weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

10.06.2015 um 13:21
@Kontinuum
1. Es fehlt eine Inhaltsangabe in kurz, bitte einfügen, es wird nicht jeder 60 Min Lebenszeit verschwenden.


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

10.06.2015 um 13:32
@babykecks

Brauchst du dir wirklich nicht ansehen... schon in den ersten 5 Minuten des Clips kommt diese Story von "CARET" (Commercial Applications Research for Extraterrestrial Technology) und das ist ein Hoax von einem Typen namens Issac.

Kannst du hier schön nachlesen, was es damit auf sich hat.

http://www.theironskeptic.com/articles/issac/issac.htm

Ich habe danach schon genug gehabt... verschwendende Zeit, sich das anzusehen.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

11.06.2015 um 00:30
@Cypher1984
Zwischen diesen Entführungen und der Realität besteht gan z klar keine Verbindung


melden

Sind wir doch allein im Universum?

11.06.2015 um 22:58
@monster_IQ
monster_IQ schrieb:dan setz dein leben doch eine ende wen es nichts schlimmeres für dich gibt. :D
Du bist dan diese schwere last los. Wäre das nicht eine option?
Das brauche ich nicht machen, weil mein Körper schon zerstört ist und am auf geben ist.
Also brauchst du keine Angst haben.
Aber zwei Geschenke bekommt ihr von mir noch wenn ich weg bin.
Zwei Asteroiden schicke ich noch zur Erde.
Aber solange beobachte ich euch noch.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

12.06.2015 um 05:57
@emanon
emanon schrieb:Wenn du schön brav bist wirst du vielleicht als Nacktmull wiedergeboren und mit viel Glück darfst du dann die Königin besteigen.
..Glück?

Na hör` mal, ..welche Königin kann diesem Gesicht schon widerstehen?

Nacktmull 1


melden

Sind wir doch allein im Universum?

18.06.2015 um 17:03
Sind wir doch allein im Universum?
Ganz auszuschließen ist diese Möglichkeit vielleicht nicht aber ich halte es statistisch gesehen doch für sehr unwahrscheinlich. Ich bin sogar davon überzeugt das es auch noch intelligentes Leben irgendwo da draußen gibt.

Das wir jedoch schon von extraterrestrischen "Touristen" hier besucht wurden davon konnte ich bis jetzt noch nicht überzeugt werden.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

19.06.2015 um 17:18
@Libertin

Du schreibst "statistisch gesehen" sei es wahrscheinlich, dass es es Leben auf anderen Planeten gebe. Von welchen Zahlen gehst Du aus? Du bräuchtest die Anzahl der Planeten im Universum, die ist bekannt. Du bräuchtest aber zusätzlich noch eine seriöse Wahrscheinlichkeitsberechnung für die zufällige Entstehung von Leben. Hast Du hierzu irgend etwas, das würde mich interessieren?

Nach meinem Wissensstand wird die Wahrscheinlichkeit für die zufällige Entstehung von Leben auf der Erde von nahezu allen Wissenschaftlern mit "extrem unwahrscheinlich" angegeben. Nur ist halt "extrem unwahrscheinlich" eine Zahl, mit der sich schwer rechnen lässt.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

19.06.2015 um 17:33
@Libertin
Libertin schrieb:aber ich halte es statistisch gesehen doch für sehr unwahrscheinlich. Ich bin sogar davon überzeugt das es auch noch intelligentes Leben irgendwo da draußen gibt.
Also was denn nun?? Wie kannst Du überzeugt sein dass es was gibt aber andererseits es für unwahrscheinlich halten?


@schtabea
extrem unwahrscheinlich denke ich auch, aber extrem unwahrscheinlich heisst immer noch nicht "ausgeschlossen" ;)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.06.2015 um 16:08
schtabea schrieb:Nach meinem Wissensstand wird die Wahrscheinlichkeit für die zufällige Entstehung von Leben auf der Erde von nahezu allen Wissenschaftlern mit "extrem unwahrscheinlich" angegeben. Nur ist halt "extrem unwahrscheinlich" eine Zahl, mit der sich schwer rechnen lässt.
Das ist der Casus knacksus denn wie oft tritt denn ein "extrem unwahrscheinlicher" Fall ein in einem Universum mit für uns praktisch nahezu unvorstellbaren Ausmaßen ein? Hierzu wirst du auch von diversen Wissenschaftlern unterschiedliche Zahlen hören zumal einige auch von teils unterschiedlichen Prämissen dabei ausgehen oder diese in ihren Berechnungen ganz anders deuten.

Ich selbst gehe davon aus das sich außerirdisches Leben, im ganzen Universum betrachtet, sogar im Millionen Bereich befinden kann. Eine wesentliche Rolle spielt dabei für mich auch das Anthropische Prinzip was ich dazu nicht ganz unpassend finde.
skagerak schrieb:Also was denn nun?? Wie kannst Du überzeugt sein dass es was gibt aber andererseits es für unwahrscheinlich halten?
Das geht sehr wohl und zwar wenn man von so gigantischen Maßstäben ausgeht die unser Universum zu nunmal bieten hat. Angesichts eines derart großen Raumes, dessen man sich dabei überhaupt erstmal bewusst werden muss, (oder es zumindest versuchen muss) können selbst so unwahrscheinliche Ereignisse wie die Entstehung von Leben sogar mehrfach eintreten. Und dabei gehe ich erstmal nur von den Entstehungsmöglichkeiten aus die wir bis jetzt kennen (aber das ist nicht das Thema).

Für unser Alltagsverständnis würden Lebensformen welche Beispielsweise noch Millionenfach auf anderen Planeten entstanden sind alles andere als "extrem unwahrscheinlich" vorkommen. Da würde wohl auch jeder zustimmen. Aber wenn du mal bedenkst wie viele Planeten, wie viele Sonnensysteme (allein unsere Milchstraße beherbergt mehr als 100 Mrd. Sonnen) und wieviele Galaxien (heute wissen wir es sind mehrere Milliarden!!!) überhaupt in unserem Universum existieren ist das eine verschwindent geringe Zahl welche in Realtion dazu eigentlich völlig unbedeutent erscheint.

Doch solange wir noch keine außerirdischen Lebensformen finden können sind und bleiben es erstmal nur einfache Rechenspiele.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.06.2015 um 17:34
@Libertin
Du hast meine Frage irgendwie nicht beantwortet.
Libertin schrieb:Ganz auszuschließen ist diese Möglichkeit vielleicht nicht aber ich halte es statistisch gesehen doch für sehr unwahrscheinlich. Ich bin sogar davon überzeugt das es auch noch intelligentes Leben irgendwo da draußen gibt.
Also: Du sagts dass Du es statistisch gesehen für sehr unwahrscheinlich hältst dass es intelligentes Leben da draußen gibt, und im darauf folgenden Satz schreibst Du dass Du davon überzeugt bist dass es da draußen intelligentes Leben geben könnte. Fand das irgendwie verwirrend. Hast Du Dich da verschrieben?

Ich will Dir da ja nicht widersprechen.

Statistisch hin oder her, ausschließen kann man gar nichts was das angeht. Schließlich haben und können wir ja gar nicht das ganze Universum abgesucht/absuchen.

Dass hier schon mal welche waren bezweifle ich auch.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.06.2015 um 17:57
@skagerak
Zugegeben war es wohl etwas irritierend formuliert.

In Anbetracht der unzähligen Planeten die sich im Universum befinden gibt es statistisch gesehen nur sehr sehr wenige welche sich in einer habitalen Zone befinden welche Leben begünstigen können denn dies hängt von so vielen sensiblen Faktoren ab weshalb ein solch zufällige Konstellation auch sehr unwahrscheinlich ist aber eben auch nicht gänzlich unmöglich.

Wenn man von den gewaltigen Maßstäben ausgeht die unser Universum offenbart dann ist es auch trotz allem möglich das Leben nicht nur auf einem Planeten entstehen kann auch wenn die Kette an lebensfreundlichen Prämissen dafür nach wie vor sehr unwahrscheinlich ist doch allein die kleine Möglichkeit an lebensfreundlichen "Inseln" lässt mich von E.T. da draußen überzeugen.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.06.2015 um 18:08
@Libertin
Nun ja, eine Statistik kann man nur für das was man bisher beobachten konnte erheben.
Wir haben doch noch lange nicht alles abgegrast im Universum, und werden wir sicherlich auch niemals schaffen.

Wir kennen ja nur einen Bruchteil von all den Sternen und Galaxien. Wir können ja noch nicht mal unsere eigene Galaxie richtig betrachten. Und die ist schon 100.000 Lichjahre im Durchmesser und beherberg, GESCHÄTZT, 200 milliarden Sterne.

Also kann man mit Statistik nicht wirklich etwas anfangen mMn.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.06.2015 um 18:43
@skagerak
Eine Statistik kann hier auch nur als eine Art Orientierungspunkt dienen wenn man hierzu Wahrscheinlichkeitsrechnungen anstellen möchte aber zu mehr auch nicht denn dazu wissen wir auch noch zu wenig über den Kosmos und seine Beschaffenheit.

Im Grunde fangen wir auch gerade erst an unser Universum wirklich zu verstehen.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.06.2015 um 20:02
@skagerak
skagerak schrieb:Wir kennen ja nur einen Bruchteil von all den Sternen und Galaxien. Wir können ja noch nicht mal unsere eigene Galaxie richtig betrachten. Und die ist schon 100.000 Lichjahre im Durchmesser und beherberg, GESCHÄTZT, 200 milliarden Sterne.
Da hast du recht. Das Universum ist schon außergewöhnlich.




Und darum sollte man sich daran gewöhnen das es ganz viele Außerirdische Rassem gibt.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

20.06.2015 um 21:34
Kontinuum schrieb:Und darum sollte man sich daran gewöhnen das es ganz viele Außerirdische Rassem gibt.
Unsinn.

1. ist Rasse kein biologischer Fachbegriff,

2. ist aus der Anzahl von Sternen und Planeten nicht ableitbar, ob und wenn ja, wie viele außerirdische Lebensformen es gibt,

3. ist nicht ableitbar, welcher Anteil von außerirdischen Lebensformen eine vergleichbare Entwicklung hin zu Intelligenz und Hochtechnologie durchläuft.

Daraus folgt, dass überhaupt nicht klar ist, woran man sich gewöhnen sollte, weil es das, woran man sich gewöhnen sollte, möglicherweise gar nicht gibt. Doch selbst wenn es so etwas geben sollte, folgt daraus nicht, dass man sich daran gewöhnen sollte, da es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit überhaupt keine Relevanz für unseren täglichen Ablauf hat. Insofern: sinnfreies Dahergerede.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.06.2015 um 00:14
@Hoffmann
Hoffmann schrieb:Insofern: sinnfreies Dahergerede.
Ich wollte das lieber nicht kommentieren. Aber stimme Dir zu 😉


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.06.2015 um 00:15
@Libertin
Denn sind wir uns ja einig 😉


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.06.2015 um 09:07
Ich halte mikrobische Lebensformen für sehr wahrscheinlich, sogar in unserem Sonnensystem. Intelligentes Leben ebenfalls. Doch meiner Meinung nach ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir ihnen jemals begegnen werden.


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

21.06.2015 um 09:34
@TheOrion
Ja, so kann man es kurzfassen ;-) sehe ich auch so.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
1.175am 24.01.2016 »
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden