Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verlassene Orte im Harzkreis

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Harz, Harzkreis

Verlassene Orte im Harzkreis

19.08.2012 um 15:38
@AxelF
das waren keine kleingangster - die waren wirklich so stockdoof.
sie wurden übrigens auch entsprechend verurteilt - gab zwar keinen knast aber reichlich sozialstunden und jetzt haben sie ein riesenproblem, weil sie natürlich weder einen ausbildungsplatz finden noch auch nur 'n einfachen job mit der vorstrafe.

aber es gibt hier ganz offensichtlich noch viel viel mehr leute die genauso stockdoof sind und so geschichten wie die, dass meine omi umgebracht worden wäre, einfach mal glauben nur weil sie sie irgendwo in einem forum gelesen haben oder irgendwer ihnen diesen müll erzählt hat.
die leute recherchieren einfach nicht vernünftig, das ist in meinen augen das hauptproblem.

mal ganz abgesehen davon dass kleingangster wohl clever genug wären, ein haus erstmal ein paar tage zu beobachten. ich glaube nicht dass kleingangster nachts irgendwo einbrechen wo tagsüber leute ein- und ausgehen, und wo nachts licht brennt...


melden
Anzeige

Verlassene Orte im Harzkreis

19.08.2012 um 20:36
Würde das bei Dir trotzdem als Einzelfall bezeichnen... da ist vielleicht wirklich zuviel Gerüchteküche gewesen...

Wie gesagt, ich verstehe Deine Einwände und sehe das durchaus genauso.
Trotzdem ist der Überbringer der schlechten Nachricht nie beliebt und natürlich ist das ein Kampf gegen Windmühlen...
Also - lieber einfach raushalten, weil so richtigam Thema interessiert bist Du glaub nicht - eher so missionarisch tätig...


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

19.08.2012 um 22:10
@AxelF
nein, kein einzelfall - es gab 'ne menge ähnliche fälle hier.
ein tatsächlich leerstehendes haus hier um die ecke wurde letztendlich so verwüstet, dass es schliesslich nicht mehr vermietbar war und so zu grunde gerichtet, dass es nur noch abgerissen werden konnte. was für einen finanziellen verlust das für die beiden töchter bedeutet (die sich kurz nach dem tod ihrer mutter nicht einigen konnten was mit dem haus passieren soll, deshalb stand es leer) ist schwer zu sagen, der wert müsste bei sowas um die 300.000 euro gelegen haben (grobe schätzung meinerseits), und dann noch abrisskosten...
und da fing's auch an mit einem gerücht in einem forum.


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

19.08.2012 um 22:24
Ui, Du wohnst aber schon in so ner Gegend...

Häuser die aussehen als wären sie Ruinen

Zerstrittene Familien

Vagabundierende Geisterjäger

Klingt eher nach Bronx oder sonst ein Slum in Südamerika *grins*


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

19.08.2012 um 22:44
@AxelF
nö, dass erben nicht wissen was sie mit einem haus anfangen sollen heisst doch nicht dass sie streit hätten - in dem fall war's halt so dass beide eigene häuser hatten und sich nicht einigen konnten ob verkaufen oder vermieten oder was auch immer - und gegenseitig auszahlen konnten sie sich auch nicht, so dass eine allein hätte entscheiden können. zerstritten waren die beiden meines wissens nach nie. das haus sah auch nicht aus als sei es eine ruine - bis die ersten vandalen kamen.

hier sieht eigentlich nichts aus als sei es 'ne ruine - auch mein haus sah nicht so aus.
es sind einfach nur häuser die schon ein bisschen älter sind. teilweise schön eingewachsen und so, eigentlich eher romantisch-verwunschen als spooky, wenn überhaupt.
hier gibt's - wenn auch nicht in meinem viertel - häuser die wesentlich neuer sind und sehr viel heruntergekommener aussehen - die hält aber komischerweise niemand für "geisterhäuser" und zu denen gibt's auch keine spuk-gerüchte. warum nur?

vagabundierende geisterjäger? nö, die waren schon von hier, gingen hier zur schule usw.
ab und zu laufen sie mir über den weg.

ich glaub nicht dass in den bronx oder in südamerikanischen slums irgendwer geister jagt und dazu in anderer leute häuser einsteigt - der würde ja keine 2 sekunden überleben. hier dagegen darf man sich ja kaum wehren gegen sowas...


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

19.08.2012 um 23:00
Ohjemine... mein Post war ja sehr spassig gemeint... aber Du hast das wohl total ernst genommen...

War mir schon klar, das es nicht so schlimm bei euch ist...

Obwohl es natürlich schon verschiedene Gegenden gibt... hier am Bodensee gibt es fast keinen Leerstand, Wohnraum ist so knapp und damit auch teuer.
Da könnten sich keine dussligen Töchter ewig nicht einigen... das wird erstmal vermietet und dann später entschieden...

Und selbst die paar verfallenen Häuser, dies hier so gibt, sind eher kaum besucht... die Jugendlichen sind zu stark mit Dorffesten, Freibad, Disco usw. beschäftigt, da bleibt gar keine Zeit zum "Spukstories ausdenken usw."


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

18.09.2012 um 10:57
servus,

http://www.koenigsberg-sanatorium.de

in meiner Nachbarstadt Goslar.

mfg
wildfire


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

20.09.2012 um 16:47
heilstätte Harzgerode (besuch september/oktober 2012) evtl. besucher die mitkommen wollen

tel. 017686646668

Knappschaftsheilstätte Sülzhayn


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 14:05
@AxelF Naja ich muss dir Recht geben. Wobel ist eher missionarisch tätig hier und hat am Thema selbst keine Interesse. Wobel versucht nur alle zu belehren. Aber naja da wird von einem Einzelfall ausgegangen die meisten Urbexer können gut recherchieren und sind auch nicht dumm^^ Aber naja mit Wobel kannst du da noch Jahre diskutieren. Hat sich festgebrannt, dass da eingebrochen wurde.


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:07
@CreaingSyntax
im gegensatz zu dir habe ich die sache jahrelang beruflich betrieben.
und zwar völlig LEGAL - mit erlaubnis der eigentümer.
und PROFESSIONELL - mit entsprechender recherche usw.

ah - du redest bei meinem fall also auch von "einbruch"? soso, das lässt ja tief blicken.


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:12
@wobel

Naja ich halte mich an den Codex. Seit Jahren betreibe ich es auch professionell mit Erlaubnis. Ich habe nie auch nur im kleinsten erwähnt, dass man sich keine Erlaubnis dazu holen soll!

Ich betreibe es also auch legal. Und ja in deinem Fall ist es Einbruch gewesen. Genau wie in jedem Fall, in dem sich keine Erlaubnis geholt wird und das Gebäude unter Gewalt betreten wird.


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:20
@CreaingSyntax
warum stört es dich dann dass ich drauf hinweise dass man sich 'ne erlaubnis holen sollte?

und warum soll es jetzt in meinem fall einbruch gewesen sein, wo das doch auch nur "harmlose geisterjäger" waren?
wegen einbruchs wurden sie übrigens nicht verurteilt...


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:23
@wobel

Ersten habe ich nie behauptet, dass es harmlose Geisterjäger waren!
Von Geistrjäger und solchen Leuten halte ich nichts.

Mich stört es weil es über jedem Thread schon von Adminhand steht!? Dann musss es doch nicht ständig in den Beiträgen von dir diskutiert werden oder? Ich möchte dir persönlich nichts wobel!
Ich sehe die Sache genau wie du!


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:27
@CreaingSyntax
wenn ich hier lese dass irgendwelchen kids offensichtlich nicht klar ist, dass sie 'ne erlaubnis brauchen und sich ohne erlaubnis strafbar machen, dann schreibe ich das.
viele lesen ja garnicht was die admins übers thema geschrieben haben, das merkst du doch an den postings. ergo ist es sinnvoll sie darauf hinzuweisen dass sie sich 'ne erlaubnis holen sollten um nicht straffällig zu werden.

was du beschreibst ist übrigens nicht "einbruch" (das gibt's als straftatbestand garnicht) sondern hausfriedensbruch mit sachbeschädigung.


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:30
@wobel

da ich in keinem "Rechtsforum" bin habe ich Einbruch geschrieben damit es auch jeder verstehen kann.

Gut Wobel. Ich muss zugeben, dass du mich überzeugt hast. Ich habe etwas umher gelesen und gesehen, dass es wirklich (leider) sinnvoll ist was du tust. Entschuldige bitte die Diskussion :)


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:33
@CreaingSyntax
kannst ja auch mithelfen in solchen fällen die kids aufzuklären und vor der straffälligkeit zu bewahren.
übrigens bin ich nicht die einzige die das hier tut, das machen auch andere.
es ist einfach nicht gut wenn irgendwelche kids vor dem richter landen, nur weil andere solche straftaten verharmlosen, 'ne vorstrafe ist alles andere als lustig.
dabei wär's so einfach sich 'ne erlaubnis zu holen - nur tun viele hier gerne so als sei das nicht nötig.


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 17:35
@wobel

Wie gesagt entschuldige. Ich bin neu hier und habe gedacht, dass ich es mit "Urban Explorern" zu tun habe. Aber leider habe ich gesehen, dass hier noch sehr viel Aufklärung betrieben werden muss!

Ich werde gerne mithelfen, die kids aufzuklären, denn eine Erlaubnis ist wirklich das einfachste!


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 20:52
Warum soll ich eine Erlaubniss holen von einer Ruine ?? Wer was verfallen lässt den kümmert es einen Dreck ob da jemand drauf latscht.


melden

Verlassene Orte im Harzkreis

05.10.2012 um 21:17
@xeleven

Leider irrst du dich da. Leider denken viele so. Hin oder her. Verfallen oder nicht. Es ist Hausfriedensbruch!! egal ob es verlassen ist oder nicht. Wenn du von der polizeit erwischt wirst oder dem eigentümer oder sonst wem de es nicht passen sollte. Droht dir eine Anzeige!! Das ist Tatsache. Also verharmlose das hier bitte nicht!


melden
Anzeige

Verlassene Orte im Harzkreis

06.10.2012 um 12:22
@xeleven
xeleven schrieb:Warum soll ich eine Erlaubniss holen von einer Ruine ?? Wer was verfallen lässt den kümmert es einen Dreck ob da jemand drauf latscht.
du riskierst bis zu 'n jahr gefängnis - ist dir das klar?

und du kennst nie die gründe des eigentümers, sich nicht entsprechend zu kümmern.
hättest du denn das geld mal eben ein paar hunderttausend aufzubringen um ein haus zu sanieren?


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden