wenn beide die nötige Reife haben, sich vondem Phänomen der Eifersucht loslösen zu können und absolut ehrlich zueinander sind.
(D.h. wenn Du im Moment nicht damit klar kommen solltest, in seiner Nähe zu sein o.ä.dann solltest Du ihm einfach sagen, woran das liegt- und auch Dir selber den Freiraumgestatten, nur das zu tun, was Dir vom Gefühl her am ehesten zusagt).
In wen Du Dichverliebst, entscheidet leider nicht der Verstand, sondern einzig Dein Gefühl- und dasnimmt keine Rücksicht darauf, ob jemand nun grade vergeben ist, oder es aus sonsigenGründen nicht passt.
Das die Drogen in Deinen Träumen ein praktischer Vorwand sind,dies nicht "wahr haben" zu wollen, mag durchaus richtig sein, denn damit räumst Du Dirselber die Flucht vor der Eigenverantwortlichkeit ein. Auf die Dauer führt das aber nichtzu einer Er- Lösung Deiner jetzigen Lage.

Ehrlichkeit währt am längsten, denndie Wahrheit setzt sich (gut so!) früher oder später durch!

So, aber nun werdeich erst mal ne Runde die Sonne anbeten ;)

Gruß

Lunadore


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

21.04.2006 um 20:10
Naja aber das ist ja nur in meinen Träumen so, ich hab mich net in den verliebt...aberdie Träume verunsichern mich .....naja mal sehen was wird.

Danke für die Hilfe!!!



Ich war heute auch schon 4 Stunden in der Sonne und hab dabeigelernt!!!


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

23.04.2006 um 02:42
"...wenn Träume zur Wahrheit werden..."
wär ich tot^^
In Tagträumen, also ganznormale Alltagssituationen
sterb ich oft^^
ich werd überfahren, erschossen...usw.


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

17.07.2006 um 15:54
"...wenn Träume zur Wahrheit werden..."

um glück weiß ich,dass alles was ichträume nie zur realität werden wird


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

17.07.2006 um 15:54
"...wenn Träume zur Wahrheit werden..."

um glück weiß ich,dass alles was ichträume nie zur realität werden wird


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

22.07.2006 um 18:56
mir fällt da gerade etwas ein, was das wahrwerden von träumen erklären könnte....:



(da ich mich aber nich eingelesen habe, kann ich grad nich mit fachterminusdienen.)



unsere gedächtnisleistung bzw. der weg einer information biszum gedächtnis, also der abgespeicherten form erfolgt durch transkription undtranslation, sprich: DNA wird abgelesen und es bilden sich protein-kügelchen, welche dannim Gehirn abgelagert werden. diese werden im vorgang des erinnerns wieder abgerufen.



naja, folgt man diesem (bewiesenem) lauf der dinge, könnte man meinen, dasunser gesamtes leben, mit all seinen möglichkeiten auf der DNA abgespeichert ist, und beieintritt gewisser ereignisse DNA abgelesen und Proteine (Info)gespeichert werden.



dies könnte auch vorahnungen oder träume erklären, welche später wahrwerden, denn der mensch ist nich perfekt.... denn was ist wenn bei bestimmten menschendie info "zu früh" abgelesen wird???



--> Funktion des Gehirnsnachzulesen in jedem guten Biologiebuch



was haltet ihr von diesersichtweise?


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

22.07.2006 um 19:12
@~aGENt~

naja, so schlecht ist die idee garnicht.

was dem widersprichtist jedoch:
wie könnte das gehirn so viele informationen und möglichkeitenabspeichern? zudem verändert sich unsere umwelt ja pausenlos, also müssten diesegespeicherten segmente der DNS ständig erneuert werden. damit wäre das gehirn doch, auchwenn es sooo hoch entwickelt ist, total überfordert sein. außerdem muss man unterscheidenzwischen den "visionen", die man von seiner direkten oder vertrauten umgebung hat, oderdenen die global passieren, wie z.b. erdbeben, tsunamis etc. manche informationen bekommtdas gehirn doch garnicht mit, wie könnte es dann sein, dass man denkt, dass man von einembus überfahren wird, obwohl man nicht weiß, ob, wann und wo dieser bus da sein wird.

nun möchte ich noch was anderes sagen. manchmal befinde ich mich in situationen, vondenen ich denke, dass sie schon einmal eingetreten sind. bspw.: ich halte einen löffel inder hand und esse suppe. also sowas z.b. da kommt mir das ganze schon etwas komisch vor.einmal ist es mir sogar passiert, dass ich beim bezahlen an der kasse eines supermarktsschon mal stehen geblieben bin. als mich die kassiererin dann angesprochen hat, wussteich für einen moment plötzlich nicht mehr, wo ich war.

Arki


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

22.07.2006 um 20:42
ich denke dabei an sowas, was manch einer unter schicksal bezeichnen würde.... über 80%unseres gehirns werden doch garnich genutzt..., da ist genug platz für ein jahrhundert anmöglichkeiten, wenn man in mikrobiologischer eben denkt.


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

23.07.2006 um 19:44
bin halt kein mikrobiologe^^.


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

23.07.2006 um 21:16
traeumen kann auch ganz gefaehrlich sein.

ich habe noch eine schwester und wirsind wie katz und maus, naja und wenn man wuetend ist........
unbewusst verarbeitetman seine wut und im traum wird es umgesetzt.
glaube mir bei anderen bleibt es eintraum, bei mir ist es wirklichkeit geworden
und es hat blut geflossen.

seitdem probiere ich nicht mehr so ein hass oder wut gegenueber jemanden zu haben,denn ich habe angst dass meine traeume war werden.


melden

...wenn Träume zur Wahrheit werden...

23.07.2006 um 21:19
Was hast du denn mit deiner Schwester gemacht


melden