Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

635 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: FRB, Außerirdische Zivilisation, Intelligente Radioblitze ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:13
Die Wahrscheinlichkeit, dass zwei, voneinander unabhängige, Signale mit Milliarden von Lichtjahren voneinander entfernten Ausgangspunkten nahezu gleichzeitig bei uns eintreffen ist dann doch sehr, sehr, sehr gering.
und das sie dann auchnoch die gleiche "signalcodierung" verwenden..


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:14
@Rho-ny-theta
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Es lag an der MC-Simulation, oder?
Die für mich eher wie russisch Roulette erscheint.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:14
@Nerok
Jop, wobei nicht explizit erklärt wurde, welche der Signale von wo gekommen sind.

Evtl sind auch die beiden Signalgruppen nur sehr weit voneinander entfernt.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:15
@Z.
Ich nehme zumindest an, dass nur kluge Menschen sich für diese Nachrichten interessieren.
Und IQ habe ich als Zusammenhand für gute Wissenschaftler genommen. Um manche wissenschaftlichen Arbeiten und Theorien zu verstehen, braucht man kluge Köpfe

Kluge Köpfe = hoher IQ


1x zitiertmelden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:15
@Ayashi

Nein, das ist schon eine sinnvolle Methode, nur muss man sie auch richtig anwenden.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:17
So mal ganz doof als Statisktiklaie gefragt...
Zitat von Z.Z. schrieb:errors observed <5%.
Darf man das als "innerhalb 5% drüber oder drunter" verstehen?


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:18
@Rambaldi

Darf man, da Error in der Regel sowieso als Betrag der Abweichung zu verstehen ist.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:21
@kalamari
Beitrag von kalamari (Seite 2)

Mal wieder ätzend deine persönlichkeitsschiene...
Pfui. ;)


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:23
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Ich nehme zumindest an, dass nur kluge Menschen sich für diese Nachrichten interessieren.
Und IQ habe ich als Zusammenhand für gute Wissenschaftler genommen. Um manche wissenschaftlichen Arbeiten und Theorien zu verstehen, braucht man kluge Köpfe

Kluge Köpfe = hoher IQ
So weit würde ich jetzt nicht gehen.

Nicht, dass ich die Leute hier als dumm o.ä. darstellen möchte, Gott bewahre, aber die Meisten sind, denke ich, einfach nur Nerds mit einem Interesse für Wissenschaft. Mit einem hohen IQ hat dies eher wenig zu tun, sondern einfach mit Neugierde.

Ich könnte, denke ich, mit deinem Wissen über MLP mithalten, hätte aber beispielsweise im Bereich Mensch, Natur oder Spiritualität null Durchblick und müsste dort stark selektiv nach Themen suchen.

Bin ich damit jetzt intelligent, oder nicht?








Ich tendiere eher zu letzterem ^^"


1x zitiertmelden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:23
@Rho-ny-theta
Hallo.
Nun bin ich aus Zeitgründen gleich mal mit Herrn Dr. Domainko in Kommunikation getreten.
Ich hoffe auf eine zeitnahe Antwort...
Nette Grüsse


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:24
@Z.

Wenn du Glück hast, gibt's ein "April April" zurück :D


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:25
@Rho-ny-theta
Da dacht ich auch schon dran ;) :)
LG


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:25
@Rho-ny-theta

Dachte ich auch, aber die erste Fassung des Arxiv Dokumentes stammt vom 17.03.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:27
@kalamari
Stimmt wer hätte das so gedacht!? ;)
hahaha Bitte immer im richtigen Kontext...wenn möglich.
Danke.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:32
@der_wicht

Max Planck Wissenschaftler Dr. und Profs. in Ufos und Aliens verschoben?
Na Danke. Den Thread bitte schliessen.
Traurig traurig.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:35
@kalamari
Ich will auch niemanden als Dumm bezeichnen. Das letzte was ich will ist jemanden wissentlich zu Beleidigen.

Ich habe es nur im Zusammenhang mit dem Eingangspost gemeint. Angenommen man findet echt eine versteckte Nachricht, egal ob geometrischer, mathematischer oder sonstiger Natur, so würde es in den Nachrichten selten jemand interessieren. Als Beispiel will ich den Thread nennen, wo letztes Jahr eine "große wissenschaftliche Entdeckung" gemacht wurde, wegen Gravitationswellen.

Da war die "Begeisterung", als man herausgefunden hat worum es sich handelt, ziemlich .... flach gehalten.


2x zitiertmelden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:37
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Da war die "Begeisterung", als man herausgefunden hat worum es sich handelt, ziemlich .... flach gehalten.
Wohl auch deshalb, weil sich zügig rausgestellt hat, das es garnicht das war, wofür man es gehalten hat.


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:44
@Rho-ny-theta
Genau. Viele sehen nur eine "eindeutige Nachricht von Aliens" als eine "Sensation im wissenschaftlichen Nachrichten"^^
Aber egal ich schweife schon seit einigen posts ab


1x zitiertmelden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:46
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Ich habe es nur im Zusammenhang mit dem Eingangspost gemeint. Angenommen man findet echt eine versteckte Nachricht, egal ob geometrischer, mathematischer oder sonstiger Natur, so würde es in den Nachrichten selten jemand interessieren.
Wenn es sich als ein echtes und verifizierbares Signal herausstellt, dass eine wirkliche Botschaft enthält, beispielsweise in Form unserer Morsezeichen, dann kannst du aber sicher sein, dass es die ganze Welt auf einmal über ihre Fernsehsender ballert.

Aber so krude Ideen und Thesen... na ja... da kann man eben nur mal kurz drüber schauen und sich seinen Teil denken. Aber mehr ist da dann auch nicht.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Genau. Viele sehen nur eine "eindeutige Nachricht von Aliens" als eine "Sensation im wissenschaftlichen Nachrichten"
Na ja... verständlich, oder? Alles andere ist doch erst einmal nur Wunschdenken.

Natürlich kann nur eine wirkliche Sensantion als eine solche behandelt und gewertet werden, insbesondere in diesem Zusammenhang um außerirdische Signale und Intelligenzen.

...und sooooo anspruchsvoll sind wir da doch gar nicht... der erste Mikroorganismus auf dem Mars würde hier schon die Köpfe klingen lassen... ich wäre auch begeistert.

Und ein außerirdischer Mikroorganismus ist jetzt nicht so dolle, oder?


melden

Intelligentes Muster in Radioblitzen aus dem All?

01.04.2015 um 15:50
@Niederbayern88

Denkst du wirklich, dass das Medienecho gering ausfallen würde, wenn Beweise für Intelligentes Leben außerhalb unseres Sonnensystems gefunden würden?

Spiegel Online und co würden doch nen Handkantüberschlag mit wackelnden Ohren hinlegen und sabbernd von ihren Stühlen rutschen.


melden