Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist los mit Alien.de

242 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien

Was ist los mit Alien.de

15.03.2016 um 13:34
perttivalkonen schrieb:Gscheiterhaufn
Nimm es mir bitte nicht übel, aber auch mit dem Smartphone kann man Rechtschreibfehler korrigieren.

Scheint eine Seuche geworden zu sein die Rechtschreibschwäche. :)


melden
Anzeige

Was ist los mit Alien.de

18.03.2016 um 14:05
@Rüsselmensch

übrigens; mehrere Kilometer im Durchmesser- (Zeta-Flagschiff-) ;)


melden

Was ist los mit Alien.de

18.03.2016 um 14:54
Gscheiterhaufn schrieb am 14.03.2016:Auf der Wiese
mit fünf-sechs Personen/Freunden waren wir an jenem Abend bekifft..
An jenem Abend...?


melden

Was ist los mit Alien.de

19.03.2016 um 08:23
_genau, damit die Zweifler weiter dual zweifeln dürfen; über mehr gehe ich nicht hinaus-


melden

Was ist los mit Alien.de

19.03.2016 um 08:30
Moin Kinners,
ich muß zu meinem Bedauern eingestehen, das mein Gehirn durch facebookische Schad-Brainware kompromittiert worden ist, wodurch jeglicher Fokus bei der URL-Eingabe stets darauf ausgerichtet ist, zuerst diese facebook-Webseite anzusteuern. Durch den massiven Informationsüberschuß innerhalb des Programms, werden sämtliche weiteren Besuchsalgorithmen in einem versteckten Cache gespeichert, und somit meinem direkten geistigen Zugriff entzogen wird.

Zu den entstandenen Fragen:
- was mit dem Alien.de los ist, weiß ich auch nicht.... ich kann jedoch versuchen, über das oben genannte Programm, Entscheidungsträger zu kontaktieren
(ich persönlich vermute, das das Alien.de von Geheimdienstregierungsseite abgeschaltet wurde, weil sich dort zuviele brisante Informationen bezüglich außerirdischer Intervention auf unserem geliebten Heimatplaneten befanden... es liegt mir fern, darüber zu spekulieren, warum nur das Alien.de betroffen ist, und nicht das Allmystery, allerdings glaube ich, das die Moderation im Allmy, anders als im Alien.de, von den Regierungen gekauft worden ist, um uns von der Wahrheit mittels gestreuter Lügen fernzuhalten. Das Fehlen von Beweisen hierfür, ist ein zwingender Beleg für die Richtigkeit der Annahme.)

- ich war einstmals tatsächlich Moderator im Alien.de-Forum gewesen, soweit sind die kursierenden Gerüchte korrekt. Als mir gewahr wurde, das meine Aufmerksamkeit bezüglich des A.de geringer wurde, da ich von der bunten Blinkerwelt des Internets abgelenkt worden bin, sah ich es als einzig vernünftigen Schritt an, die Mod-Herrschaft mitsamt den enthaltenen Privilegien niederzulegen. Natürlich bin ich niemals wirklich über den damit einhergehenden Verlust allumfassender Macht hinweg gekommen, was mich dazu veranlasst hat, nunmehr eine Weltuntergangsmaschine zu entwerfen, um diesen Planeten und mein verpfuschtes Leben auszuradieren. Klar, es gäbe weniger dramatische Möglichkeiten, allerdings halte ich mich da an ein Jahrhunderte altes Motto: "Einer für Alle, Alle für Einen".


melden

Was ist los mit Alien.de

05.04.2016 um 23:11
@rmendler

Na, was hat denn nu' Deine Recherche ergeben?


melden

Was ist los mit Alien.de

14.04.2016 um 17:31
@rogerhouston
Hab diesbezüglich keinerlei Rückmeldung erhalten... ihr werdet also erstmal nicht umhin kommen, im Allmy auszuharren, bis zufällig mal einer irgendwann aus Versehen Alien.de in die Suchleiste eingibt, und sich bis dahin die ominösen Serverprobleme in Wohlgefallen aufgelöst haben.
Vielleicht geht aber Alien.de auch niemals wieder online, weil zwischenzeitlich die Überzeugungen die Oberhand gewonnen haben, das es keine, oder nur recht wenige, Außerirdische gibt, und sich für die paar kaum erwähnenswerten Ausnahmen, das Betreiben eines ganzen Forums kaum rentiert.


melden

Was ist los mit Alien.de

14.04.2016 um 18:29
Eine Forum von vielen das im Wirrwarr des I-net verschwindet.
Habe bisher noch keine Antwort erhalten von Marius Kettmann.

Schade um die vielen Themen die nun wohl niemand mehr lesen wird können.


melden

Was ist los mit Alien.de

14.04.2016 um 19:04
Ja, wollen wir doch mal ehrlich sein. Das Internet hat sich ja nie richtig durchsetzen können, und das nun Stück für Stück die ganzen Webseiten eingemottet werden, ist nunmal die logische Konsequenz.
Die jungen Menschen von heute wollen lieber draußen irgendeiner Beschäftigung nachgehen, als sich tagtäglich stundenlang vor den Rechner zu setzen, um Kommentare zu lesen bzw. zu erstellen.

Für viele von uns, die sich nunmehr seit über 10 Jahren mit dem Internet auseinandergesetzt haben, ist diese Umstellung zwangsläufig etwas schwerer zu verkraften, als für die junge Generation, die sowieso niemals so richtig einen gefühlsmäßigen Zugang dazu erhalten hat. Ich bin nur froh, das die Webseiten nun nicht alle auf einmal gleichzeitig ihre Pforten schließen, sondern das man mit der sukszessiven Schließung zumindest die Chance auf eine sanfte Entwöhnung bekommt.
Am Schwersten wird es wahrscheinlich für all diejenigen, die das Internet bereits in seinem Entstehungszeitraum Anfang der 1993er Jahre des voherigen Jahrhunderts kennengelernt haben und sich in vielerlei Hinsicht davon abhängig gemacht haben, sei es nun durch die inflationäre Nutzung von Suchmaschinen, die einem das Selbermerken ersparen, oder durch Online-Shops, Newsfeeds und eben Foren u.ä., wodurch der soziale Kontakt weit in die virtuelle Welt hinein verschoben worden ist.
Es wird ein gehöriger Schock für alle Beteiligten werden, wenn diese Menschen nach Jahren der Isolation wieder auf richtige Menschen aus Fleisch und Blut treffen werden. Man kann nur hoffen, das gerade die im sozialen Umgang geübten jungen Leute bereitwillig beim Einstieg in die reale Welt behilflich sein werden, obschon dies trotz aller Bemühungen wohl nie gänzlich problemlos ablaufen wird.

Ich persönlich unterstütze daher die Initiative einiger junger Menschen mit Weitblick, die fordern, das die Nutzung des Internets unter Strafe gestellt werden sollte, und lediglich ein Eigen-Konsum von weniger als 5 Minuten straffrei bleibt, wenn dadurch keine Anderen in Mitleidenschaft, bspw. durch PNs, Chat, Comments u.ä., gezogen werden. Die süchtigmachende Wirkung von Internet ist für einen normalen Menschen kaum einschätzbar, und zu schnell verfängt man sich in einer Spirale der Abhängigkeit, aus der man selbst nicht mehr herausgelangt.
Das Internet war ein netter Versuch, die Menschen weltweit in kommunikativer Hinsicht zu verbinden, jedoch hat sich inzwischen deutlich herauskristallisiert, das die Menschheit dafür einfach noch nicht bereit ist.... vielleicht ist sie es in 100 oder 1000 Jahren einmal, vielleicht aber auch nie!


melden

Was ist los mit Alien.de

08.05.2016 um 22:03
Tja, jetzt ist der Link zum Forum ganz tot:

http://www.ufo-und-alienforum.de/


melden

Was ist los mit Alien.de

08.05.2016 um 22:20
Bin vorhin auch über alien.de zum selben "not found" gekommen. Und nirgends schreibense, daß das Forum abgeschafft wurde oder whatelse.


melden
Monasteriker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist los mit Alien.de

09.05.2016 um 07:53
@rogerhouston
@perttivalkonen

Die sind jetzt hier:

http://www.netteadresse.de/


melden

Was ist los mit Alien.de

09.05.2016 um 13:08
Monasteriker schrieb:Die sind jetzt hier:
Zurück aus dem Nexus.
Na, da wird die deutschsprachige Alien-Gemiende aber froh sein!


melden
Monasteriker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist los mit Alien.de

09.05.2016 um 13:13
@Nobby_Nobbs

Na ja, viel war da in den letzten Jahren ja auch nicht mehr los. Ich denke, das Forum wird die nächsten Jahre noch so vor sich hin trudeln. "ufoscientist" kackt einen grewi-Link nach dem anderen rein, um die Themenzahl aufzustocken, aber im Wesentlichen war es das dann auch. Ab und zu noch ein Spinner, der den einen oder anderen Kommentar absondert, aber sonst ist dort alles tot wie eh und je. Na ja, wer noch ein bisschen Foren-Archäologie betreiben will, wird dort fündig. Ansonsten ist das auch entbehrlich ...


melden

Was ist los mit Alien.de

09.05.2016 um 13:19
Scheint in dem Bereich der trend zu sein...
ausserirdische.de is genauso runter gegangen. In beiden Fällen ist mMn die Board-Leitung nicht ganz unschuldig am Niedergang. Aber das Thema hatten wir ja hier schon...


melden
Monasteriker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist los mit Alien.de

09.05.2016 um 13:39
@Nobby_Nobbs
Nobby_Nobbs schrieb:Scheint in dem Bereich der trend zu sein...
Das liegt wohl daran, dass es über UFOs und Aliens nichts Neues zu berichten gibt. Irgendwann sind alle Pros und Kontras bis ins Detail ausdiskutiert. Dann kann eigentlich nur noch Stillstand und Langeweile kommen. Und wenn man sich hier umschaut, ist dieser Trend ja auch schon seit längerem spürbar. Hier in den UFO-Bereich schaue ich nur noch sporadisch rein. Meist genügt das Aufrufen der Startseite und der Blick darauf, welches Thema gerade oben ist. Dann reicht mir das in der Regel.


melden

Was ist los mit Alien.de

15.05.2016 um 17:50
Ganze zwölf Beiträge seit der Wiederfreischaltung!


melden

Was ist los mit Alien.de

21.05.2016 um 09:17
Alien.de war achon weit frueher tot. Als der Admin, seine Leute als Moderatoren eingesetzt hat sind die Meiste weg. Davo hat sich sogar manchmal van Daeniken und andere dort blicken lassen. Von da an ging es stetig Bergab. Die ganze Adminriege sollte ausgetauscht werden, das wuerde was bringen. Es sagt ja schon vieles aus wenn EBY sich wieder aktiv beteiligt, der Jahrelang inaktiv war. Achja mich muesste dann ja auch noch der ein oder andere kennen.... Dazu nur.. nix fuer ungut ;) :)


melden

Was ist los mit Alien.de

21.05.2016 um 19:38
Agentb schrieb:Achja mich muesste dann ja auch noch der ein oder andere kennen..
Dein Avatar hatte 'n T-Shirt auf dem stand "Zocker". Right?


melden
Anzeige

Was ist los mit Alien.de

21.05.2016 um 19:54
Alien.de ging den Bach runter nachdem (weil) ich gesperrt wurde.

:D


melden
478 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt