Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Peru

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 14:49
Link: www.spiegel.de (extern)

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

0102044167800

Archäologen haben in Peru einen erstaunlichen Fund gemacht: Vom Flugzeug aus entdeckten die Wissenschaftler rund 50 gigantische Figuren, die vor über 2100 Jahren in die Hügel geritzt worden sein sollen.

Lima - Die riesigen Figuren bedecken ein Gebiet von rund 145 Quadratkilometern in der Nähe der peruanischen Stadt Palpa, wie die Zeitung "El Comercio" berichtet. Die Zeichnungen, die sowohl menschliche Gestalten als auch Vögel, Affen und Katzen darstellen, wurden von Mitgliedern der Paracas-Kultur angefertigt, sagte Johny Islas, Direktor des Anden-Instituts für Archäologische Studien. Eine vorherrschende Figur zeige die Hauptgottheit der Paracas-Kultur, die regelmäßig auf Textilien und Gefäßen aus der Periode gefunden werde.

Die Kunstwerke seien somit zwischen 600 und 100 vor Christus entstanden, glaubt Islas. Damit wären sie älter als die berühmten Bodenzeichnungen in der Nazca-Wüste, die einen 56 Kilometer langen Wüstenstreifen bedecken und 1994 von den Vereinten Nationen zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Die Nazca-Linien, die ebenfalls verschiedene Tiere zeigen, sollen zwischen 50 vor Christus und dem Jahr 600 entstanden sein. Wegen ihrer enormen Größe sind sie nur aus der Luft zu erkennen - was manche Zeitgenossen wie etwa den Sachbuch-Autor Erich von Däniken zu der Annahme verleitete, die Linien wiesen auf außerirdische Besucher hin.

Nach Meinung der Archäologen könnten die neu entdeckten Riesen-Kunstwerke Teil eines Kalenders sein, mit dem die Paracas die Bewegungen der Sterne und Kometen, Sonnenfinsternisse sowie den Wechsel der Jahreszeiten berechneten.

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
Anzeige

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 15:22
@ar3z
Und wieder neues aus der wundervollen Technik alter Völker. Es ist doch immer wieder erstaunlich zu welchen Leistungen man damals schon in der Lage war.

Hierzu muss ich immer wieder @Jafraels Thread
"Lost Civilization - Das Für und Wider" empfehlen:
Diskussion: "Lost Civilisations" - das Für und Wider
Ich hoffe du hast nichts dagegen, dass ich deine Quelle mal da reinposte.

Denn ich begrüße Jafraels Versuch das alles unter einen Hut zu bringen, weil es dann irgendwie nicht so gefülllt ist^^ Ich hoffe andere posten da auch neues.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 15:25
Jahreszeiten berechneten....
Verbindung zu 2012 ???

Ansonst sehr informative

The Chief


1.) you do not talk about Fight Club
2.) geh auf meine HP http://www.keyzer-soze.de.vu/
3.) schreib ins Gästebuch
4.) :) Bitte :)


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 15:35
@t.durden
Die Paracas haben den nächsten Venustransit über Südamerika angeblich schon ausgerechnet (das deuten diverse Steintafeln und andere Funde, sowie die Auslegung der Naascalinien an). Der nächste Venustransit über Südamerika ist am 5.Juni 2012... Ansonsten ist nichts mit 2012... außer das der Venustransit den Weltuntergang bedeuten könnte.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 16:53
ach so na dann :)


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 18:30
in peru scheint ne menge los gewesen sein


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 18:32
schon beeindruckend.
aber wie konnten so riesige gebilde bis jetzt unentdeckt blaiben?!

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat oxayotel:"hat inzwischen mehr als die Doppelte Anzahl an Spam^^"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 18:45
Na, die sind doch nur sichtbar von der Höhe aus, da hat warscheinlich ein Flugzeug die Sachen zufällig gesehen.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 18:48
nun gut filleicht wahren diese auch nicht mehr so genau sichtbar

oder wie xerxis schon sagte -, filleicht is das ne kaumgeflogene rute

gruss


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 19:08
Naja wer entdeckt schon in der einöde ein Riesenkunstwerk?

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 19:11
@Schdaiff

Archäologen

1.) you do not talk about Fight Club
2.) geh auf meine HP http://www.keyzer-soze.de.vu/
3.) schreib ins Gästebuch
4.) :) Bitte :)


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 19:12
lol


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.03.2005 um 20:35
SHAMANENREISEN, SCHAMANENFLÜGE
Die ausserkörperliche Erfahrung
(out of body experience)

Schamanen sind geistige Führer. Sie besitzen die Fähigkeit, ihren Geist auf Reisen zu schicken und Kontakt mit den überirdischen Kräften aufzunehmen, die letztlich das Geschehen auf Erden bestimmen. Schamanen übernehmen die Vermittlerfunktion zwischen Diesseits und Jenseits, zwischen Menschen und Geistmächten, zwischen Lebenden und Toten. Der Schamane kann die Welten wechseln. Dazu verwandelt er sich (bei manchen Völkern) in ein Tier und nimmt damit die Gestalt seines persönlichen Schutzgeistes an. Um in diese andere Bewusstseinsebene zu gelangen, versetzt sich der Schamane in Ekstase. Dies geschieht mit Hilfe von Musik, Tanz, aber auch mit Hilfe von pflanzlichen Drogen wie z.B. dem San Pedro-Kaktus. Besonders in Südamerika ist der Gebrauch von halluzinogenen, bewußtseinserweiternden Pflanzen stark verbreitet.
Schamanen glauben, dass sich in der Ekstase eine Wirklichkeit enthüllt, die realer ist als die Wirklichkeit im normalen Bewusstseinszustand. Die riesigen figürlichen Bodenzeichnungen auf der Pampa des Peruanischen Hochlands können mit den erwähnten ausserkörperlichen Erfahrungen, dem sogenannten Schamanenflug, in Beziehung gebracht werden. Die heutigen Schamanen erkennen in den Tigerfiguren die genannten Hilfsgeister. Sie sind abgebildet aus der Sicht der Schamanen, der in der Ekstase seinen Tierhilfsgeist sieht. Derartige außerkörperliche Erfahrungen machen es möglich, Dinge aus einem anderen Blickwinkel als dem eigenen Körper anzuschaun. Für die Betrachtung aus der Luft braucht man sich also nicht physisch über diesen Bodenzeichnungen zu befinden.Die heutigen Schamanen weisen diesen Tieren Eigenschaften zu, die sie bewundern und brauchen. [/i]


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
ok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

02.03.2005 um 09:04
Klingt schon besser als ´ne Alienstory

Sie fürchten nicht das was du bist, sondern das wofür du stehst.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

02.03.2005 um 18:30
@t.durden
Dann aber eher zufällig^^

@lesslow
Unser Schamane schlägt zu! Danke @less, das ist mal ne gute Erklärung!

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

02.03.2005 um 18:40
Irgendwie erinnern die mich an Kornkreise


1.) you do not talk about Fight Club
2.) geh auf meine HP http://www.keyzer-soze.de.vu/
3.) schreib ins Gästebuch
4.) :) Bitte :)


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

02.03.2005 um 20:18
@ T.Durden

Ich finde das kann man nicht mit Kornkreise vergleichen, die Dinger sind größer und aufwändiger.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

03.03.2005 um 19:07
eben und bei lornkreisen mist man oft magnetische oder andere strahlungen,wodurch sie auch vermutlich entstanden,ich gehe davon aus das dies menschen-werk ist.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

03.03.2005 um 19:52
@less
Ja und außerdem ist es ja nicht beispiellos. Es gibt genug Beweiße dafür, dass die alten Hochkulturen mehr auf dem Kasten hatten als wir denken.... siehe "Lost Civilization-Thread"

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

03.03.2005 um 19:58
@schdaif ich habe nochmal drüber nachgedacht fileicht stammt der ganze pyramiden cult doch von einer zentralen kultur ab einer art atlantis

die pyramiden wurden zwar in abständen von tausende jahren gebaut aber villeicht musste mann das rad bei verschiedenen völkern 2 mal erfinden wen ihr versteht was ich meine

wenn man uns irgendwo bei nem eingeborenenstamm aussetzt können wir auch keine villen bauen von den elektrogerähten gans zu schweigen

aber diese zeichen habe ich denke mal nix mit ner hochkultur zu tuhen eher mit einem volk das jemanden zurückrufen wollte oder auf was aus dem himmel hoffte

gruss andre


melden
Anzeige
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

04.03.2005 um 01:07
Die Pyramiden auf der ganzen Welt unterscheiden sich aber.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden