weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lost places in Bayern und Umgebung

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Lost Places, Militär, Bayern

Lost places in Bayern und Umgebung

27.10.2014 um 21:18
Fast jeder größere See in Bayern birgt noch Munitionsvorkommen, beim Vormarsch der Amis haben sich die Landser jedes störenden Ballasts entledigt und versucht das eigene Leben zu retten. Alleine im Ammersee liegen noch tonnenweise scharfe Altlasten, das ist auch den Behörden bekannt.
Der See ist jedoch ziemlich tief, wie sich eine Detonation an der Oberfläche auswirken würde kann ich auch nicht sagen.


melden
Anzeige

Lost places in Bayern und Umgebung

27.10.2014 um 21:53
@Neo66

Stehen denn die Gebäude noch im Wald bei Osterried? Irgend wie sagt mir der Begriff was, stehe aber noch etwas auf der Leitung... befand sich dort vielleicht eine Amisiedlung, die langsam verfällt?

Verlassene Ortschaften sind eigentlich nichts ungewöhnliches, oft werden diese kurz danach geschleift und lediglich ein paar Grundmauern oder Reste davon erinnern noch an bessere Zeiten.

Wirklich interessant ist der 1976 aufgegebene Ort Eckweiler in Rheinland Pfalz bei Sobernheim. Dieser Ort musste einem Nato-Flugplatz weichen, weil dieser mitten in der Einflugschneise lag; die Bewohner waren Lärm-und möglichen Flugzeugabstürzen ausgesetzt und wurden deshalb umgesiedelt.

Kirche und Friedhof sind heute noch erhalten, der Rest des Dorfes wurde eingeebnet. Trotzdem sind die ehm. Grundstücksgrenzen noch genau zu erkennen, auch die Bürgersteige der Dorfstraße sind noch komplett erhalten. Der Dorfplatz mit seinen Abzweigungen und erkennbaren Grundstückszufahrten strahlt einen besonderen Flair aus, man kann sich das frühere Dorfleben förmlich vorstellen.

Hier mal eine Bildergalerie vom ehem. Eckweiler:
http://www.panoramio.com/user/1368505/tags/Eckweiler%20-%20Kirche%20ohne%20Dorf


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

27.10.2014 um 22:15
Ist um 1700/1800 verlassen wurden. Grundmauern und Brunnen gibts noch.


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

01.11.2014 um 00:44
Jede Menge Kriegsrelikte gibt es noch auf dem Flughafengelände von Airbus Manching und der angrenzenden Wehrdienststelle 61 (WTD61). Leider befinden sich die meisten Relikte innerhalb von militärischen Sperrzonen, gut zugänglich ist jedoch ein Trümmerfeld in der Rechlinger Straße von Manching kommend zum WTD61 in einem Waldgebiet. In laubfreien Zeiten sind hinter dem Sperrzaun kurz vor der Awacas-Halle noch die Grundmauern eines langgezogenen Gebäudes auszumachen, dessen Kellergeschosse noch unverseht scheinen; hier sind keinerlei Einbrüche sichtbar und ein unterirdischer Eingang reiht sich an den anderen.
Hinter dem Zaun warnen Schilder vor Lebensgefahr beim betreten des Trümmerfeldes, hier muss sich noch massenweise Munition aus dem 2. Wk befinden. Anscheinend findet es auch niemand für nötig hier mal aufzuräumen, da es sich um einen militärischen Sperrbezirk handelt und unbefugte hier keinen Zutritt haben.
Mit Fotos kann ich hier leider nicht dienen, die MP ist dort allgegenwärtig und dieses Risiko wollte ich dann doch nicht eingehen.


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

01.11.2014 um 09:39
Ist nicht wirklich Interessant. Sind nur alte Kabelschächte oder der Platz wird zum Lagern genutzt von Gartengeräten oder ähnlichem. Relikte gibt es da nicht wirklich mehr.
Ab und an mal ein Luftschutzbunker, aber mehr ist da nicht. Ich kanns bestätigten ich bin da ab und zu Unterwegs.
Streckenläufer schrieb:die MP ist dort allgegenwärtig
Das kann ich auch bestätigen und muss sagen die Fackeln da nicht lange. Die Jungs von der WTD sind Extrem schnell und meistens extrem angepisst wenn die ausrücken müssen.

@Streckenläufer

Interessierst du dich nur für Militär Sachen oder auch für Altertümliches?


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

01.11.2014 um 19:41
@phenix

Altertümliches liegt mir weniger, befasse mich mehr mit der Spurensuche des 1. und 2. Wk. Relikte davon finden sich überall, oft sogar vor der eigenen Haustüre.


Wirklich interessant wird es hinter dem Zaun, also im Sperrgebiet. War mal als Leiharbeiter im WTD aktiv, diese Zeit nutzte ich nicht nur zum arbeiten sondern auch zum erkunden, war ja praktisch überall dort unterwegs.
Leider herrscht im WTD ein strenges Fotografierverbot und an das habe ich mich auch gehalten. Neben riesigen Trümmerfeldern sind noch ein paar Ruinen zu finden, diese sind jedoch komplett zugewachsen und selbst aus der Luft nicht auszumachen.


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

01.11.2014 um 20:41
@Streckenläufer
Ja. erster und vor allem zweiter Weltkrieg finde ich auch sehr interessant. Vor allem aber Bunker und Bunkeranlagen.
Hatte sogar bislang mal die "Verschwörungstheorie" dass in meinem Dorf, welches kurz vorm zweiten Weltkrieg wegen der Kaserne errichtet worden ist, auch unterm Haus von uns ein Bunker sein könnte oder im Dorf verteilt^^


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

02.01.2015 um 13:47
@Neo66

Hallo :) ich hab in einem thread gelesen du kennst da was verlassenes bei herschieben. Magst du mir da was genaueres erzählen?

LG das ei


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

02.01.2015 um 14:39
@OoLizaoO
Gibts denn in Niederbayern was interessantes?


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

02.01.2015 um 23:37
Niederbayern selbst ist arm an Kriegsschauplätzen und Relikten, hier fanden Ende des 2. Weltkrieges keine nennenswerten Kämpfe mehr statt.

Lediglich bei Fürstenzell im Passauer Raum gibt es noch ein Munitionsdepot mit zahlreichen Bunkern:
http://www.geschichtsspuren.de/forum/munitionsdepot-im-neuburger-wald-t5966.html

Wer sich für Verkehrsrelikte interessiert kann noch Spuren der geplanten und nie fertig gestellten Reichsautobahn Nürnberg-Regensburg-Passau im Gelände finden, die einen anderen Verlauf hatte als unsere jetzige A3:
http://www.geschichtsspuren.de/forum/rab-strecke-nurnberg-regensburg-t11746.html


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

05.01.2015 um 20:51
Hier noch eine interessante Sammlung von Lost Places rund um Niederbayern und der Oberpfalz:

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=20147


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

06.01.2015 um 03:14
Mein kollege und ich sind vorhin mit unseren quads durch denn wald gefahren, auf einmal haben wir schilder gesehen das das weiter fahren verboten sei irgendwas mit militär und so.

Auf jeden fall wahr dort plötzlich ein riesen großes Tor mit 4 schlössern und stacheldraht also man konnte nicht mehr weiter.

Wir haben nur rausgefunden das, das mal ne alte US militär anlage gewesen ist und schon 30 jahre nicht genutzt wurde

Wir sind jetzt neugirig und wollen da mal rein gehen...

Ich weis es ist verboten, aber mit was muss ich rechnen wenn ich mich auf solchen anlagen rumtreibe können dort mienen monition rumfliegen?
sollte ich auf etwas bestimmtes achten?


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

06.01.2015 um 18:40
@DarkCLoud89
Auf keinen Fall ist es ratsam diese Anlage leichtfertig zu betreten, das könnte ein ehem. Munitionsdepot gewesen sein! Vemint sind solche Anlagen m.W. nicht und die Muniton ist sicherlich auch geräumt, trotz allem könnten sich irgendwo noch tödliche Rückstände befinden. Ganz besonders meine ich damit achtlos weggeworfene Detonatoren (Zünder), deren Sprengkraft reicht schon aus um eine Hand zu zerfetzen. Das tückische daran ist: Diese Dinger reagieren besonders empfindlich auf Strom, ein statisch aufgeladenes Kleidungsstück kann hier schon zur Explosion führen. Neugierigerweise nimmst du vielleicht so ein Ding in die Hand, sobald die zweite Hand angelegt wird schließt sich der Stromkreis und das Teil geht hoch, oftmals mit schlimmen Folgen.
Ich selbst erkunde auch gerne alte Militäranlagen und Bunker, aber immer mit entsprechender Schutzausrüstung; dazu gehört eine antistatische Jacke und nichtleitende Sicherheitsschuhe.


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

06.01.2015 um 19:06
Ich will kein spielverderber sein aber Tipps geben bei einem Verbrechen halte ich für keine gute Idee. Es gibt einschlägige foren in denen man sich informieren kann. Würde ich hier nicht versuchen.....

Zumal es schon einen unterschied macht ob man ein altes verfallenes Privathaus betritt oder eine Anlage in Regierungsbesitz!

Und den allergrößte Fehler den du begangen hast ist, du hast es ins Netz gestellt ^^


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

06.01.2015 um 20:38
Also das Wort 'Verbrechen' finde ich hier etwas übertrieben, Hausfriedensbruch käme da wohl eher hin.
Andererseits, wer sagt denn dass das Gelände wirklich verlassen ist? Wenn nicht doch irgendwo ein Sicherheitsdienst patrolliert oder die Einzäunung kameraüberwacht ist?

@DarkCLoud89
DarkCLoud89 schrieb:Wir sind jetzt neugirig und wollen da mal rein gehen...
Kann ihn am reingehen nicht hindern, irgendwo findet sich immer ein Weg. Wenigstens sollte er gewarnt sein, dass sowas kein Spaziergang ist, oder möchtest du dass ihm aus Unwissenheit etwas zustößt? Militärische Anlagen üben einen magischen Reiz aus, ich kenne das zu genüge. Genauso groß sind aber auch die Gefahren, man muss schon vom Fach sein um diese zu erkennen.

@phenix
phenix schrieb:Und den allergrößte Fehler den du begangen hast ist, du hast es ins Netz gestellt ^^
Dann dürfen hier auch keine anderen Lost Places mehr gepostet werden, immerhin hat er ja die Örtlichkeit nicht genannt. Und in Bayern gibt es eine Menge verlassene US-Stützpunkte, wo ist also das Problem?


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

18.09.2015 um 16:21
In Zwiesel gibt es die Schrazellöcher
http://www.oeffnungszeitenbuch.de/filiale/Zwiesel-Die%2BUnterirdischen%2BGaenge%2B%2528%2BNebensaison%2B%2529-1261889A.h...


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

09.12.2015 um 11:42
Hi,
fotofreunde - Weiden
Und Umgebung
Suchen
Verlassene Orte , alte Fabriken , alles das leer steht und sehr schön zum Fotografieren ist. Wäre echt dankbar um jede Hilfe und Tipp suchen auch gerne welche die noch zu uns dazu stoßen MFG Fotofreunde - Weiden und Umgebung (Sven)


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

14.12.2015 um 10:32
In Hutthurm haben sie einen alten Erdstall entdeckt:
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/1894222_Erdstall-entdeckt.html


melden

Lost places in Bayern und Umgebung

15.09.2016 um 11:29
Hm, da hier Erdställe auch schon ein Thema waren, in Bayern wurde ein neuer Entdeckt, habe es gerade in der Wissenschafts Rubrik gepostet

Diskussion: Wozu dienten Erdställe? (Beitrag von H.W.Flieh)

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/oberbayern-anlage-von-unterirdischen-gaengen-in-aying-entdeckt-1.3...


melden
Anzeige

Lost places in Bayern und Umgebung

20.09.2016 um 16:14
Ooooo, ganz neu!!!!, interessant


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden