Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schlafen und dennoch wach sein?

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Schlaf, Schlafen, Wach

Schlafen und dennoch wach sein?

27.01.2011 um 20:53
sorry wenn ich nerve aber wann bekomm ich eine antwort?
ich würde mich so sehr freuen.
ich will doch nur wissen was das war :(


melden
Anzeige

Schlafen und dennoch wach sein?

27.01.2011 um 22:35
Ich frage mich ehrlichgesagt, wie es dazu kommt, dass man merkt, dass man träumt. Mir passiert das nur sehr selten, zumal, wir können eigentlich nicht zwischen Traum- und Wachzustand unterscheiden, beides ist für uns, wenn es aktuell erfahren/erlebt wird real, deswegen können wir gar nicht zwischen Traum- und Wachzustand unterscheiden. Aber ich selbst habe schon öfters in Träumen gemerkt, dass ich träume. Es schien trotzdem alles sehr real, aber ich merkte dennoch irgendwie, dass es ein Traum war.


melden
mysteriiouzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlafen und dennoch wach sein?

27.01.2011 um 22:45
In meinen Träumen bin ich meistens auch immer ziemlich göttlich ich kann meistend alles bestimmen das aber nur wenn ich mit irgendwelchen gedanken die mir gefallen einschlafe ..
Wenn ich probleme oder so etwas habe schlafe ich sehr schlecht ..

Noch dazu ich träume sehr viel auch in der schule oder unterwegs in der bahn oder so. Manchmal habe ich das gefühl wenn ich einen schönen traum hatte ihn zu kennen aber ihn nicht ausdrücken zu können und mich nicht an ihn erinnern kann aber ich kenn ihn irgendwie trotzdem.


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

28.01.2011 um 20:55
Mir ist schonmal soetwas ähnliches passiert:

Ich hab vokabeln gelernt und dann habe ich mich einfach nur hingelegt und die ganze zeit auf die decke gestarrt, weil ich so müde war und ich wollte eig. auch nicht einschlafen.
Nach 2 Stunden bin ich aufgewacht, aber durch ein geräusch... und ich habe die ganze zeit auf dei decke gestarrt...

Es war so, als hätte ich mit offenen Augen geschlafen.


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

30.01.2011 um 03:31
Es ist möglich. Es gibt auf diversen Seiten Anleitungen wie man Träume kontrollieren kann.
Dort wird auch darauf hingewiesen, dass wenn man das bescherrt man aufpassen soll, und nicht z.B. aus dem Fenster springen soll, wenn man denkt es ist ein Traum, es aber in Wirklichkeit keiner ist.
Einfach mal Träume steuern oder so googlen.


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

05.02.2011 um 19:03
Hallo zusammen, ich bin auch neu und durch eine Freundin auf dieses forum gestoßen.
Ich hatte vor einigen Jahren meine erste erfahrung mit einer "schlafstarre"..
Es war für mich die hölle und ich kann gar nicht wiedergeben was ich für eine Riesenangst hatte.

Ich habe irgendwo gelesen, dass man durch die tiefschlafphase erst in diese starre gelangen kann. Das kann bei mir allerdings nicht der fall gewesen sein. Denn ich hatte dieses erlebnis drei mal hintereinander in nur einer einzigen Nacht unmittelbar nacheinander..

Beim 1. mal habe ich nur knistern und papierreißen gehört. Ich habe meine Umgebung so wie sie in der Realität auch ist wahrgenommen, es war dunkel und es kam nur ein bisschen licht durch die fengster. Und die digitale Anzeige meiner Uhr am Bett konnte ich erkennen, aber nur sehr verschwommen...
Allerdings stand eine silhouette neben meinem bett.
Da bekam ich angst. Ich hab gemerkt, ich kann mich nich bewegen, nicht mal die augen wegdrehen, oder schließen, NICHTS! Nur im liegen ein blickfeld und das gleiche geräusch -wieder und wieder. Ich hab versucht zu schreien und mich sozusagen losßzureißen, bzw zu bewegen, aber es passierte nichts.

Dann war es so, also ob ich mich doch losreißen konnte und ich bin aus der Starre raus.
Ich dachte es war ein traum, hatte zwar tierische angst, aber naja okay.. ich bin ja schon groß dachte ich mir..

Dann kurze Zeit später, genau das gleiche wieder..
der einzige Unterschied war, dass ich ein bisschen mehr die augen bewegen konnte und auch die Uhranzeige besser erkennen konnte, aber sonst alles gleich. Silhouette neben meinem bett und das geräsuch von papierreißen..
Ich konnte mich wieder "losreißen" und dachte mir nur oh gott ich muss schlafen. Ich hielte es für einen traum, aber halt einen sehr realen.

Dachte mir es ist vielleicht darauf zurückzuführen, dass ich eigentlich immer mit fernseher im hintergrund schlafe. Eben deswegen, weil ich entweder zu viel nachdenke, oder komische sachen wahrnehme.
Diesmal hab ich aber gegen 3 Uhr nachts den fernseher ausgemacht, weil ich gemerkt hab, ich bin hellwach und lenk mich nur - muss versuchen zu schlafen...

Dann.. zum dritten und letzten mal ist es wieder passiert.
Wirklich, ich hatte eine Angst wie noch nie zuvor in meinem leben. Ich konnte wieder mehr die Augen bewegen, und hab auch wahrgenommen dass es genau 3:33 war...
(keine ahnung ob das was zu bedeuten hat)
Jedenfalls hab ich mich wieder "losreißen" (kich weiß ncih wie ich es anders beschreiben soll, weil es ist wiedie gesamte kraft zusammennehmen und einfach raus, weg..) naja ich hab fürchterlich angefangen zu weinen...
Wollte die nacht nicht weiter alleine verbringen und bin peinlicherweise mit meinen damaligen 19 Jahren zu meiner Mutter ins bett gekrochen..

Am nächsten Morgen ist mir aufgefallen, dass neben meinem bett noch alle meine unterlagen lagen die ich am abend davor noch für die schule durchgegangen bin. Daher erschien es mir einleuchtend, dass das das papierreißen-geräusch hätte sein können.. aber es war nix zerrissen...

In der Schule hab ich mir dann gegen mittag beim sport den fuß gebrochen. Von da an dachte ich, dass irgendwie dieser ganze mist in der nacht ein zeichen war, dass ich vorsichtig sein soll..

Denn passiert ist das mit dem bruch nur, weil ich jmd aus meiner klasse was beweisen wollte..

tragisch..

Dann einige Jahre später hatte ich wieder ein erlebnis mit einer solchen schlafstarre..
Das war aber ein glück nicht so ein traumatisch fieses erlebnis wie das erste.. eher irgendwie bescheuert..

Ich lag im bett auf der seite, in meiner gewohnten umgebung.
Plötzlich spricht eine männlcihe Stimme zu mir..
"Maria? Bist du wach?" Ich hab ein wenig die augen aufbekommen und mit ganz schwacher stimme nur sowas wie wer is da und was willst du sagen können.
War aber sehr anstrengend und ich hatte anfangs auch echt angst.. (ich war sehr schwach, aber nicht ganz starr) Dann hat der mir erzählt wer er ist (hatte son spitznamen wie schnubbi, oder so) und dass er mit einer freundin von mir hergekommen ist um mal zu sehen ob es möglich ist durch den dachboden in mein zimmer einzubrechen..
Und dass er mich sehen wollte, weil er mich mag und so..
Ich hatte keine ahnung wer er ist, konnte ihn ja auch nicht sehen, weil er hinter mir war.
Wir haben dann noch eine kleine konversation geführt, er hat mir erzählt woher er mich kennt und so.. Ich hab nicht viel geredet, hat sich für mich auch nur so angehört, als hätt ich den mund voll socken, halt irgendwie schwach bzw betäubt oder sowas..
jedenfalls, hat er dann angefangen mich anzufassen, was ich anfangs auch noch nich wollte, allerdings ging es dann weiter.. naja immer weiter und es kam dann auch zum "sex" und sogar zu einem gefühlten orgasmus..
Es hat sich alles sehr real angefühlt, der unterschied war nur, dass ich mich nciht so wie sonst bewegen konnte.. Dann hat er sich verabschiedet und ist gegangen..
Kann man sich das alles so krass einbilden???

so große angst habe ich mittlerweile nicht mehr, da ich nun weiß ich bin nich die einzige die so n mist erlebt, aber normal is das doch nicht.. -.-

Danke für die Aufmerksamkeit, musste ich mal loswerden, nach der entdeckung dieses forums ;-)


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

04.06.2012 um 16:01
Hallo,
Also ich bin froh, dass ich diese Seite entdeckt habe. Es ist zwar ziemlich lange her, dass hier etwas geschrieben wurde aber das ist genau das was ich gesucht habe.

Ich hatte schon Angst und dachte mir, dass mit mir irgendwas nicht stimmt, doch wie ich sehe geht es vielen genau so wie mir.
Also komme ich mal zu dem was mit mir passiert ist:
Ich kam von der Schule und war einfach nur zu müde um irgendwas zu machen. Legte mich auf mein Bett und schlief daraufhin ein. Nach ca. 1 1/2 stunden wachte ich auf oder eher gesagt zumindest dachte ich es!! Ich wollte grade aufstehen aber sah im spiegel wie mein Körper schon aufgestanden war und aus dem zimmer ging wobei ich eig noch auf meinem Bett saß...

Und da fing es an! Ich legte mich vor lauter angst auf mein Bett zurück und sah plötzlich mein Körper schlafen!! Ich hab mich wie ein Geist gefühlt. Ich sah die Uhr ticken und hörte aus dem Fenster ganz normal die Geräuche von anderen Menschen aber ich war i-wie in meiner Traumwelt eingeschlossen.
Es war so wie als wäre ich tot und meine Seele würde noch leben. Plötzlich waren meine Hände und Beine gelähmt und ich hab alles mögliche versucht um aufzustehen doch habe es nicht geschafft. Ich hab versucht zu schreien oder ähnliches aber konnte es einfach i-wie nicht. Plötzlich kam ein Vogel im Kreis geflogen und ich hab es versucht mit meinem Fuß wegzutreten. Ich habe es dann auch geschafft doch das wiederholte sich dann ein zweites mal und immer wieder dachte ich ich wäre wach und in der realen welt, doch als ich dann mein Körper da sah dachte ich dass ich beim einschlafen i-wie gestorben bin oder so..(das war ein unbeschreibliches gefühl...ich bekomme schon eine gänsehaut wenn ich das hier schreibe). Naja nachdem ich eine zeit lang rumgezappelt habe und versucht habe aufzustehen oder ähnliches wurde ich dann endlich wach...und ich wollte nie mehr wieder einschlafen!

Sowas ähnliches ist mir auch schon einmal passiert als ich noch klein war. Nur da war es dunkel und es kamen so einpaar zwerge auf mich zu und hielten mich fest und ich konnte garnichts machen.


P.S: Ich hab das auch manchmal, dass ich weiss ob ich gerade träume oder nicht. Einmal bin ich extra aus dem Fenster gesprungen weil ich wusste dass ich träume damit ich wieder wach werde. Ich würde gerne wissen wie man das alles steuert und was alles dahinter steckt oder ob es wirklich solche unbeschreiblichen Kräfte gibt und ob eine Verbindung zu der Traumwelt besteht und ähnliches..

MfG

Tecwood


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

06.06.2012 um 22:58
Also ich habe das auch ziemlich oft. Ich "wache"dann auf und liege im Bett...sehe alles aus der liegenden Perspektive. Ich sehe das ganze Zimmer. Kann mich aber kein bisschen bewegen auch nicht rufen oder sonst was. für mich ist das immer schrecklich, weil ich nicht weiß ob ich wach bin oder nicht. Manchmal sehen ich dann auch sachen oder höre geräusche. Also ich finde das nicht lustig muss ich mal sagen.....ich versuche dann mit aller gewalt wach zu werden ...aber es geht nicht


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

06.06.2012 um 23:50
Ich beschreibe es eher so du bist im Traum und deine sinne sind noch wach zwischen Wachzustand , Bewusstsein und Unterbewussteins blödes gefühl ... ich höre alles :nerv:


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

07.06.2012 um 19:02
@xxsunshine90xx

Das nennt sich Schlafstarre. Dein Gehirn ist in diesem Zustand im Aufwachzustand, dein Körper schläft jedoch noch. Du musst mit aller Kraft versuchen dich in so einem Moment zu bewegen, dann müsste es irgendwann wieder funktionieren.


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

08.06.2012 um 15:51
@JackMarco
Ah ok...mhm gut mein Therapeut meinte wie gesagt das ist Dissoziativer Erwachen.
Also ich versuche mich dann immer mit aller Gewalt aus dem Bett zu rollen...aber geht nicht wirklich.
Einmal ist es mir gelungen....aber ich bin nicht wirklich aus dem Bett gerollt sondern bin wie in Wasser gefallen...also die umgebung war so wie Wasser....ok hört sich komisch an ;)
Naja ich versuche dann auch immer zu gucken ob im Zimmer irgendwas anders ist,weil im Traum verändert sich ja immer was....


melden

Schlafen und dennoch wach sein?

02.09.2013 um 14:15
uiuiui ... das ist ja schon ein etwas älterer Thread ^^ ... aber der hier passt zu meinen Erlebnissen :D ... ich hatte auch schon 3 solche Erlebnisse, ich war plötzlich wach, weil ich glaubte irgendjemand oder etwas ist bei mir! ... ich will mich bewegen und die Augen aufmachen, aber es geht nicht! ... und gestrige Nacht, hatte ich ein ähnliches Erlebnis ...

... ich hab die Kontaktlinsen in meinen Augen gelassen, ich schlafe fast immer mit Kontaktlinsen! ... dann bin ich mir wahrscheinlich unbewusst im Auge herumgefahren mit einem Finger mitten im Tiefschlaf, weil ich plötzlich hochgerissen bin und zum Spiegel gelaufen bin... meine Kontaktlinse war im Auge zerrissen, ... aber das komische war, ich muss immer noch geschlafen haben ... ich hab mich zwar im Spiegel gesehn, aber ich war total schwach, nicht so wie bei einer Morgenmüdigkeit... ich hab mich dann sofort wieder auf den Boden legen müssen, weil ich Schwächeanfälle hatte und mir war irgendwie bewusst, dass ich noch nicht ganz wach war! ich hab mich konzentrieren müssen, dass ich langsam aufwache, sonst wär ich umgefallen! ich war schon bewusst wach irgendwie, aber mir war mehr bewusst, dass ich noch schlafe ^^ ! ... ... das war sehr eigenartiges das Gefühl ... das Gefühl hatte ich vorher noch nie...
es war nicht so wie wenn man weiß man muss um eine bestimmte Uhrzeit aufstehn man ist aber noch zu müde, ...


melden
Anzeige
bien89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlafen und dennoch wach sein?

10.09.2013 um 11:20
DAS NENNT MAN SCHLAFPARALYSE


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kurioser Traum5 Beiträge
Anzeigen ausblenden