Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unterwasser

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Meer, Ozean

Unterwasser

30.03.2014 um 17:45
Okay ich hab hier mal eine Theorie.. Bin mir nicht sicher ob ich hier damit in Ufologie richtig bin oder ob es besser in Verschwörung aufgehoben wäre aber ich fange jetzt einfach mal an..
Mir ist heute so durch den Kopf gegangen das das Meer noch zu 80% unerforscht ist.. Und dann fragt ich mich: Warum? Warum stecken alle so viel Geld in die Erforschung des Weltalls statt erstmal den eigenen Planeten zu erforschen? So und jetzt passt auf, dann kam mir der Gedanke das das alles evtl nur eine Ablenkung ist.. Das Meer wird nicht erforscht weil die Regierung weiß das dort unter Wasser Ausserirdische Wesen leben.. Was sie dann nicht mehr zu Ausserirdischen macht^^ Jedenfalls leben sie noch unbekannt unter uns.. Deswegen wird auch das Meer nicht erforscht.. Es wird gesagt das es evtl im All Ausserirdische gibt damit wir uns in Sicherheit wiegen..
Was haltet ihr von dieser Theorie? Hört sich ziemlich crazy an, ich weiss aber was besseres fällt mir nicht ein um zu erklären warum das Meer noch nicht erforscht wurde.. Vllt habt ihr ja nen Vorschlag :)


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:48
Im Meer leben keine Außerirdischen, da sie auf der Erde leben.

Man erforscht das Meer nicht, weil es sehr schwer ist, Geräte zu bauen, die diesen hohen Wasserdruck aushalten können. Viel einfacher sind Geräte, die im Weltall schweben müssen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterwasser

30.03.2014 um 17:49
cutesunshine
schrieb:
Was haltet ihr von dieser Theorie?
nix..


das Meer wird übrigens auch erforscht ;)


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:51
@tic
Das es erforscht wird weiss ich, aber ich mein anstatt das ganze Geld in Raketen und Roboter zu stecken wäre es doch auch sicher möglich irgendetwas zu bauen das bis auf den Meeresboden kommt.. Wer weiss was das so alles ist?


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:52
@cutesunshine
Hast du meinen Beitrag nicht gelesen? Es ist sehr schwer, ein Gerät zu bauen, das in so einer Tiefe noch funktioniert. Da ist der Bau eines Raumschiffes zum Mars viel einfacher.


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:53
@Ford
Doch, natürlich habe ich den gelesen aber das kann ich mir nicht vorstellen.. ^^


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:54
cutesunshine
schrieb:
Doch, natürlich habe ich den gelesen aber das kann ich mir nicht vorstellen..
was ist schwieriger zu bauen?
teile die ein vielfaches des drucks an der erdoberfläche standhalten müssen
oder
teile die garkeinem druck standhalten müssen?


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:56
@Nerok
Die, die keinem Druck standhalten müssen. Aber da sind doch Genies am Werk die da rumwerkeln und ne Menge Geld


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterwasser

30.03.2014 um 17:57
hört sich so an als wenn du glaubst das es nur einen Geldgeber gäbe der sich immer nur dafür entscheidet das es is all geht ^^


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:58
@cutesunshine
Das ist aber Fakt. Wenn du dir diese Antwort nicht vorstellen kannst, dann wirst du hier eben weiterrätseln müssen.
Am tiefsten Meerespunkt herrschen 1070 bar. Das ist etwa eine Tonne pro cm².


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 17:59
@tic
Naja sieht ja irgendwie auch so aus, oder? :) Aber es ist doch schräg das der eigene Planet weniger erkundet wird als das All? Okay das All ist einfach, aber nur weil es einfacher ist heisst es ja nicht das es wichtiger ist.. oder?

@Ford

Oh.. Okay das ist krass.. Hmm dann müssen wir wohl den Stöpsel ziehen ^^


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterwasser

30.03.2014 um 18:00
es läuft beides parallel ab.. @cutesunshine


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:01
cutesunshine
schrieb:
Aber da sind doch Genies am Werk die da rumwerkeln und ne Menge Geld
Würde nach dieser Logik die Welt funktionieren, hätten wir schon Zeitmaschinen, Teleportation und würden mit Lichtgeschwindigkeit zu anderen Sternen fliegen.

Man kann nicht mal schnell etwas erfinden. Sowas kann Jahrzehnte oder noch viel länger dauern. Wir werden es sicher nicht mehr miterleben, wie ein paar Forscher regelmäßig zu einer Tauchstation im Marianengraben abtauchen, wie es heute mit der Raumstation ISS ist.


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:03
cutesunshine
schrieb:
Aber es ist doch schräg das der eigene Planet weniger erkundet wird als das All? Okay das All ist einfach, aber nur weil es einfacher ist heisst es ja nicht das es wichtiger ist.. oder?
Es ist nicht so, dass die Erforschung des eigenen Planeten unwichtig ist. Tatsache ist nunmal, dass die Menschheit momentan nicht die Technologie dazu besitzt. Das wird sich in der nächsten Zeit sicher nicht ändern.
Und wenn etwas nicht möglich ist, dann ist es eben nicht möglich. Wir können nicht zaubern.


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:03
@Ford

Stimmt.


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:06
@cutesunshine

Beides wird gleichermaßen erforscht. Genau wie die Tiefsee ist ja auch das Weltall nur soweit zu erforschen wie es unsere bisherigen Gerätschaften zulassen.
Dich interessieren offensichtlich eher ausserirdische Wesen und darum kriegst du automatisch mehr davon mit was im Weltall erforscht wird.
cutesunshine
schrieb:
Aber da sind doch Genies am Werk die da rumwerkeln und ne Menge Geld
Stell Dir doch mal den umgekehrten Fall vor. Das Weltall ist wie gesagt auch nur zu einem Bruchteil erforscht.

Das wäre ja so als würdest du fragen: "Warum fliegen wir nicht einfach zum Mars? Ich kann mir nicht vorstellen das dies mit unseren heutigen Mitteln nicht möglich ist!?"
Merkst Du was? Beides ist einfach unmöglich, egal wieviel Geld und Genies dahinter stehen.

Ausserdem suchen die da oben nicht ausschließlich nach Ausseridischen, auch wenn oft von erdähnlichen Planeten gesprochen wird die Wasser und Sauerstoff haben könnten.
Vielmehr sucht man bereits nach Planeten auf denen wir in Zukunft leben könnten..in ferner, ferner Zukunft.


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:12
@BlackPearl
Stell Dir doch mal den umgekehrten Fall vor. Das Weltall ist wie gesagt auch nur zu einem Bruchteil erforscht.

Das wäre ja so als würdest du fragen: "Warum fliegen wir nicht einfach zum Mars? Ich kann mir nciht vorstelen das dies mit unseren heutigen Mitteln nicht möglich ist!?"
Merkst Du was? Beides ist einfach unmöglich, egal wieviel Geld und Genies dahinter stehen
Ja, hab irgendwie ein falsches Bild von der Sache gehabt..^^


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:13
@cutesunshine

Ist ja nicht schlimm, dafür das man Antworten gibt hast du ja gefragt :)


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:16
cutesunshine
schrieb:
Das Meer wird nicht erforscht
Das Meer wird schon erforscht, ab und zu steht in den Zeitungen, dass wieder eine neue Fischart, oder was auch immer entdeckt wurde.
Nur ist es im Weltall viel interessanter und spannender, als das Meer.
Das Weltall ist ja mehr als 90% noch unerforscht.


melden

Unterwasser

30.03.2014 um 18:18
@Dr.AllmyLogo

Die 90% zählen aber nicht wirklich weil das All ja "unendlich" ist :P ^^ Aber ich weiss was du meinst :)


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt