weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrgewordener Traum

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, WTC, Vorahnung, World Trade Center
Seite 1 von 1

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 17:00
Also dies ist mein erster Thread in diesem Forum und ich bin auch erst seit gestern hier angemeldet und will euch jetzt mal von einem wiederkehrenden Traum meiner Mutter erzählen den Sie früher mal hatte.

Also diese Träume kamen schon vor Jahren vor dem 11. September mit dem WTC und so. ich hoffe ihr wisst wie ich das meine.


>>>Also, Sie träumte immer und immer wieder das Lego Flugzeuge in Türme fliegen und Sie zerstören.<<<


Klingt jetzt komisch, ich weiss. Aber das ist mein voller Ernst und Sie hat mir immer wieder davon erzählt und wusste niemals was das zu bedeuten hatte. Ich hatte auch keinen Plan und hab mich eher darüber lustig gemacht, weil es schon etwas witzig klingt.

Sie Träumte das immer und immer wieder und eines Tages, an diesem Tag "9/11" kam ich aus der Schule, meine Eltern Renovierten das Wohnzimmer und der TV lief und da kam die Meldung!!

Ein Flugzeug stürzte ins WTC und es kam sofort wie ein Schlag nach oben, das erste woran Sie dachte war der Traum von damals. Ich erinnerte mich und hatte plötzlich am ganzen Körper diese Gänsehaut an mir.

Es war wie ein Schock für mich und bestimmt für viele andere auch.

Das ist absolut nicht erfunden, sondern mein voller ernst und wie gesagt hatte Sie mir das schon Jahre vorher erzählt und ab und zu mal wieder was davon erwähnt. Sie Träumte über Jahre hin davon und dann passiert es. oO

Es gab noch viel mehr komisches wovon sie mir erzählte, aber das hat nichts mit meinem Thema hier zu tun.

Was sagt ihr dazu?? ist das vllt nur Zufall oder war es mehr.

lg DanieL


melden
Anzeige

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 17:03
naja da es kein legoflugzeug in einen turm gerasselt ist, ist er nicht wahrgeworden

aber mal abgesehen davon ist der traum an flugzeuge die in gebäude rasseln nciht unbedingt so ungewöhnlich

jeder der einen turm sieht denkt sich sicher irgendwann mal was passieren würde wenn ein flugzeug dort hineinrasselt

ich habe auch schon vor dem 11.9. flugzeuge in gebäude gerasselt in diversen simulatoren

da könnte ich ebenso sagen omg ic hab es schon lange davor getan und nun ist es passiert...


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 17:15
ja ist doch egal ob lego nen echtes oder nen gemaltes Flugzeug oder sowas, es war ein Flugzeug das in Türme kracht.

naja, mal gucken was noch so gesagt wird.


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 17:53
Ich hab ein paar Tage vorm 11.9. von einem Feuer in Wolkenkratzern einer Großstadt geträumt. War nichts von Flugzeugen aber lichterloh brennende Wolkenkratzer, schreiende Menschen und son Zeug. War ein ziemlich intensiver Traum.

Naja aber was soll man zu sowas sagen. Zufall, möglicherweise. Bei sowas isses zudem ja auch noch so, dass einem der Traum nie aufgefallen wäre, wenn er sich nicht "bewahrheitet" hätte. So träum ich zum Beispiel fast jede Nacht davon, dass irgend ein Flugzeug abstürzt, irgend eine Chemiefabrik explodiert, etc., doch nur wenn in der nächsten Zeit so etwas in der Art passiert, fällt einem der Traum wieder ein (den man sonst vergessen hätte).

psych


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 17:55
mh schwierig zu sagen...

war es ein flugzeug oder mehrere? war es ein turm oder mehrere? ähnelte die anordnung den türmen wtc1 & wtc2? ähnelte der ablauf dem vom 11.9?

wäre vielleicht interessant zu wissen


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 19:05
Also meine Mutter sagte das dieses Ereignis sich sehr mit dem Traum ähnelt. Sie träumte ihn ja verdammt oft.

Naja..


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 19:23
Zufall. Mach dir keinen Kopf drum...


melden
erlina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 19:43
@cassiusrox

das kann sehr gut eine Vorahnung gewesen sein.
Wie ich schon woanders erwähnte , haben eigentlich alle /viele gewisse Begabungen wenn sie es zulassen.

Manchmal ähnelt es im Traum , manchmal ist es so real das man meint dabei gewesen zu sein.

Als Kind sah ich die Schwester meines Schwagers im Auto verbrennen (sie war erst 17) . Der Unfall ereignete sich einen Tag später in der Nacht , zusammen mit dem anderen Schwager. Beide verbrannten.

ich könnte mir gut vorstellen das deine Mutter immer wieder oft daran denkt und vielleicht auch darüber grübelt.

Aber auch wenn man es sieht oder träumt , man ist meistens machtlos und kann nichts ändern.


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 22:12
Tatsache, danke für die Antworten.


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 22:35
Wow :D

Ich habe auch schon öfters einen Traum gehabt in dem mir die Klopapierrolle ins Klo gefallen ist.
Aber jetzt kommts. Es ist mir später auch wirklich passiert :D
Ich muss übernatürliche Fähigkeiten besitzen...


melden

Wahrgewordener Traum

07.12.2009 um 22:40
u. jetzt 8 jahre nach dem anschlag kommst du erst mit der story rüber, was hat dich aufgehalten?


melden

Wahrgewordener Traum

08.12.2009 um 00:20
@Sonoh
hmm weiß nicht, hab das für nen Zufall gehalten und eigentlich ist es vllt auch nur ein Zufall.

@Soley
Also es waren 2 Türme, aber auch aus Lego und sie sind von mehreren Flugzeugen zerstört worden. Also in sie rein geflogen.

Was komisches neben bei, ich habe nach dem Unglück auch oft davon geträumt, wie ich im Gebäude war als es passiert ist und über mir die Decke auf mich einstürzte,kurz bevor ich zerquetscht werde, bin ich immer aufgewacht. XD Aber das ist ja so bei Träumen, wenn man zb. von einem Haus fällt oder Berg das man kurz vor dem Aufprall immer aufwacht. ^^
Weil man im Traum nicht sterben kann. oO Wieso auch immer.. vllt weiss es ja jemand oder es ist schon mal wer im Traum gestorben.

Nun ja, mal schauen wer hier noch so Sarkastische Kommentare liefert. ^^

lg DanieL


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrgewordener Traum

08.12.2009 um 07:10
@cassiusrox
Manche Leute haben eben die Gabe etwas Voraussehen zu können. Aber deine Mutter konnte es auch nicht richtig deuten. Darum beschäftigte es sie auch so lange...
Hat sie die Träume immer noch?


melden

Wahrgewordener Traum

08.12.2009 um 07:56
@cassiusrox

Wie willst du denn im Traum sterben?

Kennste jemanden der dir das hätte erzählen können? :D


melden

Wahrgewordener Traum

09.12.2009 um 01:20
@Soley
Ja das hab ich mich auch gefragt gerade ^^

Aber ist irgendwem mal aufgefallen das man immer aufwacht wenn man zB. tief fällt oder einfach gesagt vor dem Tod steht.
Hoffe man weiß was ich meine...

lg ^^


melden

Wahrgewordener Traum

09.12.2009 um 06:34
@SallySpectra
SallySpectra schrieb:Manche Leute haben eben die Gabe etwas Voraussehen zu können.
Da hast du recht - diese gaben gibt es, sind aber wissenschaftlich nicht haltbar aber augenscheinlich vorhanden.

@cassiusrox

Eine passende antwort auf deine Frage/n, kann dir niemand geben.

Es könnte, wie spectra und erlina meinten, Vorahnung od./aber auch Zufall, daher auch unbedeutend, gewesen sein.

Wäre interessant zu wissen, ob deine Mutter schon öfter Träume hatte, die sich am ende bewahrheitet haben.

mfg, siimba.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrgewordener Traum

09.12.2009 um 06:47
@cassiusrox
Man kann nicht alles wissenschaftlich belegen. Das muss aber nicht heißen, dass es das nicht gibt.
Ein Professor kann es mir nicht erklären, dennoch habe ich oft das Gefühl, mein Freund ruft im Laufe des Tages an, um sich mit mir für abends zu verabreden... ;) :D


melden

Wahrgewordener Traum

09.12.2009 um 06:56
@SallySpectra
SallySpectra schrieb:Ein Professor kann es mir nicht erklären
Stimmt, kann er nicht - bin immerhin einer *gg*
SallySpectra schrieb:Man kann nicht alles wissenschaftlich belegen. Das muss aber nicht heißen, dass es das nicht gibt.
Habe ich doch geschrieben und dir voll und ganz zugestimmt.
Es wird nie "alles" messbar od. für alle verständlich sein.

Es wird immer Menschen geben die gegen den Strom schwimmen und dinge verurteilen die es aber eindeutig gibt.

So der Lauf der dinge.

mfg, siimba.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrgewordener Traum

09.12.2009 um 06:59
@cassiusrox
Das war auch nicht als negative Kritik gedacht. :)


melden

Wahrgewordener Traum

09.12.2009 um 07:03
@SallySpectra

Habe ich so auch nicht aufgefasst. :)


melden
Anzeige

Wahrgewordener Traum

12.12.2009 um 05:32
hmm na alles kla ^^


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden