Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Sichtung, Wien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 14:10
Habe den Beitrag gerade auf GreWi gesehen und dachte mir ich poste es mal. Vielleicht kommt ja irgendwer aus der Gegend oder so.

Alle Infos findet Ihr hier:
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/12/wiener-ufo-forscher-suchen-zeugen-zu.html


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 14:11
Was willst du jetzt hier diskutieren?


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 14:14
Ich will nicht direkt diskutieren, sondern den Forschern bei ihrer Arbeit helfen.
Und falls jemand aus der Gegend kommt und etwas gesehen hat, dann fände ich es durchaus Interessant wenn sich dieser jemand zu Wort meldet. Daraus könnte dann durchaus eine Diskussion entstehen. ;)


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 14:18
Die haben nichteinmal Aufnahemn, warum sind diese mehr Glaubhafter als die Amature, welche sagen, sie hätten ein UFO gesehen?


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 14:26
Gesehn hab ich nix, vondaher fall ich schonmal raus :D


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 14:26
@JediByAccident
Ein ähnliches Objekt wurde 2010 in vom einem Tempel in Tibet fotografiert
126


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 15:38
@Wanagi
Wow, finde das sieht auch sehr interessant aus. Wobei die starken Lichtstrahlen nach unten ja noch etwas anders sind als in der Beschreibung. Da wurde ja erwähnt, dass es eher so aussah als würde man in einen beleuchteten Raum schauen.

@RobbyRobbe
In diesem Thread hier wurde doch noch niemand als glaubwürdig oder unglaubwürdig betitelt?!


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 16:13
@JediByAccident
Irgendwie erinnert mich die Beschreibung an die hier: http://www.allmystery.de/themen/ug107238

Mit den übrigen Details der Beschreibung bei GreWi frage ich mich aber, ob das evtl. eine Art Luftschiff gewesen sein könnte - wenngleich die Form dann ungewöhnlich wäre.


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 16:24
Am 1. November 2013 um 5,40 Uhr morgens habe ich ein UFO gesichtet
Schätzungsweise flog es 200 - 300 Meter hoch, Geschwindigkeit einiges unter 100 km/h, die Größe des Objektes schätze ich auf ca. 10 Meter,
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/12/wiener-ufo-forscher-suchen-zeugen-zu.html

In der Nacht Größe, Höhe und Geschwindigkeit sowie Entfernung zu einem total unbekannten Objekt zu schätzen ist wie raten im Kaffeesatz.
Scheinwerfer konnten es nicht sein, da es keinen Lichtstrahl gab.
Warum müssen Schwinwerfer einen Lichtstrahl erzeugen, der für den Beobachter sichtbar ist?

Wenn ich das so lese gehe ich eher von einem Zeppelinmodell, Chinalaterne, oder ferngesteuertem Fluggerät aus.


1x zitiertmelden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 16:26
Flughafen Bratislava, Flughafen Wien, Dunkelheit...

Was wird das wohl gewesen sein ? :D


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 16:58
@ShortVisit
Ich dachte zuerst auch an den Rumpf eines Flugzeugs mit evtl. ausgefahrenem Fahrwerk - aber hätte der "Zeuge" dann nicht Tragflächen und Blinkelichter an denen sehen müssen? Bei der Größe und Geschwindigkeit vielleicht ein Hubschrauber, aber auch da hätte ich mehr Geblinke und genug Lärm erwartet - obwohl in dem Fall vielleicht etwaige Suchscheinwerfer ausreichend vom Geblinke ablenken würden.

Wegen dem fehlenden Lärm, wenn irdisch, würde ich auf eine Art Luftschiff tippen...oder der Zeuge hat massiv gepatzt und es war ein Heli oder ein Flugzeug in deutlich größerer Höhe als angegeben.

Zu schade, daß es erst jetzt gepostet wurde - denn nun ist es zu spät für ein playback von Flightradar.


1x zitiertmelden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 17:09
@Screet

Bei den Lichtverhältnissen und wenn der Vogel im Landeanflug ist mit den engines auf Idle halte ich das für durchaus möglich. Ich wohne etwa in der gleichen Entfernung von VIE, aber in anderer Richtung und habe so etwas schon einige Male gesehen. Damit man nichts hört braucht nur der Wind in die richtige Richtung wehen und/oder etwas Hintergrundlärm vorhanden sein.

Die Höhe in solchen Fällen abzuschätzen ist ungefähr so genau wie Kartenlegen. Im Anflug sind die Maschinen relativ langsam und die Dinger sind ja wirklich gross, so dass der Beobachter durchaus die Höhe gewaltig unterschätz haben kann. Die Zeit, die das Objekt beobachtbar war würde auch in etwa passen.

Ein Blimp wäre auch denkbar, ist aber zu der Tageszeit recht unwahrscheinlich. Bei dem Foto aus Tibet würd' ich meinen A**llerschönsten verwetten, dass das sie Landescheinwerfer eines Jets sind :D


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 17:49
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:In der Nacht Größe, Höhe und Geschwindigkeit sowie Entfernung zu einem total unbekannten Objekt zu schätzen ist wie raten im Kaffeesatz
Selbst am Tag kann eine eigene Schätzung völlig daneben sein. Hier eine meiner Griff-ins-Klo-Verschätzungen: 9/11 Pentagon (Seite 461) (Beitrag von Narrenschiffer)


@JediByAccident

Mein Tipp: Fokker 70 der AUA. Die flog zum angegebenen Zeitpunkt genau über Mönchhof. Die war im Landeanflug auf Wien Schwechat (30 km entfernt).

http://www.flightradar24.com/2013-11-01/04:45/12x/AUA776P
Zitat von ScreetScreet schrieb:denn nun ist es zu spät für ein playback von Flightradar.
Nein, ist es nicht. Datum und Uhrzeit können in die Adressleiste des Browsers direkt eingegeben werden, dann hat man die Beschränkung des Drop-Down-Menüs nicht.


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 18:44
@Narrenschiffer
@Screet
@klausbaerbel

Wenn man bedenkt das Amazon darüber nachdenkt Pakete per Drohnen zu versenden, dann würde ich gaaaanz vorsichtig mit dem "Uuuuufooo!"-Schreien werden.

Die Polizei setzt Drohnen ein, die deutsche Bahn auch, Drogenfahnder schon lange.

Von den verrückten RC-Modellen muss ich nicht extra schreiben.
Da fliegen mittlerweile 7-8m große A380-Nachbauten durch die Gegend....

Und wir wissen alle wie das mit der Größenschätzung am Nachthimmel ist.... ;)

Das Objekt kann auch nur 2-3m groß gewesen sein.


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 18:46
@Amsivarier
Die Amazon-Drohne sieht auch noch wie ein saucer aus :D Allerdings bezweifle ich, daß daraus etwas wird. Sicherlich sehr begrenzte Nutzlast und Reichweite plus die Gefahr, daß die Drohne einfach komplett entführt wird.


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 18:48
@Screet

Ja, die technischen Probleme werden die Idee wohl nichtig machen.

Aber die Idee ist geil.
Und würde den Umsatz steigern.
Es wäre extrem cool dabei zuzusehen wie eine Drohne Muttis neuen Dildo liefert....


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 18:50
erst mal machen deutsche gesetze die Drohneneinsätze nicht möglich.
Diese müssten nämlich auf Sicht geflogen werden.

Das ist schlicht und einfach nur ein marketinmggag von amazon.
Möglichkeit zur Realisierung ist gleich Null.
(Technisch wäre es machbar)


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 18:53
@Dorian14

Hast recht.

Wusste gar nicht das es Bilder von den Amazondrohnen gibt.

Aber es stimmt schon, es müssten dermassen viele Gesetze geändert werden und vermutlich wäre es versicherungstechnisch extrem teuer.

AmazonDrohne1280


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 18:54
@Amsivarier
@Dorian14
Als das Auto erfunden wurde bzw die Eisenbahn hat der Großteil der Leute sie auch nicht anerkannt und gesagt es wäre unmöglich, die Drohnen haben ein großes Potential, was auch irgendwann genutzt werden wird.


melden

Wiener UFO-Forscher suchen Zeugen zu UFO-Sichtung über dem Burgenland

06.12.2013 um 18:55
theoretisch könnte man die frequenz der steuerrung blockieren, wenn man den frequenzcode hat, oder?!

dann könnte man sich doch hinstellen und fragen, ob denn heute schon weihnachten ist. :D


melden