Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Peru

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

12.09.2011 um 15:15
@ar3z


Bei uns in Dresden gibt es einen Maria-Reiche-Verein in der Gambrinusstraße.


War natürlich ne Deutsche die sich damit befasst hat....



Mfg,


melden
Anzeige

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

30.05.2012 um 06:29
http://youtu.be/P6r2a9SWTaI


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

30.05.2012 um 10:47
Warum macht nichtmal jemand so ein Video von den Steinen des Kölner Doms. Der ist ja noch viel älter und die sehen auch so aus.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 11:37
@ginko
Hmmm wie alt sind diese Steine?


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 11:44
@Eya
Also die Steine werden ein paar Mill Jahre aufm Buckel haben. Die Bearbeitungen sind aus dem ausgehenden Mittelalter.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 11:46
@Spöckenkieke
Wurden im Mittelalter diese Löcher reingebohrt??


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:10
Eya schrieb:Wurden im Mittelalter diese Löcher reingebohrt?
Jupp, als man die Stadt baute zwischen 1200 und 1400.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:12
@Spöckenkieke
Gut aber gabs damals schon solche bohrvorrichtungen?


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:13
Eya schrieb:Gut aber gabs damals schon solche bohrvorrichtungen?
Die gibt es schon seid der Steinzeit.
abb 4


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:19
@Spöckenkieke
Womit?!?!!!!? :D


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:20
@Eya
Wie womit? Womit bohrt man wohl Löcher?


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:22
@Spöckenkieke
Ja in der Steinzeit?! Sicher nicht mit Bohrköpfen oder?


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:23
@Eya
Also nicht so Bohrköpfe wie wir sie heute verwenden, aber doch mit Bohrern.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:38
@Eya
Ob Du es glaubst oder nicht, ein Stock und Sand reichen dafür :) Wenn Du es schneller haben willst, machst Du noch ne Klinge aus Feuerstein dran.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:40
@FrankD
Na arg ;) danke auch an @Spöckenkieke
Wahrscheinlich auch etwas Wasser wegen der Reibungshitze? Das muss lang gedauert haben :O


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 12:49
@Eya
Neuere Versuche haben gezeigt, dass Wasser dem ganzen hinderlich ist. Da man das ja ohne Maschinen macht, entsteht da auch nicht soviel Reibungshitze.

Über die Vorstellungskraft dazu hab ich mal ein ganz einfaches Beispiel. Wir hatten letztens einen Stromausfall auf der Strasse. Ich war gerade beim Kuchenzusammenrühren. Also hab ich gedacht, ach, kein Problem rührste den Eischnee einfach mit dem Schneebesen haben die ja früher auch so gemacht. Nach einer halben Stunde hab ich aufgegeben und tierische Armschmerzen gehabt aber kein Eischnee. Gottseidank kam der Strom wieder und der Mixer hat das in Sekunden zu Eischnee geschlagen.

Genau so ist es mit den Bohrungen. Weil wir heute in Minuten ein Loch mit dem Schlagbohrer bohren können, haben noch unsere Großeltern das alles mit der Hand gemacht. Oder glaubst du wirklich, dass es vor der Erfindung der elektrischen Bohrmaschine keine Löcher gab?


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 13:38
Eben. Und nebenbei: ich habe keine Küchenmaschine und schlage zB Eischneemit dem Rührbesen. Da ich das nach vielen Jahren halt kann, dauert das nur ein paar Minuten.
Was übertragen bedeutet: wenn heutige Experimentalarchäologen beim Ausprobieren alter Bohrtechniken für ein Loch mehrere Stunden brauchen, bedeutet das nicht, dass es früher ebenfalls derart lange dauerte. Das waren damals ja geübte Leute, die konnten das. Und entsprechend fix dürfte es denen gelungen sein. Zwar immer noch langsamer als mit einer Maschine, aber eben nicht endlos langsam.


melden

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 13:50
@nervenschock
Genau das ist der Punkt den unsere Präastronautiker nicht kapieren. Das NOVA-Pyramidenexperiment gilt bei ihnen als Reinfall, weil man in 2 Wochen gerade mal 200 Steine verlegen konnte.
Dass dabei jede menge experimentiert wurde, weil praktisch ja nichts über die Methoden bekannt war, wird dabei schlicht "vergessen".
Hätte man denen ein paar Monate Vorbereitungszeit gegeben, hättten die die Steine wohl in Nullkommanix verlegt.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 13:51
@nervenschock
nervenschock schrieb:ich habe keine Küchenmaschine und schlage zB Eischneemit dem Rührbesen. Da ich das nach vielen Jahren halt kann, dauert das nur ein paar Minuten.
Ha ,genau das passt ja , jetzt weiß warum du Dein Horizont bei bestimmten Dingen nicht erweiterst.
Das die Erde ne Kugel ist ist aber angekommen...


melden
Anzeige

Neue Riesen-Kunstwerke in Peru entdeckt

01.06.2012 um 15:38
@nervenschock
nervenschock schrieb:
ich habe keine Küchenmaschine und schlage zB Eischneemit dem Rührbesen. Da ich das nach vielen Jahren halt kann, dauert das nur ein paar Minuten.
damit bist du immer in der ersten reihe dabei :-)
und zeigst bei stromausfall den anderen den grossen daumen!

:-)


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden