Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Leben voller Alpträume

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Träume, Horror, Schlaf, Alpträume, Schlafparalysen
Seite 1 von 1
BlackOfRaven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben voller Alpträume

22.01.2012 um 22:50
Hallo liebe community,
Ich weiß nicht ob das normal ist aber ich habe bereits seit dem ich an meinen ersten Traum zurück denken kann (Da war ich 3) Alpträume gehabt. Ich kann mich höchstens an 3 normale Träume erinnern. Der Rest jedoch waren immer Alpträume, bis heute. Meistens Träume ich immer davon das die Welt untergeht, auf die verschiedensten Arten und weisen. Oftmals einfach nur weil die Erde von innen heraus zerfällt oder weil das Weltall verrücktspielt. Andererseits auch durch Monster (Ok, das könnten die Spiele hervorgerufen haben die ich seit meinem 14 Lebensjahr gespielt habe) oder einfach nur durch blankes Chaos. Ich Träume sogar in einer wohl selbsterfunden Welt an der sich die Orte nie wirklich verändern. Z.B Träume ich von Köln in einer erfundenen Form, aber immer wieder oftmals in den gleichen Straßen nur in anderen Träumen. Als ich glaube ich 6 Jahre alt war habe ich sogar oftmals einen Traum exakt wie er war mehrmals an verschiedenen Tagen geträumt. Naja wie auch immer, jedenfalls finde ich es komisch dass ich wirklich NUR Alpträume habe. Dabei bin ich selbst eher ein friedliebender Mensch, aber auch keiner der Gewalt verabscheuen würde. Manchmal habe ich auch Schlafparalysen (Wikipedia: Bewegungsunfähigkeit_im_Schlaf) die es mir schwer machen manchmal überhaupt wieder aufzuwachen. Aber ich kann mich zum Glück immer wieder aus ihnen befreien, was wohl davon zeugt das ich ein Willensstarker Mensch bin. Jedenfalls glaube ich das ich deswegen so viele“ Alpträume“ habe, weil ich sie Träumen will, denn ich sehe Träume als eine art Film an, wie es sie nie in der „Wirklichkeit“ geben wird. Auch bin ich jemand der SEHR SEHR viel über Wirklichkeit, träume und angst nachdenkt, was ich dazu schließe das meine Träume deswegen so aussehen wie sie aussehen. Kann es vielleicht deswegen sein das ich so viele Alpträume habe?



melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben voller Alpträume

22.01.2012 um 23:08
Schon mal an Schlaftherapie, Traumatherapie etc gedacht ? Am besten nen Psychologen aufsuchen.



melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben voller Alpträume

23.01.2012 um 17:07
@BlackOfRaven
kann dir leider nichts zu sagen. schau dir deine gefühlswelt an und dann versuch den grund zu erfahren, wieso du nur alpträume haben könntest.

ich hätte da eine idee, ich weiß aber nicht, ob das bei dir zutrifft. und zwar ist es vielleicht deine familie oder deine situation irgendwie, welche dich bedrückt und dir diese alpträume verursacht. wenn du mal neue lebensabschnitte beginnst z.b. weg von deiner familie, neue wohnung, eigene beziehung, arbeit etc. dann sollten auch die alpträume weggehen.

also es könnte da einen zusammenhang geben, muss es aber nicht. und oft täuscht man sich. man fühlt sich wohl in der familie, das man aber unglücklich war merkt man erst, wenn man das glück entdeckt hat. also die wahrheit liegt im vergleich.



melden

Ein Leben voller Alpträume

26.01.2012 um 12:21
@BlackOfRaven
hast du sehr viele sorgen? (finanziell...familie...ect) oder dauerstress?



melden